Die besten Clubs in New York City

Das Nachtleben in New York City

Nachtschwärmer aufgepasst: New York City ist ja bekanntermaßen die Stadt, die niemals schläft. Genauso aktiv und schnelllebig wie die Stadt selbst, ist auch ihr Nachtleben. Der heute noch absolut angesagte Club, kann morgen schon wieder absolut out sein. Deshalb ist es wichtig zu wissen, welche die besten Clubs in New York City sind, wenn man während seiner Zeit im Big Apple das Nachtleben unsicher machen will.

Die Türsteher sind streng, die Preise sind gesalzen und wer unter 21 Jahren ist, muss draußen bleiben. Doch wer es erstmal – selbstverständlich sehr gut gekleidet – an der Tür vorbei geschafft hat, den erwarten die besten Clubs weltweit mit den angesagtesten und bekanntesten DJ’s sowie die besten Parties, auf denen ihr je gewesen seid. Das Besondere: in New York City kann man auch unter der Woche sehr gut ausgehen – die New Yorker können nämlich eins ganz besonders gut: Feiern & am nächsten Morgen wieder arbeiten gehen!

Die 50 besten Insider-Spots - erlebe New York wie ein Local

Steffen TOP 50 MagazinNoch mehr tolle Spots gibt es hier! In unser neues Magazin haben es nur die wirklich 50 besten Adressen geschafft, die für uns die Faszination der Stadt New York ausmachen. Auf das Endergebnis sind wir schon ein wenig stolz, denn unsere Bestenliste enthält von allem Etwas. Ein Beispiel gefällig? Im Rooftop Reds in den Brooklyn Navy Yards könnt ihr ein Vineyard besuchen und Wein mit Blick auf die Skyline Manhattans genießen. Oder mit einem schwimmenden Bootshaus an der Freiheitsstatue? Damit wirst du auf jeden Fall eine richtig gute Zeit in New York haben (oder direkt Fernweh bekommen) – versprochen!


Die besten Clubs in New York City: Meine Favoriten

1Oak – Der “Promi-Club”

Das 1 Oak gehört zu den angesagtesten und exklusivsten Clubs in New York City. Wer an den strengen Türstehern vorbei ist, kann sich auf ein sehr stilvolles und stylisches Interieur freuen. Die Getränkepreise sind gesalzen, dafür feiert Ihr inmitten von Models, Jungunternehmern und Celebrities. Das 1Oak ist bekannt für seine prominenten Gäste und seine Aftershow Parties zu großen Events wie der Fashion Week, oder den MTV Music Awards. Hier trifft man nicht selten auf Stars & Sternchen wie Leonardo DiCaprio, Beyoncé, oder Hip Hop Ikone Jay-Z, die auf der gezackten Tanzfläche die Nacht durchfeiern. Der Name stammt übrigens nicht vom Holzinterieur, sondern ist die Abkürzung für “One of a Kind” – ein einzigartiger Club in einer einzigartigen Stadt!

Musikrichtung: House, Charts, Hip Hop & R’n’b

Dresscode: “Sexy and grown” – Keine Turnschuhe, keine Sandalen / Ballerinas bei den Mädels

Öffnungszeiten: Dienstag – Sonntag  23:00 – 4:00 Uhr

Adresse: 453 W 17th Street in Chelsea nahe Meatpacking District


Marquee: Wieder auf Anfang

Das Marquee hatte seine besten Zeiten hinter sich, als der Laden 2012 geschlossen wurde. Ein Schock für die New Yorker Partyszene, denn der Club galt als einer der besten Clubs in New York City. Man entschloss sich für einen kompletten Umbau, installierte die neuste Musik- und Lichttechnik und investierte $3.5 Millionen. 2013 wurde das Marquee offiziell wieder geboren. Auch hier ist die Tür sehr streng, Männer kommen ohne weibliche Begleitung nur selten herein. Der Club in West Chelsea ist wieder zurück: viele sagen, er ist heute besser als je zuvor. Hier kannst du einen 360 Grad Rundgang im Marquee erleben.

Musikrichtung: Mittwochs je nach Veranstaltung, Freitags: Underground House & Samstags: Commercial house.

Dresscode: “Upscale and trendy” – Keine Shorts & Caps bei den Männern

Öffnungszeiten: Mittwochs, Freitags & Samstags von 23:00 – 4:00 Uhr

Adresse: 289 10th Avenue in West Chelsea


Lavo Nightclub: Vom Dinner in den Club

Das Lavo in Midtown East ist bekannt für seine Pre-Party Dinner im hauseigenen italienischen Restaurant in der oberen Etage. Nach dem Dinner geht es dann in den durchgestylten Club, der mit der besten und neusten Technik ausgestattet ist. Hier reichen sich die weltbekannten DJ’s die Klinke und Fans von House & Electro werden hier ganz sicher auf ihre Kosten kommen. Definitiv einer der besten Clubs in New York City.

Musikrichtung: House

Dresscode: Keine Sneakers

Öffnungszeiten: Donnerstag bis Samstag von 23:00 – 4:00 Uhr

Adresse: 39 E 58th Street in Midtown East

Experience Lavo New York from TAO Group on Vimeo.


Cielo: “Let’s dance”

Das Cielo hat sich seit mehr als 12 Jahren einen Namen in New York City gemacht und gehört für Fans der elektronischen Musik zum besten Club seiner Art. Hier steht – ganz im Stil der Electro & Techno Szene -die Musik und die Freude am Tanzen im Vordergrund. Das Cielo lockt nicht mit tollen VIP Angeboten, sondern mit dem besten DJ-Linup, das die Electro Szene zu bieten hat. Aber auch kommerziellere DJ’s wie Luciano, David Guetta and Sven Vath legten im Cielo auf, bevor sie die großen Bühnen der Welt bestiegen.

Musikrichtung: House, Deep-House, Tech-House, Trance, Techno & Electro

Dresscode: Cool casual

Öffnungszeiten: Montags & Mittwochs bis Samstags von 22:00 – 4:00 Uhr, Dienstags & Sonntags nach Veranstaltung

Adresse: 18 Little W. 12th Street im Meatpacking District


Le Bain: “Günstiger” Feiern

Eigentlich fällt das Le Bain im Meatpacking District – im 18 Stock des The Standart Hotels – eher in die Kategorie Rooftop Bar, für viele New Yorker gehört das Le Bain aber schon fest in die New Yorker Clubszene und somit darf es in der Liste der besten Clubs in New York City nicht fehlen. Mit 12 Dollar für einen recht guten Long Drink halten sich die Getränkepreise im Le Bain im Rahmen und auch der Eintritt ist frei – hier feiert ihr also deutlich günstiger als in vielen anderen Clubs.

Was die Location aber noch besonderer macht ist der Blick über die Stadt – der 360° Blick über New York vom Main Floor und der Dachterrasse – ein Stockwerk höher – überzeugen restlos. Im Sommer kann jeden Freitag auch tagsüber auf dem Rooftop entspannen und den Sonnenuntergang genießen. Ein weiteres Highlight ist der Pool des Clubs, der während der Parties genutzt werden kann. Im Le Bain legen jede Woche die besten DJ’s auf und man feiert zwischen vielen stylischen New Yorkern.

Musikrichtung: House

Dresscode: Chic & Stylisch, keine Sneakers

Öffnungszeiten: Rooftop: Dienstags bis Samstags von 14:00 – 4:00 Uhr, Sonntags von 14:00 – 2:00 Uhr & Montags von 14:00 – Mitternacht; Le Bain Club: Dienstags bis Samstags von 22:00 – 4:00 Uhr & Sonntags von 16:00 -2:00 Uhr

Adresse: 848 Washington Street im Meatpacking District


Das PHD: Ein Club mit Aussicht

Im PHD feiert man jeden Tag in der Woche. Auch hier muss man sagen, dass man das PHD auch in die Kategorie Rooftop Bar einordnen kann, jedoch gehört das PHD, genauso wie das Le Bain, für die New Yorker Szene mehr in die Kategorie Club. Die Aussicht aus dem PHD ist grandios, denn ihr blickt beim Tanzen nördlich in Richtung Empire State Building. Hier treffen sich vor allem Leute von der Wall Street, die an einem der vielen Tische mit Blick über die Manhattan Skyline ihre Privatparties feiern. Der Umgebung entsprechend ist es auch eingerichtet im PHD – es erinnert an ein Penthouse der 80er – gefüllt mit den stylischen New Yorker Nachtschwärmern der Gegenwart.

Musikrichtung: Commercial House

Dresscode: “Downtown Chic”

Öffnungszeiten: täglich von 17:00 – 4:00 Uhr

Adresse: 355 West 16th Street


Weitere Tipps für die besten Clubs in New York City

Das Stadtviertel Williamsburg New York in Brooklyn ist unter jungen New Yorkern derzeit so beliebt wie kaum ein anderes. Studenten, Künstler und Musiker wohnen hier zwischen alten Industriegebäuden und Lagerhallen. Viele Restaurants, Bars, das Nightlife in Williamsburg sowie die angesagte Shopping- und Fashionszene machen eine Fahrt über die Williamsburg Bridge so lohnenswert. 

Williamsburg ist derzeit auch, was die Clubszene betrifft, angesagter als jedes andere Viertel in New York. Hier tummeln sich die Partywütigen New Yorker jedes Wochenende durch die Clubs. Ich war ein Wochenende für Euch unterwegs und habe die Top der Clubs in Williamsburg herausgefunden. Von dem Szene Laden bis hin zur Konzert Halle ist hier alles zu finden. Einer Party in Williamsburg steht für Euch somit nichts mehr im Wege.

Profilbild Steffen Kneist
Über den Autor

Steffen

Ich bin ein absolut New York-Begeisterter und war mittlerweile schon 25x in New York – zweimal davon sogar länger. Auf unserer Seite zeige ich dir die besten und schönsten Spots der Stadt, damit du eine richtig gute Zeit hast! Ganz viele Insider-Tipps findest du auch in unserem New York Reiseführer mit über 900 positiven Bewertungen, in unserem Low Budget New York Reiseführer und auf unserem YouTube-Kanal. Ganz neu: Hotel-Finder für New York und unsere Reviews für die besten Reiseanbieter. Auch für 2023 habe ich wieder das offizielle Zertifikat von NYC Tourism erhalten. Last but not least: Das ist mein Profil auf LinkedIn.

Wie hat dir dieser Artikel gefallen?
Fast geschafft!

Du nutzt leider einen veralteten Browser, den du auch aus Sicherheitsgründen dringend wechseln solltest. Bitte nutze einen anderen Browser, zum Beispiel Firefox, Chrome oder den Microsoft Edge.

Wir sehen uns dann gleich nach im anderen Browser – wir freuen uns auf dich und haben viel Reiseinspiration vorbereitet!

Steffen von Loving Loving New York