✅ Die besten Rooftop-Bars von New York & echte Insider-Tipps
Zu my NY hinzufügen

Die besten Rooftop-Bars in New York

Von Franzi, 29. August 2017
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
142 Nutzerbewertungen
Loading...

Eines der absoluten Highlights in New York sind für uns die Rooftop-Bars, die euch den Blick auf die tausend Lichter der Skyline ermöglichen. Wir haben hier für euch die angesagtesten und besten Rooftop-Bars zusammengestellt – denn was gibt es schöneres, als die Aussicht auf New York bei Nacht mit einem Drink in der Hand zu genießen? 

Damit ihr die besten Locations in eurer Nähe findet, haben wir euch einen Rooftop-Bar Guide erstellt und alle Bars nach Stadtteil sortiert, sowie unsere Favoriten aufgelistet. Wir wünschen euch jetzt schon viel Spaß beim „rooftoppen“ und Cocktails schlürfen!

  • Achtung: Einlass erst ab 21 Jahren!

Wir werden oft gefragt und müssen leider immer sagen, dass alle Bars erst ab 21 Jahren sind. Die Ausweise (in New York fragt man euch nach ID’s) werden oftmals schon am Eingang oder beim Bestellen verlangt. Wenn ihr mit Jugendlichen oder Kindern da seid könnt ihr aber diese Rooftopbars besuchen, hier gibt es Ausnahmen.

Rooftop-Bars am Times Square

Unendliche Wolkenkratzer, volle Bürgersteige und mit hupenden Taxis gefüllte Straßen – das ist das Bild, das die meisten Menschen von der turbulenten, belebten Gegend im Herzen von Manhattan haben. Das Spektakel am Times Square lockt unzählige Touristen täglich zum Puls der Stadt. Etwas ganz besonderes ist es, den Trubel aus der Vogelperspektive zu betrachten. Dazu haben wir die besten Rooftopbars für euch rausgesucht!

Die Sky Room-Bar: Manhattans höchste Dachterrasse

Die besten Rooftop Bars NY

Eine der angesagtesten Lounges in New York befindet sich in über 120 Meter Höhe (400 feet) auf dem Dach des Fairfield Inn and Suites by Marriott Times Square. Der Name verrät es schon: von der Rooftop-Bar Sky Room aus könnt ihr einen sensationellen Ausblick auf so ziemlich alles haben, was ihr wollt: vom Times Square, über Hudson bis zum Empire State Building genießen. Der 360-Grad-Aussicht sei Dank!

Mehr zur Rooftop-Bar Sky Room


Haven Rooftop & Restaurant

Wenn ihr auf der Suche nach einem außergewöhnlichen Spot in New York seid, der Restaurant UND Rooftop-Bar vereint, dann haben wir hier für euch etwas ganz Besonderes: das Haven Rooftop & Restaurant am Times Square.

Mehr zum Haven Rooftop & Restaurant

Noch mehr Spots in unserem Loving New York Reiseführer!

308 Seiten geballtes New York Insider-Wissen: das ist unser neuer Reiseführer für New York, den es auch mit kostenloser App gibt!

Das erwartet euch:

  • Insider-Guides für jeden Stadtteil
  • unsere Bestenlisten
  • Budget-Tipps und die besten Touren & Spots
  • unsere absoluten Lieblinge
  • eine detaillierte Karte pro Stadtteil für ALLE Boroughs

Ihr könnt ihn auch bei Amazon kaufen!

mad46 Rooftop-Lounge

Die besten Rooftop Bars NY

Die Rooftopbar mad46 befindet sich auf dem The Roosevelt Hotel New York an der Madison Avenue und ist ganz in der Nähe des Bryant Parks. Die weniger bekannte und daher nicht so überlaufene Rooftop-Bar mad46 in Midtown ist ein echter Geheimtipp!

Mehr zur Rooftop-Bar mad46


Attic Rooftop-Bar und Lounge

Die besten Rooftop Bars NY

Gelegen zwischen der 8th Avenue und dem Broadway ist die XVI Rooftop-Bar und Lounge ein beliebter Spot. Von der 16. Etage des Hilton Garden Inn Hotel aus habt ihr einen sensationellen Blick auf die umliegenden Gebäude. Der Name leitet sich übrigens von Louis dem 16. ab, nachdem der Außenbereich gestaltet wurde. Wie ihr seht, nennt sich die Rooftop-Bar und Lounge zu Recht “Versailles in the Sky”.

Mehr zur XVI Rooftop-Bar und Lounge


Refinery Rooftop-Bar

Die besten Rooftop Bars NY

Eine ganz kleine Refinery Rooftop-Bar ganz in der Nähe des Bryant Parks mit einem schönen Blick auf das Empire State Building habt ihr von der Dachterasse des Refinery Hotels aus. Diese Rooftop-Bar in Midtown ist mit knapp 300 m2 nicht besonders groß, hat aber durch die Kombination von Lage und Qualität der Cocktails durchaus seinen Reiz.

Mehr zur Refinery Rooftop-Bar


Rooftop Bar und Lounge Bar 54

Eine der beliebtesten Rooftopbars am Times Square ist die Bar 54. Auf dem Dach des Hotels Hyatt Times Square New York findet ihr sie im 54. Stock (daher der Name) und könnt von hier wunderbar den Trubel der Stadt genießen. Die Bar 54 ist gleichzeitig auch eine Lounge, so dass ihr auch bei schlechterem Wetter auf jeden Fall hier hin gehen könnt.

Mehr zur Rooftop-Bar und Lounge BAR 54

Noch mehr Spots in unserem Loving New York Reiseführer!

308 Seiten geballtes New York Insider-Wissen: das ist unser neuer Reiseführer für New York, den es auch mit kostenloser App gibt!

Das erwartet euch:

  • Insider-Guides für jeden Stadtteil
  • unsere Bestenlisten
  • Budget-Tipps und die besten Touren & Spots
  • unsere absoluten Lieblinge
  • eine detaillierte Karte pro Stadtteil für ALLE Boroughs

Ihr könnt ihn auch bei Amazon kaufen!


Rooftop-Bars im Meatpacking District

Einer der angesagtesten Gegenden in New York City ist der pulsierende Meatpacking District. Hier wird gefeiert, die Kreditkarte zum glühen gebracht und in sehr guten Restaurants gegessen. Auch hier haben wir die Dächer der Stadt unsicher gemacht, aber auch die Straßen! Alle Details zum Stadtteil findet ihr in unserem Insiderguide.

Plunge Rooftop Bar & Lounge

Die besten Rooftopbars NY
Quelle: Gansevoort Website

Einer der Top-Adressen ist das stylische Hotel Gansevoort im Meatpacking-District. Das Highlight dabei ist die “Plunge Rooftop Bar & Lounge”, die sich auf dem Dach des Hotels befindet. Viel Glas, typische Lounge-Optik, entspannte Musik und viele gutaussehende Leute: die Location ist locker in den Top 3 von New York, wenn es um eine hohe Promidichte und Designer-Fotoshootings geht.

Mehr zum Plunge Rooftop Bar & Lounge


CATCH Roof

Bild: CATCH Roof New York / Website

Das CATCH Roof im Meatpacking District ist unsere neueste Entdeckung. Wenn das Wetter mal nicht mitspielen sollte ist das hier auch kein Problem: es gibt eine Lounge mit bodentiefen Fenstern und eine sehr gutes Restaurant!

Mehr zum CATCH Rooftop

Rooftop-Bars in Midtown

Dieser Teil der Stadt lockt die unzähligen Touristen täglich zu New York Citys bekanntesten Sehenswürdigkeiten und den einzigartigen Wolkenkratzern, wie dem Empire State Building und dem Chrysler Building. Im Herzen der Stadt gibt es besonders viele Dachterrassen, auf denen man die Aussicht auf die Stadt genießen kann.

230 Fifth Rooftop-Bar: Traumblick auf das Empire State Building

Eine richtig geniale Location ist diese Rooftop-Bar an der 5th Avenue Höhe der 27. Straße in direkter Nachbarschaft vom Flatiron in Midtown. Sie gehört zu unseren Lieblings-Rooftopbars weil sie wohl den besten Blick auf das Empire State Building hat.

Mehr zur 230 Fifth Rooftop-Bar


La Birreria – Rooftop-Bar am Flatiron

Die besten Rooftopbars NY

Auf die La Birreria sind wir durch die Dokumentation über den Bierspezialisten Sam Calagione von Dogfish Head auf DMAX gestossen. Er produziert ausgefallene Biere, bei denen beim Brauvorgang auch schon einmal Holzschnitzel oder Kräuter zum Einsatz kommen. Diese Rooftop-Bar ist wieder einer solcher Spots, an denen man schon so oft vorbeigelaufen ist, ohne ihn zu entdecken!

Mehr zum La Birreria Rooftop


Rooftop-Bar Gansevoort Park Avenue NYC mit Pool

Die besten Rooftopbars NY
Quelle: Gansevoort Website

Das Gansevoort Park Avenue NYC ist das zweite Hotel der Gansevoort Hotel Group in New York City. Über das erste Hotel im Meatpacking-District mit der Rooftop-Bar “Plunge” haben wir ja bereits berichtet. Das Gansevoort Park Avenue NYC ist nun in der Nähe vom Times Square und Madison Square Garden zu finden und ist auch bei Showgrößen beliebt. Also nicht wundern, wenn euch in der Rooftop Bar Gansevoort Park Avenue NYC ein bekanntes Gesicht über den Weg läuft!

Mehr zur Rooftop Bar Gansevoort


The Heights Rooftopbar (mit Glasboden)

The Heights Rooftopbar ermöglicht euch einen tollen Blick über Downtown und Uptown Manhattan – dank seiner Lage nur zwei Straßen vom Empire State Building entfernt Höhe der 31. Straße.

Das Highlight? Der Glasboden der Dachterrasse, der um Einiges über den Rand des Gebäudes hinausragt!

Mehr zur The Heights Rooftopbar


Monarch Rooftop Lounge am Herald Square

Die besten Rooftopbars NY

Die Monarch Rooftop Lounge ist nicht nur schön designed als eine der schönsten Lounges der Stadt und einem Outdoor-Bereich, sondern ermöglicht euch einen sensationellen Blick auf das Empire State Building.

Mehr zur Monarch Rooftop Lounge


Roof Garden Café and Martini Bar im The Met

Die besten Rooftopbars NY

Von Mai an bis in den Oktober könnt ihr im Roof Garden Café and Martini Bar im Met Kunst, Kaffee, leichte Snacks, Cocktails und einen sensationellen Blick über den Central Park, Midtown und die Upper East Side genießen. An Freitagen und Samstagen wird dann aus dem Café die Martini Bar – besonders angenehm ist die entspannte und ungezwungene Atmosphäre hier. Das ist übrigens auch für Familien mit Kindern ein schöner & ruhiger Ort.

Mehr zum Roof Garden Café and Martini Bar im Met


Up On 20 Rooftop-Bar im Hyatt Herald Square

Die besten Rooftopbars NY

Wenn ihr in der Up On 20-Rooftopbar sitzt, könnt ihr auf eine der beiden Ikonen der Stadt – das „Empire State Building“ und das neue „World Trade Center“ schauen und den Tag mit leckeren Cocktails   ausklingen lassen.

Mehr zur Up On 20-Rooftopbar


SixtyFive Bar und Rooftop-Lounge im legendären Rainbow Room

Die besten Rooftopbars NY

Nun schon zum 3. Mal wird der legendäre Rainbow Room wieder eröffnet und wieder sieht alles sehr spektakulär aus. In der 65. Etage am Rockefeller Plaza findet ihr nicht nur den Rainbow Room, sondern auch die Bar, Outdoor-Terrasse und Rooftop-Lounge „SixtyFive„.

Mehr zur SixtyFive Rooftopbar


Pod 39 Hotel

Die besten Rooftopbars NY
Photo by Thomas Farina

Klein aber fein: eine der neuesten Rooftop-Bars in New York ist am East River gelegene auf dem Hotel und trägt den Namen Pod 39. Von dort aus habt ihr einen tollen Blick über den East River und auf Midtown. Es ist super gelegen und eine unserer Lieblingsgegenden in New York – viel Bars und Kneipen sind in direkter Nähe!

Mehr zur Pod 39 Rooftopbar


Renaissance New York Hotel 57

Die besten Rooftopbars NY

Eine der weniger bekannten Rooftop-Bars in New York ist die des Renaissance New York Hotel 57. Die Einrichtung ist wirklich toll gemacht – asiatische sowie orientalische Einschläge sind deutlich zu sehen. Der Blick von dort ist echt schön, obwohl die Rooftop-Terrasse „nur“ im 17. Stock ist. Insidertipp: von hier wurde eine Aufnahme des Intros zur Serie „Sex in the City“ gemacht. Für Fans also ein absolutes Must-See!

Mehr zur Renaissance New York Hotel 57 Rooftopbar


Rooftop-Bar und Lounge “Upstairs at the Kimberly Hotel”

Die besten Rooftopbars NY

In der 30. Etage des Kimberly Hotels ist die Rooftop-Bar und Lounge “Upstairs at the Kimberly Hotel” zu finden. In Midtown gelegen habt ihr einen spektakulären Ausblick auf eines der schönsten Gebäude von New York: das Chrysler Building. Nicht alle Rooftop-Bars bieten einen grenzenlosen Rundum-Panorama-Blick, das “Upstairs” kann jedoch damit dienen. Auch wenn ihr in den kälteren Monaten in New York sein solltet, ist diese Rooftop-Bar ideal: durch die verschiebbaren Glasscheiben und Wände ist Windschutz garantiert.

Mehr zur Upstairs at the Kimberly Hotel Rooftopbar


Rooftop-Bar und Lounge “The Roof”

Die besten Rooftopbars NY

Eine richtig schöne Rooftopbar in der Nähe vom Central Park ist “The Roof”. Sie wurde im März 2014 eröffnet und zählt zu den angesagtesten After-Work-Rooftopbars in New York. Neben der Dachterrasse, die sensationelle Ausblicke auf die Stadt bietet, gibt es auch noch einen Lounge Bereich, der im Stil einer Yacht eingerichtet ist – sehr cool! Ihr findet die Rooftopbar “The Roof” auf dem Viceroy Hotel New York, das zu der Gerber Group gehört. Deren Signatur sind hochwertige Hotels und das merkt man der Rooftopbar auch an!

Mehr zur The Roof Rooftopbar


Rooftop-Bar Salon de Ning im Hotel The Peninsula

Die besten Rooftopbars NY
Rooftop-Bar Salon de Ning im The Peninsula New York

Einen Wahnsinnsausblick auf die 5th Avenue und den Central Park: Besonders abends ist ein Besuch der Rooftopbar Salon the Ning ein Highlight. Die Lichter der Stadt strahlen, die vielen Autos auf der 5th Avenue sind in Dauerbewegung und ihr genießt die Ruhe in der Höhe. Gerade diese spannende Mischung finde ich an den Rooftop-Bars in New York besonders genial!

Mehr zur Rooftopbar Salon the Ning


Spyglass am Empire State Building

Die besten Rooftopbars NY

Die Rooftop-Bar Spyglass will mit der Einrichtung die glamourösen 1940’s und 1950’s einfangen – ist ihr gut gelungen, oder? Mit noch drei weiteren Dingen kann sie Punkten: geniale Cocktails, sie ist immer noch ein Geheimtipp und ist unglaublich nah am Empire State Building!

Mehr zur Rooftop-Bar Spyglass


Noch ein Tipp von mir: Ganz neu von uns ist unser New York Reiseplaner myNY – dort könnt ihr gleich eure Lieblings-Rooftopbars von New York hinzufügen:


Rooftop-Bars in Chelsea, Hell’s Kitchen & Garment District

Zwischen umgebauten Lagerhallen und Wolkenkratzern ist Chelsea einer der beliebtesten Stadtbezirke New York Citys, wenn es um interessante Kunst, ein stilvolles Nightlife und empfehlenswerte Restaurants geht. Unseren Insiderguide sowie die Hotspots fürs Nachtleben haben wir euch hier zusammengestellt.


Cantina Rooftop Bar

Die besten Rooftopbars NY

Modernes mexikanisches Flair über den Dächern von Hells Kitchen: Die neu eröffnete Cantina Rooftop Bar ist zur Zeit eine sehr angesagte Rooftop Bar in Manhattan, die ihren Fokus auf Mexikanisches Essen und Margaritas gelegt hat.

Mehr zur Cantina Rooftop Bar


The Press Lounge in Hell’s Kitchen

Die besten Rooftopbars NY
Quelle: Presslounge.com

The Press Lounge ist eine neuere Adressen, wenn es um die besten Rooftop-Bars in New York geht. Sie ist auf das Hotel Ink48 gebaut und bietet euch einen tollen Blick über Manhattan und den Hudson River. Die Rooftop-Bar The Press Lounge ist mehrfach ausgezeichnet, u.a. als „Top New Rooftop Bar“ vom New York Magazine.

Mehr zur The Press Lounge


La Piscine am High Line Park

Auf dem Dach des Boutique-Hotels Hotel Americano findet sich dieser Spot. Neben einem kleinen Pool bietet diese Rooftop-Bar mit seinen vielen Daybeds und Cabanas Entspannung pur. Von hier aus habt ihr einen tollen Blick auf das Empire State Building und über den Hudson River. Wenn ihr euch über viel mexikanisch angehauchte Drinks wundert, ist das leicht zu klären: der Besitzer der Rooftop-Bar La Piscine ist eine mexikanische Hotelkette.

Mehr zur La Piscine Rooftop-Bar


Rooftop-Bar „The Skylark“

Die besten Rooftopbars NY
Quelle: Skylark Website

Die Rooftopbar „The Skylark“ verteilt sich auf ganze drei Ebenen, wobei nur die obere das Rooftop ist. Die anderen beiden Level sind – wie ihr auf den Bildern seht – eine stylish eingerichtete Lounge. Das Besondere daran ist die Einrichtung der Lounge – sie wirkt eher wie ein modernes übergroßes Wohnzimmer oder Apartment (mit fantastischen Ausblicken auf Manhattan).

Mehr zur Rooftopbar The Skylark


The Gallow Green – Grün in Chelsea

Die besten Rooftopbars NY

The Gallow Green ist eine ganz tolle Bar auf dem Dach des McKittrick Hotels, die urig und edel zugleich ist. Die belaubte, mit Wein bewachsene Loggia lädt zu langen Sommernächten ein. Der Garten verzaubert mit Vintage-Bahngleisen und schimmernden Lichtern, Live-Jazz-Musik und einer frischen Cocktailkarte.

Mehr zur Rooftopbar The Gallow Green


Rooftop-Bars in der Lower East Side

Wer gerne mal im New-York-Style ausgehen möchte, kommt an der Lower East Side und den unzähligen Bars in der Gegend nicht vorbei. Dort reihen sich die angesagtesten Spots Tür an Tür und man findet alles von schicken Cocktailbars, über lässige Karaokekneipen bis hin zu „underground clubs“ in denen zu Elektromusik getanzt wird. Wir waren – wie immer – für euch unterwegs und haben euch hier unsere Top Bars Lower East Side zusammengestellt, in denen ihr ausgehen könnt, wie ein echter New Yorker.


The DL – Rooftop-Bar, Lounge, Restaurant und Bar

Die besten Rooftopbars NY

The DL steht für „Delancey & Ludlow“ und ist ein toller Spot in Manhattan’s Lower East Side. Verteilt auf 3 Ebenen gibt es ein Restaurant, eine Bar, eine Lounge und – natürlich – eine Rooftop-Bar!

Mehr zu Delancey & Ludlow

Für weitere Geheimtipps und Bars, die nur Locals kennen, schaut in unseren Lower East Side Bar-Guide!


Rooftop-Bars in Chinatown

Mitten in New York City findet ihr ein eigenes kleines China, in dem viele der Bewohner tatsächlich nur chinesisch sprechen. Mit rund 150.000 Einwohnern ist dieser Stadtteil das kulturelle und politische Zentrum der Chinesen in New York und gehört zum touristischen Pflichtprogramm.

The Crown Rooftopbar

Bild: The Crown Website

Die Rooftopbar sitzt wie eine Krone auf dem Hotel 50 Bowery – daher auch der Name – und bringt alles DAS mit, was für mich eine tolle Rooftopbar ausmacht. Sensationeller Ausblick, fantastische Drinks und eine tolle Einrichtung. Was The Crown noch so besonders macht sind die beiden Outdoor-Terrassen. So könnt ihr euch aussuchen, in welche Richtung euer Blick schwelgen soll!

Mehr zur The Crown Rooftopbar


Rooftop-Bars in der Upper West Side

Der knapp 7 Kilometer große Bereich zwischen dem westlichen Teil des Central Parks und dem Hudson River ist einer der weltoffensten und kulturträchtigsten Viertel in Manhattan. Im späten 19. Jahrhundert und mit Fertigstellung des anliegenden Central Parks baute man wunderschöne, imposante Häuser mit atemberaubenden Ausblicken auf New Yorks grüne Lunge. Im 20. Jahrhundert brachten die Einwanderer, die zu dieser Zeit in Massen nach New York kamen, kulturelle Abwechslung durch ausgefallene Restaurants und Geschäfte in die Gegend.  Natürlich ist auch eine Rooftopbar dabei!


Ein Klassiker: Empire Hotel Rooftop-Bar

Die besten Rooftopbars NY

Das Empire Hotel hat eine tolle Rooftop-Bar mit Blick auf das Lincoln Center und die Upper West Side. Die Cocktails sind sogar im Vergleich mit anderen Rooftop-Bars in New York für ihren Preis richtig gut, aber es geht noch besser: „Overtime NYC“ – eine Happy Hour-Deals-Website, bietet auch für das Empire Hotel tolle Deals an. So könnt ihr bis zu 50% auf Cocktails sparen!

Mehr zur Empire Hotel Rooftop-Bar

 


Rooftop-Bars im Financial District

Wer an Lower Manhattan denkt, der denkt an die Wall Street, an Macht, unzählige Banken und beeindruckende Wolkenkratzer. Wir wissen natürlich auch in dieser Gegend, wo man über die Dächer der Stadt blicken kann! Was Lower Manhattan weiterhin zu bieten hat und warum dieser Teil der Stadt von besonderer historischer Bedeutung könnt ihr in unserem Insiderguide nachlesen.


W Downtown Rooftop-Bar am One World Trade Center

Die besten Rooftopbars NY
Quelle: W Downtown Website

Das neueste Projekt der W Hotels, die auch noch fünf weitere Hotels in New York betreiben, liegt in direkter Nähe des One World Trade Centers und bietet so sensationelle Ausblicke auf Downtown Manhattan. Die W Hotels sind Boutique-Hotels, die alle individuell und sehr designlastig ausgestattet sind.

Mehr zur W Downtown Rooftopbar

 


Rooftop-Bars Brooklyn

Wie ihr wisst, hat sich Brooklyn über die Jahre in einen sehr beliebten Stadtteil New Yorks entwickelt. es gibt viele Sehenswürdigkeiten, wie den Botanische Garten, das Brooklyn Museum und den Green-Wood Cemetery, was dazu führt, dass nun auch vermehrt Touristen in die Gegend kommen. Man fühlt sich aber nicht so beengt, wie im trubeligen Manhattan – viel öfter hat man das Gefühl, dass man gut und gerne auch als Einheimischer durchgehen kann. Das hat doch was, oder? Außerdem hat man von den Rooftopbars Brooklyns einen ganz tollen Blick auf die Skyline Manhattans!

 

 


Northern Territory

Die besten Rooftopbars NY

Das Northern Territory in Brooklyn ist eine Bar mit Rooftop am East River in Greenpoint. Es ist ein super-entspannter Ort, wo ihr vorrangig unter Locals seid und neben guten Drinks auch einen grandiosen Blick auf die Sonnenuntergänge über New York genießen könnt.

Mehr zur Northern Territory Rooftopbar


The Ides im Wythe Hotel

Die besten Rooftopbars NY
Quelle: www.wythehotel.com

Von der Ides Lounge hat man einen atemberaubenden Blick auf die glitzernden Lichter der New Yorker Skyline. Die Aussicht, die Cocktails und die Atmosphäre sind das Warten wert. Ihr genießt hier einen ganz privaten Abend. Und das Beste: kein Dresscode sondern nur entspannte Atmosphäre!

Mehr zur Ides Lounge


Rooftop-Bars in Queens

Last but not least: Queens in New York erstreckt sich vom hippen Long Island City bis zum Jamaica Bay und hat sowohl sehr schöne, beliebte Gegenden, also auch Ecken, die man vielleicht eher meiden sollte. Alle New York Besucher, die sich in den Multi-Kulti Stadtteil begeben, sollten unseren Insiderguide vorher lesen und nicht vergessen, die Rooftops unsicher zu machen!


Penthouse808 Rooftop-Bar und Lounge

Rooftop-Bars

Die Rooftopbar Penthouse808 ist unser Geheimtipp im Stadtteil Long Island City in Queens. Doch es ist mehr als eine reine Rooftopbar: das Penthouse808 hat eine große Lounge, so dass ihr auch bei kälteren Temperaturen unbesorgt hingehen könnt. Auf insgesamt 700 Quadratmetern könnt ihr auch noch sehr gut essen – die hawaiianisch-asiatisch inspirierte Küche ist auf allerbestem Niveau. Hier solltet ihr unbedingt einen Tisch reservieren, wenn ihr abends essen und den Blick über den East River genießen wollt.

Mehr zur Rooftopbar Penthouse808


JETZT ENTDECKEN
 

Wir wünschen euch viel Spaß beim Testen der Rooftop Bars in New York!

Rooftopbars in New York auf Pinterest

Wir haben für euch auf unserer Pinterest-Seite die schönsten Bilder und Ausblicke von den Rooftopbars zusammengestellt.

Natürlich findet ihr doch auch viele weitere inspirierende Bilder über die Traumstadt New York. Also holt euch eure tägliche Dosis New York auf den Computer, das Tablet oder Smartphone!

Zur lovingnewyork-Pinterest-Seite

Bildquellen: Press Lounge, Ink48: Courtesy of The Press Lounge; La Piscine, Hotel Americano: Courtesy of Hotel Americano; Rare View, Fashion 26: Hilton New York Fashion District; Pod 39 Hotel: Pod 39 Hotel; Sky Bar; Plunge Rooftop Bar & Lounge; Courtesy of 230 Fith images: Flickr-Nutzer redswept, Bildquelle Empire Hotel: Facebook/Empire Hotel, Bildquelle Renaissance New York Hotel 57: Facebook Renaissance New York Hotel 57; mad46-Bilder: mad64-Website; The Skylark: Oleg March @ urbandaddy.com; Bildquelle XVI: http://www.xvinyc.com/, Bildquelle BAR54: Hyatt Facebook-Seite, Bildquelle: W New York Downtown-Rooftopbar: W New York Downtown Hotel, Bildquelle Penthouse808: Penthouse808-Website

Wie hat dir dieser Artikel gefallen?
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
142 Nutzerbewertungen
Loading...
👍  GANZ NEU: Unser Loving New York-Reiseführer 😍  Jetzt ansehen
Shares

19 Kommentare

Peter

Hallo, wie muss man für die Bars angezogen sein? Danke!

Franzi

Hi Peter, am besten „chic-casual“ – also evtl keine Flip Flops oder kurze Hosen 😉 Aber musst dich nicht extra besonders schick machen dafür. Viel Spaß! LG Franzi

Carolin

Hallo Sabrina,
wie sind denn die Erfahrungen bei unter 21 Jahren?
Astrid hatte vor ein paar Tagen davon berichtet, dass ihre Tochter erst 13 Jahre alt war.
Wenn wie von dir beschrieben eine Rooftop-Bar auch gleichzeitig Restaurant ist, liegt die Altersgrenze dann auch bei 21?

Sabrina

Hallo Carolin, offiziell heisst es überall ab 21 Jahren. Wir recherchieren aber derzeit an Rooftop Restaurants und deren Bestimmungen. Wir halten dich auf dem Laufenden. VG Sabrina

Astrid

Hallo Sabrina,
tolle Zusammenstellung. Gerne möchte ich Dich noch auf 2 Roof Top Bars in LES aufmerksam machen.
1. The Crown im gerade eröffneten Hotel 50 Bowery,
2. Mr. Purple
Anmerken möchte ich auch, dass man u. U. mit Minderjährigen in Roof Top Bars darf, allerdings nur am Nachmittag/frühen Abend. Mit JetIag in den Knochen mag das vielleicht reichen. Bei Mr. Purple + Loopy Doopy hatte ich das vorab erfragt. Leider haben wir es dann nicht dahin geschafft. Wir waren aber mit unserer 13-jährigen Tochter zum Abendessen in La Birreria (bzw. z. Zt. Sabbia Pop Up) und später auch noch in The Crown (wir haben im Hotel gewohnt und es war nicht viel los).

Franzi

Hi Astrid, danke für deine Info. Als wir diesen Artikel erstellt haben, hatten wir natürlich fast „zu viele“ Optionen an genialen Rooftopbars – man kann leider nicht alle in einen Artikel bringen. Außerdem kommen immer wieder neue, tolle dazu! Mr. Purple finde ich auch genial. Ich werde über den Sommer wieder ein paar neue erkunden und deins mit auf die Liste nehmen. Danke für deine Hilfe. Liebe Grüße,

Franziska

Melanie

Hi, welche Rooftop Bar ist denn am preiswertesten wo man aber auch einen tollen Blick hat? Oder sind die Preise überall mehr oder weniger gleich?

Sabrina

Hallo Melanie, ja die Preise sind leider meist überall gleich (teuer). Den schönsten Blick (aufs Empire) hast du von der 230 Fifth Avenue Rooftop Bar. VG Sabrina

David

Hallo,
mich würde erst einmal interessieren, ob man bei solchen Bars Eintritt bezahlen muss. Weiterhin würde mich das allgemeine Preisniveau für Getränke etc. interessieren! Danke nochmal für diesen super Artikel!

LG
David

Sabrina

Hallo David, nein, das musst du nicht, allerdings sind die Getränkepreise schon oft recht hoch. Bier $8-10, ein Glas Wein ab $10 aufwärts. VG Sabrina

Dominic

Ein kleiner Kommentar zur mad46:
Wir waren vergangenen Samstag Abend in der mad46 zu Gast. Leider muss ich sagen war dies keine allzu tolle Erfahrung. Das Personal wirkte mit den wenigen Gästen überfordert (wir saßen ca. 15min. bis wir überhaupt angesprochen wurden – und das bei ca. 15 Gästen insgesamt) Die Atmosphäre ist in Ordnung, jedoch würde ein bisschen mehr Beleuchtung dem ganzen gut tun – jedoch wird das wohl nichts mehr, denn nach Aussage des Security Mannes (der euch mit dem Fahrstuhl hoch und runter bringt) ist die Bar so schlecht besucht, dass diese nach der Rooftop Saison im Oktober – ab nächstem Jahr wohl nicht mehr offen haben wird.
Nur mal ein kleiner Abriss unseres Besuches 🙂
Gruss

Birgit fleischer

Mega Toll und vielen Dank für diese ausführlichen Artikel👏🏻👏🏻👏🏻👍🏻🙋🌸🎉hoffe 2017 wieder nach NY zu reisen 🗽

kerstintanzt

Vielen Dank für die vielen tollen Tipps. Wir sind von Mitte Juli bis Mitte August in NY und wollen sicherlich einige der tollen Rooftop-Bars ausprobieren.
Muss man denn einen Tisch vorreservieren, oder kann man da einfach so aufkreuzen? Darf man in die Hotel-Rooftop-Bars denn überhaupt auch als nicht Hotelgast einfach so rein?
Vielen Dank schon mal

Sabrina

Hi Kerstin, das kommt auf die Bar an, größtenteils aber nein – du musst nicht reservieren. Und ja: auch als nicht Hotelgast kommst du in die Bars. VG Sabrina

pate

Hi, wie sind denn eure Erfahrungen bzgl. dem Anstehen, um reingelassen zu werden? Freitag & Samstag wird es länger dauern, klar. Aber wie ist es z.B. unter der Woche nachmittgas, früh abends, sollte man sich auf stunde(n)langes Anstehen gefasst machen? Many thanks

Sabrina

Hi! Nein absolut nicht. Am Abend / Nachts ist es natürlich voller. Aber stundenlang habe ich auch da noch nie angestanden 😉 VG Sabrina

pate

Danke Sabrina! Hilft mir bei der Planung wieder ein Stück weiter – auch bei dieses Mal ganzen 11 Tagen will die Zeit gut eingeteilt werden 😉

Lisa

Eure Homepage ist SUPER.

Ich plane gerade für September diesen Jahres unseren NYC Aufenthalt. Durch eure Bilder habe ich jetzt schon das Gefühl dort zu sein 👌🏾

Anne Sabine Wilkens

Immer wieder DANKE 💎für so viel Arbeit 💪🏽und Herz💞
Wir sehen uns 2018

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Anmelden Registrieren

myNY – dein New York Reiseplaner

Hier kannst du dich bei myNY anmelden und deine New York Reise einfach und bequem online planen.
Erfahre mehr zu myNY

weiter mit Facebook
Passwort vergessen?

Bitte gib deine E-Mail-Adresse ein, um dein Passwort zurückzusetzen.

myNY – dein New York Reiseplaner

Registriere dich jetzt für myNY, dem kostenlosen Tool für deine Reiseplanung – und schon kannst du damit loslegen, deine New-York-Reise online zu planen!