Transfer vom Flughafen in New York nach Manhattan

Wie komme ich am besten vom Flughafen nach Manhattan?

Hier erfahrt ihr, wie ihr am besten, schnellsten und günstigsten von allen drei Flughäfen in New York nach Manhattan kommt. Von Subway, Taxi und Shuttle Bus bis zum Privattransfer haben wir alle Möglichkeiten getestet und helfen euch gerne bei der Planung, wie ihr am besten vom Flughafen ins Stadtzentrum von New York kommt.

Nicht immer ist das schnellste Transportmittel auch das bequemste, oder der günstigste Weg auch der beste. Umstiege, viel Gepäck und ungeplante Streckensperrungen können in einer Metropole wie New York nach einem langen Flug schnell zur Nervenprobe werden. Damit ihr eure Zeit in New York von Anfang an nur rein sprichwörtlich in vollen Zügen genießen könnt, haben wir hier alle wichtigen Transfermöglichkeiten vom Flughafen in die Stadt für euch.

Falls eure Unterkunft gar nicht in Manhattan liegt, haben wir auch extra Artikel für den Flughafentransfer nach Brooklyn und nach New Jersey. Falls ihr mit Kindern unterwegs seid, findet ihr hier Tipps zum Flughafentransfer mit Kindern.

In New York gibt es drei Flughäfen:

Klickt einfach direkt auf euren Flughafen für die Infos zum jeweiligen Transfer.

Vom Flughafen JFK nach Manhattan

Der John F. Kennedy Airport ist der größte Flughafen in New York, weshalb die meisten von euch am JFK landen werden. Der Flughafen ist super gut an den Verkehr angebunden, sodass ihr euren besten Transfer völlig frei wählen könnt.

Die besten Transfermöglichkeiten am JFK im Vergleich

Beliebt

Privattransfer

Günstig

Subway

Uber

Preis ab

Preis ab

ab $96 pro Fahrt

$8 pro Person

$60 pro Fahrt

Dauer

Dauer

70 Minuten

65 Minuten

70 Minuten

Personenzahl

Personenzahl

1 - 14

unbegrenzt

1 - 6

Vorteile

Vorteile

  • bequem
  • VIP Service
  • bis Unterkunft
  • günstig
  • schnell
  • NYC Feeling
  • bequem
  • spontan
  • bis Unterkunft

Nachteile

Nachteile

  • verkehrsabhängig
  • Preis
  • unbequem
  • umsteigen
  • zur Rushhour überfüllt
  • verkehrsabhängig
  • App benötigt

Mehr Infos

Mehr Infos

Um den besten Flughafentransfer vom JFK nach Manhattan für euch zu finden, müsst ihr nur entscheiden, was euch dabei am wichtigsten ist: Preis, Dauer oder Komfort?

Beim Privattransfer müsst ihr außerdem unterscheiden, ob ihr zum Hotel oder einem Apartment/Airbnb/etc. wollt.

Privater Transfer vom JFK zum Hotel

Vom Flughafen JFK habt ihr die Option, mit der Subway, Bus, per UBER oder Yellow Cab und per Privat-Transfer zu eurem Hotel zu kommen. Wenn es etwas luxuriöser sein soll, dann stehen auch noch eine Limousine oder sogar ein Hubschrauberflug von JFK nach Manhattan (!) zur Wahl. In NYC ist quasi alles möglich!

👉 Hier bekommst du die Tickets für den Transfer vom Flughafen JFK in dein Hotel.

Privater Transfer vom JFK zum Apartment, Airbnb oder Privatunterkunft

Auch hier habt ihr alle Möglichkeiten wie beim Transfer zum Hotel – nur eine Option ist verändert. Beim Privattransfer wird zwischen Hotel und Apartment unterschieden! Bitte beachtet das bei der Buchung des richtigen Transfers. Ihr müsst dafür auf der Buchungsseite einfach “Transport zum Apartment” auswählen, je nachdem was für eine Unterkunft ihr gebucht habt.

👉 Hier bekommst du die Tickets für den Transfer vom Flughafen JFK in deine private Unterkunft.

So findest du deinen besten Flughafentransfer

Die günstigste Transfermöglichkeit ist mit AirTrain und Subway.

Wenn du recht spontan und bequem direkt bis zum Hotel gefahren werden willst, nimm ein Taxi oder bestell ein Uber.

Mit mehr als 3 Personen könnt ihr einen Privattransfer per SUV oder Minibus/Van buchen oder ein größeres bzw. mehrere Taxis oder Uber nehmen.

Familien mit Kindern empfehlen wir einen Privattransfer oder UberX mit Kindersitzoption.

Die komfortabelste Transfermöglichkeit ist der Privattransfer. Dabei werdet ihr direkt im Flughafen vom Fahrer mit Namensschild erwartet und zum Auto begleitet.

Glamouröser als mit der Luxus-Limousine für bis zu 7 Personen geht es kaum!

Steffen Kneist Loving New York

Du kannst dich immer noch nicht für einen Transfer entscheiden?

Dann hilft dir unser kostenloser Transfer-Berater! Gib einfach deinen Startpunkt, Ziel und die Anzahl Personen an und er zeigt dir automatisch deine besten Transfermöglichkeiten.

Zum Transfer-Berater

TOP-AKTUELL: Unser New York Reiseführer von 2023 mit App + Videos

Steffen mit New York Reiseführer 2023328 Seiten geballtes New York Insider-Wissen: das ist unser neuer Reiseführer für New York, den es auch mit kostenloser App gibt!

  • Insider-Guides für jeden Stadtteil
  • Stand: 02/2023
  • inkl. Bestenlisten
  • Budget-Tipps und die besten Touren & Spots
  • inkl. Video-Stories

Mit AirTrain und Subway vom JFK nach Manhattan

Der JFK AirTrain in New York
Der AirTrain am Flughafen JFK

Die Subway ist auf jeden Fall die günstigste Möglichkeit, vom JFK nach Manhattan zu kommen.

  • Preis: $8.25 AirTrain + $3 Metro pro Person
  • Dauer: 65 Minuten

Um vom Flughafen zur Subway zu gelangen, müsst ihr zuerst den AirTrain nehmen. Dieser Zug verbindet die Flughafenterminals mit den Subway-Stationen Howard Beach A und Jamaika EJZ.

1. AirTrain bis Jamaica oder Howard Beach

Steigt am Flughafen einfach in den JFK AirTrain. Die $8.25 Fahrtkosten bezahlt ihr erst in der Station beim Aussteigen. Fahrt bis zur Jamaica Station, wenn eure Unterkunft in Midtown oder dem nördlichen Manhattan, in Queens oder der Bronx liegt. Wählt Howard Beach, wenn ihr in den Süden Manhattans, nach Greenwich Village, Chinatown, SoHo oder nach Brooklyn wollt. Von beiden Stationen aus dauert die Fahrt dann knapp eine Stunde.

2a. Mit der Subway ins Stadtzentrum

Jetzt geht ihr zum Automaten, bezahlt eure Fahrt mit dem AirTrain und kauft ein normales Metro-Ticket oder Wochenabo. Ein einfaches Ticket kostet $3. Von Jamaica geht es jetzt weiter mit der Linie E nach Midtown oder mit J Z nach Lower Manhattan, wo ihr dann falls nötig nochmal umsteigen könnt. Von Howard Beach nehmt ihr die Linie A nach Lower Manhattan.

2b. Mit der LIRR bis zur Penn Station

Von der Jamaika-Station könnt ihr alternativ zur Subway auch die Long Island Rail Road (LIRR) bis zur Penn Station nehmen. Mit diesem Zug seid ihr doppelt so schnell wie mit der Metro, dafür kostet ein Ticket je nach Tageszeit zwischen $7 – $9,50.

Mein Tipp: Am Wochenende gibt es preisreduzierte LIRR CityTickets für nur $4.

Wir haben bisher immer gute Erfahrungen mit der Subway als Transferoption gemacht und auch die meisten New Yorker nutzen diesen Weg.

▷ Alle Ticketoptionen und Infos zur New Yorker Subway findet ihr hier.

Mit dem Bus vom JFK nach Manhattan

  • Preis: $15 pro Person
  • Dauer: 75 Minuten

Der New York Airport Service Express Bus pendelt regelmäßig von 11 bis 19 Uhr zwischen dem Flughafen JFK und Manhattan. Dort hält er im Stadtzentrum an der Grand Central Station, dem Port Authority Bus Terminal, der Penn Station und am Bryant Park. Von dort könnt ihr dann mit der Subway oder einem Taxi weiterfahren.

Der Vorteil mit dem Bus ist, dass ihr nicht umsteigen müsst und relativ günstig direkt ins Stadtzentrum kommt. Dafür ist Busfahren natürlich verkehrsabhängig. Die Bustickets kosten rund $15 und ihr könnt sie schon vorher online reservieren.

Mit dem Taxi oder Uber vom JFK nach Manhattan

Taxis am Flughafen JFK

Vor dem Flughafen warten schon die gelben Taxis und sorgen für erstes New York Feeling.

  • Preis: $65 pro Taxi
  • Dauer: 70 Minuten

Die sogenannten Yellow Cabs gehören zu den einfachsten Möglichkeiten, direkt vom JFK zum Hotel in Manhattan zu kommen.

Die gelben Taxis haben einen Festpreis von $52,80 pro Fahrt plus Mautgebühr und zwischen 16 und 20 Uhr noch plus einen Rush Hour-Aufpreis von $4.50. So kostet eine Taxifahrt vom JFK ins Zentrum Manhattans rund $65 pro Fahrt. Wenn ihr zu mehreren Personen unterwegs seid, kann sich das also auch preislich lohnen.

Steffen Kneist Loving New York
Tipp

Vorsicht vor inoffiziellen Taxis

Ihr werdet garantiert am Ausgang vom Flughafen angesprochen, ob ihr ein Taxi haben wollt. Das sind meist Privatpersonen und keine Yellow Cabs! Also sagt hier No, thanks!

Wenn ihr aus dem Flughafen JFK rauskommt, seht ihr schon die lange Reihe gelber Taxis. Dort geht ihr zum Taxistand und euch wird ein offizielles Taxi zugewiesen. So geht ihr sicher, dass ihr nicht über den Tisch gezogen werdet.

Statt den gelben Taxis könnt ihr aber auch ein günstigeres Uber nehmen.

  • Preis: $60 pro Uber
  • Dauer: 70 Minuten

Dafür benötigt ihr nur die Uber App und Internetzugang. Sobald ihr bereit seid, könnt ihr dann ein Uber bestellen und an der Pick-Up-Station vor dem Flughafen einsteigen. Wir finden Uber meist angenehmer und vor allem günstiger als die normalen Yellow Cabs, daher klare Empfehlung.

▷ Alle Infos zu Uber in NYC haben wir hier.

Steffen Kneist Loving New York

Flughafentransfer mit Kleinkindern

Wenn ihr die Shuttles oder Airport Transfers mit Kindern unter 3 Jahren nutzen wollt, empfehlen wir euch selbst vorzusorgen, denn diese haben keine Kindersitze.

  • Für Babies unter 12 Monaten müsst ihr eure eigene Sitzschale für das Kind mitbringen.
  • Die meisten Fluggesellschaften lassen euch Kindersitze für das Auto kostenlos als Sperrgepäck einchecken.
  • Allen, die keinen Kindersitz mit in den Urlaub bringen wollen, empfehlen wir UBER.

Mehr dazu erfahrt ihr im Artikel zum Flughafentransfer mit Kindern.

Luxus-Transfer mit Limousine oder SUV vom JFK nach Manhattan

  • Preis: ab $289 pro Fahrt
  • Dauer: 60 Minuten

Wenn ihr für einen besonderen Anlass nach NYC reist, oder euren Aufenthalt gerne so glamourös wie möglich starten wollt, ist der Transfer mit einer Luxus-Limousine genau das richtige für euch.

Bequemer und exklusiver geht es kaum. Ihr werdet vom Fahrer mit eurem Namensschild im Flughafen erwartet und dann bis zu eurem Hotel gefahren. Dabei habt ihr die Wahl zwischen einem privaten SUV für bis zu sechs, einem privaten Luxus-Van für bis zu 14, oder einer stilvollen Limousine für bis zu sieben Personen.

Luxus Limousine reservieren

Steffen Kneist Loving New York
Meine Empfehlung

Welcher Transfer ist der beste?

Die Metro ist zwar nicht die bequemste, dafür aber die mit Abstand günstigste und relativ schnelle Möglichkeit, vom Flughafen in die Stadt zu kommen. Sie ist deshalb mein persönlicher Favorit.

Wenn ihr euch nach einem langen Flug aber lieber nicht um Fahrkarten, Abfahrtszeiten und Haltestellen kümmern möchtet, dann ist ein Taxi, Uber, oder privater Transfer die entspanntere Wahl.

Vom Flughafen La Guardia nach Manhattan

Flughafen La Guardia in New York
Der Flughafen La Guardia

Der Flughafen La Guardia (LGA) ist nur rund 14 Kilometer von Midtown Manhattan entfernt, weshalb die Fahrt ins Stadtzentrum nur knapp eine halbe Stunde dauert. Dafür habt ihr ähnliche Transfer-Möglichkeiten wie beim Flughafen JFK, außer dass hier keine Subway fährt.

Mit Bus M60 vom La Guardia nach Manhattan

  • Preis: $2,75 pro Person
  • Dauer: 60 Minuten

Die günstigste Möglichkeit, vom La Guardia Airport nach Manhattan zu kommen, ist mit der öffentlichen Buslinie M60. Der Bus fährt vom La Guardia bis zur 125th Street in Manhattan und kostet nur $2,50 pro Person!

Hier findet ihr den Fahrplan der Linie M60.

Mit NYC Airporter Bus vom La Guardia nach Manhattan

  • Preis: $14 pro Person
  • Dauer: 60 Minuten

Von 5 – 23:30 Uhr fahren auch die NYC Airporter Busse vom Flughafen La Guardia zum Grand Central Terminal, dem Bryant Park, der Penn Station und zum Port Authority Bus Terminal in Manhattan. In diesen Bussen gibt es auch kostenloses WIFI und ihr könnt eure Plätze vorher online reservieren.

Sitzplätze reservieren

Mit Taxi oder Uber vom La Guardia nach Manhattan

  • Preis: $50 pro Taxi (Taxameter)
  • Dauer: 50 Minuten

Taxis sind auch hier die praktischste Möglichkeit, vom Flughafen direkt bis zum Hotel in Manhattan zu kommen. Allerdings gibt es am La Guardia Airport keinen Taxi Festpreis. Der Preis kann hier also je nach Lage eurer Unterkunft und Verkehr stark schwanken. Der Basispreis beträgt immer $2.50. Ab da werden pro 1/5 Meilen 50 Cent berechnet. Im stockenden Verkehr werden 50 Cent pro Minute berechnet. Dazu kann je nach Zeit und Strecke noch ein Rush Hour-Aufpreis, eine Nachtgebühr und Maut kommen.

Lasst euch nicht zu einer Fahrt mit inoffiziellen Taxis überreden!

Als Alternative empfehlen wir auch hier Uber.

Mit Uber wisst ihr schon vor Fahrtantritt, wieviel euch die Fahrt ungefähr kosten wird, es ist günstiger als mit den gelben Taxis und die Fahrzeuge sind meist gepflegter.

Privater Transfer vom La Guardia nach Manhattan

  • Preis: ab $80 pro Fahrt
  • Dauer: 40 Minuten

Eine gute Alternative zum Taxi und zum ShuttleBus ist ein privater Transfer. Ihr werdet dann mit Namensschild am Flughafen erwartet und vom La Guardia bis zu eurem Hotel gefahren.

Wie auch bei den Taxis lohnt es sich hier preislich immer mehr, wenn ihr mit mehreren Personen unterwegs seid, da ihr pro Fahrt bezahlt.

Privaten Transfer buchen

Privater Luxus-Transfer in Limousine oder SUV vom La Guardia nach Manhattan

  • Preis: ab $210 pro Fahrt
  • Dauer: 40 Minuten

Erstaunlich aber wahr – Ihr könnt euch auch standesgemäß mit einer Stretch-Limousine oder einem SUV nach Manhattan fahren lassen. Wenn ihr den Luxus-Transfer nehmt, können bis zu 14 Personen mit nach Manhattan fahren. Wenn man die Anzahl der Personen bedenkt, ist der Luxus-Transfer meist sogar günstiger als erwartet.

Luxus-Limousine reservieren

Die TOP 50 Insider-Tipps, Events & Attraktionen in NYC

Steffen TOP 50 MagazinNoch mehr tolle Spots gibt es hier! In unser neues Magazin haben es nur die wirklich 50 besten Adressen geschafft, die für uns die Faszination der Stadt New York ausmachen. Auf das Endergebnis sind wir schon ein wenig stolz, denn unsere Bestenliste enthält von allem Etwas. Ein Beispiel gefällig? Im Rooftop Reds in den Brooklyn Navy Yards könnt ihr ein Vineyard besuchen und Wein mit Blick auf die Skyline Manhattans genießen. Oder mit einem schwimmenden Bootshaus an der Freiheitsstatue? Damit wirst du auf jeden Fall eine richtig gute Zeit in New York haben (oder direkt Fernweh bekommen) – versprochen!

Vom Flughafen Newark International nach Manhattan

Der Flughafen Newark liegt in New Yorks Nachbarstaat New Jersey und ist einer der verkehrsreichsten des Landes. Die Anbindung nach Manhattan ist sehr gut, sodass ihr auch hier etliche Möglichkeiten für euren Transfer vom Flughafen nach New York City habt.

Von Newark nach Manhattan mit Air Train, Zug & Subway

  • Preis: $16 pro Person + Subway
  • Dauer: 90 Minuten

Auch in Newark gehören die öffentlichen Verkehrsmitteln zu den günstigsten Optionen, nach New York City zu gelangen. Am Flughafenterminal in Newark nehmt ihr zuerst den AirTrain, der euch zur Newark Airport Railroad Station bringt. Von dort nehmt ihr den NJ Transit Zug bis zur Station New York City Penn Station in Manhattan.

Tipp: Es gibt auf der Zugstrecke zwei Stationen mit dem Namen Penn Station. Die erste liegt noch in Newark. Steigt hier noch nicht aus, erst an der Penn Station in Manhattan.

Solltet ihr nach Lower Manhattan wollen, dann könnt ihr ebenfalls an der Penn Station in Newark in den Path Train in Richtung WTC umsteigen. Diese Alternative solltet ihr ebenfalls in Erwägung ziehen, wenn ihr eine Unterkunft in New Jersey habt.

Wenn ihr diese Variante wählt, ladet ihr euch am besten eine Übersichtskarte herunter.

Mit dem Newark Airport Express Bus von Newark nach Manhattan

  • Preis: $18 pro Person
  • Dauer: 120 Minuten

Der Newark Airport Express Bus bringt euch direkt vom Newark Airport nach Manhattan bis zur Grand Central Station, dem Bryant Park oder dem Port Authority Bus Terminal. Das ist eine recht günstige und entspannte Transfermöglichkeit, aber natürlich auch verkehrsabhängig.

Am Flughafen Newark gibt es drei verschiedene Haltestellen, wo ihr einsteigen könnt:

  • Terminal A: Arrival Ebene – Courtyard A
  • Terminal B: Arrival Ebene – Lane 2
  • Terminal C: Arrival Ebene – Bushaltestelle 5+6

Die Busse fahren alle 15 – 30 Minuten und sind leicht zu erkennen.

Privater Transfer von Newark nach Manhattan

Bei diesem Transfer werdet ihr schon im Flughafen von einem professionellen Fahrer mit Namensschild begrüßt und dann bis zu eurem Hotel gefahren. Ihr könnt je nach eurer Anzahl Reisender aus mehreren Fahrzeugtypen wählen, der Preis gilt dann pro Fahrzeug, nicht pro Person.

Den Privattransfer müsst ihr auf jeden Fall vorher buchen. Wir empfehlen ihn vor allem für Familien.

Privaten Transfer reservieren

Mit dem Taxi oder Uber von Newark nach Manhattan

  • Preis: ca. $75 pro Fahrt (Taxameter)
  • Dauer: 75 Minuten

Als letzte Möglichkeit könnt ihr natürlich auch vom Flughafen Newark einfach in ein gelbes Taxi nach Manhattan steigen. Im Gegensatz zum Flughafen JFK gibt es am Newark Airport leider keinen Taxi-Festpreis. Der Preis kann also schwanken. Der Basispreis beträgt immer $2.50. Danach werden pro 1/5 Meilen 50 Cent berechnet. Im stockendem Straßenverkehr werden 50 Cent pro Minute berechnet. Dazu kommt noch Mautgebühr und zur Rush Hour und nachts ein Aufpreis.

Falls ihr ein Taxi nehmen möchtet, geht einfach vor dem Flughafen zum Taxistand und ihr werdet einem offiziellen Taxi zugewiesen. Lasst euch nicht von Privatpersonen zu anderen Fahrten überreden!

Alternativ empfehlen wir auch hier Uber, da es günstiger ist und der Preis nicht so schwankt.

Häufige Fragen zum Flughafentransfer in NYC

Hier findet ihr Antworten auf die meisten Fragen zum Flughafentransfer in New York.

Wie kommen wir am besten vom Flughafen zu unserem Hotel?

Wenn ihr wissen wollt, wie ihr am besten vom Flughafen zu eurem spezifischen Hotel kommt, müsst ihr nur schauen, in welchem Stadtteil New Yorks euer Hotel liegt. Dann könnt ihr einfach unseren Transfer-Hero nutzen, der euch automatisch alle Optionen anzeigt.

Wie viel kostet ein Taxi in New York?

Wir bekommen oft Fragen zu den Taxipreisen in New York oder spezifische Anfragen wie: Was kostet ein Taxi vom Newark Airport nach Manhattan?

Zu den Preisen von den einzelnen Flughäfen findet ihr hier oben im Artikel ja bereits alle Infos. Ansonsten beträgt der Basispreis immer $2.50. Ab da werden pro 1/5 Meilen 50 Cent berechnet. Im stockenden Verkehr werden 50 Cent pro Minute berechnet. Dazu kann je nach Zeit und Strecke noch ein Rush Hour-Aufpreis, eine Nachtgebühr und Maut kommen. Genauere Infos dazu findet ihr in unserem Artikel zum Taxifahren in New York.

Welcher Flughafen ist näher an New York und welcher Flughafen ist der beste?

Der Flughafen La Guardia (LGA) liegt nur rund 14 Kilometer von Midtown Manhattan entfernt, weshalb er am nächsten zum Stadtzentrum liegt. Auch die anderen beiden Flughafen sind aber sehr gut angebunden, sodass ihr von überall gut zu eurer Unterkunft kommt. Da der Newark Airport in New Jersey liegt, ist der Flughafen JFK natürlich noch näher an Manhattan und vor allem Brooklyn.

Welchen Transfer gibt es vom JFK zum Manhattan Cruise Terminal?

Wie ihr am besten zum Manhattan Cruise Terminal kommt, findet ihr am einfachsten mit unserem Transfer-Hero heraus.

Ist der Flughafentransfer im New York Pass enthalten?

Nein, den Flughafentransfer gibt es nur beim Sightseeing Pass und Turbopass als Option. Allerdings sind die angebotenen Shuttles nicht sehr zu empfehlen, weshalb ihr ich euren Transfer besser unabhängig von den Pässen organisiert.

Was ist der beste Transfer für 2 Personen?

Zu zweit stehen euch wirklich alle Optionen offen. Schaut nochmal hier, welcher Transfer am besten zu euch passt.

Was ist der beste Transfer für 4 Personen?

Mit vier Personen könnt ihr von Subway bis Limousine alle Optionen nutzen, auch Taxis oder Uber. Geteilt durch die Personenzahl sind Taxi, Uber und Privattransfer auch gar nicht mal so teuer.

Wie kommt man am besten von Manhattan zum Flughafen für den Rückflug?

Den gleichen Transfer, den ihr für den Weg vom Flughafen zu eurer Unterkunft gewählt habt, könnt ihr natürlich auch für die umgekehrte Richtung wählen. Bei der Buchung könnt ihr auch schon direkt beide Transfers zusammen buchen, also einfach beide Transfers in den Warenkorb legen.

▷ Alle Infos zum Transfer von Manhattan zurück zum Flughafen findet ihr auch hier.

Mehr Tipps zum Flughafentransfer in New York

Habt ihr noch Fragen oder eigene Tipps und Erfahrungen zum Flughafentransfer in New York? Dann freuen wir uns wie immer über eure Kommentare.

Wir wünschen euch einen guten Flug und tollen Start in New York!

Profilbild Steffen Kneist
Über den Autor
Steffen

Ich bin ein absolut New York-Begeisterter und war mittlerweile schon 24x in New York – zweimal davon sogar länger. Auf unserer Seite zeige ich dir die besten und schönsten Spots der Stadt, damit du eine richtig gute Zeit hast! Ganz viele Insider-Tipps findest du auch in unserem New York Reiseführer mit über 700 positiven Bewertungen, in unserem Low Budget New York Reiseführer und auf unserem YouTube-Kanal. Ganz neu: Hotel-Finder für New York und unsere Reviews für die besten Reiseanbieter.

Wie hat dir dieser Artikel gefallen?

280 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Sandra

Hallo, für uns geht es nächsten Monat nach New York! Wir fliegen nach JFK und müssen in die Nähe des Times Squares.
Interessiert waren wir jetzt an dem Express Bus, aber laut manchen Seiten gibt es den nicht mehr? WIsst ihr ob es eine Alternative dazu gibt?
Danke für die tolle Seite! Ihr helft uns sehr bei der Planung 🙂

LG
Sandra

Steffen

Hallo Sandra,
den gibt es Stand HEUTE in der Tat nicht mehr. Du könntest die Subway als Alternative nehmen 🙂

Liebe Grüße und hab eine ganz tolle Zeit in New York!
Steffen

Philipp

Hi Jessica, ich nehme Bezug auf deinen Beitrag Transfer vom Flughafen in New York nach Manhattan (EWR-Manhatten). Gerne würde ich einen privaten Flughafentransfer im Voraus buchen. Allerdings steht bei jedem Anbieter, dass Sie von der Landung an bis zu 45-60 Minuten auf die Kontaktperson am Flughafen warten. Aus Erfahrung weiß ich jedoch, dass es mitunter sehr lange dauern kann bis man durch die Immigration durch ist und sein Gepäck hat. Somit besteht die Gefahr, dass man seinen Fahrer verpasst. Haben Sie einen Tipp oder Erfahrung wie man dieses Problem umgehen kann? Sollte man zwar die Flugnummer bei der Buchung mitteilen, dass Taxi aber bereits 1 Stunde später bestellen?

Mit freundlichen Grüßen

Steffen

Hallo Philipp,
Steffen hier! Das klappt wirklich unkompliziert, ich habe dies schon mehrfach gemacht. Die Fahrer haben sich darauf eingestellt und warten meistens am ersten Punkt VOR dem Flughafen, bei dem sie keine Parkgebühr zahlen müssen. Daher sind sie recht zügig am Airport und können auch auf Flugverspätungen etc. gut reagieren. Denn durch deine Flugnummer wissen sie Bescheid 🙂

Viele Grüße und melde dich immer gern, wenn du noch Fragen hast!!

Steffen

Seinsche Barbara

Hallo,
Wir fliegen im Juni nach NEW York, waren schon öfter da aber landen jetzt das erste Mal in EWR
Unser Hotel ist das Vetiver in Long Island City. Kommt man dort nur mit der Metro hin?

Sabrina

Hallöchen, ihr könnt auch mit dem Uber fahren, das mag evt sogar etwas schneller gehen. VG Sabrina

Nicole

Hallo liebes Team,
am 8.03.20 ist es soweit!zum ersten mal nach New York, alleine. Bin super aufgeregt, voller Spannung und Vorfreude. Die -to do- Liste ist lang. Die Voraussetzung ist ankommen 🙂 und hier kommt eine wichtige Frage. Falls ich nicht die Airtrain + Subway nehmen sollte und den Shuttle Service mit dem Minibus online vorab buchen möchte, brauche ich zwei Tickets für den Shuttle vom JFK Airport nach Manhattan ( Midtown ) und zurück. Ich habe gelesen, “einfach 2 Tickets in den Warenkorb” legen. Bei GO Shuttle muss das Datum / der Tag eingetragen werden für die Buchung. Sprich der 8.03.20. Ein zweites Datum kann nicht angegeben werden. Selbst wenn ich zwei separate Tickets kaufe mit den jeweiligen Daten für den Shuttle Hin und zurück, ist es nicht ersichtlich, dass ein Ticket vom Hotel zum JFK gehen soll. Habt Ihr Erfahrung, wie das am besten gelöst wird?

Maureen

Hi Nicole,

für die Shuttles von Manhattan zum Flughafen, sprich Abreise, muss in der Regel 24h vorher angerufen werden um eine Abholzeit zu vereinbaren. In der Beschreibung sollte stehen, on es für “Arrival”, “Departure” oder beides gültig ist. Wenn du magst, schicke uns gerne den Link von dem Shuttle damit wir nachschauen können.

Francesco

Hallo LovingNewYork!

Wir fliegen mit Kinder nach NY und würden den privaten Transfer buchen wollen. Allerdings sind wir uns nicht sicher für welche Uhrzeit wir das Auto buchen sollen. Geplante Ankunft am JFK ist 13:40 Uhr. Ist das erste Mal für uns und können absolut nicht einschätzen wieviel Zeit für die Gepäckaufnahme und Einreisekontrolle etc verloren geht.

Sind euch für jeden Tipp dankbar!

Seinsche Barbara

Hallo,
Wir fliegen im Juni nach NEW York, waren schon öfter da aber landen jetzt das erste Mal in EWR
Unser Hotel ist das Vetiver in Long Island City. Kommt man dort nur mit der Metro hin?

Maureen

Hi Barbara,

wenn ihr mit den öffentlichen Verkehrsmitteln von NJ nach Long Island wollt, dann müsstet ihr erst den AirTrain nehmen, dann den NJ Transit und dann könntet ihr in die Subway von Manhattan nach LI einsteigen 🙂

Maureen

Hi Francesco,

das kann sehr unterschiedlich sein. Durchschnittlich solltet ihr aber mindestens 1 Stunde einplanen.

Frank

Hallo, der Link zur Übersichtskarte Newark funktioniert (nur bei mir?) leider nicht.
LG

Tino

Hi Frank,

der deutsche Link scheint nicht mehr zu funktionieren. Hier siehst du die Karte auf English. Wir updaten den Artikel ebenfalls. DANKE!!

Stefanie

Hallo,
Ich werde im Mai nach NY reisen und möchte mit der Bahn zu meiner Unterkunft. Die 7 Tages Karte kann man ja in der ubahn Station erwerben (und für air train zusätzlich aufladen), aber ich muss ja vorher schon mit airtrain und NJ transit fahren. Wo und wie bezahle ich diese zwei dann?

Ich danke euch schon mal für euer Bemühen im voraus.

Liebe Grüße, steffi

Tino

Hi Stefanie,

landest du in EWR? Dann werden der Air Train und NJ Transit eh separat von der MetroCard gekauft. Die Karten bekommst du ganz normal am Automaten (oder per App). Die MetroCard kaufst du dann, sobald du in New York bist 🙂

Michael Haug

Habe gelesen, dass Super Shuttle seinen Dienst zum 31.12.19 beendet hat 🙁

https://eu.usatoday.com/story/travel/news/2019/12/12/supershuttle-airport-ride-vans-ceasing-operations-dec-31-uber-lyft-competition/4414020002/

Tino

Hi Michael,

super lieb, dass du uns Bescheid gibst!! DANKE!! Wir werden die Artikel schleunigst ändern und haben auch schon eine Alternative, die wir gerade prüfen.

Alex Fassnacht

Hallo hier ist Alex ich weis die Frage hat nichts mit New York zu tuen sondern mit dem Artikel, wann wurde dieser veröffentlicht und von wem? weil ich brauche dieses Artikel für Miene Seminararbeit

Maureen

Hi Alex,

der Artikel ist von Steffen Kneist und das Datum der letzten Aktualisierung siehst du oben neben seinen Namen.

Maureen

Fast geschafft!

Du nutzt leider einen veralteten Browser, den du auch aus Sicherheitsgründen dringend wechseln solltest. Bitte nutze einen anderen Browser, zum Beispiel Firefox, Chrome oder den Microsoft Edge.

Wir sehen uns dann gleich nach im anderen Browser – wir freuen uns auf dich und haben viel Reiseinspiration vorbereitet!

Steffen von Loving Travel

Einloggen Registrieren

myNY – dein New York Reiseplaner

Hier kannst du dich bei myNY einloggen und deine New York Reise online planen. Du hast noch keinen Account? Hier kostenlos registrieren.

5 Gründe, weshalb myNY deine Reiseplanung erleichtert!

Passwort vergessen?

Bitte gib deine E-Mail-Adresse ein, um dein Passwort zurückzusetzen.

myNY – dein New York Reiseplaner

Registriere dich jetzt für myNY, dem kostenlosen Tool für deine Reiseplanung – und schon kannst du damit loslegen, deine New-York-Reise online zu planen!