New York City, das Shopping Paradies schlecht hin. Seit letzter Woche ist die Stadt um eine großartige Mall reicher. Wir waren für euch vor Ort und haben die Mall „The Shops“ in den Hudson Yards genauer unter die Lupe genommen. 

Der neue Neighborhood Hudson Yards erlebt zur Zeit einen richtigen Boom. Mit der Eröffnung von „The Vessel“, dem direkten Anschluss zur High Line und dem neuen Einkaufszentrum The Shops at Hudson Yards gehört diese Gegend auf jeden Fall ganz hoch auf jede New York Things to do Liste.

Der 7 Train bringt euch übrigens ganz bequem bis zur Subway Haltestelle Hudson Yards, welche nur 5 Minuten Fußweg von der Mall entfernt ist.

Welche Marken gibt es in der Hudson Yards Mall?

Shopping in New York ist so vielfältig wie die Stadt selbst. Die Hudson Yards Mall, die von bekannten Architekten Elkus Manfredi designed wurde, bietet seinen Besuchern insbesondere Luxus Shopping. Neiman Marcus, Cartier, Forty Five Ten, Louis Vuitton, Coach, Dior und Piaget reihen sich Tür and Tür mit vielen weiteren Luxus Labels.

Günstige Marken in „The Shops at Hudson Yards“

Es sind aber auch die beliebtesten Mainstream Geschäfte wie Zara, H&M und Uniqlo vertreten. Leider sind dies bisher auch die einzgien. Hier ist ein Überblick aller Geschäfte der Mall in den Hudson Yards.

Zusätzlich findet ihr in der Mall auch noch eine große Auswahl an Restaurants, die teilweise einen tollen Ausblick auf den Vessel ermöglichen.

Eine Shopping Mall direkt an der High Line

The Shops Hudson Yards Mall Edge Eingang
Nun fragt man sich, warum platziert man eine Mall dieser Dimension so weit westlich in Midtown, unweit vom West Side Highway. Zum Einen ist The Shops at Hudson Yards direkt mit der High Line verbunden, die jährlich circa 10 Millionen anzieht. Dazu kommt, das das Javits Conference Center keine 5 Minuten entfernt liegt, was natürlich auch viele Messebesucher und Aussteller anzieht. Nimmt man alle Events im Javits Center zusammen, kommt man dort auch auf 2 Millionen Besucher jährlich.

Die Hudson Yards werden sich in den nächsten Monate und Jahren zu einem sehr beliebten Wohnviertel entwickeln, da in den 16 Gebäuden, die zu Hudson Yards Komplex gehören, auch viele neue Wohnräume geschaffen haben.

Eine Mall dieser Größenordnung direkt vor der Tür zu haben, schadet dann natürlich auch nicht. Übrigens: Der Eingang zur Aussichtsplattform „Edge“ befindet sich übrigens auch in der Hudson Yards Mall. Die Eröffnung ist für 2020 geplant. Unser Insider Tipp von uns: Auf jedem Level der Mall in den Hudson Yards könnt ihr einen exklusiven Ausblick auf den Vessel genießen.

The Shops in den Hudson Yards
Adresse20 Hudson Yards
ÖffnungszeitenMontag-Samstag: 10:00 bis 21:00 Uhr
Sonntag: 11:00 bis 19:00 Uhr
Nahverkehrsanbindung7 Train bis Hudson Yards
Wie hat dir dieser Artikel gefallen?
Shares

Diese Artikel könnten dir auch gefallen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hinweis zu Cookies

Wir setzen Cookies ein, um dir die Nutzung unserer Webseiten zu erleichtern  – mehr dazu findest du in unserer Datenschutzerklärung.

Mehr Informationen OK
Einloggen Registrieren

myNY – dein New York Reiseplaner

Hier kannst du dich bei myNY einloggen und deine New York Reise online planen. Du hast noch keinen Account? Hier kostenlos registrieren.

5 Gründe, weshalb myNY deine Reiseplanung erleichtert!

Passwort vergessen?

Bitte gib deine E-Mail-Adresse ein, um dein Passwort zurückzusetzen.

myNY – dein New York Reiseplaner

Registriere dich jetzt für myNY, dem kostenlosen Tool für deine Reiseplanung – und schon kannst du damit loslegen, deine New-York-Reise online zu planen!