The Edge Aussichtsplattform

Edge wird New Yorks höchste Aussichtsplattform ab März 2020

Bild vom Autor Sabrina
Sabrina
14. Februar 2020
244 Bewertungen
Zu myNY hinzufügen hinzugefügt

Die Hudson Yards Aussichtsplattform namens The Edge nimmt Form an. Langsam wird es ernst rund um das Großprojekt Hudson Yards. Seit 2005 entsteht in Midtown das neue, gigantische Geschäftsviertel Hudson Yards. Mit stolzen 25 Milliarden Dollar Baukosten ist es auch das bisher teuerste Projekt in der amerikanischen Geschichte.

Seiteninhalt

Es soll auch für die Besucher New Yorks attraktiv gestaltet werden und nicht nur aus Bürogebäuden bestehen. Neben einem Shoppingcenter, Food Markets und Restaurants wird genau hier auch New Yorks höchste, frei zugängliche Aussichtsplattform entstehen. Ab März 2020 ist es nun endlich soweit und die Aussichtsplattform an den Hudson Yards wird eröffnet. Die Tickets sind nun erhältlich!

GANZ NEU: Beim Sightseeing Flex Pass und Sightseeing Pass NYC ist jetzt die The Edge Hudson Yards Aussichtsplattform + die Flex-Tickets für The Vessel dabei!

Darum wird The Edge Hudson Yards die neue beste Aussichtsplattform in New York

Video abspielen

Hudson Yards Aussichtsplattform Tickets

Aussichtsplattform Hudson Yards New York
So beeindruckend soll die Aussichtsplattform Hudson Yards aussehen (Bild Courtesy of Related Oxford).

Der Wolkenkratzer 30 Hudson Yards soll nach den bisherigen Planungen mit 335 Metern der größte des neuen Geschäftsviertels Hudson Yards werden. Im 100. Stock wird sich die neue Plattform mit dem Namen Edge befinden und ganze 20 Meter vom Gebäude nach Außen reichen. Damit gehört die Plattform zu den 5 höchsten der Welt!

Neben uneingeschränkter Sicht auf New York City, wird es auch eine Stelle auf dem Observation Deck Hudson Yards geben, wo man durch einen Glasboden 100 Stockwerke tief hinunter schauen kann. Außerdem könnt ihr euch auch an die gewinkelten Fenster lehnen und so auf Manhattan hinunter schauen. Na, wenn das nichts für Adrenalinjunkies ist?

Die Highlights der Aussichtsplattform The Edge

  • 360° Views
  • Höchste Aussichtsplattform im 100. Stock
  • Angewinkelte Fenster mit Blick auf Manhattan
  • Glasboden mit einem Blick 100 Stockwerke in die Tiefe
  • Die Skyline Steps ermöglichen einen erhöhten Ausblick auf  der Aussichtsplattform
  • Der Eastern Point (Der beste Ort für deinen Schnappschuss)
  • Champagner Bar

Restaurant Peak oberhalb der Aussichtsplattform

Peak Restaurant Hudson YardsWenn ihr die Aussichtsplattform Edge besucht, schaut auf jeden Fall auch im Restaurant Peak vorbei. Peak befindet sich auf der 101. Etage von 30 Hudson Yards. Mit Ausblicken auf Lower Manhattan und den New Yorker Hafen, habt ihr hier Gelegenheit einen ganz besonderen Abend zu verbringen.

Hudson Yards Observation Deck: Tickets

Seit Oktober 2019 sind die Tickets für die Aussichtsplattform Edge an den Hudson Yards erhältlich. Die Aussichtsplattform der Hudson Yards wird einen frei zugänglichen Außenbereich haben, ein Restaurant sowie einen Event Bereich. Die 360° Panoramasicht auf den Big Apple wird auf jeden Fall einzigartig sein. Geöffnet ist The Edge von 08:00 Uhr am Morgen bis Mitternacht.

Tickets für The Edge

Spar-Tipp: The Edge Tickets Rabatt mit dem New York Sightseeing Pass

The Edge mit dem Sightseeing Pass

Beim New York Sightseeing Pass (DAY und FLEX) sind jetzt ganz neu die Aussichtsplattform THE EDGE und Flex-Tickets für THE VESSEL dabei! Damit könnt ihr bei den Eintrittspreisen ordentlich sparen und obendrein auch noch bevorzugten Zugang zur Aussichtsplattform erhalten, auch wenn keine normalen Tickets mehr verfügbar sind – genial oder?!

Wenn ihr den Sightseeing Pass für The Edge nutzen wollt, solltet ihr in New York so früh wie möglich zum Ticketschalter der Aussichtsplattform gehen und euren Pass vorzeigen (mobil oder ausgedruckt).

Ihr bekommt Tickets für den nächstmöglichen freien Zeitpunkt!

Noch ist es nicht möglich, vorher online eine Besuchszeit zu reservieren. Aber auch wenn online keine Tickets mehr verfügbar sind, wird bei The Edge immer ein bestimmtes Kontingent an freien Plätzen für Sightseeing-Passbesitzer freigehalten!

Da sich ab dem 2. März 2020 die Preise erhöhen werden, solltet ihr vorher buchen, um doppelt zu sparen:

SIGHTSEEING PASS NYC KAUFEN

Wann wird Edge New York eröffnet?

Die Eröffnung des Hudson Yards Observation Decks ist für März 2020 vorgesehen. Wir werden vor Ort sein und halten euch bis dahin auf dem Laufenden was die Eröffnung und weitere Entstehung der Aussichtsplattform Hudson Yards angeht.

Bis dahin könnt ihr die Aussichtsplattformen vom Empire State Building, Top of the Rock und One World Observatory besuchen!

Über die Autorin
Sabrina

Für meinen Mann und mich war klar, als er das Jobangebot in den USA bekam, dass wir diese Chance nutzen werden. Wer möchte nicht gerne in der imposantesten, aufregendsten und vielfältigsten Stadt der Welt leben? Wir leben hier unseren Traum! Ich bin für Euch ganz nah am Geschehen, berichte stets direkt für Euch aus NYC und zeige Euch die Seiten des Big Apples, die dem Touristen manchmal verborgen bleiben.

Wie hat dir dieser Artikel gefallen?

20 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Katja

Hallo, man kann aktuell wirklich keine Tickets kaufen. Kennt ihr zufällig das Problem?

Tino

Hi Katja,

man kann die Seite aktuell aus Deutschland nicht nutzen 🙁

Jens B.

Hi Tino,

ich habe das selbe Problem wie Claudia. Auf „Buy Tickets“ wird daraufhin gewiesen, das man für die Seite nicht autorisiert ist. Der Ticketverkauf scheint aktuell nicht zu funktionieren.

Tino

Hi Jens,

die Seite scheint zumindest in Deutschland nicht zu funktionieren. Aus den USA klappt es. Wir versuchen an mehr Infos zu gelangen!

Katharina

Ich wollte Tickets kaufen. Aber sobald ich auf „Buy Tickets“ gehe, kommt „You are not authorized to access this page.“ Der Ticketkauf ist mir somit leider nicht möglich – woran könnte das liegen?

Tino

Hi Katharina,

es scheint an der geografischen Lage zu liegen. In den USA gibt es keine Probleme. In Deutschland scheint die ganze Website nicht zu funktionieren 🙁 Ich werde mal eine Email schreiben.

Claudia

Hallo, wollte gerade über den Link Tickets kaufen. Leider funktioniert das nicht. War am Wochenende auf der Seite, da sah das ganz anders aus. Wisst ihr von momentanen Problemen beim Ticketkauf

Tino

Hi Claudia,

das ist die offizielle Seite. Oben rechts kannst du auf „Buy Tickets“ klicken und wirst zum Ticketkauf geleitet.

Sandra

Hallo Claudia!
Ich hatte das gleiche Problem heute! Wenn ich auf den Button „Buy Tickets“ gehe, wird mir angezeigt, dass ich nicht für diese Seite autorisiert bin. Schade, vielleicht sind die ersten Karten alle ausverkauft…keine Ahnung.
Viele Grüße Sandra

Tino

Hi Sandra,

Karten sind noch verfügbar, aber es scheint ein Problem mit Zugängen aus Deutschland bzw. aus Zugängen die nicht aus den USA kommen zu geben. Die Seite funktioniert nämlich, wenn man sie aus den USA besucht. Wir werden schauen, ob wir mehr Infos kriegen!

DCJens

gibt es einen Pass in dem der Eintritt enthalten ist?

Tino

Hi Jens,

leider nein 🙁 Dafür ist es noch zu früh. Sobald the Edge in einem Pass dabei ist, sagen wir überall Bescheid 🙂

Dirk

30 Hudson Yards ist sogar 387 Meter hoch (zunächst war sogar eine Höhe von 395 Metern geplant). Die Aussichtsplattform ist auf einer Höhe von 335 Metern. Und wie das in den USA mit der Stockwerksberechnung nun einmal so ist, gibt es verschiedene Berechnungen. 30 Hudson Yards wird mit 90 Stockwerken angegeben, hat aber nur „ehrliche“ 73 Etagen. Die Zahl von 100 Stockwerken kommt aus den Berechnungen heraus, was ein Bürogebäude bei dieser Höhe an Ebenen haben könnte – ein Trick, den sich schon Donald Trump bei seinen Gebäuden wie dem Trump World Tower etc. bediente. Letztendlich ist es ja auch egal: Eine Aussicht von 335 Metern im Westen Manhattans wird der Hammer sein! Freue mich auch schon drauf:-)

Pia

Zur Information: Sind gerade in New York und haben eben in den Nachrichten gehört, dass die Aussichtsplattform am 11.3.2020 eröffnet, Tickets gibt es ab morgen. Liebe Grüße, Pia

Verena Niemann

Durch die neuen Bauwerke verschwindet das Gesicht mehr und mehr vom einmaligen Manhattan.
Das wunderschöne Manhattan…..
Irgendwann wird der Charakter der Charme der Stadt verloren sein.

Michael Zürker

Weiß man den aktuellen Stand bei der Aussichtsplattform? Bin Anfang Juli in New York. Wie sind da die Chancen das es bereits geöffnet hat? Gering oder möglich? 🙂

Maureen

Hi Michael,

leider gibt es noch kein konkretes Eröffnungsdatum. Es heißt bisher nur „2019“, daher kann man nur hoffen, dass es schon im Sommer soweit sein wird! Wir werden aber natürlich darüber berichten, sobald ein Datum feststeht 🙂

VG Maureen

Schreiner Karl-Heinz

Ich bin ein New York wenn die Baustelle habe ich schon mehrmals gesehen auf jeden Fall freue ich mich dass wir jetzt endlich da Hoch kann , ich Reise im Sommer wieder nach New York und dabei dich auf jeden Fall da hochgehen und wahrscheinlich dann noch mal im Dezember wenn ich Zeit habe .
Ich bin immer dankbar für die Info mach Aufjedenfall weiter so ich finde das super

Jörg

ich bin immer sehr positiv überrascht was immer für neue Infos gibt aus NYC.
Bin ein Fan dieser Stadt, werde auch in 2019 wieder im Urlaub hin reisen.
Für diese Infos bin ich immer sehr dankbar!!!!!
Freue mich schon auf die nächste Post, mit neuen Infos über NYC!

Jörg

Karin

Super, wir haben letztes Jahr schon die Bsustelle gesehen und werden diese Ausdichtsplattform auf jeden Fall besuchen 😄👍

Hinweis zu Cookies

Wir setzen Cookies ein, um dir die Nutzung unserer Webseiten zu erleichtern  – mehr dazu findest du in unserer Datenschutzerklärung.

Mehr Informationen OK
Einloggen Registrieren

myNY – dein New York Reiseplaner

Hier kannst du dich bei myNY einloggen und deine New York Reise online planen. Du hast noch keinen Account? Hier kostenlos registrieren.

5 Gründe, weshalb myNY deine Reiseplanung erleichtert!

Passwort vergessen?

Bitte gib deine E-Mail-Adresse ein, um dein Passwort zurückzusetzen.

myNY – dein New York Reiseplaner

Registriere dich jetzt für myNY, dem kostenlosen Tool für deine Reiseplanung – und schon kannst du damit loslegen, deine New-York-Reise online zu planen!