10 Broadway Fun Facts

Wir haben eine Liste mit den interessantesten und faszinierendsten Broadway-Fakten zusammengestellt, die du wahrscheinlich noch nicht kanntest! Hier sind sie:

Unsere Top 10 Broadway Fakten

1. Die New Yorker Broadway-Shows ziehen jährlich mehr als 13 Millionen Zuschauer an.

Nur um das in die richtige Perspektive zu rücken: Das ist mehr als die gesamte Bevölkerung Belgiens! 66% der Zuschauer sind weiblich und 63% der Zuschauer sind Touristen. Für einige ist es der Hauptgrund, nach New York zu reisen. Wir verstehen das total – eine Show in New Yorks berühmtem Theaterviertel zu sehen, sollte auf jedermanns Bucket List stehen!

2. Der Broadway erhielt seinen Namen von den Holländern

Bevor der Broadway zu dem berühmten und glorreichen Theaterviertel wurde, das wir heute kennen, war die Straße eine Handelsstraße, die ihren Namen während der niederländischen Besiedlung erhielt. Tatsächlich bedeutet der holländische Begriff „brede weg“ wörtlich übersetzt „Broadway“.

3. Die am längsten laufende Broadway-Show ist Das Phantom der Oper

Das Phantom der Oper ist seit 1988 am New Yorker Broadway zu sehen – im Laufe der Zeit wurde das Musical mehr als 13.000 Mal aufgeführt und das Phantom hat sich 15 Mal verändert.

Wer auf den nächsten Plätzen folgt, siehst du in unsere Liste der beliebtesten Musicals aller Zeiten in NYC.

4. Der Broadway ist die größte Straße von New York City

Der Broadway erstreckt sich von Bowling Green in Lower Manhattan bis hinauf in die Bronx. Mit einer Länge von 15 Meilen ist er die größte Straße von New York City. Aber das ist noch nicht alles: Der Broadway hört nicht in der Bronx auf. Er führt weiter nach Norden durch den Staat New York und endet in Westchester County. Die Straße ist zu einem Synonym für die New Yorker Theaterindustrie geworden.

5. Nur 4 Theater befinden sich tatsächlich am Broadway

Wusstest du, dass, obwohl es insgesamt 41 Broadway-Theater gibt, nur vier davon tatsächlich auf der Straße Broadway liegen? Das liegt daran, dass, um sich als Broadway-Theater zu qualifizieren, zwei Kriterien erfüllt sein müssen:

  • Es muss sich zwischen der 40. und 54. Straße befinden sowie zwischen der 6th und 8th Ave (das ist der sogenannte Theater-District).
  • Es muss mindestens 500 Sitzplätze haben. Jedes Theater mit einer Kapazität unter 500 wird als Off-Broadway betrachtet.

Wenn es um Theater geht, wird mit der Bezeichnung „Broadway“ eher ein Gebiet bezeichnet, nicht nur die Straße an sich!

Hier findest du unseren kompletten Guide zu Broadway Theatern in New York (mit aktueller Show, besten Plätzen und Sitzplänen).

6. Die meisten Theater lassen den Buchstaben „I“ in ihren Sitzreihen weg.

Dies geschieht, um Verwechslungen mit der Reihe Nummer 1 zu vermeiden. In der Vergangenheit haben viele Leute fälschlicherweise Plätze in der ersten Reihe beansprucht. Um ehrlich zu sein, wäre Reihe I (d.h. Reihe 9) die bessere Wahl von beiden! Du willst nie zu nah an der Bühne stehen, sonst bekommst du nicht das volle Bild!

7. Der König der Löwen ist die umsatzstärkste Produktion am Broadway aller Zeiten

Mit mehr als 1 Milliarde Dollar führt Der König der Löwen die Liste der umsatzstärksten Produktionen am Broadway an. Im Jahr 2014 übertraf es The Phantom of the Opera, das 845 Millionen Dollar einspielte.

8. Hamilton führt die Liste der meisten Tony Award Nominierungen an

Von 26 Tony Award-Kategorien wurde Hamilton für 16 nominiert – das ist mehr als jede andere Produktion seit den ersten Tony Awards im Jahr 1947. Am Ende des Abends nahm Hamilton 11 Preise mit nach Hause. Auch wenn die aktuellen Ticketpreise enorm sind:  das Hip-Hop-lastige Musical über den Gründungsvater Alexander Hamilton ist jeden Penny wert!

9. Nicht alle Broadway-Shows sind montags geschlossen

In der Regel finden die Shows 8 Mal pro Woche statt, von Dienstag bis Sonntag + eine zusätzliche Matinee-Vorstellung am Mittwoch und Samstag. Daher sagen wir, dass der Broadway montags „dunkel“ ist. Es gibt jedoch einige Ausnahmen, nämlich Chicago und Phantom der Oper.

10. Das Lyceum Theatre ist das älteste in Betrieb befindliche Broadway-Theater

Im Jahr 1903 wurde eines der heute ältesten in Betrieb befindlichen Broadway-Theater gebaut: das Lyceum Theatre. Übrigens haben wir einen umfangreichen Guide zur den Theatern in New York geschrieben – dort findest du den Sitzplan, unsere Tipps für die besten Plätze und welche Shows dort gerade laufen!

Über den Autor
Steffen

Ich bin ein absolut New York-Begeisterter und war mittlerweile schon 21x in New York – zweimal davon sogar länger. Auf unserer Seite zeige ich dir die besten und schönsten Spots der Stadt, damit du eine richtig gute Zeit hast! Ganz viele Insider-Tipps findest du auch in unserem New York Reiseführer mit über 500 positiven Bewertungen, in unserem Low Budget New York Reiseführer und auf unserem YouTube-Kanal. Ganz neu: Hotel-Finder für New York und unsere Reviews für die besten Reiseanbieter.

Wie hat dir dieser Artikel gefallen?

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Fast geschafft!

Du nutzt leider einen veralteten Browser, den du auch aus Sicherheitsgründen dringend wechseln solltest. Bitte nutze einen anderen Browser, zum Beispiel Firefox, Chrome oder den Microsoft Edge.

Wir sehen uns dann gleich nach im anderen Browser – wir freuen uns auf dich und haben viel Reiseinspiration vorbereitet!

Steffen von Loving Travel

Hinweis zu Cookies

Wir setzen Cookies ein, um dir die Nutzung unserer Webseiten zu erleichtern  – mehr dazu findest du in unserer Datenschutzerklärung.

Mehr Informationen OK
Einloggen Registrieren

myNY – dein New York Reiseplaner

Hier kannst du dich bei myNY einloggen und deine New York Reise online planen. Du hast noch keinen Account? Hier kostenlos registrieren.

5 Gründe, weshalb myNY deine Reiseplanung erleichtert!

Passwort vergessen?

Bitte gib deine E-Mail-Adresse ein, um dein Passwort zurückzusetzen.

myNY – dein New York Reiseplaner

Registriere dich jetzt für myNY, dem kostenlosen Tool für deine Reiseplanung – und schon kannst du damit loslegen, deine New-York-Reise online zu planen!