✅ Airbnb in New York-Guide: so findest du deine Traumwohnung!

7 Tipps für die perfekte Wohnung in New York mit Airbnb

Von Steffen, 12. April 2017
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
12 Nutzerbewertungen
Loading...

Seit einiger Zeit gibt es eine tolle Alternative zu klassischen Hotels und Unterkünften: das Mieten von Privatunterkünften. Das kann ein Zimmer in einer Wohngemeinschaft aber auch gleich die komplette Wohnung bis hin zum trendigen Loft sein. Das  ist auch perfekt für Familien, denn es ist oftmals auch viel günstiger als das Hotel.

Der große Vorreiter, der allein in New York über 18.000 Wohnungen von privat in allen Stadtteilen von Manhattan, über Brooklyn, Queens, Harlem, Long Island – um nur einmal einige zu nennen, ist Airbnb. Dort kann man sicher und einfach stöbern und buchen.

Doch wie findet man die perfekte Privatunterkunft mit Airbnb? Worauf müsst ihr achten und was sind unsere Tipps & Tricks? Das erfahrt ihr uns diesem Artikel!

Ihr habt noch kein kostenlosen Airbnb-Account? Hier könnt ihr euch anmelden und bekommt bis zu 35 EUR geschenkt!

Airbnb in New York: über 18.000 Wohnungen & Zimmer

Ich habe mich mit dem Thema „Airbnb“ mal auseinandergesetzt, als ich meinen New York Urlaub geplant habe. Ich wollte mal eine Alternative zu den klassischen Hotels haben – warum? Ich habe mit meiner kleinen Familie unseren ersten Auslandsurlaub gehabt und haben dort privat bei jemandem gewohnt. Wir hatten eine ganze Wohnung in sensationeller Lage zu einem tollen Preis. Kein Zimmer war anonym wie in einem Hotel, es war wie in ein anderes Zuhause kommen. Eine ganz neue Erfahrung, die auch in New York ein ganz neues Gefühl von Urlaub gibt! Der Ablauf von Suchen bis zum Bekommen der Unterkunft ist ein wenig anders als beim Buchen eines Hotels in New York. Denn der Gastgeber kann entscheiden, ob er dir seine oder ihre Wohnung vermietet oder nicht. Ihr stellt immer erst Buchungsanfragen, keine direkten Buchungen.

Damit ihr eure Traumwohnung über Airbnb in New York auch bekommt und ihr euren Urlaub in New York glücklich starten könnt, solltet ihr diese Tipps berücksichtigen:

Unsere Tipps für ein erfolgreiches Buchen bei Airbnb

1. Schaffe Vertrauen durch dein Profil

Stell dir einfach einen Rollentausch zwischen dem Wohnungsvermieter und dir vor: wem würdest du die deine Wohnung oder Unterkunft überlassen? Genau: dem, der am vertrauenswürdigsten auf dich erscheint. Das schaffst du am besten über dein Profil, das sympathisch rüberkommt. Ganz wichtig für den guten ersten Eindruck ist ein passendes Profilfoto, auf dem du gut zu sehen bist. Am besten füge noch 2-3 Fotos von dir hinzu, dass dich beim Reisen, Lachen, Essen oder anderen natürlichen und angenehmen Situationen zeigt. Die Fotos sollen authentisch sein und deinen persönlichen Interessen entsprechen!

Auch wichtig: Sage etwas über dich – und wenn ihr zu zweit reist – auch über euren Reisepartner. Hier helfen  Fotos, wo ihr zu zweit zu sehen seid – in unterschiedlichen Umgebungen und Situationen. So bekommt euer Airbnb-Gastgeber einen Eindruck von euch zusammen. Ich finde es immer sympathisch, wenn ich meine potentiellen Gäste in scheinbar normalen Situationen sehe – nichts gekünsteltes sondern einfach „echt“. Hört einfach in euch hinein, wie ein Profil von einem Fremden für euch aussehen müsste, damit ihr ihm/ihnen eure Wohnung oder euer Zimmer anvertraut.

Bei mir sieht das zur Zeit so aus:

airbnb-profil-steffen

Das was ihr als „verifizierter Ausweis“ seht, führt gleich zu meinem nächsten Airbnb-Tipp:


2. Lass dein Konto verifizieren

Du kann dein Profil mit deinem Personalausweis oder deinem Führerschein verifizieren lassen. Ihr habt keinen aktuellen Scan oder Bild davon? Kein Problem: Das geht auch ganz einfach mit eurer Webcam! In eurem Profil (hier geht’s zu eurem kostenlosen Airbnb-Account + 19 EUR geschenkt!) findet ihr das unter dem Punkt „Trust and Verification“ bzw. „Vertrauen und Verifikation“.

airbnb-profil-verifizieren

Nach circa 2 Minuten ist eurer Konto verifiziert und schafft so mehr Vertrauen uns Sicherheit in eure Person. Schließlich seit ihr für den Gastgeber noch fremde Personen. Das ändert sich aber nach eurem Besuch!


3. Finde deine perfekte Unterkunft in New York mit Airbnb

Allein für New York sind über 18.000 Inserate zu finden. Wie ihr auf der Airbnb-Website seht, sind alle Zimmer und Wohnungen sehr gut bebildert, damit ihr einen guten Eindruck von der Einrichtung, der Lage und dem Wohngefühl bekommen könnt.

airbnb-new-york-maske

Preis der Unterkunft: Das ist ein ganz wichtiger Filter – hier gebt ihr einfach an, was euer Budget für euren Aufenthalt ist. Hier achtet darauf, dass die Wohnung Euch nicht zu günstig erscheint. 50-80 Dollar für eine Unterkunft in Manhattan kann schnell in einem Desaster enden.

Art der Unterkunft: Damit ihr eure Lieblingswohnungen und Zimmer unter der Vielzahl findet, nutzt unbedingt die Filterfunktionen. Und für jeden ist etwas dabei: du reist allein und willst in einer Gemeinschaft in New York sein? Dann ist die Option „Gemeinschaftszimmer“ hilfreich. Du bist mit mehreren Personen oder mit deiner Familie in New York? Dann klicke „Privatzimmer“ oder „Ganze Unterkunft“ an. Das ist auch für alle interessant, die geschäftlich in New York sind.

airbnb-new-york-zimmer

Wählt die Stadtbezirke und Stadtteile aus, wo ihr euch aufhalten wollt. Ihr könnt natürlich auch mehrere gleichzeitig auswählen: sobald ihr „Weitere Filter“ angeklickt habt …

airbnb-newyork-suche

… seht ihr diese Auswahl:

airbnb-newyork-suche-detail

 

Welche Wünsche habt ihr an eure Unterkunft? Mit den vielen Ausstattungsvarianten, Schlagwörtern und Wünschen an euren Gastgebern kommt ihr schnell eurem Ziel näher!

output_xzZTUp

Übrigens: komischerweise habe ich bei meiner Suche einem Schloß und Leuchtturm mit Kamin tatsächlich nichts in New York gefunden 😉


4. Achte auf Bewertungen und neue Kommentare

Jetzt habt ihr eure Favoriten gefunden – jetzt müsst ihr sie nur noch bekommen! Schaut euch dafür unbedingt die neuesten Kommentare und Bewertungen des Gastgebers an – auch noch NACH der Buchung. Ein befreundetes Paar hat dies leider nicht mehr getan und deshalb 4 schlechte Bewertungen übersehen. Angekommen sind sie dann in einer Müllhalde. Bleiben konnten Sie dort nicht – so sollte kein New York Urlaub beginnen.

Die meisten sind gute Gastgeber, aber es gibt halt wie immer ein paar schwarze Schafe. Die Bewertungen findet ihr auf der Detailsseiten der Wohnungen und Zimmer. In diesem Beispiel hat das Loft in Brooklyn von der sympathischen Familie (siehe mein Punkt 1: dein Profil!) 32 Bewertungen mit 5 Sternen bekommen. Hört auf Euer Bauchgefühl, hat jemand nur wenige Bewertungen, muss das erst einmal nichts schlechtes heißen, jeder fängt mal an. Es gibt aber leider auch eine Fake Profile auf Airbnb, die es zu erkennen gilt.

airbnb-buchungsanfrage

Wenn ihr die Sterne anklickt, kommt ihr auf die Details zu den Bewertungen. Ein netter Service von Airbnb ist die Funktionen „Bewertungen übersetzen auf Deutsch“. Klingt manchmal ein wenig holprig, aber das tut dem Nutzen keinen Abbruch. Hier seht ihr auch, von wann die Bewertungen sind.

airbnb-bewertung-details


5. Buchungsanfrage stellen

Wenn dort alles gut aussieht und ihr ein gutes Gefühl bei der Wohnung habt (wichtig!), dann geht es zum nächsten Schritt: der Buchungsanfrage. Bei jeder bei Airbnb eingetragenen Unterkunft von privat seht ihr im rechten Bereich eine Box mit der „Buchung anfragen“ – wenn ihr dort Check-in anklickt, seht ihr auch gleich, wann und ob euer Wunschobjekt frei ist:

Wenn ihr die passende Wohnung von privat in New York gefunden habt, werden euch alle Kosten aufgeführt. Das ist vergleichbar mit dem Mieten einer Ferienwohnung – dort gibt es auch eigentlich immer eine Reinigungspauschale. Die hier aufgeführte Service-Gebühr ist die Provision, die an Airbnb geht. Wenn ihr nun auf „Buchung anfragen“ klickt ….
airbnb-buchung-step-2

.. kommt ihr auf eine Seite, wo ihr eure Zahlungsinformationen hinterlegt.
airbnb-buchung-step-3

Euch wird nur etwas berechnet, wenn der Gastgeber eure Anfrage annimmt! Er hat 24 Stunden Zeit, um Dir zu antworten. Wenn der Gastgeber sie ablehnt oder nicht antwortet, wird keine Zahlung veranlasst.

Jetzt heißt es Daumen drücken und 24 Stunden warten!


6. Hello Gastgeber!

Check

Du hast deine Wohnung von privat in New York von deinem Airbnb-Gastgeber bekommen? Gratulation! Von nun an könnt ihr über eure hinterlegten Emailadressen auch direkt kommunizieren. Klärt hier unbedingt, wie die Schlüsselübergabe funktionieren soll. Eure Gastgeber gehen Jobs nach, haben eigenen Termine und Verpflichtungen und sagen euch, wann ihr die Schlüssel bekommen könnt.

Mein Tipp: Prüfe bitte auch, ob deine Handy-Nummer und Notfall-Kontakt richtig in deinem Profil hinterlegt ist, damit dein Gastgeber dich kontaktieren kann. Bei mir ist mein Notfall-Kontakt Tino, wenn ich mit meiner Familie unterwegs bin. Wenn ich mit Tino eine Airbnb-Unterkunft gebucht habe, dann ist meine Frau als Notfall-Kontakt hinterlegt.

airbnb-notfall-kontakt

Obwohl Airbnb nach einer Buchung den Gastgeber regelmäßig informiert („In 7 Tagen kommt dein Gast“) ist es hilfreich und macht für euch eure Airbnb-Buchung sicherer, wenn ihr euch persönlich zwischendurch und kurz vor eurer Reise nochmals bei ihm/ihr meldet. Es kann ja sein, dass etwas Persönliches oder Unerwartetes dazwischen gekommen ist, ohne dass ihn eine Schuld trifft.


7. Bewertet euren Gastgeber nach eurem Aufenthalt

Euer Gastgeber hat euch eine tolle Wohnung gestellt und alles war auch so, wie es versprochen war? Teilt diese Information mit anderen auf der Airbnb-Seite! Euer Gastgeber hat eine positive Bewertung mehr und seine neuen Gäste wird es auch freuen, eine aktuelle Bewertung zu lesen. Wie ihr vor eurer ersten Buchung!

Was tun, wenn doch etwas schief geht?

Zurück zu meinem befreundeten Paar, das in New York nach langer Reise ankam und eine zugemüllte Wohnung vorfand, die weder den Bildern noch den Bewertungen entsprach? Zunächst, versucht mit dem Host zu sprechen. Fragt, was los ist, macht Eurem Ärger Luft. In dem Fall meiner Freunde hat das nichts geholfen, denn er hat sich auf doof gestellt.

Ein Anruf bei Airbnb und die Sache wurde aufgrund seiner relativ locker angegebenen Cancelation Einstellungen durch Airbnb geklärt: Die Wohnung wurde gecancelt und das Geld erstattet. Sind die Einstellungen, was die Cancelations angeht, seitens des Hosts nicht so locker, wird es definitiv komplizierter. Er hat das Recht auf Nachbesserung / sprich kann eine Putzkolonne bestellen und alles so herrichten, wie es zu erwarten ist. Nervenaufreibend und deshalb unbedingt vermeiden durch die genaue Untersuchung des Profils des Host, der Bewertungen und der Bilder.


Euch hat mein Airbnb-Guide New York geholfen?

Dann freue ich mich, wenn ihr ihn euren Freunden, Bekannten und allen, die nach New York reisen wollen, weiterempfehlt!


 

 

PS: Das ihr mit der Wohnung eures Gastgeber so umgeht, wie andere auch mit deiner eigenen Wohnung umgehen sollen, hab ich nicht extra erwähnt. Ich gehe mal davon aus, dass ihr alle zivilisierte Menschen seid 🙂

Wie hat dir dieser Artikel gefallen?
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
12 Nutzerbewertungen
Loading...
👍  GANZ NEU: Unser Loving New York-Reiseführer 😍  Jetzt ansehen
Shares

Ein Kommentar

Kühne

Reise nach Chicago und zurück über N.Y. Dort übernachten ich über Airbnb in Brooklyn.😘

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Anmelden Registrieren

myNY – dein New York Reiseplaner

Hier kannst du dich bei myNY anmelden und deine New York Reise einfach und bequem online planen.
Erfahre mehr zu myNY

weiter mit Facebook
Passwort vergessen?

Bitte gib deine E-Mail-Adresse ein, um dein Passwort zurückzusetzen.

myNY – dein New York Reiseplaner

Registriere dich jetzt für myNY, dem kostenlosen Tool für deine Reiseplanung – und schon kannst du damit loslegen, deine New-York-Reise online zu planen!