Unsere Hop on Hop off Erfahrungen mit Big Bus

Lohnt sich Hop on Hop off mit Big Bus?

Füge diesen und weitere Orte zu deinem persönlichen Reiseplan hinzu. Wir helfen dir anschließend mit passenden Vorschlägen: kostenlos & schnell!

Zu myNY hinzufügen hinzugefügt
Mehr Details zu myNY

Wir haben die bekanntesten Hop on Hop off Bustouren in New York für euch getestet. Hier erfahrt ihr jetzt, wie die beliebten Touren von Big Bus abgeschnitten haben und ob sich die Bustouren in New York lohnen. Neben unseren Big Bus Hop on Hop off Erfahrungen erklären wir auch die einzelnen Routen und wie ihr am besten Tickets bekommt.

New York ist für Erstbesucher immer sehr überwältigend und oft stellt sich die Frage: Wo fangen wir in dieser riesigen Stadt an? Um zu Beginn des Aufenthaltes einen guten Überblick über die Aufteilung der Stadt, die Sehenswürdigkeiten und Stadtteile von New York zu bekommen, finden wir Hop on Hop off Bustouren zum Einstieg super geeignet.

Ticket-Infos für Dich

Reguläres Ticket ab $59.00 kaufen
Ticket ansehen

Hop on Hop off Busse in New York

Hop on Hop off in New York ist sehr beliebt. In der Stadt gibt es dafür zwei große Anbieter und fünf unterschiedliche Routen, die ihr in unserem Artikel Hop on Hop off in New York nochmal im direkt Vergleich findet. Die weinroten Busse von Big Bus sind für uns die besten Sightseeing-Busse in New York, so viel sei schon verraten. Deshalb stellen wir euch die Big Bus Hop on Hop off Touren und unsere Erfahrungen hier jetzt genauer vor.

Big Bus Hop on Hop off in New York

Die weinroten Busse mit der gelben Schrift werdet ihr in New York überall zu sehen bekommen, denn Big Bus ist einer der ältesten und größten Anbieter von Hop on Hop off Touren in New York. Big Bus bietet mit über 35 Stops alle fünf Busrouten in New York an, die euch durch die ganze Stadt führen und euch mit allen Highlights vertraut machen.

An Board gibt es einen englischsprachigen Reiseleiter, der euch mit Infos zu den Sehenswürdigkeiten sowie amüsanten Anekdoten und Hintergrundwissen versorgt. Ihr könnt euch aber auch deutsche Audioguides besorgen!

Die Routen von Big Bus in New York

Big Bus Hop-on Hop-off in New York
Big Bus Haltestelle am Times Square

Die Big Bus Doppeldecker in New York fahren fünf verschiedene Routen:

  • Uptown Tour
  • Downtown Tour
  • Brooklyn Tour
  • Harlem Tour
  • Nacht Tour

Die Downtown Tour (Dauer: 2 Stunden) 

Der Downtown Hop on Hop off Big Bus fährt die wohl beliebteste Route (auch Loop genannt) durch New York ab. Start ist mitten in Manhattan beim Times Square. Auf einer Strecke von über 17 Stationen geht es dann von Midtown nach Lower Manhattan vorbei am Empire State Building, dem Flatiron Building, Union Square, Greenwich Village bis hin zum South Street Seaport. Von dort geht es dann wieder zurück in Richtung M&M’s Store auf dem Times Square.

Die Downtown Hop on Hop off Tour startet jeden Tag alle 15 Minuten von 8 Uhr morgens bis 18 Uhr vom Times Square Ecke W 42nd St und Broadway.

Die Stationen der Downtown Tour:

5th Avenue Midtown, Times Square, Empire State Building, Flatiron District, Union Square, Greenwich Village, NoHo, SoHo, Chinatown, Brooklyn Bridge, World Trade Center, Battery Park, South Street Seaport, Lower East Side, United Nations Building, Rockefeller Center, M&M’s World

Die Uptown Tour (Dauer: 2 Stunden)

Bei dieser Hop on Hop off Tour erkundet ihr den Norden Manhattans. Entlang der prachtvollen Fifth Avenue fahrt ihr am Central Park vorbei in Richtung Harlem und könnt tolle Attraktionen wie das Lincoln Center, American Museum of Natural History, Cathedral of St. John the Divine, Grant’s Tomb, Apollo Theater, Harlem Market, The Museum Mile, das Guggenheim und das Metropolitan Museum bestaunen.

Die Uptown Hop on Hop off Tour startet jeden Tag alle 20 Minuten von 9 Uhr morgens bis 18 Uhr von der Ecke 7th Ave und W 48th St.

Die Stationen der Uptown Tour:

M&M’s World, Times Square, Theatre District, Central Park, Columbus Circle, Lincoln Center, Dakota/Strawberry Fields, American Museum of Natural History, Cathedral of St. John the Divine, Grants Tomb, Apollo Theater, Museum of the City of New York, Guggenheim Museum, Metropolitan Museum of Art, Frick Museum, Central Park Zoo, Plaza Hotel, Central Park South

Die Brooklyn Tour (Dauer: 1,5 Stunden)

Bei der Brooklyn-Route bekommt ihr die interessantesten Orte des beliebten Stadtteils Brooklyn zu sehen, darunter der Botanische Garten, das Brooklyn Museum of Art, das Antique Furniture District, die Fulton Mall, das Brooklyn Museum und vieles mehr. Die Tour startet mit einer Fahrt über die Brooklyn Bridge, was auf dem freien Oberdeck der Doppeldeckerbusse schon ein Erlebnis ist.

Die Brooklyn Hop on Hop off Tour startet jeden Tag alle 30 Minuten von 10 Uhr morgens bis 15 Uhr von der Ecke State St und Pearl St. beim Visitor Center at J&R an der City Hall.

Die Stationen der Brooklyn Tour:

Battery Park, One World Observatory, Brooklyn Bridge, Barclays Center, Brooklyn Botanical Garden, Brooklyn Musem of Art, Antique Furniture District, Fulton Mall und viele mehr

Die Abend Tour (Dauer: 1,5 Stunden)

Diese Hop on Hop off Tour ist sehr beliebt, denn New York in der Abenddämmerung und bei Nacht zu sehen ist wirklich traumhaft schön. Auch bei der Abendtour fahrt ihr an allen wichtigen Sehenswürdigkeiten vorbei. So seht ihr den funkelnden Times Square, das beleuchtete Empire State Building, den dunklen Central Park, Greenwich Village, SoHo, Chinatown und Little Italy bei Nacht in einer ganz besondern Atmosphäre.

Die Hop on Hop off Abendtour startet jeden Abend alle 30 Minuten von 19 Uhr bis 21 Uhr von der Ecke 7th Ave und W 48th St.

Die Stationen der Abend Tour:

Central Park, Times Square, Empire State Building, Greenwich Village, SoHo, Chinatown und Little Italy und viele weitere Highlights. Achtung: dies ist KEINE Hop on Hop off Tour!

 

Ticket kaufen

 

Big Bus Hop on Hop off Tickets

Um eure New York Reise vorzubereiten, könnt ihr die Tickets für die Big Bus Hop on Hop off Touren natürlich schon vorher kaufen. Hier findet ihr alle Infos dazu und auch ein paar Spar-Tipps.

1. Gibt es verschiedene Hop on Hop off Tickets?

Es gibt bei Big Bus drei verschiedene Tickets:

Wer ein 1-Tages-Ticket kauft, kann damit die Downtown- und Uptown-Tour machen, welche optimal für Erstbesucher sind, die sich einen Überblick über New York verschaffen wollen.

Mit dem 2-Tage-Ticket könnt ihr zusätzlich zu der Uptown- und Downtown-Route eine Brooklyn-, Harlem- oder eine Nacht-Tour sowie eine 1-stündige Bootsfahrt machen.

Wer alles machen möchte, ist mit dem 3-Tage-Ticket am besten ausgestattet. Dann habt ihr 72 Stunden für die Uptown- und Downtown-Route, eine Brooklyn-, Harlem- oder eine Nacht-Tour sowie eine 1-stündige Circle Line Bootsfahrt.

Steffen Kneist Loving New York
Mein Tipp

Welches Ticket lohnt sich am meisten?

Da der Preisunterschied wirklich gering ist, lohnt sich das 2-Tage-Ticket deutlich mehr als das 1-Tages-Ticket. Dann habt ihr nicht nur mehr Routen zur Auswahl, sondern auch noch eine zusätzliche Bootsfahrt!

Wenn ihr wirklich das volle Programm möchtet, ist das 3-Tage-Ticket eure Wahl.

2. Wo kann ich die Hop on Hop off Tickets günstig kaufen?

Am günstigsten ist es, die Tickets online zu kaufen, da die Anbieter die Touren online günstiger anbieten als vor Ort. Ihr müsst zuerst auswählen, für wie viele Personen und welches Startdatum ihr die Tour buchen wollt. Anschließend wählt ihr die Ticketoption (1, 2 oder 3 Tage) aus. Ihr bekommt dann einen Gutschein zugeschickt, mit dem ihr euch vor Ort an einer beliebigen der vielen Stationen die Tickets abholen könnt.

Big Bus Tickets kaufen

3. Gibt es die Hop on Hop off Tickets auch kostenlos?

Es gibt die Hop on Hop off Touren zwar nicht völlig kostenlos, aber deutlich günstiger, wenn ihr einen der New York Rabattpässe nutzt. Falls ihr die noch nicht kennt, solltet ihr vor dem Ticketkauf unbedingt einen Blick auf unseren New York Passvergleich werfen. Die Bustouren von Big Bus sind nämlich im New York Pass, Go Explorer Pass und dem Sightseeing Pass bereits enthalten!

Unsere Big Bus Hop on Hop off Erfahrung – Fazit

Wir haben die Hop on Hop off Touren mit Big Bus genauso wie die anderen Anbieter schon mehrmals getestet und sind alle fünf Routen gefahren.

Steffen Kneist Loving New York
Lohnt es sich?

Unsere Big Bus Erfahrungen

Die Busse sind hier nicht überfüllt, die Sitze bequem und die Tourguides machen ihren Job wirklich gut. Sie gestalten die Rundfahrt mit Humor und lassen das Sightseeing keineswegs langweilig sondern teils echt lustig werden. Auch fanden wir es erstaunlich, wie regelmäßig die Busse fahren. Es gab kaum eine Station, an der wir länger auf einen Bus warten mussten. Das macht die Erkundungstour in New York sehr entspannt und vor allem schnell!

Deshalb können wir euch mit Sicherheit sagen, dass Big Bus im Vergleich unser Favorit ist. Das liegt vor allem daran, dass Big Bus alle fünf Routen in New York anbietet, noch dazu immer ein Reiseleiter dabei ist und Big Bus einfach die modernste Busflotte hat.

Zusätzlich ist Big Bus Hop on Hop off in den meisten New York Sightseeing-Pässen enthalten, weshalb ihr in dann ohnehin keine Tickets mehr kaufen müsst.

Wir wünschen euch gute Fahrt und viel Spaß in New York!

Profilbild Steffen Kneist
Über den Autor

Ich bin ein absolut New York-Begeisterter und war mittlerweile schon 25x in New York – zweimal davon sogar länger. Auf unserer Seite zeige ich dir die besten und schönsten Spots der Stadt, damit du eine richtig gute Zeit hast! Ganz viele Insider-Tipps findest du auch in unserem New York Reiseführer mit über 900 positiven Bewertungen, in unserem Low Budget New York Reiseführer und auf unserem YouTube-Kanal. Ganz neu: Hotel-Finder für New York und unsere Reviews für die besten Reiseanbieter. Auch für 2023 habe ich wieder das offizielle Zertifikat von NYC Tourism erhalten. Last but not least: Das ist mein Profil auf LinkedIn.

Wie hat dir dieser Artikel gefallen?
Fast geschafft!

Du nutzt leider einen veralteten Browser, den du auch aus Sicherheitsgründen dringend wechseln solltest. Bitte nutze einen anderen Browser, zum Beispiel Firefox, Chrome oder den Microsoft Edge.

Wir sehen uns dann gleich nach im anderen Browser – wir freuen uns auf dich und haben viel Reiseinspiration vorbereitet!

Steffen von Loving Loving New York