Aussichtsplattformen in New York

New York City von oben erleben

Bild vom Autor Steffen
Steffen
7. Februar 2020
324 Bewertungen

New York hat viele Aussichtsplattformen zu bieten, die euch einen spektakulären Blick über die Stadt ermöglichen. Es gibt für mich kaum etwas Schöneres, als – egal ob am Tag oder bei Nacht – die magischen Momente auf einer der Plattformen einzufangen: die Aussichtsplattformen in New York sind immer einen Besuch wert.

Seiteninhalt

Welche Aussichtsplattformen es gibt, welche Aussichtsplattformen in New York kostenlos sind und ein paar kleine Insider-Infos dazu findet ihr in unserer Bestenliste.

Welche Aussichtsplattform in New York ist die Beste?

Video abspielen

Die Aussichtsplattformen in New York

Das One World Trade Center sollte man unbedingt in New York gesehen haben!
Zu myNY hinzufügen hinzugefügt
Bauwerk in Lower Manhattan

One World Observatory

Seit Ende Mai 2015 gibt es Tickets für die Aussichtsplattform vom One World Trade Center und New York ist um eine bedeutende Sehenswürdigkeit reicher. Genießt die atemberaubende Aussicht über ganz New York!!!

Empire-State-Building-180125161749001-1
Zu myNY hinzufügen hinzugefügt
Bauwerk in Midtown

Empire State Building

Das Empire State Building ist der wohl bekannteste Wolkenkratzer von New York und eine der beliebtesten Sehenswürdigkeiten der Stadt. Es gehört definitiv zu jedem New York Besuch dazu. Es hat sogar eine eigene Postleitzahl (NY 10118)!

Hudson-Yards-Aussichtsplattform-190111130316004-1
Zu myNY hinzufügen hinzugefügt
Bauwerk in Hudson Yards

The Edge Aussichtsplattform

Die Hudson Yards Aussichtsplattform namens Edge nimmt Form an. Langsam wird es Ernst rund um das Großprojekt Hudson Yards. Seit 2005 entsteht in Midtown das neue, gigantische Geschäftsviertel Hudson Yards. Mit stolzen 25 Milliarden Dollar Baukosten ist es auch das bisher teuerste Projekt in der amerikanischen Geschichte.

Top of the Rock New York 03
Zu myNY hinzufügen hinzugefügt
Bauwerk in Midtown

Top of the Rock: Die Aussichtsplattform vom Rockefeller Center

Die Aussichtsplattform „Top of the Rock“ im Rockefeller Center ist eine der beliebtesten Sehenswürdigkeiten in New York und ermöglicht einen atemberaubenden Blick über Manhattan. Es verzeichnet im Vergleich zum ebenfalls sehr beliebten Empire State Building weniger Besucher, hat dementsprechend kürzere Wartezeiten, ist aber mindestens ebenso sehenswert.

Freiheitsstatue
Zu myNY hinzufügen hinzugefügt
Bauwerk in Lower Manhattan

Statue of Liberty

Die Freiheitsstatue ist das Symbol für Freiheit in den Vereinigten Staaten. Sie ist ein um zehn Jahre verspätetes Geschenk der Franzosen an die Amerikaner zum 100. Jahrestag der Unabhängigkeitserklärung und wurde am 28. Oktober 1886 eingeweiht.

One-Vanderbilt-The-Summit-200207125127001-1
Zu myNY hinzufügen hinzugefügt
Bauwerk in Midtown

One Vanderbilt The Summit

Es gibt eine Aussichtsplattform in New York: The Summit at One Vanderbilt! Das Gebäude wird im August 2020 eröffnet, insgesamt 427 Meter hoch und ab Ende 2021 erwartet dann die Aussichtsplattform die ersten Gäste.

Name

One World Observatory

Empire State Building

Top of The Rock

The Edge Hudson Yards

Statue of Liberty-Krone

One Vanderbilt The Summit

So sieht sie aus
So sieht sie aus

Kurz-Vita
Kurz-Vita
Höchste Aussichtsplattform von New York
Noch (!) die höchste offene Aussichtsplattform von New York
Die Aussichtsplattform mit Blick auf den Central Park
Bald die höchste offene Aussichtsplattform von New York
Die Aussichtsplattform im Wasser

Aussichtsplattform an Grand Central Terminal

Wo zu finden?
Wo zu finden?
Lower Manhattan
Midtown
Midtown
Chelsea
Liberty Island (Lower Manhattan)
Midtown
Eröffnet
Eröffnet
2015
1931
1936
2019
1886
2021
Höhe der Aussichtsplattform
Höhe der Aussichtsplattform
381 m
320 m

259 m

342 m
47 m
310 m
Höhe des Gebäudes (Spitze)
Höhe des Gebäudes (Spitze)
541 m
443 m
259 m
387 m
93 m
427 m
Offene Etage(n) der Aussichtsplattform
Offene Etage(n) der Aussichtsplattform
-

86. Etage

70. Etage
100. Etage
ja
59. Etage
Etage(n) mit Panorama-Fenstern
Etage(n) mit Panorama-Fenstern
100. – 102.
102.
67. und 69.
100.
-
57. und 58.
Öffnungszeiten
Öffnungszeiten
5.9. bis April: täglich 09:00 – 21:00 Uhr
Mai bis 4.9.: täglich 08:00 Uhr – 21:00 Uhr
täglich 08:00 – 02:00 Uhr
täglich 08:00 Uhr – Mitternacht
täglich 08:00 Uhr – Mitternacht
täglich 08:30 Uhr (1. Fähre)
-
Letzter Aufzug
Letzter Aufzug
20:15 Uhr
01:15 Uhr
23:00 Uhr
23:00 Uhr
18:45 Uhr (Letzte Fähre)
-
Tickets
Tickets
noch nicht verfügbar
In New York Pässen enthalten?
In New York Pässen enthalten?
-
Kostenlos mit:
Kostenlos mit:
steht noch nicht fest
-

Unsere Guides

Unsere Guides

Welche Aussichtsplattform ist die Beste?

Jede der Aussichtsplattformen hat ihren Reiz und zeigt die New Yorker Skyline aus einer anderen Perspektive. Wir haben das Top of the Rock schon 11x besucht, das Empire State Building auch 12x und das One World Observatory schon 9x. Alle sind toll – wenn ich jedoch wählen müsste, dann würde ich so entscheiden: meine Lieblingsplattform ist das Top of the Rock kurz vor dem One World Observatory und auf Platz 3 das Empire State Building. Die Aussichtsplattform vom Rockefeller Center bietet euch nämlich einen grandiosen Blick auf den Central Park – und ihr habt eines der schönsten Fotomotive unverbaut vor euch: das Empire State Building. Das OWO ist schön, weil ihr an der Südspitze Manhattans seid und auch den Hafen und die Freiheitsstatue aus unglaublicher Höhe seht.

ABER: Wenn im März die Aussichtsplattform The Edge Hudson Yards eröffnet wird (wir sind dabei!!), dann wird sie für mich die Nummer 1 in New York werden!

Aussichtsplattformen in New York kostenlos?

Es gibt zwei verschiedene Wege, wie ihr auch ganz kostenlos die Aussicht auf New York genießen könnt.

1. Ihr habt ein New York Pass

Die sehr beliebten Aussichtsplattformen des Empire State Buildings und das Top of the Rock sind in den New York Pässen enthalten. Mit diesen Sightseeing-Pässen bezahlt ihr einmal einen Fixbetrag und könnt dann sehr viele Sehenswürdigkeiten sozusagen kostenlos ansehen. Das ist das gleiche Prinzip wie die Telefon-Flatrate. Den Vergleich der New York Pässe findet ihr hier – damit könnt ihr bis zu 56% auf den regulären Ticketpreis sparen!

Übrigens: 10 kostenlose (und echt tolle) Attraktionen und Touren, die ihr unbedingt gesehen haben müsst, findet ihr auf dieser Seite.

2. Ihr besucht eine Rooftopbar

Wenn ihr den Blick aus luftiger Höhe in New York genießen wollt, dann besucht doch eine der vielen Rooftopbars und Rooftop-Lounges, die die Stadt zu bieten hat. Mein Tipp: die Rooftopbar 230 Fifth oder die Spyglass – beide bieten einen tollen Blick auf das Empire State Building.

Die schönsten Rooftopbars von New York findet ihr in meiner Bestenliste:

Tipps für engagierte Hobbyfotografen

Von André haben wir diese tollen Tipps bekommen – es sind seine Erfahrungen sozusagen von Hobbyfotograf für Hobbyfotografen. Wenn ihr tolle Fotos machen wollt, sind gute Objektive und Stative das A und O. Leider handhaben die Aussichtsplattformen alle unterschiedlich – aus Sicherheitsgründen sind nämlich nicht überall Stative erlaubt (ich glaube ja eher, dass es daran liegt, dass mehr von ihrem Merchandise verkaufen wollen).

Am Empire State Building darf man gar keine Stative, weder groß noch klein, mit hochnehmen – lasst diese besser gleich im Hotel. Auf dem Top of the Rock sind Ministative erlaubt und ihr dürft auch ein großes Stativ mit hochnehmen (auf die Gefahr hin, dieses evtl. aber nicht aufstellen zu dürfen, wenn zu viel los ist).

Ganz restriktiv sind sie am One World Observatory: hier ist gar kein Stativ, auch kein Ministativ erlaubt. Diese werden euch beim Zutritt abgenommen, verwahrt und am Ende könnt ihr sie wieder abholen. Auch zu „professionelle“ Kamera-Objektive ist verboten: die berühmten weißen Objektive von Canon zum Beispiel. Diese durfte er zwar behalten und mit hochnehmen, wurden aber vor deren Verwendung gewarnt, da man das auf den Sicherheitskameras sehen würde.

Die 10 besten Attraktionen von New York inkl. Insider-Tipps

 Geballtes Insider-Wissen auf 30 Seiten: In unserem erstem ePaper (PDF) zeigen wir dir die 10 schönsten und besten Attraktionen von New York – inkl. unserer Insider-Tipps, damit ihr diese unfassbar genießen könnt.

Das habt ihr von dem ePaper:

  • ihr seht, welche 10 Sehenswürdigkeiten die Besten sind (sogar kostenlose sind dabei!)
  • ihr spart Zeit, weil wir euch dazu passend spannende Locations zeigen
  • ihr spart bares Geld mit unseren Tipps
  • ihr seht sofort, wie ihr mit der Subway die Attraktionen erreicht
Über den Autor
Steffen

Ich bin ein absolut New York-Begeisterter und war mittlerweile schon 21x in New York – zweimal davon sogar länger. Auf unserer Seite zeige ich dir die besten und schönsten Spots der Stadt, damit du eine richtig gute Zeit hast! Ganz viele Insider-Tipps findest du auch in unserem New York Reiseführer mit über 300 positiven Bewertungen, in unserem Low Budget New York Reiseführer und auf unserem YouTube-Kanal.

Wie hat dir dieser Artikel gefallen?

Hinweis zu Cookies

Wir setzen Cookies ein, um dir die Nutzung unserer Webseiten zu erleichtern  – mehr dazu findest du in unserer Datenschutzerklärung.

Mehr Informationen OK
Einloggen Registrieren

myNY – dein New York Reiseplaner

Hier kannst du dich bei myNY einloggen und deine New York Reise online planen. Du hast noch keinen Account? Hier kostenlos registrieren.

5 Gründe, weshalb myNY deine Reiseplanung erleichtert!

Passwort vergessen?

Bitte gib deine E-Mail-Adresse ein, um dein Passwort zurückzusetzen.

myNY – dein New York Reiseplaner

Registriere dich jetzt für myNY, dem kostenlosen Tool für deine Reiseplanung – und schon kannst du damit loslegen, deine New-York-Reise online zu planen!