Das Musical Frozen in New York ist ein beeindruckendes und zugleich wundervolles Musical. Die Disney Show am Broadway entführt euch in eine magische Welt aus Eis und Schnee.

Seit dem Kinofilm Die Eiskönigin – Völlig unverfroren (Frozen) ist Elsa DER absolute Liebling bei Kindern. Die Eiskönigin, ihre Schwester Anna und der Schneemann Olaf ließen seither alle Kinderherzen höher schlagen – aber auch der ein oder andere Erwachsene hat sich durch den Hype anstecken lassen. Und daher ist das Musical Frozen absolut perfekt für die ganze Familie und sehr empfehlenswert.

Alles was ihr zum Frozen Musical in New York wissen müsst, erfahrt ihr hier!

Jetzt Tickets sichern

Worum geht es im Musical Frozen?

Das Musical basiert auf dem Disney Film Frozen, welches ein weltweiter Kino-Hit war. Die achtjährige Prinzessin Elsa hat magische Kräfte. Sie kann alles in Eis, Frost und Schnee verwandeln. Leider kann sie ihre Kräfte nicht kontrollieren und schadet versehentlich ihrer kleinen Schwester Anna beim Spielen. Nur Trolle konnten Anna das Leben retten. Seitdem wurde Elsa von ihrer Familie in dem Schloss „eingesperrt“ – zum Schutz der Anderen und um zu Lernen, mit ihren Kräften richtig umzugehen. Elsa schafft es leider nicht, ihre Kräfte zu kontrollieren und verbringt ihre Kindheit somit allein. Ihrer Schwester Anna kann sie nicht unter die Augen treten, da sie Angst hat, sie erneut zu verletzen. Anna versteht jedoch die Welt nicht mehr, da sie und Elsa doch ein Herz und eine Seele waren…

10 Jahre später verunglücken die Eltern der Schwestern und Elsa wird bei einer Zeremonie zur Königin gekürt. Zum ersten Mal seit Jahren tritt Elsa wieder unter Menschen. Bei dem rauschenden Fest kommt es allerdings zu einem Zwischenfall beider Schwestern. Elsa verliert die Kontrolle und plötzlich werden alle Zeuge ihrer magischen Kräfte.

Elsa flieht weit weg und ruft dadurch unabsichtlich einen ewigen Winter hervor. Sie baut sich ihren eigenen riesigen Eispalast, in dem sie für immer alle leben möchte. Was Elsa ebenfalls nicht weiß: Sie hat den Schneemann Olaf aus der gemeinsamen Kindheit mit Anna zum Leben erweckt. Anna’s Liebe zu Elsa ist jedoch stets unerschüttert und so macht sie sich mit Olaf und einem Freund auf die Suche nach ihrer Schwester, der Eiskönigin.

Umsetzung des Musicals

Das Musical ist super umgesetzt und das Bühnenbild ist gigantisch. Des Öfteren wird dieses gewechselt – so befindet man sich unter anderem im Kinderzimmer von Elsa und Anna, im tiefen Schnee auf der Suche nach Elsa und im Schloss aus Eis. Besonders beeindruckend sind die Spezial-Effekte. Wenn Elsa ihre Kräfte nicht unter Kontrolle hat, schießen plötzlich gigantische Eiszapfen aus dem Boden hervor. Besonders toll anzusehen ist, wie sie ihren Eispalast „baut“.  Die Eiswelt funkelt, strahlt und glitzert wunderschön. Besonderes Highlight ist hier natürlich, wenn Elsa den Megahit „Let it Go“ singt. Sie steht mit einem funkelnden weißen Kleid auf der Bühne und performt auf eine eindrucksvolle Art und Weise diesen Song. Den Song kennt so gut wie jeder und der eine oder andere hat hier auch mitgesungen – ich übrigens auch.

Ingesamt singen die Schauspieler auf höchstem Niveau und bei dem ein oder anderen Lied hatte ich auch Gänsehaut. Die schauspielerische Leistung, vor allem der Kinder, ist absolut genial. Die Kinder Anna und Elsa spielen ihre Rollen so gut, als hätten sie vorher nie etwas anderes gemacht. Sie übermitteln dem Zuschauer eindrucksvoll tiefe Emotionen. Besonders rührend sind die Szenen, als die kleine Anna ihre Schwester nicht mehr sehen darf oder auch als die große Anna ihre Schwester „rettet“. Nichts ist stärker als die Liebe zwischen zwei Schwestern und diese Message wird absolut gut rübergebracht.

Für den ein oder anderen Lacher sorgt vor allem der Schneemann Olaf. Besonders amüsant ist, dass er gerne einmal Sommerurlaub machen möchte und es ihm zunächst garnicht in den Sinn kommt, dass er schmelzen könnte.

Musikalisch ist das Musical Frozen auf allerhöchstem Niveau und daher absolut empfehlenswert

Für wen ist Frozen geeignet?

Das Musical Frozen ist für Kinder ab acht Jahren geeignet. Kinder unter acht Jahren dürfen sich das Musical zwar auch anschauen, allerdings würde ich das nicht empfehlen. Auch wenn es so gut wie keine düsteren Szenen gibt, kann es für Kleinkinder ganz schön aufregend sein, wenn es plötzlich lauter wird und Eiszapfen aus dem Boden schießen.

Wo kann ich mir das Musical ansehen?

Das Musical Frozen wird im St. James Theatre aufgeführt – ihr findet es in der 44th Street zwischen der 7th und 8th Avenue unweit des Times Square.

Wo sind die besten Plätze im St. James Theatre New York?

Die besten Plätze, um das Musical zu sehen, sind meiner Meinung nach die Mezzanine und Orchestra Seatings. Bei den Balkon-Plätzen kann es sein, dass ihr euch ein wenig nach vorn lehnen müsst, um die ganze Bühne zu sehen (besonders in der 1. Reihe) – davon rate ich euch eher ab!

Der Spielplan vom Musical Frozen

Das Musical Frozen könnt ihr euch von Dienstag bis Sonntag ansehen, oft gibt es am Mittwoch, Freitag und am Wochenende auch zwei Aufführungen, leicht variierend:

  • Dienstag: 7 p.m.
  • Mittwoch: 1 p.m. sowie 7 p.m.
  • Donnerstag: 7 p.m.
  • Freitag: 8 p.m.
  • Samstag: 2 p.m. sowie 8 p.m.
  • Sonntag: 3 p.m., manchmal zusätzlich noch 6:30 p.m.

Wo gibt es Tickets für Frozen?

Die Tickets für das Frozen Musical könnt ihr bequem online kaufen – wenn ihr einen freien Termin gefunden habt, solltet ihr schnell zugreifen, denn die Kartenkontingente sind limitiert und schnell ausverkauftHier könnt ihr die Tickets kaufen.

Wenn ihr eure Musical-Tickets gekauft habt (das ist dann ein Voucher / Gutschein), geht ihr einfach vor der Aufführung an den normalen Ticketschalter im St. James Theater. Bitte nehmt auch eure ID / Personalausweis / Reisepass mit, um sie zu bekommen (so wird Betrug vorgebeugt).

Was kosten die Tickets für das Musical Frozen?

Die Preise sind abhängig davon, wann ihr da seid und welche Plätze ihr bucht. Sie starten bei knapp 100 EUR pro Person.

Sollte ich Tickets für Frozen im Voraus buchen?

JA: Ich empfehle euch, die Tickets vorab zu buchen. Ihr spart damit nicht nur Zeit und Geld, sondern habt auch die Gewissheit, dass ihr die Frozen-Tickets sicher habt. Gerade weil es noch ein neues Musical ist, ist die Nachfrage sehr hoch.

Jetzt Tickets sichern


Häufige Fragen zum Musical Frozen von Disney

Gibt es ein Alterslimit?

Nein. Kinder jeglichen Alters dürfen sich das Musical anschauen, allerdings wird es für Kinder ab acht Jahren empfohlen.

Wie lange geht das Musical Frozen?

Insgesamt dauert die Vorstellung etwas über zwei Stunden. Zwischendurch gibt es eine kurze Pause, in der ihr auf die Toilette gehen oder auch etwas Trinken könnt. Wenn ihr möchtet, könnt ihr euch dort auch Fanartikel, wie Olaf den Schneemann als Kuscheltier, T-Shirts, Anhänger und vieles mehr kaufen.

Gibt es einen Dresscode?

Nein.

 

Bildquelle: ©2017 photographer Deen van Meer

Musical Frozen im St James Theatre
Adresse246 W 44th St
Wie hat dir dieser Artikel gefallen?
⏩⏩  Zum 1. Mal in New York? ⏪⏪
Shares

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hinweis zu Cookies

Wir setzen Cookies (eigene und von Drittanbietern) ein, um dir die Nutzung unserer Webseiten zu erleichtern und dir – im Einklang mit deinen Browser-Einstellungen – Werbemitteilungen anzuzeigen. Mit der weiteren Nutzung unserer Webseiten erklärst du dich mit dem Einsatz der Cookies einverstanden. Weitere Informationen zu Cookies kannst du bitte unserer Datenschutzerklärung entnehmen.

Mehr Informationen OK
Anmelden Registrieren

myNY – dein New York Reiseplaner

Hier kannst du dich bei myNY anmelden und deine New York Reise einfach und bequem online planen.
Erfahre mehr zu myNY

Passwort vergessen?

Bitte gib deine E-Mail-Adresse ein, um dein Passwort zurückzusetzen.

myNY – dein New York Reiseplaner

Registriere dich jetzt für myNY, dem kostenlosen Tool für deine Reiseplanung – und schon kannst du damit loslegen, deine New-York-Reise online zu planen!