Silvester am Times Square 2023: Lohnt es sich wirklich?

Der Ball Drop am Times Square

Füge diesen und weitere Orte zu deinem persönlichen Reiseplan hinzu. Wir helfen dir anschließend mit passenden Vorschlägen: kostenlos & schnell!

Zu myNY hinzufügen hinzugefügt
Mehr Details zu myNY

Silvester in New York zu erleben, gehört für viele zu den absoluten Reise-Highlights im Leben. Ob es sich aber wirklich lohnt, Silvester am Times Square mit dem Ball Drop zu verbringen, möchte ich dir hier verraten.

Dafür zeige ich dir wichtige Tipps, die du beachten solltest, die Vorteile aber auch die Nachteile und ich zeige dir ein paar Alternativen, wie du ein unvergessliches Silvester in New York City verbringen kannst.

Silvester am Times Square ist ein kostenloses Event – lasst euch also vor Ort keine “Tickets” verkaufen!

Du bist nicht in New York: hier kannst du am 31. Dezember ab 23.55 Uhr den Ball Drop live sehen (zum Live Stream).

Tipps, wenn ihr Silvester am Times Square seid

  • Vermeide die Subway Times Sq – 42 St: Am Nachmittag wird die Station “Times Sq – 42 St” zur Vorbereitung des Ball Drop gesperrt. Das ist aber kein Problem, denn in der Nähe gibt es gleich mehrere Subway-Stationen, die deine Alternative sind: B D F M bis “42 St-Bryant Park Station”, 7 bis 5th Ave oder A C E bis zur Station “42 St – Port Authority Bus Terminal”.
  • Zieh dich warm an: Das Wetter im Dezember wird auf jeden Fall winterlich: Temperaturen um und unter dem Gefrierpunkt sind eher normal als die Ausnahme. Ihr braucht auf jeden Fall warme Schuhe, am besten mit einer richtig warmen Einlegesohle. Denn wenn ihr dort wartet, wird es dort als erstes richtig kalt!
  • Seid frühzeitig da: Gerade wenn ihr den Ball Drop am Times Square sehen wollt, solltet ihr schon rechtzeitig da sein. Ein guter Zeitpunkt ist 13 Uhr, auch wenn es bis Mitternacht dann noch einige Stunden sind. Ab 18 Uhr startet das Event offiziell, Dann wird der Times Square New Year’s Eve Ball beleuchtet und ganz noch oben an die Spitze des One Times Square-Gebäudes gehoben. Danach beginnen die Feierlichkeiten mit Live-Performances und Konzerte.
  • Reserviert bei Attraktionen & Restaurants: Ab Thanksgiving über die Weihnachtszeit bis Silvester ist New York voll mit Besuchern – daher solltet ihr speziell bei den Restaurants schon vorab eure Plätze reservieren. Das gilt auch für die Sehenswürdigkeiten der Stadt!
  • Vergesst eure Powerbank nicht: Das wäre ärgerlich, wenn ihr eure Kamera oder euer Smartphone pünktlich zum Ball Drop um Mitternacht keinen Akku mehr hat! Durch die winterlichen Temperaturen wird der Akku nicht so lange halten, wie im Warmen – daher habt unbedingt einen Extraakku für eure Kamera oder eine Powerbank für euer Smartphone dabei (ich habe diese Powerbank).
  • Kein Alkohol: Öffentliches Alkoholtrinken ist im Staat New York verboten. Kommt also besser gar nicht erst auf die Idee, Alkohol mit zum Times Square zu nehmen.
  • Nehmt nur eine kleine Tasche oder Rucksack mit: Größere Taschen oder Rucksäcke sind nicht erlaubt, kleinere werden durchsucht.

Was ist der Ball Drop am Times Square?

Der Ball Drop in New York steht für das Herunterlassen des leuchtenden Balls auf dem Gebäude des One Times Square pünktlich zu Mitternacht an Silvester. Dieses Spektakel wird weltweit im Fernsehen übertragen und gehört zu den Höhepunkten an Silvester in New York.Um 23:59 Uhr beginnt der Ball seinen Abstieg, während sich Millionen von Stimmen zusammenschließen, um die letzten Sekunden des Jahres herunterzuzählen: 3, 2, 1 – Happy New Year!

Wo genau findet der Ball Drop am Times Square statt?

Der Times Square befindet sich an der 42nd Street etwas südlich der Kreuzung Broadway und 7th Avenue. Von dort könnt ihr den Ball Drop beobachten, der auf dem markanten Gebäude One Times Square stattfindet. Dieses befindet sich an der Ecke W 43rd St und Broadway.

Von wo kann man den Ball Drop am besten sehen?

Es gibt eine einfache Regel, um draußen den besten Platz mit guter Sicht auf den Ball Drop zu finden. Je kleiner die Hausnummern, desto näher seid ihr am Times Square Ball Drop. Die beste Sicht auf den Ball Drop habt ihr vom Broadway, zwischen der 43rd Street und der 50th Street. Alternativ habt ihr gute Chancen entlang der 7th Avenue von der 43rd Street bis zur 59th Street.

Das gesamte Gebiet um den Times Square ist mit Barrikaden gesichert, sodass ihr die besten Plätze nur über ausgewiesene Eingänge erreichen könnt.

Hier befinden sich die Eingänge zum Times Square Ball Drop:

  • 6th Avenue – 38th, 49th, 52nd, 54th, 58th, 59th Streets
  • 7th Avenue – 37th, 57th Streets
  • 8th Avenue – 38th, 49th, 52nd, 55th, 58th, 59th Streets
  • Broadway – 37th, 57th Streets

Neben den Außenbereichen gibt es natürlich noch einige Hotels und Silvesterparties, die für einen Eintrittspreis einen exklusiven Blick auf den Ball Drop bieten.

Wann solltest du am besten am Times Square sein?

Die besten Plätze mit Sicht auf den Ball Drop sind schnell belegt, weshalb motivierte Besucher schon früh am Morgen ankommen. Spätestens gegen 13 – 14 Uhr wird das Gebiet dann geschlossen, weil das Event seine Kapazität erreicht hat. Ab dann könnt ihr euren Platz auch nicht mehr verlassen, um zur Toilette zu gehen oder etwas zu essen zu kaufen. Man darf das Gebiet zwar verlassen, kann dann aber nicht mehr zurück.

Lohnt sich Silvester am Times Square?

Das spricht für einen Besuch

  • in dieser Form einmalig auf der Welt
  • es ist ein Wahnsinnserlebnis, den Countdown mitzuerleben
  • ihr seht berühmte Künstler & Performances

Das spricht gegen einen Besuch

  • lange Wartezeiten: bis es losgeht, vergehen mehrere Stunden (vor allem, wenn ihr die besten Plätze haben wollt)
  • keine Toiletten: nutzt auf jeden Fall die Örtlichkeiten, bevor ihr zu eurem Platz geht. Wenn ihr diesen verlasst, kommt ihr danach nicht mehr dorthin zurück.
  • die Temperaturen: es wird garantiert knackig kalt, seid also vorbereitet.

Alternativen zum Ball Drop zu Silvester am Times Square

Es gibt mehrere gute Alternativen, wie du ein unvergessliches Silvester in New York verbringen kannst. Hier sind meine TOP 5 Alternativen:

  1. New_York_Marriott_Marquis_Hotel_Times_Square_New_York_Booking

    01 #1 Alternative zu Silvester am Times Square: Seht den Ball Drop bequem von eurem Hotel aus

    Es gibt “nur” 9 Hotels, von denen ihr direkt auf den Ball Drop am Times Square schauen könnt. Entweder macht ihr das direkt von eurem Hotelzimmer aus oder von der Hotel-Bar. Genießt es, entspannt im Warmen zu sitzen und auf das Neue Jahr anzustoßen!

    Mein Tipp: das sind die besten Hotels mit Blick auf den Ball Drop in New York.

  2. Champagne_city_lights_cruise_200202225549014_2048x1024

    02 #2 Alternative zu Silvester am Times Square: eine Silvester-Bootstour

    Macht euer Silvester in New York  zu einem unvergesslichen Erlebnis mit einer Bootstour zum Feuerwerk über Manhattan! Es gibt kaum einen besseren Ort, die glitzernde Skyline Manhattans und das Feuerwerk über der Freiheitsstaue zu erleben, als auf dem Wasser. Deshalb haben wir hier für euch die besten Silvester Bootstouren in New York City!

    Mein Tipp: Hier findest du die schönsten Bootstouren zu Silvester 2022.

  3. Cental_Park_Vogelperspektive

    03 #3 Alternative zu Silvester am Times Square: Der Central Park

    Viel entspannter geht es im Central Park zu Silvester zu. Besucht am besten das Feuerwerk direkt an der Bow Bridge oder schaut es euch vom Cherry Hill im Central Park an (Höhe 71. Straße)

  4. Manhatta Restaurant New York mit Aussicht

    04 #4 Alternative zu Silvester am Times Square: Feiert Silvester in einer Bar oder Restaurant

    Eine weitere wunderbare Option, Silvester in New York zu verbringen, ist der Besuch von einem der vielen guten Restaurants der Stadt. Ich empfehle euch z.B. das Manhatta, das Peak an den Hudson Yards oder das Celestine in DUMBO.

  5. Prospect_Park_Park_Slope_Brooklyn_180516102946012

    05 #5 Alternative zu Silvester am Times Square: Der Prospect Park in Brooklyn

    Der Park ist das Pendant zum Central Park. Beide Parks wurden vom gleichen Architekten angelegt. Die 2,4 km² große Parkanlage hat viel zu bieten: einige Grünflächen, einen See, die Litchfield Villa, einen Zoo, viele sportliche Unterhaltungsmöglichkeiten und einen botanischen Garten.

Silvester am Times Square: Mein Fazit

Mein Fazit

Silvester am Times Square – lohnt es sich?

Der Ball Drop in New York ist ein riesiges Event, das vor allem Besucher anzieht. Für viele ist es ein absolutes Must-Do, das berühmte Event am Times Square einmal live mitzuerleben und es ist definitiv ein unvergessliches Erlebnis. Die Stimmung, die Kulisse, die Konzerte – das ist schon echt einmalig.

Man muss dafür aber wirklich bereit sein, stundenlang draußen in der Kälte ohne Essen und Trinken zu warten. Wenn man das alles bewusst in Kauf nimmt und sich gut vorbereitet, kann man einen ganz besonderen Silvesterabend in New York erleben.

Ich persönlich würde jedoch Silvester entspannter verbringen: entweder entspannt bei einer Dinner Cruise mit Blick auf das Feuerwerk oder in einem der vielen Restaurants der Stadt. Wenn du aber schon immer mal den Jahreswechsel am Times Square erleben wolltest, solltest du das auf jeden Fall tun!

11 Fun Facts zum Times Square Ball und zum Ball Drop

Das sind ein paar spannende und unterhaltsame Fakten zum Times Square Ball:

  1. Der Ball hat einen Durchmesser von 3,66 Meter und er wiegt 5.386 Kilogramm.
  2. Der Hersteller der Glaselemente am Times Square Ball heißt Waterford Crystal, der nach der gleichnamigen Stadt aus Irland benannt ist.
  3. Die erste Silvesterfeier am Times Square fand bereits 1904 statt, der erste Ball Drop folgte drei Jahre später auf dem Dach des One Times Square-Gebäudes.
  4. Seit 1904 gab es 7 verschiedenen New Year’s Eve Balls, seit dem Jahr 2000 ist die heute Version fest installiert.
  5. Über 16 Millionen Farben können diese LEDs anzeigen.
  6. Insgesamt besteht der Times Square Ball aus 2.688 dreieckigen Kristallflächen.
  7. Für seine Beleuchtung sorgen 672 LED-Module, auf denen jeweils 48 LEDs verbaut sind. Somit besteht der Times Square Ball aus unglaublichen 32.256 LEDs, die ihn zum Leuchten bringen.
  8. Von 1981 bis 1987 bestand der Ball aus roten Glühbirnen und hatte einen grünen Stil – also Sinnbild der bekannten “I Love New York”-Kampagne.
  9. Wusstest du es? Die Tradition des “Ball Drops” reicht bis in das Jahr 1833 zurück. Damals wurde die erste “Zeit-Kugel” am königlichen Observatorium in Greenwich in England installiert, damit die Kapitäne der umliegenden Schiffe ihre Chronometer danach einstellen konnten.
  10. Mehr als eine Tonne Konfetti fällt zu Silvester auf den Times Square. Das Konfetti stammt von der Washing Wall, die vom 1. bis 29. Dezember 2022 am Times Square steht.
  11. Über eine Milliarde Menschen sehen jedes Jahr den Ball Drop am Times Square – direkt vor Ort und im Stream.

Ball Drop Live Stream

Hier kannst du am 31. Dezember ab 23.55 Uhr den Ball Drop im Live-Stream sehen.

Häufig gestellte Fragen

Kann man den Ball Drop zu Hause sehen?

Wenn ihr an Silvester nicht in New York seid oder ihr die Menschenmassen und Wartezeiten am Times Square vermeiden wollt, könnt ihr euch das Spektakel auch live auf dem Bildschirm zu hause ansehen (zum Live Stream). In den USA wird das Event natürlich auch im Fernsehen übertragen, zum Beispiel auf FOX.

Wer tritt beim Ball Drop 2022 auf?

Während die Menge auf dem Times Square auf Mitternacht wartet, treten mehrere Künstler auf der Bühne auf und sorgen für eine ausgelassene Stimmung. Unter anderen rockte schon Taylor Swift und Christina Aguilera die Bühne. Die Auftritte für dieses Jahr stehen noch nicht fest, ich halte euch aber natürlich auf dem Laufenden. An Silvester findet ihr den genauen Zeitablauf der Auftritte am Times Square dann hier.

Wieviel Personen sind bei der Silvesterfeier am Times Square dabei?

Jedes Jahr lockt der berühmte Ball Drop am Times Square über 50.000 Besucher an. 2021 gab es aufgrund von Covid eine Beschränkung auf 15.000 Leute, für 2022 gibt es aber keine Beschränkungen mehr.

Profilbild Steffen Kneist
Über den Autor
Steffen

Ich bin ein absolut New York-Begeisterter und war mittlerweile schon 24x in New York – zweimal davon sogar länger. Auf unserer Seite zeige ich dir die besten und schönsten Spots der Stadt, damit du eine richtig gute Zeit hast! Ganz viele Insider-Tipps findest du auch in unserem New York Reiseführer mit über 700 positiven Bewertungen, in unserem Low Budget New York Reiseführer und auf unserem YouTube-Kanal. Ganz neu: Hotel-Finder für New York und unsere Reviews für die besten Reiseanbieter.

Wie hat dir dieser Artikel gefallen?

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Fast geschafft!

Du nutzt leider einen veralteten Browser, den du auch aus Sicherheitsgründen dringend wechseln solltest. Bitte nutze einen anderen Browser, zum Beispiel Firefox, Chrome oder den Microsoft Edge.

Wir sehen uns dann gleich nach im anderen Browser – wir freuen uns auf dich und haben viel Reiseinspiration vorbereitet!

Steffen von Loving Travel

Einloggen Registrieren

myNY – dein New York Reiseplaner

Hier kannst du dich bei myNY einloggen und deine New York Reise online planen. Du hast noch keinen Account? Hier kostenlos registrieren.

5 Gründe, weshalb myNY deine Reiseplanung erleichtert!

Passwort vergessen?

Bitte gib deine E-Mail-Adresse ein, um dein Passwort zurückzusetzen.

myNY – dein New York Reiseplaner

Registriere dich jetzt für myNY, dem kostenlosen Tool für deine Reiseplanung – und schon kannst du damit loslegen, deine New-York-Reise online zu planen!