New York im Juli

Die besten Events, Touren und Geheimtipps

Der Monat Juli gehört zu den Wärmsten in der Sommerzeit im Big Apple. Die Sonne und die Luftfeuchtigkeit können einem da schon mal zu schaffen machen, der Juli bietet aber auch einige spannende Events und Attraktionen, die auch bei heißen Temperaturen Freude bereiten.

Welche das sind, erfahrt ihr in diesem Artikel über die 27 Highlights der New York Events im Juli – ich wünsche euch schon jetzt viel Spaß dabei!

Dein Reisemonat:Jan. Feb. März Apr. Mai Juni Juli Aug. Sept. Okt. Nov. Dez.

Wetter in New York für Juli

Tages-TemperaturNacht-TemperaturSonnen-StundenRegen in mmRegentage
30 °C20 °C1015010

Sommer in New York – unsere 12 Lieblingsspots

Video abspielen

Die 27 schönsten Events im Juli in New York

1. Besucht New York neuesten Park: Little Island auf Pier 54

Little Island New York
Photo credit Michael Grimm

Wirklich schön ist der auf den tulpenförmigen Beton-Säulen gebaute Little Island Park am Hudson River – unweit vom südlichen Ende der High Line. Neben der Aussicht könnt ihr verschiedene Events und Kunstausstellungen besuchen (jeden Tag, bis auf Dienstag). Hier geht es zum Event-Kalender von Little Island.

2. Das 4th of July Feuerwerk (kostenlos)

Das Highlight an diesem Tag ist das Feuerwerk des Mega-Kaufhauses Macy’s: Insgesamt werden über 60.000 Raketen in die Luft geschossen, das Feuerwerk dauert im Schnitt 25 Minuten und ist weitaus imposanter und beeindruckender als das Feuerwerk an Silvester rund um den Times Square. Schaue dir auf jeden Fall hierzu unseren vollständigen Guide zum 4th of July in NYC an.

3. Nathan’s Famous 4th of July International Hot Dog Wettessen auf Coney Island (kostenlos)


Ein besonderes Highlight auf Coney Island New York ist das jährliche Hot Dog Wettessen bei Nathan’s Famous. Seit 1972 trifft man sich jedes Jahr am vierten Juli, um herauszufinden, wer die meisten Hotdogs in zehn Minuten essen kann. Willkommen in Amerika!

4. Besucht die neue Hall of Gems im American Museum of Natural History

Mehr als 5.000 neue Exponate aus 98 Ländern erwarten euch in dieser neuen faszinierenden Ausstellung, die ganz offiziell „Allison and Roberto Mignone Halls of Gems and Minerals“ heißt. Wirklich beeindruckend!

Video abspielen

Und hier gibt es mehr zum American Museum of Natural History.

5. Sonne tanken im Central Park (kostenlos)

Juli Events Central Park

Gerade in den Sommermonaten, wenn die Sonne auf der Haut brennt, findet man im Central Park immer ein Schattenplätzchen, um sich ein wenig auszuruhen. Viele New Yorker nutzen die grüne Lunge der Stadt, um dort zu entspannen und dem Großstadtrummel für einige Zeit zu entfliehen.

In unseren Highlights über den Central Park erfahrt ihr, wo genau der schönste Ort im Central Park ist, um zu relaxen und die Ruhe zu genießen. Übrigens wurde der Central Park an einem 21. Juli eröffnet – noch ein Grund mehr, ein Event daraus zu machen!

6. Restart Stages am Lincoln Center for the Performer Arts

Lincoln Center for Performing Arts New York THE GREEN Event
Photo by Chris Lee

Das Lincoln Center Festival ist eines der meist gefeiertsten und beliebtesten Feste des Jahres. Das außergewöhnliche Festival zeigt normalerweise in drei Wochen Werke und Darbietungen der renommiertesten Künstler aus der ganzen Welt und ist nicht nur deshalb so angesehen in der Kunstszene. Nun gibt es seit Juni die sogenannten Restart Stages mit 10 verschiedenen Kunstinstallationen und Live Performances. Das Foto ist von der Ausstellung THE GREEN, die bis September zu sehen ist.

7. Kostenlos Kajak auf dem Hudson River & East River fahren

Das ist ein wirklich cooles Event, dass es mehrfach im Monat gibt: hierbei entdeckt ihr New York vom Wasser aus – und noch besser: vom Kayak aus! Los geht es am Manhattan Community Boathouse (Pier 96 Höhe am Hudson River) oder im Brooklyn Bridge Park zwischen Pier 1 und Pier 2 (immer mittwochs, donnerstags und samstags bis Ende August).

Die freien Plätze sind limitiert, daher sicher euch schnell euren Wunschtermin – hier für das Manhattan Community Boathouse und hier für den Brooklyn Bridge Park Boathouse.

8. Genießt die besten Restaurants & Bars am Wasser

Das Grand Banks am Pier 25
Das Grand Banks am Pier 25

Hier erfahrt ihr mehr zu meinem absoluten Lieblingsspot Grand Banks sowie seinem Schwesterschiff Pilot Brooklyn. – und hier habe ich die besten Restaurants am Wasser für euch.

9. Manhattanhenge am 12. und 13. Juli

Manhattenhenge in New York

Manhattanhenge in New York ist ein total faszinierendes und schönes Ereignis, das nur zweimal im Jahr vorkommt: Ein Sonnenuntergang, bei dem das Licht der untergehenden Sonne in gerader Linie durch die Häuserschluchten der Ost-West-Straßen von Manhattan fällt. Die genaue Uhrzeit im Juli ist 8:20 p.m. New Yorker Zeit. Die besten Locations, um den besonderen Sonnenuntergang zu sehen sind rund um die 14th Street, 23rd Street, 34th Street und 42nd Street.

Mehr zu Manhattanhenge in New York.

10. Smorgasburg is Back!

Der Smorgasburg Food Market in Brooklyn
Smorgasburg Food Market

Der wohl bekannteste Outdoor-Food-Market ist zurück – hier könnt ihr nach Herzenslust essen und trinken und das in einem stylischen und kreativen Umfeld. Mittlerweile gibt es ihn nicht nur in Williamsburg (dies ist die bekannteste Location), sondern auch am World Trade Center, am Prospect Park und in Jersey City.

In unserem Artikel zu Smorgasburg erfährst du mehr.

11. Segeln in den Sonnenuntergang

Segeltour zur Freiheitsstatue
Segeln zur Freiheitsstatue macht besonders vom Juli Spaß!

Der Segeltörn in den Sonnenuntergang ist definitiv eines meiner Highlights in New York und zählt für mich zu den besten Bootstouren, die es gibt. Bei dieser zweistündigen Tour erwartet euch die Freiheitsstatue, die ihr mit einem Drink in der Hand in ganz entspannter Atmosphäre genießen könnt.

Die Tickets dafür gibt es hier – und hier mein Erfahrungsbericht von der sensationellen Segeltour!

12. Bryant Park Film Festival bzw. Bryant Park Picnic Performances

Bryant Park Film Festival

Ein echtes Erlebnis ist das Freiluft-Kino und die Picnic Performances im Bryant Park hinter der Public Library. Mitten in Manhattan trifft man sich in den Sommermonaten mit selbstmitgebrachten Decken und Stühlen, um sich in dem Freilichtkino und Konzerten der New Yorker Philharmoniker zu entspannen. Die Übertragung ist kostenlos, nur auf Brown-Paper-Bags (falls ihr ein Bier trinken möchtet) sollte man achten. Der Bryant Park ist knapp 5 Minuten zu Fuß vom Times Square entfernt, umsäumt von hohen Bäumen und so ein wenig abgeschottet vom Rest und ihr seid trotzdem mittendrin: Wahnsinn!

Ab 17:00 Uhr könnt ihr Euch einen Platz sichern, die Filme beginnen gegen 20 Uhr mit dem Einbruch der Dunkelheit, die Konzerte der Philharmoniker 19 Uhr. Mehr zu den Events und den kostenlosen Konzerten findet ihr hier bei uns und auf der Webseite vom Bryant Park.

13. Seit Mai bis August: Shakespeare in the Park

Das Delacorte Theater im Central Park New York
Das Delacorte Theater im Central Park New York

Im Delacorte Theater könnt ihr euch eines der bekanntesten Theaterstücke der Welt im Central Park ansehen. Klingt verrückt? Es ist ja auch in New York! In den letzten Jahren haben es auch einige Stars auf die Bühne geschafft. Schaut vorbei und vielleicht seht ihr Meryl Streep, Kevin Kline, Al Pacino, Blythe Danner, George C. Scott oder Denzel Washington.

Hier findest du mehr zum Event Shakespeare in the Park in New York und hier die aktuellen Termine.

14. Sonnenuntergang in Long Island City

Gantry Plaza State Park
Was für ein toller Blick auf die Skyline vom Gantry Plaza State Park aus

Der Gantry Plaza State Park in Long Island City gehört zu den Hotspots der Stadt in den Sommermonaten. Nirgends woanders kann man inmitten der Locals auf einer Wiese mit Skyline Blick schöner den Sonnenuntergang genießen als in Long Island City. Übrigens: Alkoholkonsum ist in der Öffentlichkeit in New York nicht gestattet. Lasst euch also nicht mit einer Dose Bier, oder einem Prosecco erwischen, das könnte teuer werden.

15. National Hot Dog Day am 21. Juli

Ein Hot Dog in New York gehört wohl zum NYC Urlaub wie ein Besuch auf dem Empire State Building. Ob an einem der vielen Hot Dog Stände auf den Straßen der Stadt, oder in Coney Island bei Nathan’s Famous – zelebriere den National Hot Dog Day gebührend mit einem Hot Dog in NYC.

16. Staten Island South Beach

Wenn ihr mit der Staten Island Ferry unterwegs seid, um euch die Statue of Liberty anzusehen, verleibt doch gleich ein wenig länger auf Staten Island und besucht das wunderschöne South Beach.

Von Mai bis September finden dort regelmäßig Events und Feuerwerke statt, was den Strand auf Staten Island zu einem wahren Insider macht. Mischt euch unter die Locals, denn die Touristen verirren sich hier her leider nur sehr selten. Mehr Infos zum Strand auf Staten Island gibt es hier.

17. Sommersaison bedeutet Governors Island Saison

Governors Island

Jedes Jahr finden auf Governors Island viele einzigartige Events statt. Wir haben die beliebtesten für dich in einem separaten Artikel zu Governors Island zusammengestellt.

18. Honorable William Wall

Honorable William Wall
Honorable William Wall

Das ist meine Entdeckung des Sommers in New York – das schwimmenden Bootshaus vom Manhattan Sailing Club! Es heißt Honorable William Wall und befindet sich direkt neben Ellis Island. Besonders am Abend, wenn ihr auf das beleuchtete Manhattan schaut, ist es hier einfach nur sensationell.

Hier erfährst du mehr über meinen Insider-Tipp Honorable William Wall (inkl. Video).

19. National Tequila Tag am 24. Juli

Tacos Restaurants new York

Genieße einen der besten Tequila in einem der vielen Mexikanischen Restaurants der Stadt. Unser absoluter Lieblingsmexikaner in Lower Manhattan ist nach wie vor El Vez. Suche dir einen der vielen Tequila von der Karte aus. Dazu gibt es köstliche Guacamole, Burittos und Tacos.

Und hier geht es zu unsere kompletten Bestenliste der mexikanischen Restaurants in New York.

20. Geheimtipp: Summer Stage Festival

Bei diesem Event könnt ihr in vielen Parks in ganz New York über 100 Veranstaltungen & Shows kostenlos besuchen. Es ist eines der beliebtesten Events im Sommer in New York und Anziehungspunkt der Locals. Wenn ihr als im Sommer in New York seid, schaut euch unbedingt eines der Shows an!

Genauere Infos und den Event-Plan haben wir für euch in unserem Summer Stage Festival-Artikel zusammengestellt.

21. Schaut euch ein Baseball Spiel in New York an

Der Mai in New York

Baseball gehört zum Sommer in New York dazu. Ob nun ein Spiel der New York Yankees oder der New York Mets, beide Baseball Teams lohnen sich auf jeden Fall.

Ein kühles Bier im Yankee Stadium, leichte Sonnenstrahlen – da fühlt man sich doch schon fast wie ein waschechter New Yorker, oder?

22. Der Bastille Day in New York

Am 14. Juli feiert man in New York den Französischen Unabhängigkeitstag. In der ganzen Stadt finden viele Events statt, die sich rund um das Thema Frankreich drehen. Die meisten Events sind kostenlos und viele sind auch familienfreundlich.

Genieße französisches Essen (Unser Tipp: Das Little Prince in SoHo), Live Musik und viele verschiedenen Straßenfeste, die in der ganzen Stadt verteilt sind. Hier findest du alle Infomationen zu den Events am Bastille Day in New York.

23. Ein Tag am Strand

Video abspielen

Es ist  Sommer in New York City: die Tage können sehr sehr heiß werden und die Luftfeuchtigkeit ist unglaublich hoch. Da hilft auch der Luftzug zwischen den Häuserschluchten in Manhattan oftmals nichts. Warum also nicht einfach an den Strand fahren, denn ja, New York City besitzt Strände.

Die Gemeinde Brighton Beach auf Coney Island im Süden des New Yorker Stadtbezirks Brooklyn ist die grösste russische Enklave in den USA. So wie Little Italy für die Italiener steht und Chinatown für die Asiaten, so ist Brighton Beach es für die Russen. In Anlehnung an die ukrainische Hafenstadt Odessa ist Brighton Beach auch als Little Odessa bekannt. Der Strandabschnitt ist besonders am Wochenende sehr beliebt und lockt unzählige Besucher.

24. Lass es dir bei einer Dinner Cruise gut gehen

Wir haben schon viele Dinner Cruises in New York für euch getestet. Eine, die uns von allen bisher am besten gefallen hat, ist die Bateaux Dinner Cruise. Mit einem verglasten Dach geht es auf dem Schiff in Richtung Brooklyn Bridge.

Gerade bei schönem Wetter im Sommermonat Juli, schmeckt der Wein oder Prosecco auf dem Außenbereich des Bootes besonders gut. Genießt den Sonnenuntergang und erlebt eine unvergessliche Zeit. Weitere einzigartige Dinner Cruises in NYC findest du in dieser Übersicht.

25. Besucht eine der vielen Rooftop Bars in New York

Rooftop Saison im Juli
Blick von der Rooftopbar des 1 Hotel Brooklyn

Endlich werden die Tage wieder länger und die Abende wieder wärmer. Es ist eine perfekte Zeit, um eine der grandiosen Rooftop-Bars in New York City zu besuchen. New York besitzt unzählige lohnenswerte Rooftop-Bars.

Meine Favoriten findest du in meinem Artikel zu den 43 besten Rooftopbars in New York.

26. Restaurant Week in New York (19. Juli bis 15. August)

Die Restaurant Week in New York ist besonders unter den Locals sehr beliebt. Warum? In dieser Woche kannst du die besten Restaurants der Stadt besuchen und zum fixen Preis, der deutlich unter den regulären Preisen der Restaurants liegt, essen. Wir haben einen ausführlichen Artikel zur Restaurant Week in New York für dich geschrieben, mit allen Daten & Infos, die du wissen musst!

27. Jazz at Pier 84

Jeden zweiten Mittwoch findet im Juli die Konzertreihe „Jazz at Pier 84“ statt – New York und Jazz sind eh eine Kombination, die ich persönlich sehr mag. Ihr sitzt dabei direkt am Hudson River und das Beste? Es ist sogar kostenlos, weil es ein gemeinsames Projekt vom Hudson River Park und der Jazz Foundation of America ist.

Welcher Act genau zu deiner Reisezeit in New York am Pier 84 ist, siehst du im Event-Kalender.

28. Music on the Green mit der Carnegie Hall im Madison Square Park

In Zusammenarbeit mit der Carnegie Hall ist „Music on the Green“ eine kostenlose Konzertreihe, die von Maya Lins „Ghost Forest“ inspiriert ist und Künstler aus dem Ensemble Connect der Hall zusammenbringt, um über die Themen der Ausstellung zu reflektieren. Die Konzerte finden jeden Mittwoch vom 7. Juli bis 11. August auf dem Oval Lawn statt (18 – 19 Uhr).

Über den Autor
Steffen

Ich bin ein absolut New York-Begeisterter und war mittlerweile schon 21x in New York – zweimal davon sogar länger. Auf unserer Seite zeige ich dir die besten und schönsten Spots der Stadt, damit du eine richtig gute Zeit hast! Ganz viele Insider-Tipps findest du auch in unserem New York Reiseführer mit über 500 positiven Bewertungen, in unserem Low Budget New York Reiseführer und auf unserem YouTube-Kanal. Ganz neu: Hotel-Finder für New York und unsere Reviews für die besten Reiseanbieter.

Wie hat dir dieser Artikel gefallen?

Fast geschafft!

Du nutzt leider einen veralteten Browser, den du auch aus Sicherheitsgründen dringend wechseln solltest. Bitte nutze einen anderen Browser, zum Beispiel Firefox, Chrome oder den Microsoft Edge.

Wir sehen uns dann gleich nach im anderen Browser – wir freuen uns auf dich und haben viel Reiseinspiration vorbereitet!

Steffen von Loving Travel

Hinweis zu Cookies

Wir setzen Cookies ein, um dir die Nutzung unserer Webseiten zu erleichtern  – mehr dazu findest du in unserer Datenschutzerklärung.

Mehr Informationen OK
Einloggen Registrieren

myNY – dein New York Reiseplaner

Hier kannst du dich bei myNY einloggen und deine New York Reise online planen. Du hast noch keinen Account? Hier kostenlos registrieren.

5 Gründe, weshalb myNY deine Reiseplanung erleichtert!

Passwort vergessen?

Bitte gib deine E-Mail-Adresse ein, um dein Passwort zurückzusetzen.

myNY – dein New York Reiseplaner

Registriere dich jetzt für myNY, dem kostenlosen Tool für deine Reiseplanung – und schon kannst du damit loslegen, deine New-York-Reise online zu planen!