Vergleich New York Pass, CityPASS & Explorer Pass & Erfahrungen 2017

Vergleich vom New York CityPASS, New York Pass und New York Explorer Pass

Von Steffen, 21. September 2017
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
139 Nutzerbewertungen
Loading...

Spart bis zu 56% auf Touren und Attraktionen in New York! 

Andere
Sprachen:
English version
You are looking for
the English version
of this page?
Click here!

Você está procurando
pela versão em português
desta página?
Clique aqui!
FRA
Vous cherchez
la version française
de cette page ?
Cliquez ici !
Espanol
¿Quieres leer la
versión español
de esta página?
¡Pincha aquí!
IT
Per vedere
la pagina
in italiano,
cliccare qui!
Swedish version
Du vill läsa
denna sida
på engelska?
Klicka här!

Schon vorab: jeder Sightseeing Pass von New York hat seine Daseinsberechtigung und ihr müsst für euch entscheiden, welcher für euch am besten und daher sinnvoll ist. Oftmals wird auch der Begriff „New York Tourist Card“ verwendet. Das ist abhängig von der Dauer eures Aufenthalts und vom Fokus der Sehenswürdigkeiten, die ihr sehen wollt. Ihr schafft ganz entspannt ungefähr drei  bis vier Sehenswürdigkeiten pro Tag. Die Rabattpässe für New York ersparen euch euch viel Wartezeit – denn ihr müsst damit nicht an den normalen Ticketschalter warten, sondern könnt mit dem Rabatt-Pass in der Hand gleich vorbei gehen!

Unser Erfahrungsbericht mit den New York-Pässen von New York City wollen wir mit euch teilen – daher haben wir die drei großen Pässe hier miteinander verglichen. Weiter unten findet ihr einige Beispiele, anhand derer ihr sehen könnt, welcher New York Pass für genau diesen Fall am besten passen würde. Ich hoffe, wir können damit ein wenig Einblick in die Vielfalt geben! Wir haben gute Erfahrungen mit den New York-Rabattpässen gemacht, und denken, dass sie auch für eure New York-Reise sich rechnen werden.

Wir wünschen euch viel Spaß damit in der besten Stadt der Welt – New York!

Vergleich der New York City Pässe

Name vom Pass
Empfehlung
Budget-Tipp!
So sieht er aus
New York CityPass
Meine Beschreibung
Der zeitlich Flexible
Der All-you-can-eat-Pass
Konzentriert aufs Wichtigste
Mit One World Observatory!
Maximale Ersparnis
42%
70%
41%
50%

Unsere Bewertung

Nutzer-Bewertungen
Attraktionen zur Auswahl
49
+90
9
+40
Soviel könnt ihr machen
3, 4, 5, 7 oder 10
alle
6
3, 5 oder 7
Wie lange gültig?
30
1, 2, 3, 5, 7 oder 10
9
3
Hop-on Hop-off dabei
PREIS
ab 79 Dollar
ab 89 Dollar
122 Dollar
ab 140 Dollar
Vorteile
  • sehr flexibel
  • Top-Preis-Leistung
  • einfach zuhause ausdrucken
  • direkt aufs Smartphone
  • größte Auswahl
  • günstig
  • wichtigste Spots dabei
  • alle Hop-on Touren dabei
  • inkl. One World Observatory
  • sehr flexibel
Nachteile
-
  • Preis
  • nur 1 Bootstour
  • alte Busse
ATTRAKTIONEN
Enthalten im Explorer Pass?
Enthalten im New York Pass?
Enthalten im CityPASS?
Enthalten im FreeStyle-Pass?
Empire State Building
Top of the Rock
American Museum of Natural History
Guggenheim Museum
Metropolitan Museum of Art
Wassertaxi
9/11 Memorial Museum
Museum of Modern Art
Madame Tussauds
One World Observatory
Anbieter
1 Tag Big Bus
1 Tag Big Bus
72h Gray Line
Downtown-Route
Uptown-Route
Nacht-Tour
Brooklyn-Tour
Bronx-Tour
Hop-on Hop-off Bustouren
Bootstour zur Freiheitsstatue
Circle Line Best of NYC Bootstour (2,5 h)
Circle Line Wahrzeichen Bootstour (1,5 h)
Hop-on-Hop-off-Fährfahrt
Bootstouren
Per Post
Einfach ausdrucken
auf Smartphone
Abholung in New York
keine Abholung nötig
5x
9x
1x
New York CityPass
ZUM ANGEBOT
Aktuelle Rabatt-Aktionen?
Ja, bis 19% Rabatt
Ja, bis 20% Rabatt
Nein
Nein

NEU: New York Pass Vergleich – So findest du deinen perfekten Pass!

Kurzfazit

Unser New York Pass Vergleich kann euch auch gleich als New York Pass Preisvergleich dienen. Das sind die genauen Preise, die ihr Stand Juli 2017 für den jeweiligen New York Pass einplanen müsst:

New York City Pass Preise

Ihn gibt es nur in einer Variante, er kostet 111 EUR.

Hier könnt ihr den New York CityPASS kaufen.

 

Wo bekommt man den New York Pass?

Ihr bekommt den New York Pass entweder online (mit Rabatt!) und direkt in New York (leider nur zum Retail-Preis).

Wo kauft man am besten den New York Pass?

Ich empfehle euch dringend, den New York Pass im Internet vorab zu kaufen. Denn auf der offiziellen Seite gibt es zusätzliche durch Rabattaktionen, mit denen ihr sozusagen doppelt spart.

New York Pass Preise

  • der New York für 1 Tag kostet $ 109
  • der New York für 2 Tage kostet $ 189   $ 169
  • der New York für 3 Tage kostet $ 239   $ 209
  • der New York für 5 Tage kostet $ 299   $ 259
  • der New York für 7 Tage kostet $ 349   $ 299
  • der New York für 10 Tage kostet $ 399   $ 339

Hier könnt ihr den New York Pass kaufen.

Explorer Pass New York Preise

  • der Explorer Pass für 3 Attraktionen kostet 72 EUR
  • der Explorer Pass für 4 Attraktionen kostet 100 EUR
  • der Explorer Pass für 5 Attraktionen kostet 114 EUR
  • der Explorer Pass für 7 Attraktionen kostet 145 EUR
  • der Explorer Pass für 10 Attraktionen kostet 168 EUR

Hier könnt ihr den New York Explorer Pass kaufen.

Gemeinsamkeiten

Im Vergleich gibt euch jeder der New York Pässe die Möglichkeit, unzählige Attraktionen, Museen und Touren kostenlos nach dem Kauf des Passes zu besuchen. Alle können bequem vorab online gekauft werden und bieten auf jeden Fall eine Ersparnis. Je nachdem, welche Attraktionen ihr besucht, sind es bis zu 70%.

Weiterhin habt ihr mit den Sightseeingpässen den Vorteil, bei vielen Attraktionen die Warteschlangen umgehen zu können. Auch die Handhabe ist bei allen gleich einfach. 12 Besuche haben uns gezeigt, dass wir auch bei unserem letzten Besuch richtig viel Geld gespart haben. Besonders wenn ihr zum ersten Mal nach New York reist, sind die New York Pässe mehr als interessant.

New York Pass Unterschiede

Die Pässe an sich haben unterschiedliche Schwerpunkte und variieren in der Länge der Nutzung und auch bei der Anzahl an Touren und Sehenswürdigkeiten, die ihr damit besuchen könnt.

Die besten Erfahrungen haben wir mit dem New York Pass (er ist der flexibelste) und mit dem Explorer Pass gemacht (hier müssen die Tage, an denen man die Attraktionen besucht, nicht aufeinanderfolgend sein).

Der CityPASS hat einen Schwerpunkt auf Museen – wenn ihr Museen liebt, kann er für euch passen.


Welcher New York City Pass ist der Beste?

Die Frage ist von drei Faktoren abhängig: erstens welche Attraktionen ihr überhaupt besuchen wollt, was ihr generell für ein Reisetyp seid und wieviel Budget ihr euch setzen wollt.

Wollt ihr intensiv Sightseeing machen – und das eher am Stück, um dann am Ende komplett freie Tage zu haben, dann ist der New York Pass ideal für euch. Dadurch, dass er die meisten Express-Tickets und die meisten Attraktionen von allen beinhaltet, ist aber auch nicht der günstigste. Dafür müsst ihr euch keine Gedanken über die Reisekasse machen, denn es kommen keine zusätzlichen Ticketpreise mehr hinzu, wenn ihr doch spontan noch mehr sehen und besuchen wollt.

Wenn ihr zwischendurch auch ein paar Tage ohne Sightseeing geplant habt, dann ist der Explorer Pass und der CityPASS ideal, denn hier müssen die Gültigkeitstage nicht hintereinander sein. Ihr könnt also am Montag, Mittwoch und Samstag die Attraktionen der Stadt besuchen.

Auch die Attraktionen, die ihr ansehen wollt, ist natürlich ein wichtiges Kriterium: ihr wollt per Hop on Hop off Bus New York entdecken? Dann fällt der CityPASS zum Beispiel aus der Auswahl heraus.

Meine persönliche Meinung zum New York Pass-Vergleich:

Jeder der drei New York Pässe hat seine Schwerpunkte, bei denen er punktet. So ist es schwer zu sagen, dass einer der Pässe gut oder schlecht ist. Egal für welchen Pass ihr euch entscheidet, ihr könnt definitiv Geld auf den regulären Preis der Tickets sparen. Die Höhe der maximalen Ersparnis hängt auch immer davon ab, für welche Touren und Sehenswürdigkeiten ihr euch entscheidet. Eine einfache Regel ist: je höher der reguläre Eintrittspreis wäre, desto interessanter sind die New York Pässe, die diese Sights beinhalten.
Alle drei Pässe – also sowohl der New York CityPASS, der New York Pass als auch der New York Explorer Pass – haben die wichtigsten Sehenswürdigkeiten und die Tour zur Freiheitsstatue in ihrem Programm.

Mit jedem der drei New York Pässe sind dicke Rabatte auf Sehenswürdigkeiten in New York möglich!

Ist der New York CityPASS zu empfehlen?

Wenn ihr einen Schwerpunkt auf Museen legen wollt, ist der New York CityPASS der Richtige für euch. Er hat sich auf die wichtigsten Attraktionen beschränkt und ist mit 110 EUR auch recht günstig.

Wenn ihr zusätzlich dazu noch Hop-on-Hop-Off-Bus-Touren oder weitere Bootstouren machen wollt, dann sind eher der New York Pass und der New York besser.

Jetzt CityPASS kaufen

Ist der New York Pass zu empfehlen?

Ja, denn besonders wenn ihr komprimiert die Attraktionen von New York besuchen wollt, ist der New York Pass empfehlenswert. Er punktet mit seinen Fast Lanes-Optionen, die euch Wartezeit spart. Ihr könnt mit ihm soviel sehen, wie ihr wollt und so das Meiste aus eurem New York Aufenthalt herausholen.

Jetzt New York Pass kaufen

Ist der Explorer Pass zu empfehlen?

Ja, denn er hat ähnlich viele wichtige (!) Attraktionen wie der New York Pass im Programm. Zusätzlich dazu seid ihr zeitlich flexibel, weil ihr ihr Zwischendurch auch mal ein paar Tage kein Sightseeing auf dem Programm haben müsst. Preislich ist er auch interessant, wenn ihr schon genau wisst, wieviele Attraktionen ihr besuchen wollt.

Jetzt Explorer Pass kaufen

 

Du hast Fragen zu den New York Pässen?

Dann melde dich immer und jeder Zeit bei mir! Schreibe mir einfach eine Mail an steffen@lovingnewyork.de oder per Telefon unter 040 – 537 98 975 und ich helfe dir, deinen besten New York Pass zu finden!

Welche Bootstouren sind bei den New York Pässen enthalten?

Diese Bootstouren stehen euch bei den Sightseeing-Pässen zur Auswahl. Bitte beachtet, dass einige davon nur saisonal verfügbar sind (wie „The Beast“). Die beliebtesten Bootstouren wie die Semi-Circle und Full Circle Cruise sowie die Tour(en) zur Freiheitsstatue sind ganzjährig.

CityPASS

New York Pass

Explorer Pass

Landmarks Cruise (2h)
Best of NYC  Cruise
(3h)

($10 Aufpreis zu zahlen am Ticketschalter)
Liberty Cruise (75 Min.,
Achtung: Kein Stopp
zum Aussteigen!)
Harbor Lights Cruise
(1,5-2h)

($10 Aufpreis zu zahlen am Ticketschalter)
Schnellboot The Beast
(30 Min.)
Tour zu Freiheitsstatue &
Ellis Island
(mit Stopp zum Aussteigen)
Midtown-Tour
(90 Min.)
Abendliche Tour
zur Freiheitsstatue
(90 Min.)
Hop-On Hop-Off
Wassertaxi
Tour mit Clipper

 

Bootstouren beim CityPASS

Beim CityPASS müsst ihr euch entscheiden: ihr könnt nur eine der 5 angebotenen Touren wählen. Jetzt CityPASS ansehen

Bootstouren beim New York Pass und Explorer Pass

Beim New York Pass könnt ihr von jedem Anbieter der Bootstouren EINE auswählen. Beim Explorer Pass könnt ihr auch alle Touren machen – hierbei ist nur die Art vom Explorer Pass (3, 4, 5, 7 oder 10 Attraktionen im Preis) das Limit (und die 3 Stunden-Bootstour kostet 10$ Aufpreis pro Person). Jetzt Explorer Pass kaufen. Der größte Anbieter mit den meisten Touren ist Circle Lines, die diese Touren im Rahmen des New York Pass im Programm haben:

  • 2 Stunden-„Semi Circle Tour“, heißt auch „Best of New York“
  • Harbor Lights Cruise / Abendliche Fahrt durch den Hafen
  • 3 Stunden-Tour “Full Island Cruise“
  • Liberty Cruise / Tour zur Freiheitsstatue
  • Beast Speedboat

Und diese könnt ihr alle machen, weil diese alle von einzelnen Anbietern durchgeführt werden (die ersten drei gehen nur beim New York Pass):

  • New York Water Taxi
  • Statue of Liberty Express Cruise
  • Hop-on Hop-off  Sightseeing Ferry
  • Großsegler-Touren (Shearwater und Clipper City Tall Ship Cruises)

Klickt hier, für den New York Pass.


Welche Hop-on Hop-off Busse sind bei den New York Pässen dabei?

Wir bekommen oft die Frage gestellt, welche Anbieter von den Hop-on Hop-Off Bustouren bei den Sightseeingpässen enthalten sind und welche Loops ihr alle abfahren können. Hier findet ihr meine Antworten dazu:

Bis vor einiger Zeit waren die blauen Busse von CitySights NY diejenigen, die die Bustouren gemacht haben. Seit 2016 ist das anders: sowohl der Explorer Pass als auch der New York Pass arbeiten nicht mehr mit CitySights NY zusammen. Beide setzen auf die weinroten Busse von Big Bus.

Folgende Routen stehen euch zur Auswahl:

CityPASS

New York Pass

Explorer Pass

Bustouren enthalten?
AnbieterBig BusBig Bus
Farbebig-bus-new-york-hop-on-hop-off-tour-in-new-york-city-168152big-bus-new-york-hop-on-hop-off-tour-in-new-york-city-168152
Anzahl Touren, aus den ihr wählen könnt24
Anzahl Touren, die ihr machen könnt24
24h Ticket?
Downtown
Uptown
Night Tour
Woodbury Outlets Day Trip
Brooklyn

Tickets ohne Warteschlangen (Express-Tickets & Fast Lane)

Generell haben alle drei Sightseeing-Pässe den Vorteil, dass ihr die normalen Ticketschalter umgehen könnt und schon so eine Menge Zeit sparen könnt. Darüber hinaus gibt es noch die Express Lanes, Fast Lanes und Fast Track Tickets. Die heißen zwar immer unterschiedlich, tun aber alle das gleiche: ihr umgeht damit noch eine weitere mögliche Warteschlange bei vielen Attraktionen und geht damit direkt zu den Fahrstühlen, Eingängen bzw. zum Boots-Pier! Das haben die Anbieter der New York Pässe direkt mit den Attraktionen ausgehandelt – und wir sparen noch mehr Zeit dadurch!

Welche Attraktionen in welchem Pass diese Express-Zugänge beinhalten, seht ihr in dieser Liste:

Name

CityPASS

New York Pass

Explorer Pass

So sieht er aus
Online kaufen
Top of the Rock
Cirle Line Bootstouren
Museum of Modern Art
Metropolitan
Museum of Art
Guggenheim Museum
Cloisters Museum and Gardens
American Museum of Natural History
Carnegie Hall Tours
Graffiti Walking Tour
Intrepid Sea, Air & Space Museum
Planet Hollywood
Tour at Lincoln Center

Ich hoffe, dass wir euch mit unseren Erfahrungen zum New York Pass (auch NY Pass genannt), CityPASS und Explorer Pass weiterhelfen konnten. Wenn ja, würde ich mich freuen, wenn ihr eure Buchung der New York Pässe über diese Links vornehmt – damit würdet ihr lovingnewyork.de unterstützen 🙂

Unsere New York Pass Erfahrungen

 Nach 12 Besuchen haben wir echte Erfahrungen mit New York Pass gesammelt, die ich euch nicht vorenthalten will. Wenn ihr also einen ehrlichen Erfahrungsbericht darüber lesen wollt (und wie ihr damit bei richtigem Einsatz viel Geld sparen könnt), schaut euch meinen Bericht dazu an.
Erfahrungsbericht ansehen

Welcher New York Pass ist der Beste für dich?

Wenn ihr eure ganz persönlichen Pass herausfinden wollt, empfehlen wir euch unseren kostenlosen New York Pass-Berater. Er vergleicht alle Pässe bis ins kleinste Detail und sagt euch auch, welcher der New York Pässe für euch optimal ist und was eure maximale Ersparnis dabei ist. Welcher New York Pass lohnt sich? Hier findest du es ganz einfach heraus!

Rechnet sich der New York Pass?

In jedem der Rechenbeispiele haben wir nur die Passes inkl. aller Varianten aufgelistet, mit denen ihr wirklich Geld spart bzw. die auch zeitlich realistisch sind. Rechnerisch ist es nämlich super, wenn ihr mit New York Pass für 1 Tag insgesamt 10 Sehenswürdigkeiten anseht. Nur ist es zeitlich nicht machbar und auch nicht sinnvoll. Daher sind in der Ergebnisliste nur die übrig geblieben, mit denen ihr am besten New York entdecken könnt! Ob sich der New York Pass rechnet oder ob der New York Pass sinnvoll ist, seht ihr hier!

Wann lohnt sich der „New York Pass“?


Mit dem New York Pass spart ihr, sobald ihr mit dem

  • New York Pass für 1 Tag 3 Top-Sehenswürdigkeiten,
  • New York Pass für 2 Tage 4 Top-Sehenswürdigkeiten,
  • New York Pass für 3 Tage 5 Top-Sehenswürdigkeiten und

besucht.

Je länger ihr den New York Pass nutzt, umso günstiger wird er für euch. Die meisten großen Attraktionen kosten zwischen $32 und $50. Ab dem New York Pass für 7 Tage braucht ihr sogar nur 1 Attraktion pro Tag besuchen, damit er sich für euch lohnt. Der beliebteste New York Pass ist übrigens der New York Pass für 5 Tage, hier kostet euch der Tag knapp 50 Dollar. Das habt ihr bei nicht einmal 2 Attraktionen pro Tag wieder raus!

Nummer 1: Ein Erwachsener besucht 4 Sehenswürdigkeiten

Sehenswürdigkeiten

Ticketpreis

Empire State Building$ 32
Top of the Rock$ 32
Museum of Modern Art$ 25
Guggenheim Museum$ 25
Summe pro Person: $ 114 

Mögliche Pässe

Kosten

Ersparnis

New York Pass für 1 Tag$ 109 $ 5 (4%)

 

Nummer 2: Jeder Erwachsene besucht 10 Sehenswürdigkeiten in mindestens 3 Tagen

Sehenswürdigkeiten

Ticketpreis

Empire State Building$ 32
Top of the Rock$ 32
Museum of Modern Art$ 25
Metropolitan
Museum of Art
$ 25
Tour zur Freiheitsstatue$ 18
Circle Line Tour$ 41
+ 4 weitere nach freier Wahl$ 120
Summe pro Person:$ 293

Mögliche Pässe

Kosten

Ersparnis

New York Pass für 3 Tage$ 209$ 84 (29%)
New York Pass für 5 Tage$ 269$ 24 (8%)
Explorer Pass für 10 Spots$ 179$ 114 (39%)

Nummer 3: Ein Erwachsener besucht 5 Sehenswürdigkeiten

Sehenswürdigkeiten

Ticketpreis

Empire State Building$ 32
Top of the Rock$ 32
Museum of Modern Art$ 25
Metropolitan
Museum of Art
$ 25
Tour zur Freiheitsstatue$ 18
Summe bei 1 Person:$ 132

Mögliche Pässe

Kosten

Ersparnis

New York CityPASS$ 114$ 18 (14%)
New York Pass für 1 Tag$ 109$ 23 (17%)

Nummer 4: Zwei Erwachsene besuchen 4 Sehenswürdigkeiten

Sehenswürdigkeiten

Ticketpreis

Empire State Building$ 32
Museum of Modern Art$ 32
Metropolitan
Museum of Art
$ 25
Circle Line Tour$ 41
Summe bei 2 Personen$ 260

Mögliche Pässe

Kosten p.P.

Ersparnis

New York Pass für 1 Tag$ 109$ 42(16%)

Wie ihr seht, lohnen sich die Pässe immer dann, wenn ihr möglichst viele Attraktionen ansehen wollt!

PassBerater3Der beste New York-Pass für dich

Wenn ihr eure ganz persönlichen Pass herausfinden wollt, empfehlen wir euch unseren kostenlosen New York Pass-Berater. Er vergleicht alle 3 Pässe bis ins kleinste Detail und sagt euch auch, welcher der New York Pässe für euch optimal ist und was eure maximale Ersparnis dabei ist.

 


Häufige Fragen zum New York Pass, City Pass und Explorer Pass

Ab wann zählt mein Nachwuchs als „Kind“ und ab wann als „Erwachsener“?

Jeder der New York Pass-Anbieter handhabt die Altersgrenzen für Kinder unterschiedlich. Einen Überblick gibt diese Tabelle:

NameNew York PassExplorer PassCityPASS
Erwachsenerab 13ab 13ab 18
Kind4 – 12 Jahre3 – 12 Jahre6 – 17 Jahre

 

Wie hat dir dieser Artikel gefallen?
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
139 Nutzerbewertungen
Loading...
👍  GANZ NEU: Unser Loving New York-Reiseführer 😍  Jetzt ansehen
Shares

141 Kommentare

Leonie

Liebes Loving NY Team,

erstmal Daumen hoch für diese tolle Seite von euch.

Ich bin ab dem 8. Oktober für 5 Tage in NY, habe aber für den zweiten Tag schon zwei fixe Aktivitäten geplant, die in keinem der Pässe enthalten sind. Das heißt ich würde den Pass gerne am ersten, dritten und vierten Tag nutzen. Dies ist doch nur mit dem Explorer Pass möglich oder?
Auf der Seite Smart Destinations kann man wählen zwischen einem allgemeinen Pass mit 3-10 Wahlattraktionen und einem individuellen bei dem man die Attraktionen vorher auswählt.
Der Standardpass mit 10 Wahlattraktionen kostet 199 USD, der individuelle Pass mit nur 8 von mir gewählten Attraktionen aber schon 224 USD. Das macht doch irgendwie keinen Sinn oder? Hat der individuelle Pass noch irgendwelche Vorteile, die sich mir nicht erschließen?
Und meint ihr es macht bei 4-5 Tagen Sightseeing eher Sinn den für 7 Attraktionen zu kaufen und 1 separat zu bezahlen oder den für 10 und noch ein bisschen Spielraum zu haben.?
Zudem habe ich festgestellt, dass eure Verlinkungen zum New York Pass scheinbar nicht mehr funktionieren. Ich bin zwar auch so fündig geworden, aber ich wollte euch zumindest kurz Bescheid geben.

Ich freue mich auf Euer Feedback.

Vielen Dank und viele Grüße
Leonie

Franzi

Hi Leonie! Du kannst den Pass auch erst am 4. oder 5. Tag einlösen. Danach ist er 30 tage gültig
Ich denke bei 4-5 Tagen Sightseeing reichen 7 Attraktionen, sonst lauft ihr Gefahr, euch „abzuhetzen“ um alles zu schaffen.
Ich würde dir empfehlen, einfach unseren Passberater mal zu benutzen: https://lovingnewyork.de/news/new-york-pass-berater-online/ Da solltest du dann den Pass rausbekommen, der am besten zu dir passt.
Das mit den Verlinkungen ist geklärt, danke für die Info!
LG Franzi

Corinna

Hallo zusammen; super Zusammenfassung und Entscheidungshilfe! Wir tendieren derzeit zum Explorer-Pass, bei dem aber – so die aktuelle Seite – m.E. sowohl Madame Tussauds als auch das Water Taxi enthalten sind. Ich bin gerade etwas verunsichert, da hier beides als „nicht enthalten“ gekennzeichnet ist?

Schon mal danke fürs Ansehen 🙂

Liebe Grüße
Corinna

Hier mal die Links
https://www.smartdestinations.com/new-york-attractions-and-tours/water-taxi/_attr_Nyc_Att_New_York_Water_Taxi_Hop_On_Hop_Off_All_Day_Pass.html
https://www.smartdestinations.com/new-york-attractions-and-tours/madame-tussauds/_attr_Nyc_Att_Madame_Tussauds_General_Admission.html

steffen

Hallo Corinna,
bei Madame Tussauds hast du Recht, das ist in der Tat wieder dabei (die Tabelle ist aktualisiert) und das Wassertaxi ist mit dabei – das hatte ich aber im Artikel auch so geschrieben (hab ich das irgendwo übersehen??). Was NICHT mit dabei ist ist eine ähnliche Sache, die Hop-on Hop-off Bootstour, weil das ein anderer Anbieter ist 🙂

Melde dich gern, wenn du noch Fragen hast!!
Steffen

Katrin

Hallo,
ich hab da mal ne Frage bezüglich des new york passes den wir schon gekauft haben. Wie ist das mit den Bootstouren? Muss ich die vorher buchen/reservieren oder kann ich einfach dort hin gehen und leg den pass vor?
Lg Katrin

Sabrina

Liebe Katrin, du kannst dort einfach vorbei schauen. VG Sabrina

Hanni Müller

Hallo Steffen ich möchte wissen ob ich zum Bahnhof Porth Autority Therminal gehen und in den Bus steigen mit dem Explorer Pass und zum Woodbury C. Outlet fahren kann auch ohne Platzreservierung.

Sabrina

Hallo Hanni, du musst dir natürlich vorab dein Ticket am Ticketschalter eintauschen. Sollte im Bus noch ein Platz frei sein – na klar, dann ist das absolut kein Problem. LG Sabrina

Dennis

Hallo zusammen,

vielen lieben Dank für die tolle Seite und die ganzen Tipps.
Für uns geht es nächsten Monat nach New York. Wir freuen uns schon riesig, aber stellen uns noch eine Frage. Wir möchten den New York Explorer Pass kaufen. Wir wollen z.B. an einem Tag tagsüber auf das Empire State Building und an einem Tag nachts drauf. Geht das mit dem Pass oder lassen sich Attraktionen nicht doppelt besuchen?

Schöne Grüße

Dennis

Sabrina

Hi Dennis, jede Attraktion ist nur einmal nutzbar. Wenn du also am Abend nochmal gehen willst, dann solltest du dieses Ticket einfach gesondert kaufen. VG Sabrina

Olli

Hallo liebes LovingNewYork Team,

letztes Jahr war der New York Pass super, da wir dieses mal aber Zeitlich flexibler sein wollen und nur bestimmte Attraktionen nutzen möchten, wollen wir gerne den Explorer Pass kaufen.
Jetzt zu meiner Frage, auf der Seite wo man ihn buchen kann steht, dass man ihn für The Tour und Woodburry Outlet nutzen kann.
Wir wollen gerne auf Top of the Rock und das Empire. Heißt das jetzt das ich den Explorer mit 4 Attraktionen kaufen muss? Oder ist das mit der Tour nach Woodburry abgesehen von den Attraktionen inbegriffen?

Gruß Olli

steffen

Hallo Olli,
das ist richtig, du müsstest dann den für 4 Attraktionen kaufen. Zwei Anmerkungen noch dazu von mir: sowohl bei The Ride musst du dein Platz reservieren (geht per Email an reservations@experiencetheride.com) und auch bei der Woodbury Tour ist das so (da mind 48h vorher!). Wenn du das Empire State Building am Abend besuchen möchtest, empfehle ich dir ein separates VIP-Ticket (ohne Warteschlange) zu kaufen (das geht hier) und dafür nur den Explorer Pass für 3 Attraktionen zu nehmen. Unsere Erfahrungen der letzten Besuche in New York haben uns gezeigt, dass gefühlt 95% an der normalen Schlange stehen und nur 5% den VIP-Zugang haben. Das spart dir abends echt viel Zeit!

Viele Grüße!

Steffen

Michael Jahns

Hallo,
wie kurzfristig kann man denn einen Explorer Pass bekommen/Kaufen ?
Geht das auch ein oder zwei Wochen bevor man fliegt ?
Kann man den Explorer Pass auch direkt in New York und wo kaufen ?
Vielen Dank
Gruß
Michael

Sabrina

Hi Michael, so kurzfristig vorher geht auch. Wir empfehlen aber immer online, da günstiger 😉 Viel Spaß in NYC, Sabrina

Martin Lassacher

Hi
ich wollte eben über eure Seite den Explorerpass kaufen.
Wir sind ab 22.07.17. in NY.
Beim Versuch den Pass zu kaufen wird jedoch keine Verfügbarkeit für unser Datum angezeigt.
Verfügbarkeit erst ab 1. Aaugust
Heisst das es gibt für unser Datum keine Pässe mehr?
Noch eine Frage: Muss ich den Voucher in NY gegen den Pass eintauschen? Wenn ja, wo?
Oder kann ich den Voucher als Pass verwenden?
Vielen Dank für Eure Antwort und Gratulation zu eurer tollen Seite.
/Martin

steffen

Hallo Martin,
komisch, ich habe es gerade probiert – bei mir klappt alles wunderbar. Kannst du es bitte nochmal probieren? Melde dich sonst gern bei mir direkt 🙂

Der Explorer Pass hat den Vorteil, dass du den nicht irgendwo noch eintauschen musst sondern gleich damit starten kannst!
Viele Grüße! Steffen

Bene

Hallo LNY-Team,

coole, hilfreiche Seite. 😊

Ich habe noch diesen Pass hier gefunden, der z.B. auch World Trade Center mit inklusive hat. Kennt ihr den, bzw. könnt ihr was dazu sagen? http://www.turbopass.de/new-york-sightseeing-pass

LG Bene

steffen

Hallo Bene,
DANKE für dein Lob – das freut mich riesig 🙂 Den Pass kenne ich noch nicht (nur die 8 anderen). Meine persönlichen New York Pass Erfahrungen sagen mir aber, dass ich da eher skeptisch wäre. Mit dem New York Pass, dem Explorer Pass und dem CityPASS gibt es drei große, bewährte Player im Markt, die alle ihre spezifischen Vorteile haben. Selbst der 4. im Bunde – der FreeStyle Pass – ist unserer Meinung nach nicht empfehlenswert, OBWOHL er das One World Observatory ebenfalls im Programm hat. Die meisten kleinen Sightseeingpässe sind nämlich den Leuten am Eintritt der Attraktionen kaum bekannt und wir kennen Fälle, das lange mit dem One World Observatory-Personal diskutiert werden musste, weil sie den Pass einfach nicht kannten. Im schlimmsten Fall kommst du nicht rein. Das ist zwar den kleinen Pässen gegenüber irgendwie auch nicht fair, entspricht aber leider exakt unseren Erfahrungen. Wenn du ein guten Gefühl dabei hast, kannst du ihn ja ausprobieren. Ich würde dir als Alternative das Pendant empfehlen – den New York Pass – denn der hat die gleiche Funktionsweise wie der Turbopass und ähnlich viele Attraktionen im Programm.

Viele Grüße!
Steffen

Picard

Hallo, auch von meiner Seite ein dickes Lob für eure Seite!
Eines hab ich noch nicht verstanden zum Explorer Pass.
Wenn ich zum Beispiel auf das Empire State Building oder Top of The Rock möchte, muss ich mit dem Pass (bzw. dem Papier Ausdruck) zum Ticket Schalter und mir dann ein Ticket holen/eintauschen oder kann ich direkt „rein“ gehen und meinen Papierausdruck vorzeigen?
Danke und Grüße Torsten

steffen

Hallo Torsten,
DANKE für dein Lob – das freut mich riesig 🙂

Jetzt zu deiner Frage: beim Empire State Building stellst du dich in die normale Schlange, weil erst einmal alle durch die Sicherheitskontrolle müssen. Danach kannst du direkt am Drehkreuz den Explorer Pass vorzeigen, musst dich also NICHT an der normalen Kasse anstellen. Mit dem New York Pass musst du nach der Sicherheitskontrolle zum Ticketschalter, um ihn dort vorzuzeigen (dann bekommst du dein Ticket).

Beim Top of the Rock kannst du mit beiden Pässen direkt zur Express-Lane, um reinzukommen. Da kannst du die normale Ticketschlange umgehen!

Wenn du noch Fragen hast, melde dich gern 🙂

Viele Grüße! Steffen

Marcus

Hallo,
irgendwie ist mein erster Kommentar hier anscheinend nicht angekommen, deshalb versuche ich es nochmal.
Erstmal ein dickes Lob für diese tolle Seite! 🙂
Wenn ich das hier richtig gelesen habe, ist beim New York Pass die Fährfahrt zu Liberty Island inbegriffen, nicht aber der Zugang zu Sockel und/oder Krone. Wenn ich den Zugang zum Sockel (die Krone ist für unseren gewünschten Besuchstermin Mitte Juli sowieso schon ausgebucht, aber der Sockel halt noch nicht) auf der offiziellen Seite von Liberty Island buchen will, ist dort die Fährfahrt ebenfalls mit drin. Jetzt meine Frage: gibt es eine Möglichkeit, nur den Zugang zum Sockel zu kaufen, weil man ja ansonsten die Fährfahrt doppelt hat? Und muß man sich beim Sockelzugang vorher auch auf einen fixen Termin und Uhrzeit festlegen oder wie funktioniert das ansonsten?
Besten Dank schon mal!
Viele Grüße
Marcus

steffen

Hallo Marcus,
DANKE für dein Lob – das freut uns riesig 🙂

Nun zu deiner Frage: sowohl beim New York Pass, Explorer Pass als auch beim CityPASS ist das Ticket für das Podest und die Krone (die würde ich persönlich nicht noch einmal machen) nicht dabei. Wenn du das Ticket inkl. Podest separat kaufst, ist es in der Tat „doppelt“ dabei. Bei der Freiheitsstatue gilt das Prinzip first come first serve, deshalb meine Empfehlung beim New York Pass: möglichst eine der ersten Fähren nehmen!

Ich wünsche dir schon jetzt viel Spaß und melde dich gern, wenn du noch Fragen hast!

Sonnige Grüße!
Steffen

Natascha

Hallo,
großes Lob für die tolle Seite!!!!

Wir (2 volljährige Mädels) gehen ab Holloween 10 Tage nach NY (Holiday Inn Longisland City).
Wir wollen natürlich wie die meisten möglichst viel sehen.
Evtl. schaffen wir es auch noch an die Niagara Fälle (Flug, Grenzübertritt Kanada usw. sind wir gerade noch am recherchieren).

Nun zum Pass…. Wir denken das entweder der New York Pass oder New York Explorer Pass könnten passen (der City Pass ist für die länge des Aufenthalts eher uninteressant, oder?). Teilweise fällt es mir trotz Eurer tollen Seite noch schwer alles nachzuvollziehen. (auch durch die Änderungen der Anbieter… Wasser Taxi dabei, nein nicht mehr, jetzt doch wieder?, Unterschiede Hopp on Hopp off? 24 Std. /48 Std.? Welche Routen? usw. usw.). . Busfahrten/Führungen in der Nacht? Was mit deutsch (ggf. Audioguides) machbar? Schiffsfahrten limitiert also nur eine Auswahl oder alle in den Tagen nutzbar usw..

Könnt Ihr mir sagen wie Ihr zu dem kommt:
„Der New York Pass für 7 Tage bringt euch dabei die meiste Ersparnis, weil er so grob gerechnet nur $ 29 pro Tag kostet.“
Auch mit dem Rabatt von GURU mit 20% find ich den Preis nicht… Das günstigste sind 271,20 USD/7 Tage = knapp 39 USD

Vielen Dank!!

steffen

Hallo Natascha,
DANKE für dein Lob. Ja, das mit dem richtigen New York Pass ist in der Tat auch nicht immer ganz einfach. Was der Explorer Pass und New York Pass Stand Mai 2017 gemeinsam haben, sind die Hop-on Hop-off Bustouren von BIG BUS. Es ist bei beiden ein 1 Tagesticket dabei, mit dem du den Downtown- sowie den Uptown-Loop machen kannst. Beide greifen bei den allermeisten Touren auch auf die gleichen Anbieter vor Ort zu, so dass auch hier beiden viel gemeinsam haben. Der größte Unterschied zwischen dem New York Pass und Explorer Pass ist meiner Meinung nach immer auch der Reisende, also du. Denn wenn du vom Reisetyp her vieles so organisierst, dass du alle deine Attraktionen am Stück besuchen möchtest, um die restliche Zeit komplett frei zu haben, dann ist der New York Pass optimal (die Tage müssen nämlich aufeinanderfolgend sein). Wenn du eher deine Attraktionen über die gesamte Reisedauer verteilen möchtest, dann ist der Explorer Pass besser, denn hier kannst du auch einfach ein paar Tage zwischendurch nix machen!

Meld dich gern bei mir auch unter Steffen@lovingnewyork.de direkt, dann können wir auch ganz genau schauen, welcher New York Pass für dich der Beste ist!

Der Rabattcode ist immer zeitlich limitiert, deshalb klappen die älteren nicht mehr. Die $29 pro Tag, die du erwähntest, sind seit der letzten Preiserhöhung nicht mehr aktuell. Da hast du Recht, danke für deine Info (hab es gerade angepasst)!!

Zu den Niagara-Fällen: da war ich selbst auch schon und ich muss sagen, dass das mit das Beeindruckendste war, was ich je gesehen haben. Einfach unfassbar! Wir waren auf der kanadischen Seite und haben kein spezielles Visum benötigt, auch nicht Sabrina, die schon die Tagestour mit dem Flugzeug zu den Niagarafälle gemacht hat (hier ihr Erfahrungsbericht)

Marie

Hi, werde nächste Woche in New York sein und hab mir jetzt noch spontan den Explorer Pass gebucht. Danke schonmal für die super Infos! Hab dennoch kurz zwei Fragen um sicher zu gehen 🙂
Ich kann mir die Sehenswürdigkeiten in New York selber aussuchen und hätte das nicht vorher angeben müssen was ich besuchen möchte oder? Die Homepage von Smartdestination hat mich etwas verwirrt.
Reicht das wirklich den Voucher auszudrucken? Bekomme das Ticket momentan nicht auf mein Handy geladen.
Vielen Dank, Marie

steffen

Hallo Marie,
DANKE für dein Lob und sorry für die späte Antwort – ich wurde am Knie operiert und bin daher erst ab jetzt erst wieder verfügbar. Beim Explorer Pass musst du dich nicht festlegen sondern gesteh einfach dorthin, wohin du willst! Der Voucher reicht vollkommen, weil da der Barcode drauf ist, der der Explorer Pass ist 🙂

Viele Grüße und ich hoffe, du bekommst meine Antwort noch rechtzeitig 🙂

Steffen

Ursula

Hallo mein Name ist Ursula und ich komme gerade aus New York.Eigentlich wollte ich den Explorer Pass holen,aber weil dieser nur 24 Std. Hop-on-hop-off hatte,habe ich mir den Free Style Pass geholt,der die Busse 72 Sdt.hat allerdings nicht von BigBus sondern von GreyLine.Und ich muss sagen,ich bin enttäuscht.Diese Busse sind nicht so gut,wie die BigBusse und ich bin in drei Tagen 3 mal damit gefahren.Im allgemeinen stehen diese Busse nur im Stau,d.h man sollte bei schönem Wetter besser laufen und bei Regen läuft das Wasser in den Bus und die Scheiben sind beschlagen.Dazu habe ich 3 Attraktionen gehabt (auch OWO ist dabei),die ich auch einlösen konnte,aber man muss schon viel mit den Leuten diskutieren,um die Tickets einzutauschen.Ich habe das Gefühl gehabt,als ob dieser Pass nicht so bekannt ist.

steffen

Hallo Ursula, du hast Recht! Genau das ist der Grund, warum wir diesen auch nicht bevorzugen bzw. als Tipp Nummer 1, 2 oder 3 für Besucher nennen. Grayline war lange Marktführer in New York und hat sich unserer Meinung nach zu lange auf den „Lorbeeren“ ausgeruht. Mit dem Ergebnis, dass die Busse nicht mehr auf dem neuesten Stand sind, die Tourguides waren extrem gelangweilt und so weiter. Grayline ist dann nämlich auch aus dem Explorer Pass als Anbieter herausgefallen und durch BIG BUS ersetzt worden. Nun versuchen sie wohl, mit dem Alleinstellungsmerkmal des One World Oberservatory wieder „Boden gut zu machen“. Nichtsdestotrotz steht dahinter aber immer noch der gleiche alte Anbieter Grayline. Wir selbst testen den Pass auch noch einmal in New York, um auch unsere eigenen Erfahrungen damit zu machen. Aber DANKE für dein Feedback – das hilft glaube ich auch vielen anderen New York Reisenden bei ihrer Wahl des richtigen New York Pass!

Viele Grüße!
Steffen

Saskia

Hi, vielen Dank für Eure tolle Seite.
Handelt es sich bei dem Hop on/off Bus um ein 1-Tagesticket oder ein 24h-Ticket?
Wenn ich also z.B. um 17 Uhr die erste Tour mache, könnte ich dann nächsten Tag noch die 2. Tour machen und ggf. an einem anderen Tag noch zum Outlet-Center?
Herzlichen Dank für Eure Rückmeldung und viele Grüße
Saskia

steffen

Hallo Saskia, das ist ein 24 Stunden-Ticket – ich habe da extra heute nochmal angerufen. Dabei kannst du den Uptown-Loop UND den Downtown-Loop machen. Wenn du zum Woodbury Outlet möchtest, geht das nicht mit dem New York Pass. Das könntest du über den Explorer Pass nutzen – das zählt dann als 2. Wahlmöglichkeit (ACHTUNG: 48h vorher musst du dich dafür anmelden!).

Viele Grüße!
Steffen

Rolf

Vielen dank sabrina…
Habe die forma in den usa angerufen. Ging super einfach. Die order nummer durchgegeben und meine email addy.schon kam eine neue email von denen mit einer druckausgabe und einer handy ausgabe des passes. Mit allen attraktionen dabei. Toll.
Mit einer zusetzenden unterschrift auf den pass. War wirklich einfach.
So hoffe ich hab jetzt die richtigen ausdrucke und es kann losgehn…
Bei der ersten attraktion ?
Danke nochmals ….lg rolf

Rolf

Habe den explorer pass gebucht und auch ausgedruckt . Alles gut soweit.
Jetzt bekomm ich eine email von aviator das man zum finalisieren der buchung den anbieter in den usa anrufen muss. Stimmt dass ??
Lg und danke fürs antworten

Sabrina

Hallo Rolf, das ist nur gerade jetzt so (seit 2 Tagen). Der Anbieter hat was an der Schnittstelle gebastelt und nun klappt das automatische Versenden zur Zeit nicht. Aber normalerweise muss du dich nirgendwo mehr melden. Wenn das der Fall sein sollte, kannst du dich auch gern bei Steffen (steffen@lovingnewyork.de) melden 🙂 Liebe Grüße>! Sabrina

Claus

Hallo zusammen,

eure Seite liest sich sehr gut und informativ.
Kurze frage aber(habe ich bestimmt überlesen oder mal wieder nicht verstanden 😉 ).

Wir würden uns gerne zu viert den New York Pass holen für 3 Tage.Dort sind,wie ich es verstanden habe alle Eintritte im Kaufpreise des Pass enthalten ???

Gruss und Danke

Sabrina

Hallo Claus, ja genau, das hast du richtig verstanden. VG Sabrina

Christine

Hallo, auch von mir 5* für die Infos, die man bei Euch findet. Insbesondere der Vergleich der 3 Pässe ist super.
Unser erster New York Besuch steht Ende Mai an. Einige Frage haben sich durch Eure Antworten auf andere Kommentare bereits geklärt. Allerdings habe ich noch zwei.
1. Ist bei den Pässen die 48h Hop- Hop-off Bustour entfallen? Gibt es eventuell ein Upgrade?
2. Der Memorial Day ist unser erster voller Tag in der Stadt. Wie überlaufen sind die Sehenswürdigkeiten und Touren an dem Tag? Ist es sinnvoll die Bustour erst Dienstag zu machen?

Gruß Christine

Sabrina

Hallo Christine, genau es sind nur noch 24 Std Bustour inklusive. Um ehrlich zu sein ist dieser Tag eher ein sehr leerer Tag in der Stadt, da alle Locals mit ihren Familien unterwegs sind. Ich würde euch die Bustour an dem Tag empfehlen. VG Sabrina

Foley

Hallo,
wir würden gern die Full Island Cruise machen.
Die ist im für uns empfohlenen Explorer Pass ja dabei.
Wir wollten aber gern die „Bootstour + Premier-Sitzplatz“-Möglichkeit nutzen, damit wir Plätze auf der linken Bootsseite bekommen. Die sind ja ca. 50 % teurer als die „normalen“ Tickets. Wie bekommen wir dieses upgrade mit dem Pass hin?
Auf der Buchungsseite der Bootstour gibt es keine Möglichkeit, einen Gutschein-Code o.ä. für den Pass anzugeben.
Vielen Dank im Voraus.
Gruß,
Axel

Sabrina

Hallo Axel, ganz ehrlich musst du das nicht buchen, denn du bekommst auch so Plätze auf der linken Seite, wenn du frühzeitig (std vorher) dort bist. 😉 VG Sabrina

Annette

Hallo,
ich habe immer noch nicht ganz kapiert, wie das funktioniert: Wir haben einen Explorer -Pass gekauft. Wie kann ich übers Internet Aktivitäten buchen, bei denen man doch mit der Kreditkarte bezahlen soll? Wie kann ich da angeben, dass ich den Pass habe – z.B. „Food and Foot“ oder „Ellis Island“, wo geraten wird, dass man das vorher online bucht. Oder geht das mit dem Explorer-Pass doch nur vor Ort, wo ich den vorzeigen kann?

Sabrina

Hallo Annette, du bekommst beim Kauf ein PDF, auf dem alle Kontaktdaten der Anbieter stehen, dort kannst du anrufen, oder eine email senden und reservieren. VG Sabrina

Nicole

Hallo liebes LNY-Team,
wir sind 4 Mädels und fliegen im Herbst eine Woche nach New York. Am WE haben wir uns lange über eure tolle Seite informiert! 🙂 Nun haben wir aber eine Frage zu dem New York Pass:
Haben wir es richtig verstanden, dass wir damit so viele der über 90 Attraktionen in den ja dann 5 Tagen besuchen können und Touren machen können wie wir wollen/schaffen? (Das nicht alles, wie z.B. die One World Aussichtsplattform, enthalten ist, wissen wir) Oder gibt es da auch eine Einschränkung, bzw. eine Auswahl, die wir vorher treffen müssen?
Danke für eine Info und sonnige Grüße!

Sabrina

Hall Nicole, ganz genau so läuft das ab. VG Sabrina

Hayal

Hallo,
also ich finde die Seite auch super!
Ich hab eine Frage zum New York Pass (egal welcher eigentlich).
Wir fliegen zu fünft und wenn ich mich dann für einen Pass entschieden habe, wird ja auch immer nach der Personenanzahl gefragt bei den Kaufoptionen, wenn ich dort jetzt 5 Personen eingebe, bekomme ich dann auch 5 Pässe? Oder wird es ein Pass sein für uns alle 5?

Sabrina

Hallo Hayal, du erhältst das 5 Pässe. VG Sabrina

Eddy

Hallo,
kommt man wirklich in alle Attraktionen und Touren ohne reservierung rein?
Z.B. die Fahrt nach Woodbury oder Liberty Island oder die anderen Bootstouren , wenn da der Bus oder die Fähre voll ist, dann hat man Pech gehabt oder?

steffen

Hallo Eddy, das ist immer von den Pässen ab, aber zu 99% musst du nix reservieren. Bei deinen Beispielen ist es in der Tat so, dass die Woodbury vorab reserviert werden muss (48h eher), beim Rest ist first-come first-serve. Welchen Pass hattest du den in Betracht gezogen? Dann kann ich dir das ganz genau sagen!! Viele Grüße! Steffen

Oliver

Hallo Ihr NY-Spezialisten,
Eure Seite ist super gut – vielen Dank dafür!
Beim individuellen Explorer Pass (indiv. Zusammenstellen einzelner weniger Sehenswürdigkeiten) habe ich bzgl. der Tour zur Freiheitsstatue und Ellis Island im Punkt ‚Getting in‘ gelesen, dass man zunächst am Ticket counter ein Boarding Ticket bekommen muss. Muss ich mich dann also, obwohl ich den Pass habe, in die normale Schlange beim Ticketverkauf stellen oder gibt es dafür eine Extra- oder Express Lane? Wenn ich die erste Fähre um 9 Uhr bekommen möchte, wieviel Zeit sollte ich wohl vorher da sein? Reisezeit ist Anfang Mai.
Vielen Dank und herzliche Grüße
Oliver

steffen

Hallo Oliver, DANKE für dein Lob 🙂 Beim Explorer Pass (auch bei dem individuellen) als auch bei den anderen Pässen ist die Prozedur immer die gleiche (und die Schlange auch): die Tickets gibt es an einer zentralen Stelle direkt am Battery Park (das ist ein weißes „Zelt“, es ist nicht zu verfehlen). Eine spezielle Express-Lane gibt es dort nicht.

Wenn du die Fähre 9 Uhr bekommen möchtest, solltest du schon 30-45 Minuten eher da sein! Sicher ist sicher!

Ich wünsche dir schon jetzt viel Spaß und melde dich gern, wenn du noch etwas wissen möchtest!

Viele Grüße! Steffen

Bartek

Großes Lob an Eure Seite!!! Wir fliegen jetzt am 02.02. das erste Mal nach NYC und obwohl ich mich schon auf diversen Seiten im Netz umgesehen habe, ist Eure Seite mit Abstand die Beste.
Gerade habe ich uns den New York Pass für 5 Tage bestellt und Tickets für das Knicks/Lakers Spiel.
Danke und Grüße
Bartek

Erdbeerfee

Hallo Ihr supergeduldigen fantastischen „Auskunftserteiler“.
Respekt für Eure Seite und die viele Arbeit ,die Ihr da reinsteckt.
Wir sind vom 15.4.-23.4. in NY….ich nulle am 19. und wir wollten noch die Easterparade „mitnehmen“.
Hoffe es lohnt sich.
Auch ich hätte noch eine Frage.
Ich möchte den Explorer-Pass kaufen und schwanke zwischen 5 und 7 Attraktionen.
Wir möchten möglichst viele Attraktionen AUF dem Wasser nutzen.
Ich bin aber nicht ganz schlau geworden, ob ich z.B. Circleline nur 1x nutzen darf oder die Full-Island und die Lichtertour machen kann? Watertaxi soll sein und oder Hopp-on Hopp-of .
Und,sorry, vielleicht doch noch eine 2. Frage im Zusammenhang.
Wißt Ihr zufällig, ob es auch Hafenrundfahrten gibt, wo man auch die Containerschiffe sehen kann. So ungefähr wie in HH oder Rotterdam. Mein Mann ist ein kleiner Freak in der Beziehung.;-)
Vielen lieben Dank schon mal im Voraus.
Dagmar

steffen

Hallo Dagmar,
erst einmal DANKE für dein Lob 🙂 Die Osterparade ist wirklich schön, die wird dir gefallen! Bzgl. des Explorer Pass: er enthält tolle Bootstouren, die ihr alle machen könnt. Ein Limit pro Anbieter gibt es seit kurzem nicht mehr. Im Optimalfall kannst du 7 Touren machen (es machen meiner Meinung nach aber nur 4 so richtig Sinn). Das Wassertaxi und Hop-on Hop-off gibt es wiederum nicht mehr.

Sabrina und ich sind mir keine Touren bekannt, wo ihr nah ran kommt :/

Meld dich gern, wenn du noch Fragen hast!

Viele Grüße aus New York, Steffen

Carsten Krause

Beim Explorer Pass gibt es nur noch 49 Attraktionen aus denen man wählen kann, keine 57.
Es ist z.B. das New York Water Taxi nicht mehr enthalten.

Der Vergleich ist nicht schlecht, nur müsst ihr euch mal auf den neusten Stand bringen 😉

steffen

Hallo Carsten, danke für dein Feedback – ich habe die Änderungen eingebaut. Leider werden wir nicht informiert, wenn sie was im Programm ändern. Allein im Dezember & Januar hatten wir bereits 6 Änderungen beim Explorer Pass :/ Viele Grüße aus New York! Steffen

Rabea

Hallo zusammen, wir würden gerne einen Tagesausflug zum Woodburry Outlet machen, müssen wir in den 48 Stunden Hop on Hof off Tour die Woodburry Outlet Tour besuchen oder können wir (da dies eine separate Attraktion ist) das Outlet, an einem anderen Tag besuchen?Dankeschön.

Sabrina

Hallo Rabea, dies kann an einem anderen Tag geschehen. VG Sabrina

Maruschka

Hallo zusammen
erst Mal vielen Dank für die tolle Seite – wir haben praktisch alle Infos und Buchungen über eure seite bekommen und gemacht! Sehr angenehm aufgebaut, übersichtlich und einfach – KOMPLIMENT.

Nun meine Frage: wir möchten gerne am Tag nach unserer Ankunft eine Hop-on Hop-off Tour machen, danach den Abend auf dem Empire State Building ausklingen lassen. Am zweiten Tag wollen wir dann das 9/11 Memorial Museum anschauen. Hab ich das richtig verstanden, dass wir so eigentlich nur einen 1-Tages New York Pass buchen müssten – dass die Bustour somit separat laufen würde und der Pass erst ab dem Eintritt ins Empire State Building aktiviert wird?
Vielen Dank für Eure Antwort.

Sabrina

Hallo liebe Maruschka, der Pass wird aktiviert sobald die erste Attraktion besucht wird. VG Sabrina

Stefan

Hallo zusammen und vielen Dank für diese tolle Seite. Ich gehe Ende April nach NYC und da treib ich mich gerade zur Vorbereitung täglich auf der Seite rum.

Welchen Pass ich nehmen werde kann ich noch nicht sagen, was mir gar nicht gefällt, und das ist wohl bei allen Pässen so, ich kann nicht mehrfach z.B. auf das Empire, sondern immer nur 1 mal pro Attraktion. Das passt mir irgendwie gar nicht. Ich war in den 90er Jahren zuletzt in NYC, dort sind wir einfach mal ganz easy im WTC in den Aufzug gestiegen, zwischendurch im 70. Stock mal raus, dann ganz hoch, das hat nicht einen Cent gekostet. Auf dem Empire waren wir auch ständig, mal tagsüber, dann nachts, das weiß ich nicht mehr wie das damals war mit den Preisen. Heute ist das schon ganz schön teuer, der Spass. Aber mit dem Pass wirds ja etwas eträglicher. Also wenn jemand weiß, ob man mit einem Pass auch mehrfach zur gleichen Attraktion Zutritt haben kann dann her mit den Infos. Ich freu mich jetzt schon drauf, nochmal danke danke und weiter so an den Betreiber der Website. LG Stefan

Sabrina

Lieber Stefan, nein, leider nicht, jede Attraktion ist nur einmal im Pass enthalten. Wow, das wusste ich gar nicht, dass es hier mal so war. Klasse! Es stimmt, denn heutzutage ist wirklich alles sehr sehr teuer. VG Sabrina

Ein tolles Lob für Eure Seite, aber sorry: ganz entspannt vier Sehenswürdigkeiten pro Tag ist praktisch unmöglich, wenn man nicht nur außen dran vorbeigeht. Wir hatten an einem Tag Empire State Building, Ellis Island/Freiheitsstatue und South Manhattan inkl. 9/11. – und wir waren bereits um 8.00 morgens beim Empire State. Auf keinen Fall die Warteschlangen unterschätzen, und da führt auch mit den Pässen meist kein Weg dran vorbei – denn so schlau, sich Pässe zu besorgen, sind auch die anderen…

Daniel

Hallo Steffen, wie kann ich beim Explorer Pass die 48 hrs Verlängerung für die Hop on Hop off Busse bestellen? Ich habe das leider nirgends gefunden? Dankeschön! Dani

steffen

Hallo Daniel, das sagst du einfach, wenn du deine Bustour machen willst. Schau mal hier in der 2. Tabelle – dort habe ich alles zu den Hop on Hop Off Bustour und dem Explorer Pass geschrieben. Ich wünsche dir schon jetzt viel Spaß in New York! Steffen

Dominic

Ein kleiner Erfahrungsbericht zu New York:
Ich war die letzten Tage nun zum 2. mal in New York (Manhattan) und muss sagen – noch immer eine tolle Stadt – Wir haben den Explorer Pass mit 5 Attractions gekauft – würde ich wieder so wählen – Wir haben damit Die Night Tour, Liberty/Ellis Island, Circle Line Cruise, Empire und Rockafeller gemacht – des weiteren gab es durch den Explorer Pass folgende vergünstigungen:
One WTC – 5$ Nachlass pro Person sowie 50% Nachlass bei Madame Tussauds (20$ anstelle 40$)
Jedoch erwartet bitte keine bevorzugte Behandlung nur weil ihr einen Pass habt, den hat mindestens jeder zweite vor euch in der Schlange ebenfalls 🙂

Zur Circle Line Tour möchte ich gerne noch eine Anmerkung machen – diese Tour war einfach der absolute Hammer – Der Tour Guide hat mal richtig viel Ahnung und weiss von was er spricht – wirklich mit Abstand die interessanteste Tour bisher gewesen mit viel Background zu den einzelnen Gebäuden und der Geschichte der Stadt.

Ein Trip zu Jersey Gardens wurde auch erledigt – nur zu Empfehlen – Nicht so Überlaufen wie das Woodbury Outlet – weniger Fahrzeit dort hin – günstigere Fahrt als nach Woodbury – plus mit dem Explorer Pass bekommt man ein Gutscheinheft an der Information mit welchem man (wie eben typisch bei den Amis 🙂 ) nochmal Rabatt auf den Rabatt bekommt. Deutlich bessere Preise wie in Manhatten und eben keine Sale Tax auf Kleidung in New Jersey!!!! (Hollister Hosen zb. 13$ – Diesel Uhren um 150$ – Converse Schuhe um 30$ – Michael Kors Taschen um 180$ – Hollister Hoodies um 25$ – Hollister Shirts um 10$ usw….)

Hallo ihr drei , ( Tino ,Sabrina ,Steffen )
Erst mal super Lob für diese Seite 👍👍 ich habe fast alles auf dieser Seite gefunden .Wir Reisen im Oktober mit zwei Familien nach NY ,unseren Kinder sind zwischen 15 und 18 . Wie halten es die New Yorker mit der Altersklasse bei dem Besuch einer Roof bar ?

Gruß Kerstin

Sabrina

Hi Kerstin, leider kein Einlass, da grundsätzlich erst ab 21 Jahren der Einlass gewährt wird. Ausweise werden oftmals schon am Eingang kontrolliert. 🙁 VG Sabrina

Anja

Hallo Steffen,

wir fliegen im Oktober nach New York und ich habe mir den New York Explorer Pass für 7 Attraktionen gekauft. In der Auswahlliste steht, dass das Fährenticket zur Freiheitsstatue in dem Explorer Pass dabei ist. Ich frage mich gerade, warum es dieses Ticket gibt, da ja auch eine kostenlose Fähre dahin fährt. Was ist denn da der Unterschied? Gibt es vielleicht bei diesem Explorer Pass ein Ticket zur Freiheitsstatue und Ellis Island? Das hab ich jetzt nicht in der Liste entdeckt? Und wenn ja, ist der Eintritt in das Museum auf Ellis Island inklusive? Danke schonmal:-) Grüße Anja.

Sabrina

Hallo Anja, nein es gibt keine kostenlose Fähre die dort hin fährt. Du meinst sicher die Staten Island Ferry, diese fährt aber nur an der Statue vorbei. VG Sabrina

larisea79@arcor.de

Hallo Steffan,

ich bin etwas verwirrt mit den ganzen New York City Pass. Wenn ich den Pass für 3 Attraktionen kaufe, ist dieser 30 Tage gültig. Wenn ich in den 3 Tage z.B. das Emire , Freiheitsstatue und noch eins gesehen habe, kann ich dann die Karte für die Busse nutzen und das ich in die Museen gehen?? Da schreibst du Woodbury tour. Ist das mit stop zum einkaufen oder nur vorbei fahren??? Danke
Angie

Sabrina

Hallo Angie, ja genau, du kannst alle Inhalte des Passes 30 Tage lang nutzen. Die Fahrt zum Woodbury Outlet ist natürlich mit ausgiebigem Stop zum Shoppen. Du kannst zurückfahren, wann du willst an dem jeweiligen Tag. VG Sabrina

Katja

Hallo Steffen,
wir sind Mitte Oktober in New York und wollen dort auch diese 3-stündige Bootstour (das ist glaube ich die Full Island Cruise oder?) machen. Wir haben uns jetzt den New York Pass besorgt. Denkst du, es reicht im Oktober auch noch aus, eine Stunde vorher am Pier zu sein, ohne vorab zu reservieren?
Danke für eine kurze Info und viele Grüße!
Katja

Sabrina

Hallo liebe Katja, ja das reicht vollkommen. VG aus New York, Sabrina

Kristina

Super Seite !!!! Großes LOB :-)))

Sabine

Hallo Sabrina,
wir werden den Explorer Pass bestellen. Wie kann ich vorab Tickets reservieren? Ihr schreibt ja bei der Full Island Cruise z.b., dass man unbedingt online Tickets vorab reservieren soll, um evtl. Wartezeiten zu vermeiden. Genauso bei einer geführten Radtour, wie kann ich die mit dem Explorer Pass im Voraus buchen? Es wird ja immer die Kreditkarteninformation abgefragt, aber die Touren sind ja mit dem Pass schon bezahlt.

Danke, Gruß,
Sabine

Sabrina

Hallo Sabine, danke für deine Nachricht. Du musst bei der Full Island Cruise kein Ticket vorab reservieren. Sei einfach eine Std vor Abfahrt am Pier. Das reicht völlig. Bei der Radtour müsstest du online deine Pass Nummer angeben können, so wird reserviert, du musst aber nichts bezahlen. VG Sabrina

Julia Gisbrecht

Hallo Steffen,
ersteinmal finde ich eure Seite ganz klasse 🙂
Wir würden gerne den NY Explore Pass für 5 Attraktionen kaufen. Hierzu stellen uns vier Fragen:
– Ist der Full Island Cruise dabei?
– Ist die Fast Lane bei Empire, Top of the Rock, 9/11 Memorial und Circle line dabei?
– Gibt es bei der 9/11 Führung auch eine deutsche Übersetzung (meine Schwiegereltern können leider kein englisch)?
– ich verstehe noch nicht ganz die Auswahlmöglichkeit bei den Hop on – Hop off Touren. Ich habe gelesen das man sich für eine entscheiden muss aber ich verstehe nicht ganz den Unterschied. Wieso sollten denn jemand nur die 24h Downtown Tour wählen wenn auch die 48h combo Tour inkl ist, oder verstehe ich das falsch bzw zählen 48 h dann als zwei Attraktionen? (wir möchten möglichst viel sehen)

Vielen, vielen lieben Dank im Voraus,
Julia

steffen

Hallo Julia,
DANKE für dein Lob!!! Hier fix meine Antworten auf deine Fragen zum Explorer Pass :

1. Full Island Cruise: JEIN. Für die Full Island Cruise musst du am Ticketschalter $9 Aufpreis bezahlen (statt $42)
2. Fast Lanes: auch hier ein klares JEIN. Denn beim Top of the Rock gibt es keine und beim Empire wurde vor Kurzem diese Option bei (allen) Pässen deaktiviert. Nichtsdestotrotz sparst du noch Zeit, weil du die normale Ticketschlange umgehen kannst. Bei Circle Line gibt es eine Extra Line nur für Pass-Besitzer (dort also JA).
3. Deutsche 9/11 Memorial Museum-Führungen: JA – es gibt auf jeden Fall deutsche Audio-Guides vor Ort (die sind sogar ganz gut!).
4. Hop-on Hop-Off-Busse: da hast du in der Tat Recht. Das ist eher so ein Marketing-Ding (ich habe gestern extra mit den Leuten vom Explorer Pass telefoniert) – jede Tour zählt als 1 Spot und daher würde ich immer (wenn es die Zeit zulässt) das 48-Stunden-Ticket wählen!

Viele Grüße!
Steffen

Sarah

Hallo Steffen.
Wir fliegen im Dezember nach New York, Weihnachtsshopping 🙂 . Wir wollten uns den Explorer Pass für 3 Attraktionen kaufen, da wir zu dem Woodbury Common Outlet möchten. Wo kann ich die Bustickets bekommen mit dem Pass bzw. kann ich sicher sein das wir vor Ort noch Plätze im Bus bekommen. Viele Grüße Sarah

steffen

Hallo Sarah, das ist kein Problem – ich habe gestern extra nochmal mit den Leuten vom Explorer Pass telefoniert! Viele Grüße! Steffen

Rudik

Okay Steffen, danke dir. Damit kann ich was anfangen. Grüße

Rudi

Hallo Steffen,

vielen Dank für die zügige Antwort und deine Mühe.
Ich muss aber noch mal nachhaken:
Im Explorer Pass (den würde ich holen wollen) ist die Überfahrt nicht dabei, richtig?
Weil dort Touren zur Freiheitsstatue aufgeführt sind, aber damit ist wohl ein Vorbeifahren gemeint?

Und dann noch die offene Frage bzgl. dem Ticket zum Sockel, den es auf der Veranstalterseite für 18,- $ gibt. Ist da der Transfer bereits dabei? Wenn nicht, kann dieser nicht online gebucht werden?

Vorab ein Dank und ein Lob für die Seite.
Hab fast alle Infos von hier geschöpft. 👍

steffen

Hallo Rudi, auch beim Explorer Pass ist die Fahrt nach Liberty Island und Ellis Island mit dabei! Nur die Tickets zum Sockel und in die Krone sind nicht dabei (alles genau wie beim New York Pass). Wenn du die Tickets auf der offiziellen Seite von der Liberty Island kaufst, ist der Transfer mit dabei 🙂 Viele Grüße! Steffen

Hauke

Hallo Steffen,
vielen Dank für die vielen Tipps!!
Ist das angegebene Alter beim CityPASS für ein Kind 6 – 17 Jahre wirklich richtig?
Direkt steht Kind 3 – 12 Jahre?

steffen

Hallo Hauke, ja – das stimmt! Beim CityPASS ist die Spanne 6 – 17 Jahre. Wenn dein Kind jünger als 6 Jahre ist, musst du teilweise extra bezahlen. Bei den im CityPASS enthaltenen Spots sind das diese Preise:

– Empire State Building: Kinder bis 5 Jahre kostenlos
– American Museum of Natural History: Kinder von 2-5: 16 $; bis 1 Jahre kostenlos
– The Metropolitan Museum of Art: Kinder bis 5 Jahre kostenlos
– „Top of the Rock“: Kinder bis 5 Jahre kostenlos
– Guggenheim Museum: Kinder bis 5 Jahre kostenlos
– Freiheitsstatue und Ellis Island: Kinder von 4-5: 9 $; bis 3 Jahre kostenlos
– Bootsrundfahrten mit der Circle Line: Kinder von 3-5: 25 $; bis 2 Jahre kostenlos
– 9/11 Memorial & Museum: Kinder bis 5 Jahre kostenlos
– Intrepid Sea, Air & Space Museum: Kinder von 3-5: 17 $; bis 2 Jahre kostenlos

Viele Grüße! Steffen

Rudi

Hallo Leute, ich unternehme mal einen zweiten Versuch.
Ist in dem NY Explorer Pass auch die Fähre zur Liberty Island (Freiheitsstatue) dabei?
Irgendwie werde ich nicht schlau draus.
Wenn ja, kann man vorab die Abfahrtszeit reservieren oder ist es nur bei den Tickets für den Sockel und/ oder Krone möglich?
Und die letzte Frage: Ist in dem Ticket für den Sockel und/ oder Krone die Fähre bereits inklusive? Auf der Veranstalterseite kann ich nämlich nichts zu Fähren-Tickets finden.

Danke Euch.

steffen

Hallo 🙂
das war nicht so einfach, weil die Aussagen auf der deutschen und englisch-sprachigen Seite komischerweise nicht gleich sind. Ich habe gerade mit denen telefoniert – hier nun die Antworten: mit dem New York Pass ist die Fahrt nach Liberty Island / Ellis Island mit dabei (der Transfer sozusagen). Abfahrtszeiten können nicht reserviert werden, hier gilt, wer zuerst kommt, kommt zuerst auf die Fähre 🙂 . Mein Tipp: versucht die erste Fähre zu erwischen, dann ist noch nicht so viel los!

Die Tickets für den Sockel und die Krone ist ebenfalls nicht enthalten, die müssten separat gebucht werden. Und ganz ehrlich (es sei denn, dein Herz hängt daran): wir waren schon in der Krone und es war leider enttäuschend. Eng, klein und man sieht nix. Ich würde die Freiheitsstatue in Ruhe von unten bewundern (und den Blick auf die Südspitze Manhattans) und von dem gesparten Geld was lieber was leckeres trinken gehen. Wo? Am besten im Pier A Harbor House am Battery Park – das könnt ihr nämlich gleich nach der Rückfahrt machen!

Ich hoffe, ich konnte all deine Fragen hier beantworten 🙂

Liebe Grüße! Steffen

[…] enthalten. Lies dazu meinen Post: New York – 10 Tipps für den Big Apple und informiere dich hier über die verschiedenen […]

[…] zu kaufen. Bei meiner Planung diesbezüglich war lovingnewyork.de von Steffen eine riesen Hilfe. Hier werden die Pässe einzeln beschrieben und untereinander verglichen. Ich habe mich letztendlich für den New York Pass entschieden, was aber vor allem daran lag, dass […]

sven

danke sabrina für deine schnellen antworten.
also der service hier auf der seite ist wirklich klasse….
ich hätte noch eine frage zu dem niagaraausflug.
brauch ich dafür die kanadischen einreisedokumente?
auf der seite wo man den ausflug buchen kann, steht man bräuchte die dokumente….
ich überquere aber doch gar nicht die grenze??

vielen dank…

Sabrina

HI Sven, das kommt drauf an, welchen Ausflug du buchst. Willst du auf die kanadische Seite, so sind die Einreisedokument notwendig. VG Sabrina

sven

hallo sabrina,

danke für die schnelle antwort.
ich hätte noch eine frage.
wie ist das mit der kaution in den hotels?
ich hab gelesen manche hotels verlangen pro tag 100 dollar kaution.
wird das bei der ankunft am check in im hotel fällig? bzw. von der kreditkarte abgebucht?
muß ich dann bei der abreise daraufhinweisen, dass alles wieder zurückgebucht wird oder passiert das automatisch?
ob alles ordnungsgemäß zurückgebucht wird, kann ich ja dann erst zu hause feststellen?
oder wie läuft das genau ab?

vielen dank nochmal

Sabrina

Hi Sven, ja das ist hier tatsächlich so üblich. Es wird vor gemerkt auf der Kreditkarte, aber nicht abgebucht und selbstverständlich wird das ohne Hinweis wieder korrigiert.Wäre ja schlimm, wenn das nicht klappen würde 😉 VG Sabrina

sven andreas

hallo,

ich bin am überlegen, ob ich bei meinem new york trip noch einen tagesabstecher zu den niagarafällen machen soll.
es gibt einen tagesausflug dahin.
morgens mit dem flugzeug hin und abends wieder zurück…… wäre das sinnvoll?
oder ist das zu aufwendig? vor allem würde der ausflug knapp 500 euro kosten…..also ganz schön happig…..

vielen dank

Sabrina

Hi Sven, ich habe den Auslug selbst schon gemacht. War wirklich toll und lohnenswert. http://lovingnewyork.de/aktivitaeten/tagesausflug-zu-den-niagara-faellen/ VG Sabrina

Christine

Hallo,

nach langem Hin- und Her glaube ich, dass der Explorer-Pass für 7 der beste für uns ist. Was ich aber noch nicht verstanden habe: Habe ich mit dem Explorer Pass Vorteile an den Schlangen vorbei zu kommen? Beim Top of the rocks scheint es nicht zu funktionieren. Wie sieht es denn beim Empire oder beim OWTC aus? Viele Grüße Christine

steffen

Hallo Christine, auch mit dem Explorer Pass kannst du an vielen Ticketschaltern einfach vorbei gehen. Das Top of the Rock hat für den Explorer Pass keine Fastlane (nur für den New York Pass), deshalb geht es da nicht 🙂 Das OWO ist noch in keinem der Pässe enthalten, da musst du das Ticket extra kaufen (das geht hier mit 10% Rabatt – ist sogar günstiger als vor Ort!). Seit kurzem gibt es auch beim Empire State Building gar keine Fastlane mehr.

Viele Grüße und euch schon jetzt viel Spaß in New York! Wenn du noch Fragen hast, meld dich einfach gern nochmal 🙂

Steffen

Laura

Hallo,
vielen Dank für diese tolle Seite und die ganzen Tips und Tricks.
Wir haben den New York Pass Berater gestartet und es kam heraus dass der New York City Pass der richtige ist.
Ich bin nur ein bisschen verunsichert, da vorher im Vergleich einmal das Met auftaucht und ein bisschen weiter unten ist es nicht mehr inklusive. Und bei der Hafenrundfahrt sind wir uns auch nicht ganz sicher, welche wir buchen sollen. Wir wollen bei Ellis Island aussteigen und uns das Einwanderermuseum anschauen. Die Freiheitsstatue wollen wir nicht besteigen.

Vielen Dank im Voraus.

steffen

Hallo Laura, beim CityPASS ist der Eintritt ins The Met auf jeden Fall mit dabei – kannst du mir mal sagen, was du eingegeben / ausgewählt hast? Dann gucke ich mir das im Detail mal an 🙂 Viele Grüße! Steffen

Carolin

Ja, danke! Ich habe den Fehler auch grade entdeckt! Danke trotzdem für die schnelle Antwort!!!

Britta Brux

Hallo, nach 15 jahren Abstinenz geht’s nun endlich wieder nach NY. Diesmal mit zwei Kindern. 5 und 7 Jahre. Wenn ich den City pass kaufe brauche ich nur zwei Erwachsene und ein Kind zu buchen. Was ist mit dem fünfjährigen? kommt der so rein, oder muss ich für ihn dann dort noch eine Karte kaufen?
Gibt es die Möglichkeit den Zugang zur 102Etage beim Empire zusätzlich zu buchen?
Herzlichen Dank
Britta

steffen

Hallo Britta, na dann wird es ja wirklich mal wieder an der Zeit, nach New York zu fliegen 🙂 Wegen den Pässen für deinen 5-Jährigen: leider handhaben das die Attraktionen ganz unterschiedlich. Bei den meisten Attraktionen kommt er noch gratis mit rein (beim Top of the Rock, Empire State Building und One World Observatory zum Beispiel – alle bis 6 Jahre kommen kostenlos auf die Aussichtsplattform). Daher würde ich keinen Pass für ihn kaufen, für dein Großes jedoch ja.

Bzgl. der 102. Etage: dieses Ticket müsstest du separat kaufen. Wir waren schon oben und fanden, dass sich der Aufpreis nicht lohnt (hier unser Bericht mit den Fotos). Diese Tickets gibts nur auf der offiziellen Website.

Viele Grüße und euch viel Spaß in New York!
Steffen

Carolin

Hallo liebes lovingnewyork-Team ! In der Übersicht der Tickets für New York ist das MOMA im New York City Pass bei euch nicht enthalten. Wenn man weiter auf die Seite “ Pass kaufen“ geht steht das MOMA im CityPass mit aufgeführt. Was ist nun korrekt ? Liebste Grüße

steffen

Hallo Carolin,
beim CityPASS für New York ist das MoMA nicht dabei. Das „The Met“ (Metropolitan Museum of Art) kannst du mit dem Pass besuchen. Meintest du das vielleicht? Liebe Grüße! Steffen

Nesli

Hallo,

vielen Dank für die zahlreichen Infos!
Habe noch eine Frage, vielleicht habe ich es auch überlesen?
Es ist ja immer die Rede davon, das man mit den Karten in Restaurants Ermäßigungen erhält. Welche Restaurants sind da denn dabei? Lohnt sich das? Habe nämlich gehört, dass die Restaurant allgemein sehr teuer sind.
VIelen Dank für die Info!
LG Nesli

steffen

Hallo Nesli – schau mal, hier findest du eine Liste der Restaurants, die Rabatte gewähren, wenn du den New York Pass hast. Ja, die Restaurants haben New York-typische Preise 🙂 Viele Grüße! Steffen

Stephan

Hallo Steffen,

erst einmal Glückwunsch zum Familiennachwuchs – und hoffentlich ruhige Nächte. Und natürlich Lob für Deine Site, hier findet man ja auf fast alles eine Antwort.

Eine Frage hätte ich noch: ist es möglich, Sehenswürdigkeiten wie Top of the Rock oder Empire State Building mehrmals am selben oder an aufeinender folgenden Tagen zu besuchen, z. B. zu unterschiedlichen Tageszeiten (Tag/ Nacht)

Gruß Stephan

steffen

Hallo Stephan – danke für dein Lon & deine Glückwünsche 🙂 Du kannst mit den Tickets über die New York Sightseeing-Pässe immer nur 1x eine Attraktion besuchen. Deshalb gehen wir immer zum späten Nachmittag auf die Aussichtsplattformen und nehmen uns 2-3 Stunden Zeit. So siehst du New York im Hellen und den Wechsel hin zum Dunkeln, das ist wirklich sensationell!

PS: Du sagst, du findest hier FAST alles – was hat dir denn auf der Seiet gefehlt? Dann können wir das abstellen 🙂 Liebe Grüße! Steffen

Dagmar Büttner

Hallo,
sind gerade aus NewYork zurück und hatten aufgrund Eurer Empfehlung den Explorer Pass für 5 Sehenswürdigkeiten genommen. MoMA ist Freitags von 16-20 Uhr kostenlos und One World Center sowie 9/11 Memorial muss sowieso extra bezahlt werden und v.a. vorgebucht werden.
Wir haben die Hop On/Off Tickets (48h Bus Downtown und Uptown, sowie die Bootstour), Top of the Rock, Liberty Island und haben 1 Tag Räder für den Central Park gemietet.
Empire State Building ist eigentlich nicht nötig, da man von den anderen beiden Skycrapern alles sieht einmal von Norden, einmal von Süden.
Da es zum Teil ja auch Wartezeiten gibt ist der Tip max. 2 Attraktionen pro Tag sehr sinnvoll, wenn es nicht in Stress ausarten soll und man auch noch Shoppen will.
In Summe haben wir dann 8 Sehenswürdigkeiten/Trips gehabt und sind v.a. viel zu Fuß gelaufen. Sonntags waren wir auch noch im Gospel-Gottesdienst (2h Dauer, kleine Gemeinde in Harlem – einfach gegen 10-10.30 in Harlem aufschlagen und dann hört man schon, wo eine Gemeinde singt.
Unser Hotel war direkt am TimesSquare – ideal.
MetroCard haben wir immer aufgeladen, aber es hätte sich fast die 7 Tages Karte rentiert, die sich ab 13 Fahrten rentiert.
Musical: TKTS hat nur Karten für die Musicals die schon länger laufen. Wer alles unbedingt in die Top Musical will, soll das schon vorher buchen.
Vielen Dank für Eure Top-Informationen über NewYork im Vorfeld.
Viele Grüße, Dagmar

steffen

Hallo Dagmar, wow – vielen Dank für dein Feedback!!!! Das freut mich riesig und ist auch der Grund, warum wir das machen. Viele liebe Grüße! Steffen, Tino und Sabrina! (ich schreibe hier gleich mal im Namen von uns allen!)

Simone

Hallo ihr Lieben!

Tolle Seite, obwohl ich mir noch immer nicht sicher bin, welchen Pass wir nehmen sollen und ob überhaupt. 😀 Wir fliegen im Oktober nach NY, mein Mann hat mir den Trip zum 40. geschenkt. I’m sooo excited!!!

Viele Grüße aus dem Norden!

Simone

steffen

Hallo Simone, vielen Dank für dein Lob! Ja, manchmal ist es schwierig, den besten Pass zu finden 🙂 Aber schau mal hier – dafür haben wir unseren kostenlosen New York Pass-Berater. Einfach Attraktionen und Touren anklicken, die du machen willst und sagt er dir, ob sich ein Pass für dich lohnt (und welcher)! Hier gehts zum New York Pass-Berater. Viele Grüße! Steffen

Jutta Ahlers

Hallo, guten Abend,
wenn wir den 7-Tage NewYorkPass buchen, für welchen Zeitraum gilt der Hop on hop off Bus? 24h oder 48h?
Und deckt der Pass den Eintritt für die Attraktionen wie z.B. Emipre State Building mehrmals ab? Vielen Dank & LG Jutta

steffen

Hallo Jutta, bei jedem Mehrtagespass bekommst du das 48h-Ticket. Nur beim New York Pass für 1 Tag zählt auch das Busticket 24h. Wichtig ist nur, dass die Tage aufeinanderfolgend sind. Generell ist es bei jedem Pass so, dass du nur 1x jede Attraktion besuchen kannst. Daher – das gilt bei allen Aussichtsplattformen – würde ich an deiner Stelle auf den späten Nachmittag hingehen und mir dann 2-3 Stunden Zeit nehmen. Dann siehst du New York am Tage UND im Dunklen. Die Unterschiede sind wirklich groß und der Wechsel von Hell auf Dunkel sensationell 🙂 Viele Grüße! Steffen

Florian

Hallo Steffen,
ist in den div. Karten die U-Bahn eigentlich mit dabei? Vielen Dank für die Info.
LG Florian

steffen

Hallo Florian, diese sind nicht dabei. Für die öffentlichen Verkehrsmittel brauchst du die Metrocard (mehr Infos hier). Viele Grüße! Steffen

Katja Treusch

Hi Steffen,

fliegen in 2 Wochen nach NY. Deine Seite ist wirklich super informativ, danke dafür!

Eine Frage bzgl. der Pässe: Ist ein Besuch auf der One World Aussichtsplattform / Freedom Tower in einem Pass enthalten? Haben nur 9/11 Memorial & Museum gesehen…

Danke im Voraus!

Viele Grüße
Katja

Steffen

Hallo Katja,
leider ist bei keinem der Pässe der Eintritt fürs One World Observatory enthalten. Die müsstest du separat kaufen – das geht zum Beispiel hier. Viele Grüße und auch DANKE für dein Lob 🙂 Steffen

Mi R.

Hallo liebes Team! Vielen Dank für eure tolle Seite!
Wir sind Anfang Juni für 5 Nächte, dh 4 volle Tage in New York. Wir überlegen, uns den New York Pass für 3 Tage zu holen, ich hätte da aber bitte noch eine Frage zu den Bustouren.
Wenn wir die im Pass inkludierte Bustour am 1. Tag machen, aktiviert sich mein New York Pass nicht, verstehe ich das richtig? Wir möchten nämlich erst an Tag 2 bis 4 mit den Aktivitäten rund um den Pass starten.
Vorab schon mal Danke… schöne Grüße Mi

Steffen

Hallo Mi., ui, danke für den Hinweis! Das habe ich gerade geändert, denn seit die Bustouren Teil des Programmes sind und nicht mehr extra gebucht werden müssen, wird der Pass DOCH aktiviert, wenn ihr die Bustour am Tag 1 macht! Denn sie ist jetzt ganz normaler Bestandteil der 80+ Touren & Attraktionen des New York Pass! Viele Grüße! Steffen

Stefan

Hallo Steffen,

ist zB Hop-on-hop-off an mehreren Tagen möglich oder ist nach einem Tag Nutzung schluss?

Viele Grüße
Stefan

Steffen

Hallo Stefan, das ist abhängig davon, welches Hop-on-hop-off Tickets du gebucht hast. Normalerweise gelten diese 1 Tag – es gibt aber die Möglichkeit, auf ein 48h-Ticket zu upgraden! Wichtig ist nur, dass die Bustouren gleich am Anfang gemacht werden müssen – UND: wenn du die Bustour machst, aktiviert sich dein New York Pass NICHT automatisch. Das sind zwei getrennte Tickets 🙂 Viele Grüße! Steffen

JK

Hallo Steffen, was empfehlt ihr, wie man am besten Vom Flughafen JFK zum Hotel am Times Square kommt? Grüße JK

Steffen

Hallo JK, da hast du gleich mehrere Möglichkeiten. Der Vorteil vom JFK ist, dass ihr eine Flatrate bei den Taxis bezahlt. Mehr dazu hier (inkl. aller Wege) 🙂 Liebe Grüße! Steffen

Andrea

Hallo liebes Loving New York Team,
danke für die vielen super Infos auf eurer Website!
Wir fliegen mit unserer Tochter (3 Jahre) im Sommer für eine Woche nach NY und checken gerade die unterschiedlichen Pässe. Momentan erscheint uns der Explorer Pass sinnvoll mit 7 Optionen.
Ich habe gesehen, dass nur der Explorer Pass überhaupt Kinder ab 3 Jahren berücksichtigt. Da aber einige der Sehenswürdigkeiten kostenlos sind, macht es da überhaupt Sinn auch einen fürs Kind zu kaufen oder lieber Kindertarif vor Ort zu zahlen oder haben wir dann den Nachteil, dass wir wieder anstehen müssen für Kindertickets?
Freu mich auf eure Expertenantwort!
Andrea

Steffen

Hallo Andrea, erst einmal SORRY für die späte Antwort. Ich bin vor kurzem das zweite Mal Papa geworden und da ist es zeitlich gerade alles ein wenig knapp 😉 Aber wem sag ich das, oder?

Wenn du vorher schon weißt, welche Spots & Touren du in NYC sehen möchtest, würde ich das schon jetzt ausrechnen. Dann siehst du gleich, was besser für dich ist 🙂 Im Zweifelsfall würde ich dann für deine Kleine vor Ort die Tickets kaufen, wenn sie wirklich nötig sind. Übrigens: ganz toll ist auch der Central Park Zoo!

Ich wünsche euch schon jetzt viel Spaß!!! Steffen

Hans F. Voegeli

Hi Steffen
Sehr gute und wertvolle Infos – weiter so!
Frage: Werde mit meiner Frau sieben Tage in NYC verbringen. Lohnt sich The New York Pass für 7 Tage auch für Senioren, oder sind die Ermässigungen vor Ort günstiger?
Vielen Dank für die Unterstützung!
Hans

Steffen

Hallo Hans, auch dir erst einmal SORRY für die späte Antwort. Ich bin vor kurzem das zweite Mal Papa geworden und da ist es zeitlich gerade alles ein wenig knapp 😉 Und: DANKE für dein Lob!

So einfach kann ich deine Frage nicht beantworten. Die Antwort ist abhängig davon, was ihr alles genau sehen und tun wollt. Die Ersparnis ist so im Mittel bei den Touren und Attraktionen ca. 10% bei Senioren. Wenn du in unsere kostenlosen Passberater (hier der Link dazu) mal angibst, was ihr vorhabt, rechnet er dir aus, ob und wenn ja, welcher New York Pass für euch der beste ist. Ist dabei die Ersparnis > 10%, würde ich online kaufen. Ist sie geringer, dann vor Ort 🙂 Liebe Grüße! Steffen

Daniela

Hi,

vielen Dank für die tollen Infos. Benötigen Kinder (mein Sohn ist 4) auch so einen Pass?

Danke und Viele Grüße
Daniela

Steffen

Hallo Daniela,
erst einmal Danke für dein Lob 🙂 Jeder der New York Pass-Anbieter handhabt die Altersgrenzen für Kinder unterschiedlich: Beim New York Pass zählt ein Kind ab 4 Jahr, beim Explorer Pass sogar schon ab 3 Jahre und beim CityPass ab 6 Jahre. Welche Pass sollte es denn werden?

Viele Grüße und euch schon jetzt viel Spaß in New York!
Steffen

Lea Zürn

Hallo,

wir interessieren uns für den CityPass sind aber etwas unschlüssig, ob wir trotz Pass bei den „normalen“ Warteschlangen anstehen müssen?

Liebe Grüße,
Lea

Steffen

Hallo Lea, egal welchen Pass du wählst: du kannst immer die normalen Ticketschlangen umgehen (wenn du den Pass erst einmal hast – zu Beginn musst du den ja irgendwo bekommen 🙂 ). Der Vorteil vom New York Pass sowie Explorer Pass sind die Fast-Lane-Spuren. Damit ist man dann am allerschnellsten. So oder so ist aber jeder Pass sinnvoll! Liebe Grüße und euch schon jetzt viel Spaß! Steffen

Barbara

Hallo Ihr Drei,

Danke für diese tolle Seite. Wir fliegen am 13.02. und haben fast alle Info´s und Buchungen über Eure Seite erhalten bzw. getätigt!

Ganz herzlichen Dank an Euch,

Barbara

Paul

Hallo,

also wenn ich das richtig verstehe, kann ich die 7-Day Unlimited Card für Bus und Metro verwenden?
Ich benötige keine zwei Cards?

Gruß, Paul

Sabrina

Hi Paul, dafür benötigst du die Metro Card + die Express Bus Option. VG Sabrina

Chris

Vielen Dank für die Infos. Eure Seite ist echt top!

Sven

Hallo,
Sehr tolle Information.
Danke dafür. Im März geht’s mit meinem kleinen Sohn zu seinem Vorschulabenteuer in die schönste Stadt der Welt.

I❤️NYC

Gruß Sven

Steffen

Hallo Sven, immer gern! Und euch viel Spaß in New York!! Steffen

Chris

Hallo, wisst ihr, ob man mit dem New York Pass auch die MTA (U-Bahnen, Busse etc.) nutzen kann?

Steffen

Hallo Chris, leider nicht. Das sind 2 getrennte Systeme – für die Subway und die Busse musst du die Metro-Card kaufen. Das geht direkt an jeder Station an den Automaten. Schau mal hier, hier haben wir einen kleinen Info-Artikel dazu! Viele Grüße und schon jetzt viel Spaß! Steffen

Roland

Hi,
ich fliege im Mai zum ersten Mal nach New York und ihr habt wirklich eine tolle und informative Seite mit allen wichtigen Infos und Links.

Gruß
Roland

Steffen

Hallo Roland, vielen Dank für das Lob 🙂 Steffen von Loving New York

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Anmelden Registrieren

myNY – dein New York Reiseplaner

Hier kannst du dich bei myNY anmelden und deine New York Reise einfach und bequem online planen.
Erfahre mehr zu myNY

weiter mit Facebook
Passwort vergessen?

Bitte gib deine E-Mail-Adresse ein, um dein Passwort zurückzusetzen.

myNY – dein New York Reiseplaner

Registriere dich jetzt für myNY, dem kostenlosen Tool für deine Reiseplanung – und schon kannst du damit loslegen, deine New-York-Reise online zu planen!