New York Pass Vergleich 2024

Welcher NYC Pass ist der Beste für dich?

Du fragst dich, welcher New York Pass der Beste ist? In meinem New York Pass Vergleich zeige ich dir genau, mit welchem Rabatt-Pass du beim Sightseeing in New York am meisten Geld und Zeit sparst.

Ich selbst habe New York bereits 25 Mal besucht und jeden der Sightseeing-Pässe mehrfach ausprobiert und genutzt, sodass ich sie nicht nur theoretisch miteinander vergleichen kann. Du kannst auf meine echten Erfahrungen bauen! Und wenn du noch Fragen hast, schreib mir einfach an steffen@lovingnewyork.de!

Abkürzung gesucht? Hier geht es direkt zum übersichtlichen 👉 Vergleich der Pässe und zu 👉 meinem Video.

Steffen Kneist Loving New York
Welchen New York Pass kann ich empfehlen?

Meine persönliche Empfehlung

New York Explorer Pass im VergleichWenn du flexibel die Attraktionen auf mehrere Tage verteilen willst, ist der Explorer Pass optimal. Die Auswahl ist mit 90+ Attraktionen riesig – gleich 4 Aussichtsplattformen, viele Museen und die Hop-on Hop-off Busse sind dabei!

Mein Rabattcode: GO5LOVING

Explorer Pass KAUFEN »

Warum solltest du dich mit den Sightseeing Pässen für New York beschäftigen?

Ganz einfach: weil du damit viel Geld bei den wichtigen Sehenswürdigkeiten von New York sparen kannst. Schon vor Covid haben sie sich gelohnt, seit dem sparst du noch schneller mit dem richtigen Pass, denn die Attraktionen haben ihre Eintrittspreise nochmals deutlich erhöht.

Wie funktionieren die New York Pässe?

Alle New York Pässe funktionieren identisch und sind – vereinfacht gesagt – nichts anderes als ein individueller Barcode. Und so erhältst du deinen:

  • Schritt 1: Du findest hier in meinem Vergleich der New York Pässe oder mit meinem beliebten Sparrechner für New York deinen perfekten Sightseeing Pass
  • Schritt 2: Sobald du ihn gekauft hast, erhältst du ihn sofort per E-Mail zugestellt. Darin kannst du wählen, ihn entweder auszudrucken oder gleich direkt auf dein Handy zu laden. Letzteres ist meiner Erfahrung nach der einfachste und sicherste Weg.
  • Schritt 3: Mit deinem New York Pass gehst du dann einfach zu der Attraktion deiner Wahl, zeigst ihn vor und erhältst im Gegenzug dein Eintrittsticket.
  • Schritt 4: Deine Reisekasse freut sich!

Doch welcher der vielen Optionen ist nun der Beste für dich? Das siehst du hier 👇

Meine New York Pass Vergleich Tabelle

In meiner Tabelle kannst du alle wichtigen New York City Pässe miteinander vergleichen und erhältst so einen schnellen Überblick, welche Attraktionen und Touren enthalten sind (und welche nicht).

Übrigens: Bei einigen Attraktionen musst du ein separates Zeitticket (kostenlos) dazu buchen, um Zugang zu erhalten. Bei welchen das der Fall ist, siehst du hier.

So sieht er aus

Sehr flexibel

New York Explorer Pass im New York Pass Vergleich

Alles drin!

New York Pass im Vergleich

Sightseeing Pass FLEX für New York

Sightseeing NYC Day Pass

Geld sparen mit dem New York CityPass

Name vom Pass

Name vom Pass

Unsere Bewertung

Unsere Bewertung

Bewertung Sightseeing Pass

Bewertung Sightseeing Pass

Bewertung New York Pass

Bewertung Explorer Pass
Bewertung New York CityPass

Nutzer-Rating

Nutzer-Rating

Steffen von Loving New York
Meine Empfehlung

Steffen von Loving New York
Meine Empfehlung

Wenn ihr die Attraktionen locker auf mehrere Tagen verteilen wollt

Wenn ihr viel an wenigen Tagen sehen wollt, also klassische Sightseeing-Tage macht

Wenn ihr die Attraktionen locker auf mehrere Tagen verteilen wollt

Wenn ihr viel erleben und unternehmen wollt

Wenn ihr nur ganz wenig geplant habt

Attraktionen
Attraktionen
100
110
100
100
8
Soviel könnt ihr machen
Soviel könnt ihr machen
3, 4, 5, 6, 7 oder 10
alle
2, 3, 4, 5, 6, 7, 10 oder 12
alle
5
Wie lange gültig?
Wie lange gültig?
60

1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 oder 10

30
1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 oder 10
9
Hop-on Hop-off dabei
Hop-on Hop-off dabei
PREIS
PREIS

ab 79 Dollar

ab 146 Dollar

ab 80 Dollar

ab 146 Dollar

138 Dollar

Vorteile

Vorteile

  • sehr flexibel
  • Top-Preis-Leistung
  • direkt aufs Smartphone

  • Hop-on Hop-off dabei
  • größte Auswahl
  • direkt aufs Smartphone
  • Hop-on Hop-off dabei
  • Hop-on Hop-off dabei
  • 4 Plattformen
  • riesige Ersparnis mit unserem Rabattcode
  • sehr flexibel
  • Hop-on Hop-off dabei
  • 4 Plattformen
  • festes Budget
  • riesige Ersparnis mit unserem Rabattcode
  • günstig
  • Night & Day-Ticket fürs Empire State Building
  • wichtigste Spots dabei

Nachteile

Nachteile

-
  • Tage müssen aufeinander folgend sein
  • Fähre nach Liberty & Ellis Island nicht dabei
  • 9/11 Memorial Museum nicht dabei
  • Tage müssen aufeinander folgend sein
  • 9/11 Memorial Museum nicht dabei
  • nur 1 Bootstour
ATTRAKTIONEN
ATTRAKTIONEN
Enthalten im Explorer Pass?
Enthalten im New York Pass?

Enthalten im Sightseeing FLEX Pass?

Enthalten im Sightseeing Pass NYC?

Enthalten im New York CityPASS?

Edge Hudson Yards

Edge Hudson Yards

Empire State Building

Empire State Building

Top of the Rock

Top of the Rock

One World Observatory

One World Observatory

SUMMIT One Vanderbilt

SUMMIT One Vanderbilt

9/11 Memorial Museum

9/11 Memorial Museum

American Museum of Natural History

American Museum of Natural History

Museum of Modern Art

Museum of Modern Art

Hop-on Hop-off Bustouren

Hop-on Hop-off Bustouren

1,5 h-Bootstour

1,5 h-Bootstour

Bootstour zur Freiheitsstatue (OHNE Stop)

Bootstour zur Freiheitsstatue (OHNE Stop)

Bootstour zur Freiheitsstatue (MIT Stop)

Bootstour zur Freiheitsstatue (MIT Stop)

Offizieller Anbieter

Offizieller Anbieter

Preise vergleichen

Preise vergleichen

-

Achtung #1: Du sparst mit meinen Rabatt-Code (Link in der Tabelle 👆) jetzt ZUSÄTZLICH zu den schon rabattierten Preisen! Weil der All-Inclusive Pass und der New York Pass vom gleichen Anbieter und komplett identisch sind, hab ich ihn der Übersichtlichkeit halber nicht in die Tabelle aufgenommen.

Mein Tipp: Du schaffst ganz entspannt ungefähr drei bis vier Sehenswürdigkeiten pro Tag!

Achtung #2: Seit Neuestem berechnet das Empire State Building $10 pro Sonnenuntergangsticket extra.


Hier sind Extra-Zeittickets nötig

Bei diesen Sehenswürdigkeiten musst du ein separates Zeitfenster buchen und es ZUSAMMEN mit deinem jeweiligen Attraktionen-Pass am Ticketschalter in NYC vorzeigen:

New York Pass im Vergleich

New York Explorer Pass im Vergleich

Sightseeing Pass FLEX für New York

Sightseeing NYC Day Pass

Geld sparen mit dem New York CityPass

Name vom Pass

Name vom Pass

Extra-Ticket nötig?

Extra-Ticket nötig?

Extra-Ticket nötig?

Extra-Ticket nötig?

Extra-Ticket nötig?

Extra-Ticket nötig?

Extra-Ticket nötig?

Empire State Building

Empire State Building

American Museum of Natural History

American Museum of Natural History

Fähre zur Freiheitsstatue & Ellis Island

Fähre zur Freiheitsstatue & Ellis Island

nicht enthalten

Top of the Rock

Top of the Rock

MoMA

MoMA

nicht enthalten

Edge Hudson Yards

Edge Hudson Yards

nicht enthalten

One World Observatory

One World Observatory

nicht enthalten

9/11 Museum

9/11 Museum

nicht enthalten
nicht enthalten

Statue of Liberty & Ellis Island

Statue of Liberty & Ellis Island

nicht enthalten

Guggenheim Museum

Guggenheim Museum

Mein Tipp: Nach der Buchung bekommst du auch alle Informationen mit den passenden Links für die Zeitfenster per Email zugestellt. Weiterhin gilt, dass du dich besonders bei den Walking-Touren vorab anmelden musst.


Du weißt nicht, wo du anfangen sollst? Dann probiere DAS aus!

New York Pass Vergleich 2024

Möchtest Du eine New York Reise, die so einzigartig ist wie Du? Unser New York Pass Vergleichstool ist hier, um Dir zu helfen. Beantworte 2 einfache Fragen, und ich zeige dir die 3 besten Sightseeing-Pässe, die Deinen Wünschen entsprechen. Mach es Dir einfach und beginne jetzt mit der cleveren Planung Deines New York-Besuchs!

Frage 1: Wieviele Attraktionen stehen auf deinem Reiseplan?

Abhängig davon, wieviele es sind, schränkt das die Auswahl der richtigen Pässe schon deutlich ein.

  • 2 bis 3

    Weiter
  • 4 bis 6

    Weiter
  • 7 bis 9

    Weiter
  • 10 und mehr!

    Weiter

Frage 2: Möchtest du den Besuch der Attraktionen auf deine gesamte Reisezeit verteilen? Oder planst du mit festen Sightseeing-Tagen?

Im ersten Fall sind attraktionenbasierte Pässe optimal. Sie sind für 2 bis 12 Attraktionen gültig.

Im zweiten Fall sind tages-basierte Pässe besser. Mit ihnen kannst du an 1 bis 10 aufeinanderfolgenden Tagen soviel besuchen, wie du möchtest.

  • Ich möchte meine Attraktionen flexibel über mehrere Tage verteilt besuchen.

    Weiter
  • Ich möchte alles sehen und jeden Tag unbegrenzt viele Attraktionen in New York besuchen.

    Weiter
von

Mein New York Sightseeing Pass Vergleich im Video

Video abspielen

Welcher New York City Attraction Pass ist der Beste?

Wenn du gleich eine Abkürzung zum optimalen Pass suchst, ist hier meine Bestenliste inkl. Alternativen:

#1 Der beste New York Pass für Erstbesucher

Gerade wenn du das erste Mal in New York bist und möglichst viel von den Attraktionen und Sehenswürdigkeiten sehen möchtest, bieten sich die tagesbasierten Pässe an. Hier sind meine Favoriten der Sightseeing Pass NYC und der New York Pass.

Sie sind sich relativ ähnlich und mit beiden machst du nichts verkehrt. Das Gute an diesen Sightseeingpässen ist, dass du so viele Attraktionen sehen kannst, wie du willst oder schaffst.

#2 Der beste New York Pass für ausgewählte Attraktionen

Wenn du schon genau weißt, was du in New York machen willst, dann empfehle ich dir den Sightseeing FLEX Pass, New York Explorer Pass (jetzt Go New York Card) oder den CityPASS New York.

Alle drei Sightseeingpässe sind attraktionenbasiert und du kannst genau festlegen, für wieviele Sehenswürdigkeiten sie gelten sollen.

#3 Der beste New York Pass für Familien

Der für mich beste Sightseeingpass ist der Sightseeing FLEX Pass, den ich mit meiner Familie auch schon mehrfach hatte. Damit bist du zeitlich flexibel und er bietet einen Rabatt von 50% auf die Kinder-Pässe.

Du bist dir immer noch nicht ganz sicher? 🤔

Dann ist unser New York Passberater die Antwort auf alle deine Fragen! Er rechnet dir sofort aus, welcher New York Pass für dich der beste ist – ganz individuell auf dein Sightseeing zugeschnitten. Er sagt dir auch, wenn sich für dich kein Pass lohnt. Unser Passberater ist natürlich kostenlos!

New York PassBerater starten


Was sind die New York Pässe für 2024?

Die New York Pässe sind eine Art Gruppenticket, bei denen du statt vieler Einzeltickets für die Attraktionen nur noch ein einziges Sammel-Ticket kaufst. Dadurch sparst du im Vergleich zum Kauf der Einzeltickets teilweise bis zu 50%. Du kannst damit jede Attraktion genau einmal besuchen. Die einzige Ausnahme hiervon ist der New York CityPASS. Mit ihm kannst du das Empire State Building zweimal am selben Tag besuchen.

Mit den New York Sightseeing Pässen sind alle Kosten abgedeckt!

Du kannst mit diesen Attraktionen-Pässen aus bis zu 110 Sehenswürdigkeiten auswählen. Vier große Aussichtsplattformen, weltbekannte Museen, die Hop-on Hop-off Busse, wunderschöne Bootstouren bis hin zu Walking Touren ist alles dabei.

Es gibt zwei Gruppen an Sightseeing-Pässen:

New York Pass Vergleich 2023 tages-basiert oder attraktionen-basiert?
Unterschied zwischen tages-basierten und attraktionen-basierten Pässen

1. Tagesbasierte oder All-Inclusive-Pässe

Zu den tagesbasierten Pässe zählt der New York Pass, der New York Sightseeing DAY Pass sowie der All-Inclusive Pass. Hier kannst du so viele Attraktionen besuchen wie du willst oder schaffst – und zwar genau so lange, für wieviele Tage du ihn gekauft hast. Es gibt sie für 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 und 10 Tage.

Vorteile

  • du kannst so viele Attraktionen besuchen, wie du willst
  • fixes Reise-Budget, egal wieviel du machst
  • hohe Ersparnisse möglich

Nachteile

  • die gebuchten Tage müssen aufeinanderfolgend sein

2. Attraktionen-basierte Pässe

Gruppe 2 bilden die attraktionen-basierten Pässe wie der Sightseeing FLEX Pass, CityPASS und der Go New York Explorer Pass. Es gibt sie als Pass für 3, 4, 5, 6, 7, 10 und 12 Attraktionen – genau so viele kannst du dann in New York besuchen. Zeitlich bist du dabei sehr flexibel: von der ersten Nutzung an sind die Pässe bis zu 60 Tage lang gültig.

Vorteile

  • du bist damit zeitlich super-flexibel (bis 60 Tage gültig)
  • freie Sightseeing-Tage ohne den Verlust der hohen Ersparnis sind damit möglich
  • hohe Ersparnisse möglich

Nachteile

  • das Limit sind die Anzahl der Attraktionen, die du gebucht hast (3 bis 12)

Ganz wichtig:

Du legst dich dabei nicht auf bestimmte Attraktionen fest, nur auf eine Anzahl. Welche es sind, kannst du spontan vor Ort entscheiden!

Nicht sicher, was du alles ansehen möchtest? Hier ist meine Liste der besten Sehenswürdigkeiten von New York für dich.


Tages-basierte New York Pässe

Neben den aktuellen Preisen habe ich dir zu allen die wichtigsten Informationen für 2024 zusammen gestellt. Du siehst, welche Attraktionen du damit besuchen kannst, was der Pass kostet und ob er sich lohnt.

HINWEIS: Die neueste Aussichtsplattform SUMMIT One Vanderbilt ist noch bei keinem Attraktionenpass für New York dabei (dafür ist es zu neu). Separate Tickets für die Aussichtsplattform One Vanderbilt dafür kannst du hier kaufen.

New York Pass

Der New York Pass im VergleichDer New York Pass ist der bekannteste Sightseeingpass für NYC. Es gibt ihn für 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 und 10 Tage, an denen du bis zu 110 Attraktionen besuchen kannst. Er beinhaltet alle wichtigen Sehenswürdigkeiten & Touren und punktet mit den meisten Fast Lanes, die dir Wartezeit ersparen. Du kannst mit ihm soviel sehen, wie du willst (bzw. schaffst) und so das Meiste aus deinem New York Aufenthalt herausholen.

Achtung: Da er ein tages-basierter Pass ist, müssen die Tage aufeinanderfolgend sein!

Video abspielen

Welche Attraktionen sind im New York Pass dabei?

Bei diesem beliebten Pass sind über 110 der besten Attraktionen von New York enthalten. Neben dem Empire State Building ist auch das 9/11 Memorial Museum, The Edge an den Hudson Yards, als auch das One World Observatory enthalten. Dazu kommen viele Museen, Boots- und Walking-Touren und die Hop-on Hop-off Busse.

Hier ist eine kleine Auswahl der über 110 Sehenswürdigkeiten.

  • Empire State Building
  • One World Observatory
  • Edge Hudson Yards
  • Top of the Rock
  • Bootstouren
  • 1 Tag Hop on Hop off mit BIG BUS (gültig für 24 Stunden)
  • 9/11 Memorial Museum
  • The Museum of Modern Art (MoMA)
  • American Museum of Natural History

Hier findest du die Liste aller im New York Pass enthaltenen Attraktionen.

Was kostet der New York Pass?

Hier siehst du die aktuellen Preise vom New York Pass.

New York Pass für
Preis Erwachsener
Preis Kind
(3-12 Jahre)

1 Tag

$ 139
$ 103

2 Tage

$ 204
$ 161

3 Tage

$ 247
$ 190

4 Tage

$ 285
$ 218

5 Tage

$ 323
$ 251
6 Tage
$322$ 342
$ 266

7 Tage

$ 361
$ 275

10 Tage

$ 380
$ 285

Wo solltest du den Pass kaufen? Da hast du zwei Optionen:

Lohnt sich der New York Pass?

Wie du siehst, lohnt sich der New York Pass auch mit einer überschaubaren Anzahl an Attraktionen recht schnell. Im Vergleich zu den Einzelkosten sparst du richtig viel Geld!

New York Attraktionen

Preis pro Erwachsener

Empire State Building

$48

Hop-On Hop-Off Bus Tour

$59

SoHo, Little Italy & Chinatown Walking Tour

$39

Top of The Rock

$44

The Edge

$46

9/11 Memorial & Museum

$28

One World Observatory

$47

American Museum of Natural History

$28

Circle Line Landmarks Cruise

$37
Woodbury Common Premium Outlets
$47

SUMME EINZELTICKETS

$423

New York Pass für 3 Tage

$237

Ersparnis pro Person

$186, das entspricht 44% Ersparnis

New York Pass KAUFEN »

Nach oben zum Vergleich der Pässe


New York Sightseeing DAY Pass

New York Sightseeing DAY PassBeim Sightseeing DAY Pass hast du die Wahl zwischen dem Pass für 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 und 10 Tage. Los geht es bei $144, der beliebteste Pass ist die Variante für 5 Tage, gefolgt vom Sightseeing Day Pass für 4 Tage.

Welche Attraktionen sind im Sightseeing Pass DAY Pass dabei?

Auch dieser tages-basierte Pass hat super-viel zu bieten: mit ihm kannst du ebenfalls mehr als 100 TOP-Attraktionen besuchen. Gleich 4 Aussichtsplattformen, die Hop-on Hop-off Busse oder das American Museum of Modern Art kannst du damit besuchen.

Achtung: Das 9/11 Memorial Museum ist leider beim Pass nicht mehr enthalten. Wenn du dies besuchen möchtest, schau dir als Alternative den New York Pass an.

Das sind die meiner Erfahrung nach wichtigsten Sehenswürdigkeiten:

  • One World Observatory
  • The Edge Hudson Yards
  • Top of the Rock
  • Empire State Building
  • Bootstouren
  • Hop on Hop off mit BIG BUS (1 Day Classic Ticket, gültig für 24 Stunden)
  • The Museum of Modern Art (MoMA)
  • American Museum of Natural History

Hier findest du die Liste aller im DAY Pass enthaltenen Attraktionen.

Was kostet der New York Sightseeing DAY Pass?

New York Sightseeing Pass für
Preis Erwachsener
Preis Kind
(3-12 Jahre)

1 Tag

$ 147
$ 104

2 Tage

$ 204
$ 156

3 Tage

$ 247
$ 185

4 Tage

$ 285
$ 213

5 Tage

$ 323
$ 247

6 Tage

$ 342
$ 261

7 Tage

$ 361
$ 270

10 Tage

$ 380
$ 280

Vergiss nicht meinen Rabattcode “LNYOFFER”, mit dem du bis zu 42% Rabatt erhältst!

Lohnt sich der New York Sightseeing DAY Pass?

Auf jeden Fall! Im Vergleich zu den einzelnen Eintrittstickets sparst du richtig viel Geld – selbst noch, wenn du diese auf 4 Tage verteilst:

New York Attraktionen

Preis pro Erwachsener

TAG 1
TAG 1

Hop-On Hop-Off Bus Tour

$72

Empire State Building

$48

The Edge

$46
TAG 2
TAG 2

Fähre zur Freiheitsstatue & Ellis Island

$24

One World Observatory

$47

TAG 3
TAG 3

American Museum of Natural History

$28
Radio City Music Hall Stage Door Tour
$31

Top of The Rock

$44

TAG 4
TAG 4

Walking-Tour durch SoHo, Litte Italy & Chinatown

$35

Circle Line Landmarks Cruise

$37

SUMME EINZELTICKETS

$412

New York Sightseeing Pass für 4 Tage

$284

Ersparnis pro Person

$128 gespart (31%!!!)

SIGHTSEEING PASS NYC KAUFEN »

Nach oben zum Vergleich der Pässe


New York All-Inclusive Pass

Der All-Inclusive Pass gehört wie der New York Pass zur gleichen Firma. Er entspricht in allen Belangen (wie er funktioniert, die Attraktionen und Touren, Preise und Varianten) dem New York Pass. Da er im Vergleich zum New York Pass doch recht neu ist, empfehle ich dir eher das bekanntere Original.


New York Pass oder Sightseeing DAY Pass: Welcher ist besser?

Ich bekomme oft die Frage gestellt, ob der New York Pass oder der New York Sightseeing Pass besser ist. Eines vorab: beide Pässe sind ihr Geld wert und mit keinem machst du etwas falsch.

Bei beiden New York Day-Pässen sind die Attraktionen und beinhalteten Touren fast identisch. Alle großen Attraktionen mit Ausnahme von SUMMIT One Vanderbilt und The Met kannst du damit besuchen. Bei beiden ist ein 1 Day Classic Hop-on Hop-off Bus-Ticket enthalten und viele der Boots- und Walking-Touren!

Doch was ist der Unterschied zwischen beiden? Im Duell New York Pass vs. Sightseeing DAY Pass ist der New York Pass in Bezug auf die Bootstouren doch ein wenig besser, weil nur er die Circle Line Best-Of Cruise beinhaltet (sie führt dich einmal komplett um die Insel Manhattan herum).

Der Sightseeing DAY Pass punktet in zwei Bereichen: erstens ist er mit unserem exklusiven Rabatt-Code im Vergleich zum New York Pass günstiger (wie du in der Tabelle siehst. Und es gibt ihn zusätzlich in einer Variante für 6 Tage.

Tagesbasierter Pass?
Attraktionen
110
100
ENTHALTEN ...
... im New York Pass?

... im Sightseeing Pass NYC?

Hop-on Hop-off dabei

Edge Hudson Yards

Empire State Building

Top of the Rock


FAST LANE

One World Observatory

9/11 Memorial Museum

American Museum of Natural History

Museum of Modern Art

Bootstour zur Freiheitsstatue

1,5 h-Bootstour

PREIS FÜR

Preis

Preis

1 Tag

$ 139
$ 147

2 Tage

$ 204
$ 204

3 Tage

$ 247
$ 247

4 Tage

$ 285
$ 285

5 Tage

$ 323
$ 323

6 Tage

$ 342

$ 342

7 Tage

$ 361
$ 361

10 Tage

$ 380
$ 380

Offizieller Anbieter


Attraktionen-basierte New York Pässe

Ich bin großer Fan dieser flexiblen Pässe. In diesem Abschnitt habe ich dir alles zusammen gestellt, was wichtig ist. Ich zeige dir die Attraktionen, die du damit besuchen kannst, was der Pass kostet und ob sie sich lohnen.

HINWEIS: Wie bei den tagesbasierten Pässen ist das Aussichtsplattform One Vanderbilt noch bei keinem Attraktionenpass enthalten (dafür ist es zu neu). Separate Tickets für das Aussichtsplattform One Vanderbilt dafür kannst du hier kaufen.

Go New York Explorer Pass

New York Explorer Pass im VergleichDer New York Explorer Pass ist ein attraktionen-basierter Pass, mit dem du über 100 Attraktionen der Stadt besuchen kannst. Nach der Aktivierung ist er 60 Tage lang gültig – alle großen Sehenswürdigkeiten und Touren sind mit im Programm und er zählt dadurch zu den beliebtesten Sightseeingpässen von New York.

Video abspielen

Welche Attraktionen sind im Explorer Pass New York dabei?

Beim Explorer Pass kannst du viele TOP-Sehenswürdigkeiten wie das Empire State Building, das Top of the Rock und die neue Plattform Edge Hudson Yards besuchen, Walking-, Hop-on Hop-off Bus- und Bootstouren machen. Auch alle wichtigen Museen wie das MoMA, das Guggenheim, das 9/11 Memorial Museum und das American Museum of Natural History sind enthalten.

Das sind die meiner Meinung nach die wichtigsten davon:

  • Empire State Building
  • Top of the Rock
  • Edge Hudson Yards
  • One World Observatory
  • wunderbare Bootstouren, u.a. die Bootstour zur Freiheitsstatue
  • diverse Walking-Touren
  • Hop on Hop off mit BIG BUS (1 Day Classic-Ticket, gültig für 24 Stunden)
  • 9/11 Memorial Museum
  • The Museum of Modern Art (MoMA)
  • American Museum of Natural History

Hier findest du die tages-aktuelle Liste aller Attraktionen vom Explorer Pass.

Was kostet der Go New York Explorer Pass?

Die Preise sind abhängig von der Anzahl der Attraktionen, die du damit besuchen willst:

Go New York Explorer Pass für
Preis Erwachsener
Preis Kind
(3-12 Jahre)

2 Attraktionen

$ 80
$ 66

3 Attraktionen

$ 104
$ 85

4 Attraktionen

$ 137
$ 114

5 Attraktionen

$ 161
$ 128

6 Attraktionen

$ 185
$ 147

7 Attraktionen

$ 209
$ 166

10 Attraktionen

$ 275
$ 228

Wo solltest du den Explorer Pass kaufen? Da hast du zwei Optionen:

Lohnt sich der Go New York Explorer Pass?

Auch der Go New York Explorer Pass lohnt sich recht schnell, in die Beispiele habe ich 10 kostenpflichtige Attraktionen auf 3 Tage verteilt (und auch ein paar kostenlose) – damit sparst du pro Person $146 im Vergleich zu den Einzeltickets. Du könntest sie auch auf noch mehr Tage verteilen, schliesslich hast du 60 Tage lang Zeit, den Explorer Pass in New York zu nutzen.

TAG 1

Preis pro Erwachsener

Reiseplan für Tag 1
Ticketpreis

Hop-On Hop-Off Bus Tour

$72

Times Square
-
Macy's
-
Flatiron Building & 5th Avenue
-

Empire State Building

$48

Reiseplan für Tag 2
Ticketpreis

Circle Line Landmarks Cruise

$37
Central Park
-

American Museum of Natural History

$28

Top of The Rock

$44

SoHo, Little Italy & Chinatown Walking Tour

$39

The Edge

$46
Little Island
-
Reiseplan für Tag 3
Ticketpreis
Fähre zur Freiheitsstatue & Ellis Island
$24

9/11 Memorial & Museum

$28

One World Observatory

$47

SUMME EINZELTICKETS

$413

Go New York Explorer Pass für 10 Attraktionen

$278

Ersparnis pro Person

$126, das entspricht mehr als 30% Ersparnis

GO NEW YORK PASS KAUFEN »

Nach oben zum Vergleich der Pässe


New York Sightseeing FLEX Pass

New York Sightseeing FLEX PassDer Flex Pass ist ein attraktionen-basierter Pass, startet bei $ 74 und ist der direkte Konkurrent vom Explorer Pass. Dabei kannst du ganz flexibel zwischen 2, 3, 4, 5, 6, 7, 10 oder 12 Attraktionen wählen. Diesen habe ich bei meinen letzten 4 Besuchen genutzt und kann ich dir nur empfehlen.

Welche Attraktionen sind im Sightseeing Flex Pass dabei?

Bei diesem Pass stehen dir über 100 Attraktionen und Touren, angefangen von Museen wie dem MoMA, über 4 Aussichtsplattformen (Empire, Top of the Rock, The Edge, One World Observatory), den Hop-On-Hop-Off-Bussen bis hin zu Boots- und Walking Touren zur Auswahl.

Es gibt nur eine Einschränkung: Seit neuestem sind die Bootstour zur Freiheitsstatue & Ellis Island sowie das 9/11 Memorial Museum nicht mehr enthalten. Wenn du diese unbedingt besuchen möchtest, ist der Explorer Pass New York eine tolle Alternative.

Das sind einige der Highlights, die du mit dem FLEX Pass besuchen kannst:

  • One World Observatory
  • The Edge Hudson Yards
  • Top of the Rock
  • Empire State Building
  • Bootstouren
  • Hop on Hop off mit BIG BUS (1 Day Classic-Ticket, gültig für 24 Stunden)
  • The Museum of Modern Art (MoMA)
  • American Museum of Natural History

Hier findest du die Liste aller im FLEX Pass enthaltenen Attraktionen.

Was kostet der Sightseeing Flex Pass?

Auch hier gilt: nicht unseren Rabattcode “LNYOFFER” vergessen! Damit erhältst du bis zu 42% Rabatt auf den Sightseeingpass FLEX!

Sightseeing FLEX Pass für
Preis Erwachsener
Preis Kind
(3-12 Jahre)

2 Attraktionen

$ 80
$ 66

3 Attraktionen

$ 104
$ 85

4 Attraktionen

$ 137
$ 109

5 Attraktionen

$ 161
$ 123

6 Attraktionen

$ 185
$ 142

7 Attraktionen

$ 209
$ 161

10 Attraktionen

$ 275
$ 223

12 Attraktionen

$ 313
$ 247

Der Flex-Pass im Video erklärt

Video abspielen

Lohnt sich der New York Sightseeing FLEX Pass?

Im Vergleich der Kosten für die Einzeltickets sparst du mit dem Sightseeing Flex Pass für 10 Attraktionen über 40%. Das ist ganz entspannt machbar, weil du 30 Tage Zeit hast, diese Sehenswürdigkeiten zu besuchen.

TAG 1

Preis pro Erwachsener

Hop-On Hop-Off Bus Tour

$72

Empire State Building

$48

Circle Line Landmarks Cruise

$37

American Museum of Natural History

$28

Top of The Rock

$44

The Edge

$46

One World Observatory

$47

SUMME EINZELTICKETS

$322

FLEX Pass für 7 Attraktionen

$204

Ersparnis pro Person

$118, das entspricht 37% Ersparnis

SIGHTSEEING PASS NYC KAUFEN »

Nach oben zum Vergleich der Pässe


New York CityPASS

New York CityPASSEiner der spezialisiertesten Pässe ist der New York CityPASS. Es gibt ihn nur in einer Variante und eignet sich für alle die, die einen Fokus auf Museen legen wollen. Insgesamt ist er 9 Tage lang gültig (ab der 1. Nutzung) und aus 8 Attraktionen kannst du 5 auswählen.

Ist der New York CityPASS zu empfehlen?

Wenn du einen Schwerpunkt auf Museen legen willst, ist der New York CityPASS der Richtige für dich. Er hat sich auf die wichtigsten Attraktionen beschränkt und ist auch recht günstig. Wenn du zusätzlich dazu noch Hop-on-Hop-Off-Bus-Touren oder weitere Bootstouren machen willst, dann sind eher der New York Pass, Sightseeing FLEX Pass und der Explorer Pass besser.

Was kostet der New York CityPASS ?

Der CityPASS New York kostet $138 für Erwachsene und $118 für Kinder/Jugendliche (Alter: 6 – 17 Jahre)

NEW YORK CITYPASS KAUFEN »

Nach oben zum Vergleich der Pässe


Weitere Attraktionenpässe

Neben den bisher vorgestellten Optionen gibt es noch drei weitere Sightseeing-Pässe, die ich dir der Vollständigkeit halber hier kurz nennen will. Keinen von ihnen kann ich dir wirklich empfehlen, weil sie dir im Vergleich zum New York Pass, DAY Pass, Explorer Pass, FLEX Pass und dem CityPASS nicht mehr bieten.

Es ist eher das Gegenteil der Fall: mit ihnen bist du weniger flexibel, wenn du vor Ort doch noch dein Sightseeing-Programm anpasst. Sei es, weil das Wetter schlechter oder besser ist als geplant oder du Lust und Laune auf eine andere Sehenswürdigkeit hast!

C3 Pass vom CityPASS

Seit neuestem bietet die Firma hinter dem CityPASS New York zwei weitere Optionen an: den C3 Pass (limitiert auf 3 Attraktionen) und den C-All Pass, mit dem du 10 Attraktionen besuchen kannst.

Der C3 Pass ist – einmal in NYC aktiviert – 9 Tage lang gültig. Du kannst bis zu 36% sparen (je nachdem, welche Attraktionen und Touren du auswählst).

Aus diesen Sehenswürdigkeiten kannst du 3 wählen

  • Empire State Building
  • The Edge at Hudson Yards
  • American Museum of Natural History
  • Top of the Rock Observation Deck
  • Guggenheim Museum
  • Fähre zur Statue of Liberty und Ellis Island
  • Circle Line Sightseeing Cruises
  • 9/11 Memorial & Museum
  • Intrepid Sea, Air & Space Museum
  • The Museum of Modern Art (MoMA)
  • City Cruises

Wie viel kostet der C 3 Pass?

Der C 3 Pass kostet 96 $ für Erwachsene (13+), der Preis für Kinder (5-12 Jahre) beträgt 74 $.

Lohnt sich der C 3 Pass?

Es kommt darauf an! Wenn du mit dem C3 Pass die Attraktionen auswählst, deren regulärer Ticketpreis am höchsten ist, kannst du mit ihm bis zu 36% sparen.

Ich selbst empfehle dir jedoch einen der anderen New York City Pässe – entweder den Sightseeing FLEX Pass oder den Go New York Explorer Pass. Wieso? Beide haben eine viel größere Auswahl an Attraktionen und die beliebten Hop-on Hop-off Busse sind auch enthalten. Außerdem sind beide Alternativen preislich mindestens genauso günstig.

Falls du dir nicht sicher bist, ob der C3, der Explorer Pass oder der Sightseeing FLEX Pass der richtige ist, probiere einfach meinen kostenlosen New York Pass-Sparrechner aus! Er errechnet dir in wenigen Sekunden, mit welchem du am meisten sparst!


C-All Pass vom CityPASS

Der C-All-Pass ist eine kleine Mogelpackung, weil sein Name in die Irre führt. Mit diesem Pass kannst du bis zu 10 Attraktionen besuchen. Zur Auswahl stehen dir diese Sehenswürdigkeiten und Bootstouren:

  • Empire State Building
  • The Edge at Hudson Yards
  • Top of the Rock Observation Deck
  • Guggenheim Museum
  • Fähre zur Statue of Liberty und Ellis Island
  • Circle Line Sightseeing Cruises
  • 9/11 Memorial & Museum
  • Intrepid Sea, Air & Space Museum
  • The Museum of Modern Art (MoMA)
  • City Cruises

Wie viel kostet der C-All-Pass?

Der C-All-Pass kostet $212 für Erwachsene (13+), der Preis für Kinder (5-12 Jahre) beträgt $157.

Steffen Kneist Loving New York
Mein Tipp

Diese Optionen sind besser

Wie beim C 3-Pass auch lege ich dir aus den gleichen Gründen jedoch andere NYC Pässe ans Herz. Bei bis zu 10 Attraktionen sind sowohl die tages- als auch die attraktionen-basierten Pässe eine Option für dich. Am besten probierst du meinen kostenlosen New York Pass-Sparrechner aus! Er berechnet in wenigen Sekunden, mit welchem Pass du am meisten sparst!


Wie findest du den besten New York Pass für dich?

Die Frage ist von drei Faktoren abhängig: erstens welche Attraktionen du überhaupt besuchen willst, was du generell für ein Reisetyp bist und wieviel Budget du dir setzen willst. Generell gilt (auch wenn es die Sache nicht einfacher macht): Jeder der New York Pässe hat seine Schwerpunkte, bei denen er punktet. Egal für welchen Pass du dich entscheidest, du kannst definitiv Geld auf den regulären Preis der Tickets sparen.

Wenn du deinen ganz persönlichen Pass herausfinden willst, empfehle ich dir unseren kostenlosen New York Pass-Berater. Er vergleicht alle Pässe bis ins kleinste Detail und sagt dir auch, welcher der New York Pässe für dich optimal ist und was deine maximale Ersparnis dabei ist. Welcher New York Pass lohnt sich? Hier findest du es ganz einfach heraus!

JETZT BESTEN PASS FINDEN

Gemeinsamkeiten

Im Vergleich gibt dir jeder der New York Pässe die Möglichkeit, unzählige Attraktionen, Museen und Touren kostenlos nach dem Kauf des Passes zu besuchen. Alle können bequem vorab online gekauft werden und bieten auf jeden Fall eine Ersparnis. Je nachdem, welche Attraktionen du besuchst, sind es bis zu 50%.

Weiterhin hast du mit den Sightseeingpässen den Vorteil, bei vielen Attraktionen die Warteschlangen umgehen zu können. Auch die Handhabe ist bei allen gleich einfach. Auch nach mehr als 20 Besuchen nutze ich immer noch einen der (attraktionen-basierten) Sightseeingpässe.

Besonders wenn du zum ersten Mal nach New York reist, sind die New York Pässe mehr als interessant.

Unterschiede

Die Pässe an sich haben unterschiedliche Schwerpunkte und variieren in der Länge der Nutzung und auch bei der Anzahl an Touren und Sehenswürdigkeiten, die du damit besuchen kannst. Die zwei wichtigsten Unterschiede bei den Varianten vom New York Pass sind diese:

  • soll dein NY Pass tages-basiert (Anzahl der Attraktionen, die du besuchen willst, ist unlimitiert, du hast dafür aber nur eine bestimmte Anzahl an aufeinanderfolgenden Tagen dafür Zeit) oder attrakionen-basiert (du hast viele Tage Zeit, die Attraktionen zu besuchen, dabei ist die Anzahl der Attraktionen aber begrenzt) sein?
  • ist die Überfahrt nach Liberty Island und Ellies Island enthalten?

Willst du intensiv Sightseeing machen – und das eher am Stück, um dann am Ende komplett freie Tage zu haben, dann ist der New York Pass ideal für dich. Dadurch, dass er die meisten Express-Tickets und die meisten Attraktionen von allen beinhaltet, ist er aber auch nicht der günstigste. Dafür musst du dir keine Gedanken über die Reisekasse machen, denn es kommen keine zusätzlichen Ticketpreise mehr hinzu, wenn du doch spontan noch mehr sehen und besuchen willst.

Mit jedem der New York Pässe sind dicke Rabatte auf Sehenswürdigkeiten in New York möglich!

Wenn du zwischendurch auch ein paar Tage ohne Sightseeing geplant hast, dann ist der Sightseeingpass FLEX Pass, der Go New York Explorer Pass und der CityPASS ideal, denn hier müssen die Gültigkeitstage nicht hintereinander sein. Du kannst also am Montag, Mittwoch und Samstag die Attraktionen der Stadt besuchen.

Welcher Reisetyp bist du?

Die letzte Frage liefert die Antwort, ob du knackige Sightseeing-Tage einplanst oder eine lockere Verteilung über alle Reisetage hin weg haben willstt, also was du für ein Reisetyp bist. Tages-basierte Sightseeingpässe sind zum Beispiel der “New York Pass für 3 Tage” oder der “Sightseeingpass NYC für 4 Tage”, attraktionen-basierte Pässe sind zum Beispiel der “Explorer Pass für 4 Attraktionen” oder der “Sightseeing FLEX Pass für 7 Attraktionen”).


Häufige Fragen

Steffen Kneist Loving New York
Ich helfe gern!

Noch Fragen zu den New York Pässen?

Dann melde dich immer und jeder Zeit bei mir! Schreibe mir hier einfach einen Kommentar oder eine Mail an steffen@lovingnewyork.de . Oder probiere gleich dieses beliebte Tool von mir aus, dass die die Frage errechnet (!), welcher New York Pass der beste ist?

Was ist der beste New York Pass?

Der beste New York Pass ist davon abhängig, was ihr genau in New York unternehmen wollt. Für die meisten New York-Besucher ist der Explorer Pass als auch der New York Pass oftmals die beste Option, weil sie über 100 der TOP-Attraktionen beinhalten.

Was ist im New York Pass inklusive?

Im New York Pass sind die Aussichtsplattformen Empire State Building, Top of the Rock, The Edge und das One World Observatory ebenso enthalten, wie TOP-Museen wie das Guggenheim und das 9/11 Memorial. Über 100 Sehenswürdigkeiten und Touren sind mit dem New York Pass inklusive. Die gesamte Liste der Attraktionen findest du in meinem Artikel über den New York Pass.

Ist ein New York Pass sinnvoll?

Ein New York Pass ist immer dann sinnvoll, wenn ihr viele der großen Sehenswürdigkeiten von New York besuchen wollt. Ihr könnt im Vergleich zum Kauf der Einzeltickets für die Attraktionen ganz schnell 50% sparen – daher ist er auch so beliebt! Da es den New York Pass in verschiedensten Varianten von 1 bis 10 Tage gibt, ist bestimmt für euch auch der richtige Pass dabei. Ob dem so ist, könnt ihr in meinem kostenlosen New York Pass-Berater in 10 Sekunden herausfinden!

Ist die New York Metro Card im New York Pass enthalten?

Bei vielen Städten beinhalten die Rabattpässe auch das Ticket für den öffentlichen Nahverkehr. Bei den New York Pässen ist das leider nicht der Fall. Sie decken die touristischen Attraktionen und Touren ab, jedoch nicht die Subway und die Busse. Dafür braucht ihr seit 2023 einen OMNY-Account. Dies ist die neue digitale Version der Metrocard.

Welche New York Pässe gibt es 2023?

In New York gibt es 6 verschiedenen wichtige (!) Sightseeingpässe: den New York Pass, den Explorer Pass, den CityPASS New York, den Sightseeing FLEX Pass, den Sightseeing DAY Pass und den All-Inclusive Pass New York. Zusätzlich dazu stehen mit dem C 3-Pass, C-All Pass sowie dem Turbopass New York drei weitere zur Auswahl, die ich dir jedoch nicht vorbehaltlos empfehlen kann.

Welchen New York Pass für 1 Tag kaufen?

Ganz einfach: viele empfehlen jetzt den New York Pass für einen Tag! Er ist wirklich eine gute Option, ich empfehle dir jedoch seinen Haupt-Konkurrenten, den New York Sightseeing DAY Pass. Er kann genauso viel wie der New York Pass (bei beiden kannst du aus über 100 Attraktionen wählen). Er kostet jedoch nicht $142, sondern nur $129 mit meinem Rabattcode LNYOffer!

Hier kannst du den Sightseeing Pass für 1 Tag New York günstig kaufen.

Bester New York Pass für 1 Tag: Sightseeing DAY Pass
Bester New York Pass für 1 Tag? Der Sightseeing DAY Pass!

Lohnt sich der Sightseeing Pass für New York?

Auf jeden Fall: den New York Sightseeing Pass gibt es in zwei Versionen, passend zu jedem Reisetyp. Der FLEX Pass ein attraktionenbasierter Pass, den ich bei den letzten 4 Besuchen in New York hatte. Die tagesbasierte Variante ist der DAY Pass. Mit beiden kannst du richtig viel Geld sparen, super-viele Attraktionen und Touren sind enthalten und mit meinem exklusiven Rabattcode LNYOffer sparst du noch einmal zusätzlich!

Hier kannst du den Sightseeing Pass für New York günstig kaufen.

Kann ich den New York Pass vor Ort kaufen?

Ihr bekommt den New York Pass mittlerweile nur noch online (mit Rabatt!).Vor Covid Ich empfehle euch dringend, den New York Pass im Internet vorab zu kaufen. Denn auf der offiziellen Seite gibt es zusätzliche durch Rabattaktionen, mit denen ihr sozusagen doppelt spart.

Was sind die Altersgrenzen für Kindern bei den New York Pässen?

Jeder der New York Pass-Anbieter handhabt die Altersgrenzen für Kinder unterschiedlich. Einen Überblick gibt diese Tabelle:

New York Explorer Pass im Vergleich

New York Pass im Detail

Bis zu 60% sparen mit dem Sightseeing Pass NYC
Geld sparen mit dem New York CityPass

Alter Kind

Alter Kind

3 - 12 Jahre
3 - 12 Jahre
3 - 12 Jahre
6 - 17 Jahre
ZUM ANGEBOT
ZUM ANGEBOT

Lohnt sich ein New York Pass für dich?

Generell gilt, je mehr kostenpflichtige Attraktionen du besuchen möchtest, um so schneller lohnt sich ein New York Pass für dich. Ihr schafft pro Tag ganz entspannt 2 bis 3 Sehenswürdigkeiten, ohne dass Stress aufkommt.

Bucht im Zweifel den Pass “eine Nummer kleiner”!

Weiterhin kann man sagen, je länger ihr den New York Pass nutzt, umso günstiger wird er für euch. Die meisten großen Attraktionen kosten zwischen $30 und $60. Ab dem New York Pass für 7 Tage braucht ihr sogar nur 1 Attraktion pro Tag besuchen, damit er sich für euch lohnt. Der beliebteste New York Pass ist übrigens der New York Pass für 5 Tage, hier kostet euch der Tag knapp 50 Dollar. Das habt ihr bei nicht einmal 2 Attraktionen pro Tag wieder raus!

Mein Tipp: Hier kannst du in wenigen Sekunden sehen, ob und welcher New York Pass sinnvoll ist.

Kann ich mit den New York Pässen eine Attraktion mehrfach besuchen?

JEIN. Von den wichtigen Rabattpässen wie dem New York Pass, dem Go New York Explorer Pass, dem Sightseeing DAY sowie FLEX Pass könnt ihr jede Attraktion genau 1x besuchen. Nur beim CityPASS New York habt ihr die Möglichkeiten, am gleichen Tag das Empire State Building am Tag und am Abend zu besuchen.

Werden die New York Pässe beim Kauf aktiviert?

Nein. Alle Sightseeing Pässe aktivieren sich nicht beim Kauf. Erst wenn ihr sie das erste Mal in New York an einer der Attraktionen nutzt, aktivieren sie sich und sind abhängig vom jeweiligen Pass 1 bis 60 Tage lang gültig.

Wie kann ich mit meinem New York Pass bei den Sehenswürdigkeiten reservieren?

Es kommt auf die Attraktionen an. Beim Empire State Building brauchst du IMMER ein separates Ticket (kostenlos), weil du dich auf eine spezielle Zeit und Datum festlegen musst. Bei den allermeisten Sehenswürdigkeiten gehst du aber einfach so hin und es werden dir die nächst-freien Termine genannt. Davon wählst du den, der dir am besten passt. Erfahrungsgemäß ist das immer in einem Zeitraum von 15 Minuten bis 4 Stunden.

Welche Hop-on Hop-off Busse sind bei den New York Pässen dabei?

Wir bekommen oft die Frage gestellt, welche Anbieter von den Hop-on Hop-Off Bustouren bei den Sightseeingpässen enthalten sind und welche Loops ihr alle abfahren könnt.

Seit Covid gibt es nur noch einen einzigen Anbieter: BIG BUS.

Bei allen Sightseeing Pässen (außer dem CityPASS New York) ist das 1 Day Classic Ticket enthalten. Damit könnt ihr innerhalb von 24 Stunden sowohl den Uptown- als auch den Downtown-Loop machen. Beide zählen bei den attraktionenbasierten Pässen als 1 Attraktion, nicht als 2.

Tickets ohne Warteschlangen (Express-Tickets & Fast Lane)

Im Laufe der Jahre hat sich die Anzahl der Attraktionen, die in den New York Pässen enthalten sind und eine Fast Lane-Option (heißen auch Express Lanes oder Fast Track) bieten, deutlich verringert. Warum ist das so? Die Attraktionen wollen diese gern selbst verkaufen.

Profilbild Steffen Kneist
Über den Autor

Steffen

Ich bin ein absolut New York-Begeisterter und war mittlerweile schon 25x in New York – zweimal davon sogar länger. Auf unserer Seite zeige ich dir die besten und schönsten Spots der Stadt, damit du eine richtig gute Zeit hast! Ganz viele Insider-Tipps findest du auch in unserem New York Reiseführer mit über 900 positiven Bewertungen, in unserem Low Budget New York Reiseführer und auf unserem YouTube-Kanal. Ganz neu: Hotel-Finder für New York und unsere Reviews für die besten Reiseanbieter. Auch für 2023 habe ich wieder das offizielle Zertifikat von NYC Tourism erhalten. Last but not least: Das ist mein Profil auf LinkedIn.

Wie hat dir dieser Artikel gefallen?
Fast geschafft!

Du nutzt leider einen veralteten Browser, den du auch aus Sicherheitsgründen dringend wechseln solltest. Bitte nutze einen anderen Browser, zum Beispiel Firefox, Chrome oder den Microsoft Edge.

Wir sehen uns dann gleich nach im anderen Browser – wir freuen uns auf dich und haben viel Reiseinspiration vorbereitet!

Steffen von Loving Loving New York