Transfer vom JFK Flughafen zum Manhattan Cruise Terminal

So kommst du in New York am besten vom JFK zum Manhattan Cruise Terminal

New York City ist nicht nur ein tolles Reiseziel, sondern auch ein beliebter Startpunkt für Kreuzfahrten. Das Manhattan Cruise Terminal gehört zu den geschäftigsten Kreuzfahrt-Terminals der Welt und viele Reisende starten von hier in ihr Meeres-Abenteuer. Wenn du zu diesen Reisenden gehörst und nun wissen möchtest, wie du am besten vom JFK Flughafen zum Manhattan Cruise Terminal kommst, dann bist du hier genau richtig!

Der JFK Flughafen ist der größte der drei New Yorker Flughäfen und bietet einige Transfer-Optionen zum Kreuzfahrt-Terminal. Um dir die Suche nach dem besten Transfer vom JFK zum Manhattan Cruise Terminal zu erleichtern, haben wir in diesem Artikel die besten Optionen zusammengestellt. Egal ob du möglichst günstig von A nach B kommen oder lieber ganz bequem per Shuttle fahren möchtest, hier wirst du fündig. Und wenn du wissen möchtest, wie du vom Schiff wieder zurück zum Flughafen kommst, dann schau in unseren Artikel zum Transfer vom Manhattan Cruise Terminal zum JFK Flughafen.

Übersicht der Transfers vom JFK Flughafen zum Manhattan Cruise Terminal

Transfer

Unsere Empfehlung

Privater Shuttle Service

Günstigste Option

AirTrain U-Bahn Bus

Uber

Taxi

Ziel

Ziel

Manhattan Cruise Terminal

Manhattan Cruise Terminal

Manhattan Cruise Terminal

Manhattan Cruise Terminal

Fahrzeit

Fahrzeit

ca. 65 Min

ca. 80 Min

ca. 65 Min

ca. 65 Min

Preis

Preis

ab $77

$11

ab $59

ab $52

Abholung

Abholung

Ticketkauf online

Ticketkauf online

Diese Transfermöglichkeiten gibt es am JFK Flughafen

Privater Shuttle

Unsere persönliche Empfehlung und die bequemste Option für den Transfer vom JFK zum Manhattan Cruise Terminal ist ein privater Shuttle. Bucht euch ganz entspannt im Voraus euren privaten Fahrer, der euch am JFK Flughafen abholt. Nachdem ihr euer Gepäck abgeholt habt, wartet der Fahrer in der Ankunftshalle mit einem Namensschild auf euch. Diesen Service gibt es ab $77 für bis zu drei Personen. Bei mehr als drei Reisenden erhöht sich der Preis. Trinkgeld und Mautgebühren sind hier bereits im Preis enthalten. Die Fahrzeit beträgt hier im Schnitt etwa eine Stunde, kann sich aber bei starkem Verkehr auch deutlich erhöhen.

BUCHEN

Öffentliche Verkehrsmittel

Wer einen besonders günstigen Transfer vom JFK zum Manhattan Cruise Terminal sucht, der kann natürlich auch die öffentlichen Verkehrsmittel wählen. Dafür nehmt ihr am JFK einfach den roten AirTrain und fahrt bis zur Station Jamaica. Diese Fahrt kostet $8,25 pro Person und wird erst beim Verlassen der Station mit der Metrocard bezahlt. Die Metrocard kostet $1 und ihr könnt sie danach ganz easy für die U-Bahn weiter nutzen.

Weiter gehts nach vier Minuten Fußweg von der Subway Station Sutphin Blvd – Archer Av mit der U-Bahn der Linie E bis zur Station 50 St. Anschließend nehmt ihr an der Haltestelle West 49 St & Avenue den Bus M50 und fahrt bis West 49 St & 12 Avenue. Die Fahrt mit Subway & Bus kostet $2,75 pro Person, wenn ihr mit der Metrocard bezahlt. Von hier aus habt ihr dann nach weiteren 7 Minuten Fußweg das Manhattan Cruise Terminal erreicht. Insgesamt seid ihr etwa eine Stunde und 20 Minuten unterwegs und zahlt pro Person $11.

Viele der U-Bahn-Stationen in New York haben keine Rolltreppen oder Fahrstühle.  Solltet ihr euch also für diesen Transfer mit Zügen entscheiden, dann bedenkt das bitte, wenn ihr mit viel Gepäck unterwegs seid!

Uber

Wie wärs mit einem Uber, um vom JFK Flughafen zum Manhattan Cruise Terminal zu fahren? In der Uber-App könnt ihr eure Fahrzeuggröße auswählen und dank des Preiskalkulators schon vorab sehen, wieviel ihr bezahlen müsst. Je nachdem, welches Fahrzeug ihr wählt, variieren die Preise. Die günstigste Fahrt zum Manhattan Cruise Terminal gibt es ab $59 und dauert gut eine Stunde, sofern der Verkehr nicht allzu verrückt ist. Um das Uber am JFK Airport zu finden, folgt ihr den Schildern für Fahrgemeinschaften (shared rides) im Terminal oder fragt einen der Mitarbeiter in der Ankunftshalle. Es ist auch möglich, euren Fahrer in der App zu kontaktieren. Der Vorteil von Uber ist, dass ihr am Flughafen nicht erst auf ein freies Taxi warten müsst.

Taxi

Laut Homepage des Manhattan Cruise Terminals gibt es eine Flatrate vom JFK zum Kreuzfahrt-Terminal. Der Preis liegt bei $52, es kommen aber noch Trinkgeld und Mautgebühren hinzu. Am besten fragt ihr den Fahrer vor der Fahrt nach dem Preis, damit ihr am Ende keine böse Überraschung erlebt. Ihr findet die Taxis vor allen Terminals, aber falls ihr euch im großen JFK Airport verlaufen solltet, könnt ihr jederzeit einen der Mitarbeiter fragen.

Steffen Kneist Loving New York

Mein Tipp

Lasst euch im Flughafen nicht von angeblichen Taxifahrern ansprechen, die euch eine vermeintlich günstigere Fahrt anbieten! Viele dieser Anbieter haben keine Lizenz und somit keine Versicherung. Außerdem sind diese Fahrten oft viel zu teuer. Nur die offiziellen Taxis bringen euch sicher und zu einem fairen Preis ans Ziel. Fragt im Zweifel immer einen Mitarbeiter des Flughafens.

 

✈️ Unser Transfer-Hero kennt alle Transfer-Möglichkeiten!

boy

Wie kommst du am schnellsten vom Flughafen zum Hotel? Oder am bequemsten von Brooklyn zu deinem Kreuzfahrt-Terminal?

Wir zeigen dir deine Optionen auf und welche Vor- oder Nachteile sie haben. Damit findest du garantiert den besten Weg zu jedem Ziel!

All das und noch viel mehr zeigt dir jetzt unser New York Transfer-Hero!

Häufig gestellte Fragen

Was kostet eine Taxifahrt vom Flughafen JFK nach Manhattan?

Ein Taxi vom JFK  nach Manhattan kostet ab $70 aufwärts. Der endgültige Preis hängt von deinem genauen Ziel ab. Außerdem kommen Mautgebühren und Trinkgeld für den Fahrer noch obendrauf. Vereinbart vor Fahrtantritt am besten einen festen Preis mit dem Fahrer, um böse Überraschungen am Ende zu vermeiden.

Was kostet ein Uber von JFK nach Manhattan?

Wie viel ein Uber vom JFK Flughafen nach Manhattan kostet, hängt von eurem genauen Fahrziel und der Größe des gewählten Fahrzeugs ab. Eine Fahrt vom JFK Airport zur Grand Central Station in Manhattan gibt es beispielsweise bereits ab $48. Bedenkt aber, dass evtl. noch Mautgebühren dazukommen. Bei der Bestellung in der App könnt ihr die Preise sehen.

Wie lange fährt man von JFK nach Manhattan?

Wie lange du vom JFK nach Manhattan brauchst, ist vor allem abhängig vom Verkehr. Dieser kann in New York schon ziemlich verrückt sein! Im Schnitt braucht man mit dem Auto vom JFK bis zur Grand Central Station etwa 60 Minuten, je nach Verkehrslage. Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln kannst du in etwa 30 Minuten an der Penn Station in Manhattan sein.

Profilbild Steffen Kneist
Über den Autor

Ich bin ein absolut New York-Begeisterter und war mittlerweile schon 25x in New York – zweimal davon sogar länger. Auf unserer Seite zeige ich dir die besten und schönsten Spots der Stadt, damit du eine richtig gute Zeit hast! Ganz viele Insider-Tipps findest du auch in unserem New York Reiseführer mit über 900 positiven Bewertungen, in unserem Low Budget New York Reiseführer und auf unserem YouTube-Kanal. Ganz neu: Hotel-Finder für New York und unsere Reviews für die besten Reiseanbieter. Auch für 2023 habe ich wieder das offizielle Zertifikat von NYC Tourism erhalten. Last but not least: Das ist mein Profil auf LinkedIn.

Wie hat dir dieser Artikel gefallen?
Fast geschafft!

Du nutzt leider einen veralteten Browser, den du auch aus Sicherheitsgründen dringend wechseln solltest. Bitte nutze einen anderen Browser, zum Beispiel Firefox, Chrome oder den Microsoft Edge.

Wir sehen uns dann gleich nach im anderen Browser – wir freuen uns auf dich und haben viel Reiseinspiration vorbereitet!

Steffen von Loving Loving New York