OMNY Metro New York – ALLE Infos für 2024

Good bye MetroCard!

Auf der Suche nach Infos zum neuen “OMNY New York” Bezahlsystem? OMNY, das für “One Metro New York” steht, revolutioniert die Art und Weise, wie du in NYC Bus und Subway nutzt. In diesem Guide erfährst du alles Wichtige über seine Funktionsweise und Tipps für deine nächste New York-Reise.

UPDATE: Seit August 2023 funktioniert der Fare Cap auch Wochenend-übergreifend! Vorher galt diese immer nur von Montag bis Sonntag – nun auch zum Beispiel von Donnerstag bis Mittwoch der darauffolgenden Woche.

Die OMNY Metro New York kurz und knackig

  • soll die MetroCard für die Subway & MTA-Busse ab 2024 ablösen
  • bis zu diesem Zeitpunkt gibt es beide Systeme parallel
  • funktioniert kontaktlos direkt über Kreditkarte, Smartphone oder Smartwatches
  • Bezahlung über Google Pay, Apple Pay, Samsung Pay und Fitbit Pay
  • Züge der Long Island Rail Road und die Metro-Morth Railroad im Laufe des Jahres unterstützt

TOP-AKTUELL: Unser New York Reiseführer für 2024 mit App + Videos

Steffen mit New York Reiseführer 2023336 Seiten geballtes New York Insider-Wissen: das ist unser neuer Reiseführer für New York, den es auch mit kostenloser App gibt!

  • Insider-Guides für jeden Stadtteil
  • inkl. Bestenlisten
  • Budget-Tipps und die besten Touren & Spots
  • inkl. Video-Stories

Wo ist die OMNY überall gültig?

Die One Metro New York (OMNY) könnt ihr in jedem New York City Bus und für alle New York City Subway-Linien nutzen, egal in welchem der Boroughs ihr in New York unterwegs seid.

Was kostet die One Metro New York?

Der Service OMNY an sich ist kostenlos – ebenso das Anlegen von eurem Account (hier seht ihr alle Fahrten und Belege). Die Kosten für die Fahrten sind die gleichen wie mit der bisherigen Metrocard.

Das Bezahlen mit Bargeld wird auch in Zukunft noch unterstützt, wenn auch über einen Umweg: an ausgewiesenen Stationen ladet ihr mit Bargeld die kontaktlose MTA Transit Card auf. Danach könnt ihr die Subway-Stations mit dieser Art “MTA-App” dann ganz normal betreten. Diese MTA Transit Card gibt es ab 2021.

So funktioniert OMNY in New York

Die Nutzung von OMNY ist wirklich super einfach! Ihr braucht lediglich eine Kreditkarte mit der ihr kontaktlos bezahlen könnt. Smartphone oder Smartwatch funktionieren auch.

Ihr könnt euch aber auch auf der offiziellen Seite registrieren – das ist kostenlos und geht schnell. Der Vorteil hier: Ihr seht eure Fahrten übersichtlich in eurem Account. So gehts:

  1. Webseite besuchen und registrieren
  2. Bezahlmethode hinterlegen
  3. Account bestätigen per Emaillink
  4. Fertig!

Hier seht ihr die einzelnen Schritte meiner Registrierung

Alle Trips & Kosten auf einen Blick

In eurem Account könnt ihr alles verwalten, angefangen von den hinterlegten Zahlungsmethoden bis hin zum Passwort. Und was ich richtig gut finde: ihr seht ganz schnell, welche Fahrten ihr gemacht habt – gleich mit den passenden Belegen dazu. Nun könnt ihr die Subway und die Busse von New York nutzen!

So nutzt ihr OMNY in der Metro

An jeder Subway-Station und im Bus findet ihr vor den Lesegeräten der Metrocards die neuen OMNY-Terminals. Hier müsst ihr nur noch eure kontaktlose Kreditkarte, Smartphone oder Watch nah an das Display halten (an den Punkt “TAP HERE”), der entsprechende Betrag wird abgebucht und ihr könnt den Bahnsteig betreten. Das erkennt ihr daran, dass das OMNY-Lesegerät grün leuchtet und GO zu sehen ist:

Die OMNY im Video

Richtig witzig ist auch ihr eigenes Video dazu – aber schau selbst!

So funktioniert die OMNY

Video abspielen

✈️ Unser Transfer-Hero kennt alle Transfer-Möglichkeiten!

boy

Wie kommst du am schnellsten vom Flughafen zum Hotel? Oder am bequemsten von Brooklyn zu deinem Kreuzfahrt-Terminal?

Wir zeigen dir deine Optionen auf und welche Vor- oder Nachteile sie haben. Damit findest du garantiert den besten Weg zu jedem Ziel!

All das und noch viel mehr zeigt dir jetzt unser New York Transfer-Hero!

Übrigens: ich empfehle euch, das auch für die NYC Ferry zu machen, so könnt ihr ganz einfach vor Ort Tickets für sie über euer Smartphone bestellen, ohne lange anzustehen!

Schau dir auch meinem NYC Ferry-Guide mit allen Optionen, Routen und Highlights an.

Steffen Kneist Loving New York
OMNY in New York

Mein Fazit zur OMNY

Kontaktloses Bezahlen ist in vielen Bereichen schon gang und gäbe und ich finde es gut, dass man jetzt tatsächlich ganz einfach mit der Watch, der Kreditkarte oder dem Telefon bezahlen kann. In Städten wie London und Tokio ist das auch ganz normal.

Der einzige “Nachteil” daran ist, dass ein kleines Stück Nostalgie in Form der gelben Metrocard verschwindet.

Häufig gestellte Fragen

Was bedeutet OMNY?

Das Kürzel steht für “One Metro New York” und ist – wie ich finde – ein ziemlich guter Name!

Welche Kreditkarten werden unterstützt?

Ihr könnt die Subway über OMNY mit allen Varianten an Kreditkarten nutzen, egal ob es eine klassische Kreditkarte, eine Debitcard oder eine Prepaid-Karte ist – wichtig ist nur, das sie kontaktloses Bezahlen unterstützt (was alle neueren Karten machen).

so erkennt ihr eine kontaktlose kreditkarte

Mein Tipp: An diesem Symbol erkennt ihr, dass die Kreditkarte kontaktlos funktioniert:

Wann wird die Metrocard abgelöst?

Bis 2023 wird es die Metrocard noch geben – danach übernimmt One Metro New York die Bezahlfunktion.

Was passiert, wenn du mehrere Kreditkarten in deinem Portemonnaie hast?

Es wird empfohlen, die Kreditkarte aus dem Portemonnaie zu nehmen und auf das OMNY-Lesegerät zu halten, mit der du die Fahrt bezahlen willst. Sonst weiß das System nicht, welche deine bevorzugte Kreditkarte ist und belastet einfach die erste Kreditkarte, die es in deinem Portemonnaie findet.

Ich habe mehrere Kreditkarten in meinem Smartphone / in meiner Uhr hinterlegt. Welche Karte wird belastet?

Das Prinzip hier ist ähnlich: wählt am besten die Kreditkarte im Wallet aus, die belastet werden soll und zeigt dann mit der Watch oder eurem Smartphone auf den das OMNY-Lesegerät.

Profilbild Steffen Kneist
Über den Autor

Ich bin ein absolut New York-Begeisterter und war mittlerweile schon 25x in New York – zweimal davon sogar länger. Auf unserer Seite zeige ich dir die besten und schönsten Spots der Stadt, damit du eine richtig gute Zeit hast! Ganz viele Insider-Tipps findest du auch in unserem New York Reiseführer mit über 900 positiven Bewertungen, in unserem Low Budget New York Reiseführer und auf unserem YouTube-Kanal. Ganz neu: Hotel-Finder für New York und unsere Reviews für die besten Reiseanbieter. Auch für 2023 habe ich wieder das offizielle Zertifikat von NYC Tourism erhalten. Last but not least: Das ist mein Profil auf LinkedIn.

Wie hat dir dieser Artikel gefallen?
Fast geschafft!

Du nutzt leider einen veralteten Browser, den du auch aus Sicherheitsgründen dringend wechseln solltest. Bitte nutze einen anderen Browser, zum Beispiel Firefox, Chrome oder den Microsoft Edge.

Wir sehen uns dann gleich nach im anderen Browser – wir freuen uns auf dich und haben viel Reiseinspiration vorbereitet!

Steffen von Loving Loving New York