Der Central Park ist mit seinen 340 Hektar Größe ein beliebter Treffpunkt für die New Yorker. Mit über 25 Millionen Besuchern ist das von Menschenhand erschaffende Idyll ein großer Anziehungspunkt inmitten der Großstadt – nicht nur für Touristen. Die New Yorker lieben den Central Park und seine Ruhe, die man dort findet, obwohl man sich mitten in Manhattan befindet.

Familien nutzen die weitläufigen Grünflächen zum Picknicken, Spielen und Relaxen, Sportbegeisterte freuen sich über die vielen Baseball- bzw. Softball-Plätze sowie mehrere Basketball-Courts und auch die Kultur kommt nicht zu kurz. Die Konzerte im Sommer sind ein absolutes Highlight – das solltet ihr euch auf jeden Fall ansehen!


Unsere Highlights: die besten Spots im Central Park

Aufgrund der großen Fläche des Parks, gibt es natürlich eine Menge zu sehen. Viele Touristen nehmen den typischen und sehr bekannten Eingang an der Fifth Avenue, Höhe des Plaza Hotels. Wir empfehlen aber jedem, gerade dort hinzugehen, wo sich nicht die Touristenmassen herumtreiben. Hier sind unsere Tipps, für einen besonderen Tag im Central Park.

Jacqueline Kennedy Onassis Reservoir

Central Park
Das Jacqueline Kennedy Onassis Reservoir im Central Park

Dieser angelegte See wird gern zum Joggen genutzt und war einst Mrs. Kennedy´s Lieblingsstrecke (daher der Name) Ihr seid mitten in der Stadt und dennoch fühlt es sich an, als ob ihr mitten in der unberührten Natur seid. Die kleine Runde ist euch nicht genug? Dann empfehlen wir euch die wunderschöne große knapp 10 Kilometer lange Joggingrunde: einmal den East Drive hoch und dann den West Drive wieder runter! Achtung: die Berge haben es in sich! Hier gehts zur Route – vielleicht sehen wir uns ja mal dort? Für die Fahrradfahrer unter Euch: hier könnt ihr Euch Fahrräder für eure Tour durch den Central Park ausleihen.

Sheep Meadow

Sheep Meadow, Central ParkGroß, grün, entspannt und mit grandioser Aussicht – besser ist diese große Grünfläche nicht zu beschreiben! Nach einer langen New York-Tour gibt es kaum etwas besseres, als sich hier hinzulegen und den Geräuschen der Stadt zu lauschen!

Strawberry FieldsImagine

Auf Höhe der 72. Straße an der westlichen Seite des Central Parks findet ihr die Strawberry Fields, wo sich die John Lennon-Anhänger am Imagine-Mosaik treffen zum Singen. Das Denkmal befindet sich unweit des Dakota Buildings, vor dem John Lennon am 8. Dezember 1980 einem Attentat zum Opfer fiel. Seine Frau wohnt übrigens noch immer im Dakota Building und kommt regelmäßig zur Gedenkstätte, um dort Blumen niederzulegen.

Boot-Fahren Central ParkCentral Park, NYC 01

Ein weiteres Highlight im Central Park von New York ist Boot-Fahren. Ausleihen könnt ihr euch die Boote im Loeb Boathouse, um dann ganz gemütlich und romantisch auf dem Central Park Lake herumzuschippern. Mehr zu den Preisen und Leihgebühren der Boote findet ihr hier.

Die Brücken im Central Park

Central Park
Die Bow Bridge im Central Park

Rund 13 wunderschöne Brücken gibt es im Central Park zu bestaunen. Den meisten von Euch dürfte, besonders aus Filmen, die beliebte Bow Bridge bekannt sein. Beliebt besonders deshalb, weil dort regelmäßig Heiratsanträge gemacht werden und diese Brücke eines der beliebtesten Fotomotive im Central Park ist. Die Bow Bridge befindet sich auf der Höhe der 74th Straße in der Mitte des Parks und gehört zu den ältesten der Stadt. Lest hier mehr zu den Brücken im Central Park.

Hochzeit im Central ParkHochzeit im Central Park

Mit etwas Glück könnt ihr während Eures Besuches eine Hochzeit im Central Park miterleben. Der Park ist einer der beliebtesten Orte für Menschen aus aller Welt, um sich dort da Ja-Wort zu geben. Ihr seid selber auf den Geschmack gekommen? Hier findet ihr alle Infos zu den Möglichkeiten im Central Park zu heiraten.

Ein Besuch im Central Park Zoo

Interessant für Groß & Klein ist der Besuch im Central Park Zoo. Direkt am Eingang des Park auf der Fifh Avenue (Ecke 63th Straße) liegt der Zoo mit seinen 130 Bewohnern. Lest hier mehr zum Central Park Zoo.

Das Harlem MeerHarlem Meer, Central Park, New York

Völlig Abseits der Touristen-Massen befindet sich das Harlem Meer im Stadtteil Harlem. Hier lässt es sich am Wasser super relaxen. Besonders beliebt ist das Harlem Meer allerdings bei Anglern und bei Naturliebhabern, denn dort befindet sich die abwechslungsreichste Anzahl von Bäumen und anderen Pflanzen (Im Frühling blühen hier die Rosen wunderschön). Hier gibts weitere Infos zum Harlem Meer.

Le Pain Quotidien im Central Parkcup coffee and sunny trees background

Dies ist mein ganz persönliches Lieblingscafé in Midtown Manhattan: Das Le Pain Quotidien im Central Park. Direkt (nördliche Richtung) am Sheep Meadows gelegen, sitzt man hier mitten im Grünen und kann sich bei einer Tasse Café, einem leckeren Stück Kuchen, oder auch einem köstlichen Brooklyn Bier entspannen. Ihr findet das Café auf Höhe der 69th Straße.

Der Tipp für den Winter: Eislaufen auf dem Wollman Rink

Central Park
Eislaufen im Central Park

Auch diese Szenerie dürfte Euch aus vielen Filmen bekannt vorkommen. Der Wollman Rink gehört zu den beliebtesten öffentlichen Eisbahnen der Stadt und ist aufgrund seiner wunderschönen Kulisse im Central Park kaum an Einzigartigkeit zu übertreffen. Leider könnt ihr dies wirklich nur im Winter erleben, denn auch zu dieser Jahreszeit ist der Central Park ein Erlebnis. Hier gehts zu den Infos über New Yorks beliebteste Eisbahn. Weitere Aktivitäten für den Winter im Central Park, die ihr nicht verpassen solltet, könnt ihr hier nachlesen.

Unser "New York im Sommer"-Magazin

sommer-in-new-york-magazin-smallDarauf bin ich ganz besonders stolz: unser erstes Magazin „New York im Sommer“, in dem wir euch die besten Spots, Touren und unsere Geheimtipps für die Monate Juni, Juli und August verraten: insgesamt sind es über 100 geworden! Jetzt seht ihr, wo wir uns in New York aufhalten, wenn wir im Sommer in der Stadt sind!

Umfang: 60 Seiten

Es gibt das Special als gedrucktes Magazin oder als interaktives PDF!

Beliebter Ort für FilmszenenCentral_Park_Bänke

Etliche Filmszenen wurden hier gedreht: Von Harry & Sally über Manhattan Love Story, oder aktuellere Filme wie die Schadenfreundinnen. Viele von uns erinnern sich sicherlich auch an Kevin allein in New York. Zahlreiche Szenen in literarischen Meisterwerken (beispielsweise „Der Fänger im Roggen“) spielen genau hier.

Die besten Touren durch den Park

Wer den Park gerne mit professioneller Unterstützung erkunden möchte, wird bei der WALKING TOUR OF CENTRAL PARK auf seine Kosten kommen. Der Tour Guide hat jegliches Hintergrundwissen und zeigt Euch alle Highlights des Parks aus der Sicht eines waschechten New Yorkers.

Central Park-Tour ansehen

Die 10 besten Insider-Touren in New York

In diesem ePaper (PDF) zeigen wir dir die 10 schönsten und besten Touren von New York – inkl. unserer Insider-Tipps. Wenn ihr diese Touren gemacht habt, dann habt ihr New York maximal erlebt: in der Luft, zu Fuß, mit Locals, auf dem Wasser, und und und. Diese 10 Touren sind DIE, die wir euch nach 12 Besuchen und unzähligen gemachten Touren WIRKLICH empfehlen. Jede einzelne von den Touren haben wir selbst gemacht – daher könnt ihr euch darauf verlassen, dass sie sich wirklich lohnen. Lasst euch überraschen!

Besonders beliebt bei Fotografen, egal, ob professionell, oder Hobbyfotograf, ist die CENTRAL PARK PHOTO TOUR, die Euch neben den vielen einzigartigen Brücken auch zu den besten Fotomotiven im Park führt. Der Tour-Guide ist selbst professioneller Fotograf und kennt den Park und seine Highlights wie kein Anderer.

Central Park Photo-Tour ansehen

Wer durch den Central Park geht, wird eines ganz oft sehen: Pferdekutschen! Was gibt es romantischeres, als die grüne Lunge Manhattans in einer Kutsche zu erkunden? Eine PRIVATE CENTRAL PARK PFERDEKUTSCHENFAHRT ist ein wunderbares Erlebnis gerade für Paare oder Familien. Der Kutscher ist euer persönlicher Guide.

Pferdekutschenfahrt ansehen

Auch ganz beliebt im Central Park sind die Pedicabs. Wenn ihr nicht so viel laufen, aber trotzdem viel sehen möchtet, ist eine PRIVATE CENTRAL PARK PEDICAB TOUR optimal für euch. Es gibt im Park so viele Foto-Stops, dass man sie unmöglich alle ohne einen Guide finden könnte. Mit der romantischen Pedicab Tour entgeht euch keines der Highlights im Central Park.

Pedicab-Tour ansehen

Da man aufgrund der Größe Tage im Central Park verbringen kann, lohnt es sich, ein Fahrrad zu mieten und den Park so zu erkunden – da man einfach mehr erkunden und entdecken kann. Mit einem Reiseleiter geht das natürlich noch besser, daher empfehlen wir die CENTRAL PARK FAHRRADTOUR.

Fahrrad-Tour ansehen

Noch mehr Romantik findet man im Central Park natürlich zur „Goldenen Stunde“. Etwas ganz Besonderes ist die SONNENUNTERGANGSTOUR CENTRAL PARK, bei der man zu Fuß die schönsten Plätze erkundet und besonders die Natur und die Tierwelt kennenlernt.

Sonnenuntergangs-Tour ansehen

Shakespeare in the Park

Shakespeare in the Park

Wir haben noch einen Insider-Tipp für euch: Für Theater-Freunde gibt es im Central Park – genauer gesagt im Delacorte Theatre neben dem Turtle Bay-Teich –  die Veranstaltung Shakespeare in the Park. Unter freiem Himmel kann man kostenlos Stücke von Shakespeare ansehen. „Julius Caesar“ spielt vom 23. Mai bis 18. Juni. Danach könnt ihr „Ein Sommernachtstraum“ vom 11. Juli bis zum Ende der Saison am 13. August 2017 sehen. Alles Wichtige lest ihr hier.


Fazit: Der Central Park ist bei jedem Wetter eine tolle Möglichkeit, ein wenig vom stressigen, lauten Manhattan zu entkommen. Ein Spaziergang ermöglicht einen groben Überblick, wie groß der künstlich angelegte Park tatsächlich ist. Wer nicht unbedingt den Park komplett durchlaufen möchte, sollte mit der Subway bis nach Harlem fahren. Dort seid ihr an den Stellen, die weniger überlaufen sind. Wir wünschen Euch ganz viel Spaß. 

Central Park
AdresseCentral Park
New York
NY
NahverkehrsanbindungCentral Park
Wie hat dir dieser Artikel gefallen?
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
42 Nutzerbewertungen
Loading...
👍  GANZ NEU: Unser Loving New York-Reiseführer 😍  Jetzt ansehen
Shares

3 Kommentare

Sabrina Hepner

Hallo Sabrina, vielen Dank für die Rückinfo. Ja, mir geht es ähnlich und genau aus diesem Grund, sind wir auch noch am Überlegen. Darauf gekommen bin ich auch nur, da meine Oma schlecht zu Fuß ist und ich ihr unbedingt den Central Park zeigen möchte. Wenn wir buchen, dann eine Fahrt, die max. 20 Minuten dauert. Hast Du sonst noch eine andere Idee? LG Sabrina

Sabrina Hepner

Hallo zusammen,
lohnt sich eine Pferdekutschenfahrt im Central Park im November?
Viele Grüße
Sabrina

Sabrina

Liebe Sabrina, ich bin ganz offen gesprochen zu keiner Jahreszeit ein Fan der Kutschfahrten, da mir die Pferde einfach nur leid tun. Im Winter ist es aber natürlich schon kühl. Ob Decken gereicht werden kann ich nicht sagen. VG Sabrina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Anmelden Registrieren

myNY – dein New York Reiseplaner

Hier kannst du dich bei myNY anmelden und deine New York Reise einfach und bequem online planen.
Erfahre mehr zu myNY

weiter mit Facebook
Passwort vergessen?

Bitte gib deine E-Mail-Adresse ein, um dein Passwort zurückzusetzen.

myNY – dein New York Reiseplaner

Registriere dich jetzt für myNY, dem kostenlosen Tool für deine Reiseplanung – und schon kannst du damit loslegen, deine New-York-Reise online zu planen!