Der Central Park ist im Sommer wunderschön. Der gesamte Park erstrahlt in einem kräftigen satten grün, die Pflanzen blühen in allen möglichen Farben und es ist ordentlich Leben im Park. Von morgens bis abends könnt ihr im Park richtig viel erleben. Viele New Yorker halten sich bis zum Sonnenuntergang hier auf. 

Die besten Aktivitäten im Sommer

Im Sommer könnt ihr im Central Park so einiges erleben. So zum Beispiel Konzerte, Gondel- oder Kutschfahrten oder ihr sonnt euch einfach auf einen der vielen Grünflächen im Park. Die besten Aktivitäten habe ich für Euch zusammengestellt.

Boot fahren

Am Loeb Bootshaus könnt ihr Euch Boote ausleihen und gemütlich auf dem Central Park Lake herumschippern. Die Boote kosten 15 Dollar die Stunde. Zudem müsst ihr eine Kaution in Höhe von 20 Dollar hinterlegen. Im Boot haben bis zu vier Personen Platz. Wenn ihr mögt, fragt auch gerne nach einer Schwimmweste. Bei knallender Sonne nehmt Euch unbedingt etwas zu Trinken mit und nicht zu vergessen die Sonnencreme.

Ein weiteres Highlight ist die klassische venezianische Gondelfahrt, wie man sie aus Venedig kennt. Vor allem für Paare ist diese Tour besonders romantisch. Eine Gondeltour kostet pro halbe Stunde 45 Dollar. In der Gondel haben bis zu sechs Personen Platz.

Boot fahren im Central Park

Schwimmen

Die bekannte Schlittschuhbahn Lasker Rink verwandelt sich im Sommer zu einem Outdoor-Swimmingpool. Der Eintritt ist kostenlos, allerdings müssen einige Sicherheitshinweise beachtet werden: Taschen dürfen nicht mitgenommen werden, lediglich ein Handtuch, Wasser, Schuhe und ein Buch. Wertsachen könnt ihr in Schließfächern einschließen – das Schloss muss man allerdings selber mitbringen. Mehr Informationen zum Lasker Pool findet ihr hier.

Sonnenbaden

Im Sommer ist es einfach nur herrlich, sich die Sonne ins Gesicht scheinen zu lassen. Im Prinzip findet ihr im Park zahlreiche Flächen, um Euch zu sonnen. Wir können Euch die Grünfläche Sheep Meadow empfehlen. Hier könnt ihr Euch ausruhen und so richtig entspannen. Und besonderes beeindruckend sind die über die Bäume hinausragenden Wolkenkratzer. Auch viele New Yorker kommen im Sommer an diesen Ort, um sich zu sonnen und zu picknicken. Packt Euch also auch etwas Leckeres zum Essen ein und verweilt eine Weile auf der Sheep Meadow.

Picknicken

Picknicken im Central Park ist wirklich ein tolles Erlebnis. Zum Picknicken eignen sich mehrere Spots, so zum Beispiel Sheep Meadow. Die Grünfläche ist weitläufig und flach. Die Wiese ist vor allem im Sommer gut besucht, aber man findet immer einen Platz –  auch im Schatten. Die Sheep Meadow findet ihr zwischen West 66th und West 69th St. Eine weitere Möglichkeit zum Picknicken bietet Euch East Green. Hier könnt ihr Euch entspannt auf eine selbstmitgebrachte Decke zwischen den Bäumen setzen und euer Essen genießen. East Green befindet sich auf der 5th Ave zwischen 69th & 72nd St. Der romantischste Picknickplatz im Central Park ist aber definitiv der Cherry Hill bei der Bow Bridge. Es ist die Kulisse für viele Filme wie zum Beispiel „You’ve got Mail“. Macht es Euch auf einem kleinen Hang gemütlich und genießt den herrlichen Blick auf den See und die Brücke. Die Brücke befindet sich in der Mitte des Parks rund um die 72. St.

Kutschfahrt

Am Central Park werdet ihr viele Kutschen sehen. Allerdings müsst ihr wissen, dass die Kutschfahrt nicht quer durch den Central Park geht, sondern eher Außen entlang. Wenn ihr den Central Park erkunden und erleben wollt, eignet sich meiner Meinung nach eine Kutschfahrt nicht. Für eine Entdeckungstour solltet ihr Euch lieber ein Fahrrad ausleihen oder spazieren gehen. Eine Kutschfahrt am Central Park ist dennoch ein Erlebnis. Die Tour dauert ca. 1 Stunde. Der Kutscher ist euer persönlicher Guide und erzählt Euch die interessante Geschichte des Central Parks.

Pferdekutschfahrt ansehen

Kutschfahrt im Central Park

Reiten

Das Glück der Erde liegt auf dem Rücken der Pferde. Reiten ist eine tolle Alternative, um den Park zu erkunden. Der Ausritt wird von einem erfahrenen Reiter begleitet und dauert ca. ein bis zwei Stunden. Während des Ausritts kommt ihr an einigen Sehenswürdigkeiten des Parks vorbei. Treffpunkt ist das im Park gelegene Restaurant Tavern on the Green (Central Park West & 67th Street). Tickets müssen allerdings vorab gekauft werden.

Reittour ansehen

Fahrrad fahren

Der Central Park ist ein begehrter Ort für Spaziergänge. Aber auch Sammelpunkt vieler Fahrradfahrer und Sportgruppen. Grund: Es gibt einen tollen Radweg, der durch den ganzen Park führt. Fahrräder könnt ihr Euch direkt am Columbus Circle, am Eingang an der Südweststrecke des Parks ausleihen. Im Preis inbegriffen ist ein Fahrrad, ein Helm und ein Schloss. Ihr könnt Euch auch ein sogenanntes „Fahrradtaxi“ buchen und Euch durch den Park fahren lassen.

Fahrradverleih ist auch in folgenden Pässen inklusive:

Bei den New York Sightseeing-Pässe sind bis zu 80 Attraktionen und Touren im Preis inbegriffen. Mehr dazu findest du hier:

New York Pass 180px     Explorer Pass     CityPASS 180px

Jetzt Pässe vergleichen

Joggen

Zum Joggen gibt es wohl keinen besseren Ort als den Central Park. Es gibt hier viele tolle Laufstrecken. Die große Runde ist ca. 10 km lang und durch die vielen Hügel sehr anspruchsvoll. Am besten lauft ihr an der East 90th Street (East Drive) los in Richtung Norden. Ihr passiert auf Eurer Strecke unter anderem den Laser Rink. Weiter geht’s am nördlichen Ende des Parks bis zur W 102nd Street. Dann geht es in Richtung Süden auf den West Drive bis zur 72nd Street. Die Runde um das Jacqueline Kennedy Onassis Reservoir ist auch sehr schön. Die ca. 2,5 km lange Joggingstrecke führt um das große Wasserreservoir. Die Strecke ist sehr beliebt und daher darf man nur in eine Richtung laufen. Für die bessere Übersicht, schaut Euch sonst hier alle Joggingstrecken einmal an.

Inline-Skaten

Der Central Park ist voll von gepflasterten Straßen. Die beliebteste Skating-Strecke (bekannt als Park Drive) ist lediglich unter der Woche in der Rushhour-Zeit (morgens und abends) für Autos geöffnet und sonst toben sich hier die Skater aus. Die ca. 10 km lange Rundstrecke führt durch teils hügelige Landschaften und stellt auch für erfahrene Skater eine Herausforderung dar. Daher fahrt hier unbedingt mit Helm.

Konzerte und Theater im Central Park

Kostenlose Konzerte

Eines der beeindruckendsten Events in New York sind die Free Concerts in the Park. Stars wie James Taylor, Elton John, Simon & Garfunkel, Diana Ross und Bruce Springsteen haben hier vor über 100.000 Menschen gesungen. Die kostenlosen Konzerte in den Parks der Stadt haben eine lange Tradition und garantieren Gänsehaut pur. Stellt Euch vor, ihr liegt in der Abenddämmerung im Central Park auf der Great Lawn (der großen Wiese) mit Freunden, macht ein Picknick und lauscht anschließend einem Konzert. Mehr Informationen zu den grünen Gratiskonzerten findet ihr hier.

Shakespeare in the Park

Eine wirklich tolle Sommertradition ist Shakespeare in the Park. Jeden Sommer werden hier klassische Theaterstücke von William Shakespear aufgeführt. Unter freiem Himmel könnt ihr euch das Schauspiel anschauen – es ist wirklich ein tolles Erlebnis. Erfahrt hier mehr über Shakespeare in the Park.

Swedish Cottage Marionette Theatre

Das Marionetten Theater ist besonders beliebt bei Kindern. In einem wunderschönem Cottage mitten im Central Park erwecken Puppenspieler Prinzessinnen, Helden und Fabelwesen zum Leben. Schon seit mehr als 50 Jahren werden hier vor allem Märchen aufgeführt. Der Eintritt für Kinder kostet 8 Dollar und für Erwachsene 12 Dollar. Für den aktuellen Spielplan schaut am besten hier nach.

Unser "New York im Sommer"-Magazin

sommer-in-new-york-magazin-smallDarauf bin ich ganz besonders stolz: unser erstes Magazin „New York im Sommer“, in dem wir euch die besten Spots, Touren und unsere Geheimtipps für die Monate Juni, Juli und August verraten: insgesamt sind es über 100 geworden! Jetzt seht ihr, wo wir uns in New York aufhalten, wenn wir im Sommer in der Stadt sind!

Umfang: 60 Seiten

Es gibt das Special als gedrucktes Magazin oder als interaktives PDF!

Die schönsten Restaurants und Cafés

Restaurants

Loeb Boathouse

Das Loeb Boathouse ist ein toller Platz, um sich nach einem Spaziergang durch den Central Park zu stärken. Das Restaurant mit der hübschen Terrasse besticht durch einen großartigen Blick auf den See. Wenn das Wetter mitspielt, hat auch die kleine Bar geöffnet an der man sich Getränke, wie Wein oder Kaffee holen kann. Hier könnt ihr mehr über das Boathouse erfahren.

Adresse: E 72nd St & Park Drive North

Tavern on the Green

Sehr idyllisch im Central Park gelegen befindet sich die Taverne. Das Menü ist sehr rustikal und von saisonalen und lokalen Zutaten geprägt. In einem der hübsch dekorierten Räume können auch Feste gefeiert werden.

Adresse: Central Park West & 67th Street

Le Pain Quotidien

Hier gibt es sehr leckeres, französisches Gebäck, wie Brot und Kuchen. Es gibt zudem auch kleine Snacks, wie Salate, Quiche und Suppen. Für Kinder gibt es ein eigenes Menü. Ihr könnt gemütlich drinnen und draußen sitzen. Erfahrt hier mehr über das tolle Restaurant.

Adresse: 2 W 69th Street (Nehmt am besten den Central Park West Eingang an der 69th Street)

Cafés

Ballfields Café

In dem kleinen süßen Café aus Backstein gibt es Snacks wie Salate, Sandwiches und Burger. Während des Essens laufen häufig Baseball-Spiele. Es gibt genügend Sitzgelegenheiten im Inneren und im Freien.

Adresse: 65th St Transverse

Park West Cafe & Deli

Von morgens bis abends gibt es hier leckere Sandwiches, Getränke wie Wasser, Tee und Kaffee zu kaufen. Es ist allerdings mehr ein Geschäft, als ein Café, aber Sitzmöglichkeiten gibt es dennoch. Ihr könnt Euch aber auch etwas mitnehmen und gemütlich im Central Park picknicken.

Adresse: 477 Central Park West

The Cantor Roof Garden Bar

The Cantor Roof Garden Bar im weltbekannten Metropolitan Museum of Art ist ein toller Spot! Von Mai bis Oktober erwartet Euch neben interessanter Kunst, leckerer Kaffee, leichte Snacks, Cocktails und ein sensationeller Blick über den Central Park. Alle Informationen über die Bar findet ihr hier.

Adresse: 1000 5th Ave

Deine Photo Tour durch den Central Park

Besonders beliebt bei Fotografen, egal, ob professionell, oder Hobbyfotograf, ist die CENTRAL PARK PHOTO TOUR, die Euch neben den vielen einzigartigen Brücken auch zu den besten Fotomotiven im Park führt. Der Tour-Guide ist selbst professioneller Fotograf und kennt den Park und seine Highlights im Sommer wie kein Anderer.

Central Park Photo-Tour ansehen

Sommer im Central Park
Wie hat dir dieser Artikel gefallen?
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
10 Nutzerbewertungen
Loading...
🎉  SCHLUSSVERKAUF: DER New York-Kalender für 2018 JETZT MIT 60% RABATT 🍾
Shares

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Anmelden Registrieren

myNY – dein New York Reiseplaner

Hier kannst du dich bei myNY anmelden und deine New York Reise einfach und bequem online planen.
Erfahre mehr zu myNY

weiter mit Facebook
Passwort vergessen?

Bitte gib deine E-Mail-Adresse ein, um dein Passwort zurückzusetzen.

myNY – dein New York Reiseplaner

Registriere dich jetzt für myNY, dem kostenlosen Tool für deine Reiseplanung – und schon kannst du damit loslegen, deine New-York-Reise online zu planen!