Times Square in New York

Was kann man alles am Times Square New York machen?

Bild vom Autor Steffen
Steffen
27. Mai 2019
149 Bewertungen
Zu myNY hinzufügenhinzugefügt

Der Times Square in New York gehört ohne Zweifel zu den bekanntesten Sehenswürdigkeiten in New York City. Er erstreckt sich von der West 45th bis zur West 47th Street und wird vom Broadway und der 7th Avenue begrenzt. Er ist das pulsierende Herz Manhattans und mit mehr als 50 Millionen Besuchern die meist-besuchte Sehenswürdigkeit New Yorks – und seine Subway-Station „Times Square“ ist die meist-frequentierte Subway-Station der Stadt (mehr als 60 Millionen (!) Fahrgäste pro Jahr).

Seiteninhalt

Wenn ihr ein Musical in New York besuchen wollt (unbedingt machen!), führt kaum ein Weg am Times Square vorbei. Die größten Broadway-Shows und Theater findet ihr hier. Die besten Aktivitäten, was die beliebtesten Hotels am Times Square sind, und wo ihr am besten frühstücken könnt, meine 8 Restaurant-Tipps, die besten Rooftopbars und viel mehr findest du hier in unserem ultimativen Guide zum Times Square!

Die besten Aktivitäten am Times Square

Times Square New York

Video abspielen

Um euch schon vorab mal einen kleinen Eindruck vom Lichtermeer auf dem Times Square zu verschaffen, könnt ihr euch unser kleines Video ansehen. Gemacht haben wir den Anfang auf den Treppen des TKTS (siehe weiter unten). Von dort aus habt ihr einen wunderbaren Blick auf den Times Square!

1. Den Times Square bei Nacht besuchen

Der Times Square in New York ist bei Nacht am beeindruckendsten.
Der Times Square in New York bei Nacht

Ich finde den Times Square schon am Tag sehr beeindruckend, doch so richtig spannend wird es erst, wenn es dunkel wird. Es ist immer wieder ein total schönes Gefühl dort zu stehen, die Leute und Verkehr zu beobachten und alle die Eindrücke und typischen Geräusche aufzunehmen, die man aus Filmen kennt.

Den besten Blick habt ihr von den roten Treppen über TKTS!

2. Eine Rooftop-Bar besuchen und den Blick von oben haben

Ausblick auf das Empire State Building von der Refinery Rooftop Bar

Sie gehören für mich zum festen Bestandteil unserer New York-Besuche: die Rooftop-Bars von New York. Sie sind über ganz NYC verteilt und sind eine wunderbare Kombination aus tollen Drinks, entspannter Atmosphäre und natürlich den tollen Ausblicken über die Stadt. Besonders rings um den Times Square habt ihr eine große Auswahl.

Die besten Rooftop-Bars am Times Square findet ihr hier.

3. Eines der weltbekannten Musicals in der Nähe vom Times Square besuchen

Heute sind über 40 Theater um den Times Square herum zu finden – kein Wunder, dass der Theatre District auch kulturell von weltweiter Bedeutung ist. Über 1 Milliarde Dollar spielen sie täglich über 33.000 Besucher ein! Die Blütezeit hatte der Times Square Anfang des 20. Jahrhunderts bis in die 40er Jahre. In der Zeit waren die Theater und Musicals gut besucht und der Times Square war ein buntes Viertel. Doch mit den ersten Fernsehern änderte sich das Bild zunehmend: immer weniger Besucher kamen und aus vielen der einstigen Glanzlichter wurden Striptease-Bars und Porno-Kinos. Drogen, Gewalt und Prostitution waren an der Tagesordnung. 1976 erklärte die New Yorker Polizei den Times Square sogar zu einer der gefährlichsten Teile New Yorks.

Seit Mitte der 1980er Jahre fand der nächste Aufschwung statt: die Polizeipräsenz wurde erhöht, um den Platz wieder sicherer zu machen. Er wurde modernisiert, neue bekannte Hotels siedelten sich an und nach und nach konnte der Times Square wieder im neuen alten Glanz erstrahlen.

Heute ist der Times Square das pulsierende Herz Manhattans und Ausgangspunkt vieler Touren – und natürlich der Mittelpunkt der Musicals und Broadway-Shows. Wann auch immer es eure Zeit zulässt, schaut euch unbedingt eine der weltberühmten Shows hier an!

Schau dir jetzt die Musicals an

4. Am Times Square shoppen gehen

Shopping am Times Square: Der M&M Megastore in NYC

Neben einem großem H&M Store, Sportartikel-Läden, Souvenir-Shops, dem Disney Store und dem berühmten M&M’s Store gibt es rund um den Times Square eine Menge zu entdecken, was das Shopping-Herz höher schlagen lässt.

5. Entspannen (echt!)

Ganz neu ist die eingerichtete verkehrsberuhigte Zone, die für Autos gesperrt ist. Das ist perfekt für eine Fahrradtour oder einen entspannten Spaziergang entlang des Broadway Richtung Downtown. Oder ihr macht es wie ich im Sommer: einfach in eine der installierten Liegen legen!

6. Andere weltbekannte Attraktionen in der Nähe besuchen

Things to do Times Square: der Bryant Park

In direkter Nähe vom Times Square gibt es gleich mehrere tolle Spots, die alle zu Fuß zu erreichen sind. Besucht den Bryant Park, die New York Public Library, Madame Tussauds, spaziert auf der berühmten Fifth Avenue entlang oder schaut in der Grand Central Station vorbei (dort gibt es auch einen Food Market).

7. Günstig Musical- und Theater-Karten kaufen

Wenn ihr euch erst spontan vor Ort entscheidet, ein Musical zu besuchen, schaut unbedingt bei TKTS vorbei. Direkt an der Ecke vom Times Square & Broadway gelegen, könnt ihr es nicht verfehlen. Hier gibt es Karten für die Abendveranstaltungen des gleichen Tages mit bis zu 50% Rabatt, es kann also auch sein, dass es manchmal keine Tickets mehr gibt. Habt ihr schon ein ganz spezielles Musical im Kopf, das ihr sehen wollt, dann kauft sie lieber vorab.

Adresse: „Unter den roten Treppen“, Ecke Broadway und 47th Street.

8. Mit den Locals in einem der Pubs am Times Square etwas Trinken

Rings um den Times Square findet ihr mehrere gute Pubs, es gibt sogar ein Rooftop-Pub! Unsere Lieblinge sind das Connolly’s (Adresse: 121 W 45th St zw. 6th und 7th Ave) sowie The Perfect Pint (Adresse: 123 W 45th St). Die Pubs sind fester Bestandteil der Barkultur und immer gut besucht. Und ein toller Ort, um mit den New Yorkern ins Gespräch zu kommen.

9. Silvester den Ball Drop erleben

Mit Live-Music weltbekannter Künstler und dem Highlight des Abends, dem Ball Drop, wird das neue Jahr eingeläutet. Der Ball Drop in New York ist übrigens das Herunterlassen des leuchtenden Balls auf dem Gebäude des One Times Square pünktlich zu Mitternacht. Dieses Spektakel wird weltweit im Fernsehen übertragen und gehört zu den Highlights am Times Square in New York.


Häufige Fragen zum Times Square

Wie kommt er zu seinem Namen?

Der Times Square ist nach der berühmten Zeitung „New York Times“ benannt und hieß vorher „Longacre Square“. Heute ist er auch unter dem Namen „Crossroads of the World“ bekannt und ist Sitz von vielen berühmtem internationalen Unternehmen: vom Hauptsitz der elektronischen Börse NASDAQ, von SONY über den Condé Nast-Verlag bis hin zu MTV.

Ist der Times Square New York gefährlich?

Nein, nicht wirklich. Die Polizei-Präsenz ist hoch, dennoch solltet ihr es den Taschendieben nicht zu einfach machen.

Wo ist der Times Square?

Er liegt im Zentrum des Theatre District in Midtown Manhattan.

Wie kommt man zum Times Square?

Er ist super-zentral gelegen und ganz einfach mit den Linien 1 2 3 N Q R S zu erreichen.

Wo sind die roten Treppen?

Ihr findet sie am nördlichen Ende direkt über TKTS. Sie sind nicht zu verfehlen!

Wie teuer ist die Werbung am Times Square?

Witzigerweise gibt es sogar Gebäudevorschriften die vorschreiben, dass die dortigen Gebäude eine gewisse (und hohe) prozentuale Außenfläche mit LED-Werbetafeln ausstatten müssen. So wird sicher gestellt, dass der Times Square auch weiterhin das blinkende Herz der Stadt bleibt. Dabei ist die Werbung auch richtig teuer. Es müssen schon mehrere Millionen Dollar pro Monat investiert werden, um prominent gesehen zu werden.


Weitere Bestenlisten zum Times Square

Wie hat dir dieser Artikel gefallen?

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hinweis zu Cookies

Wir setzen Cookies ein, um dir die Nutzung unserer Webseiten zu erleichtern  – mehr dazu findest du in unserer Datenschutzerklärung.

Mehr Informationen OK
Einloggen Registrieren

myNY – dein New York Reiseplaner

Hier kannst du dich bei myNY einloggen und deine New York Reise online planen. Du hast noch keinen Account? Hier kostenlos registrieren.

5 Gründe, weshalb myNY deine Reiseplanung erleichtert!

Passwort vergessen?

Bitte gib deine E-Mail-Adresse ein, um dein Passwort zurückzusetzen.

myNY – dein New York Reiseplaner

Registriere dich jetzt für myNY, dem kostenlosen Tool für deine Reiseplanung – und schon kannst du damit loslegen, deine New-York-Reise online zu planen!