Welcher New York Pass lohnt sich? Diese Frage wird uns oft gestellt und so pauschal kann sie nicht mit Ja oder Nein beantwortet werden. Ob sich der New York Pass für euch lohnt bzw. ob der New York Pass sinnvoll ist, ist von mehreren Faktoren abhängig. In diesem Artikel zeige ich euch, was ich beachten solltet, damit sich der New York Pass für euch wirklich rechnet.

ACHTUNG: Mit unserem Rabattcode „LOVINGNY20“ bekommt ihr 20% Rabatt!

20% Rabatt beim New York Pass nutzen!

Generell kann ich aber sagen, dass die Chance, dass sich der New York Pass für dich lohnt, steigt, je mehr du dir ansehen möchtest. Und im besten Fall sind Ersparnisse von 50% auf den regulären Preis absolut machbar. Der New York Pass lohnt sich, denn damit sparst du nicht nur Geld, sondern auch Zeit!

Der New York Pass lohnt sich, wenn …

  • … du 3 Top-Sehenswürdigkeiten oder Touren an einem Tag schaffst
  • … du 4-5 Top-Sehenswürdigkeiten oder Touren an zwei  Tagen schaffst
  • … du 6-9 Top-Sehenswürdigkeiten oder Touren an drei Tagen schaffst
  • … der durchschnittliche Eintritts- oder Ticketpreis immer größer ist, als dein durchschnittlicher Tagespreis mit dem New York Pass

New York City ist eine einzigartige Stadt mit vielen Synonymen. Mit über 60 Millionen Besuchern pro Jahr zählt sie zu den beliebtesten Reisezielen der Welt. Sie ist aber auch eine der teuersten Städte überhaupt. Einer der Wege, wie sich eure Reisekasse schonen lässt, ist der New York Pass.

Mit dem New York Pass erhaltet ihr – einmal bezahlt – unbegrenzt Eintritt zu den beliebtesten Attraktionen der Stadt, wie zum Beispiel dem Empire State Building, dem Top of the Rock, – ganz neu – dem 9/11 Memorial Museum und natürlich der Freiheitsstatue. Doch nicht immer lohnt sich der New York Pass, für den Fall zeige ich euch eine tolle Alternative!

Eine vollständige Liste aller im New York Pass enthaltenen Attraktionen findet ihr hier.

Ist der New York Pass sinnvoll?

Der New York Pass ist auch mehreren Gründen lohnenswert – neben der Zeitersparnis ist auch das reine Geldsparen der größte Vorteil von New York Pass:

Fast Track Entry (Umgehen der Warteschlange)

Bei über zehn der am meisten besuchten Attraktionen könnt ihr die normale Warteschlange umgehen und spart euch so viel Zeit. Das ist für mich einer der wichtigsten Gründe, vor allem wenn man viele Attraktionen besucht.

Ihr spart Geld!

Der New York Pass lohnt sich, wenn ihr intensives Sightseeing in New York macht, denn er hat nicht nur das größte Portfolio sondern auch die wichtigsten Attraktionen im Programm.

Geführte Touren

Mit dem New York Pass habt ihr viele geführte Touren im Programm, die euch die Stadt mit einem New Yorker Reiseführer näher bringen. Ich finde diese Touren toll, denn ihr seht dann New York mit einem echten Local. Ob es Food-Touren sind, Walking Touren und geführte Fahrradtouren – ihr habt mit dem New York Pass eine riesige Auswahl.

Bei den geführten Touren müsst ihr vorab reservieren!

In dieser Liste seht ihr, bei welchen Touren ihr mit dem New York Pass reservieren müsst.

Big Bus Hop-on Hop-off Bus-Touren

Auch die beliebten Hop-on Hop-off Bustouren durch New York sind beim New York Pass dabei – ihr braucht also kein Extra-Ticket vorab kaufen. Wenn ihr diese Tour eh machen wolltet (auch super für Familien mit Kindern!), lohnt sich der New York Pass noch leichter! Wichtig: die Tickets dafür müsst ihr im Big BusWelcome Center abholen.

Weitere Vorteile vom New York Pass

    • unbegrenzte Zugang zu den Attraktionen: ihr könnt soviel Sehenswürdigkeiten und Touren machen, wie ihr wollt bzw. schafft
    • Extra-Rabatte: bei ausgewählten Restaurants
    • Inkl. New York Guidebook auf deutsch: ihr bekommt ein Guidebook mit allen Öffnungszeiten etc. von den Attraktionen, die im New York Pass enthalten sind. Dazu gehört auch eine Subway-Map!

Der New York Pass lohnt sich nicht, wenn …

  • ihr ein paar Tage zwischendurch kein Sightseeing machen wollt: den New York Pass gibt es für 1, 2, 3, 5, 7 und 10 Tage. Diese Tage müssen aufeinanderfolgend sein! D.h. wenn ihr nur am Tag 1 und 3 Sightseeing macht, habt ihr den Tag dazwischen „zuviel“ bezahlt. Eine sinnvolle Alternative für den New York Pass ist hier der Explorer Pass New York. Mehr zum Explorer Pass findet ihr hier – inkl. meinem Video!
  • wenn ihr wenig Reisebudget einplant: der New York Pass ist durch seine vielen Vorteile wie die Fasttrack-Option teurer als anderer Pässe. Wenn ihr noch nicht genau wisst, ob ihr ihn auch ausnutzen werdet, gibt es andere Alternativen.Dafür bieten sich dann die beiden anderen großen Sightseeingpässe an, der New York Explorer Pass New oder der CityPASS New York. Eine genaue Gegenüberstellungen findest du in meinem New York Pass Vergleich.

Unsere Erfahrungen mit dem New York Pass

 Er ist einer der beliebtesten New York Pässe der Stadt – wenn ihr einen ehrlichen Erfahrungsbericht darüber lesen wollt (und wie ihr damit bei richtigem Einsatz viel Geld sparen könnt) seht ihr in unserem neuesten Artikel!
Jetzt ansehen

Lohnt sich der New York Pass? Mein Fazit!

New York Pass ja oder nein? Gerade wenn euch Fast Lanes wichtig sind, lohnt sich der New York Pass machen. Er ist zwar im Vergleich zu den anderen Pässen ein wenig teurer, aber dafür enthält er die meisten Fast Lane-Optionen, mit denen ihr die VIP- bzw. Express-Ticketschalter nutzen könnt. Wenn ihr der Reisetyp seid, der statt 10 Attraktionen auf 5 Tage zu verteilen eher 10 an 3 Tagen macht und dafür 2 Tage sich frei hält (also mehr Attraktionen pro Tag besucht), dann ist der New York Pass der beste New York Pass von allen.

Auch für den Fall, dass ihr nur für ein paar Tage in New York seid oder wenig Zeit einplanen könnt, ist meiner Meinung nach der New York Pass der Bestem, weil ihr durch die Fast Track-Optionen einfach weniger Zeit in den Warteschlangen verbringt.

Beispiele, wenn sich der New York Pass lohnt:

  • 49% Ersparnis, wenn du das Empire State Building, das Top of the Rock sowie das Museum of Modern Art (MoMA) ansiehst, eine Bike-Tour durch den Central Park machst und deinen Tag mit einer Bootstour um Manhattan abschliesst (Für den 1 day Pass: jetzt kaufen)
  • 18% Ersparnis, wenn du das Empire State Building, das Top of the Rock sowie die Museen MoMA und The Met ansiehst (Für den 1 day Pass: jetzt kaufen)

Wie an den beiden Beispielen zu sehen ist, lohnt sich der New York Pass bereits bei relativ überschaubaren Aktivitäten!

Ist der New York Pass sinnvoll?

Der New York Pass ist immer dann sinnvoll, wenn …

  • ihr Zeit bei den Warteschlangen sparen wollt
  • ihr viele Attraktionen ansehen wollt
  • ihr auch individuelle (Walking Touren) plant – einzeln sind diese oft sehr teuer
  • ihr noch nicht genau wisst, welche Sehenswürdigkeiten und Touren es genau werden

 

New York Pass-Berater: dein persönliches Ergebnis

Mit unserem kostenlosen New York Pass-Berater findest du heraus, welcher Rabattpass für dich der ist mit der höchsten Ersparnis. In vier einfachen Schritten kannst du angeben, was du besichtigen möchtest bzw. welche Touren du machen möchtest. Du siehst sofort, was dich die regulären Tickets kosten würden und ab wann sich der New York Pass rechnet. Also nichts wie los und den kostenlosen Berater starten. Und das Beste: du kannst dir die Ergebnisse auch ganz einfach per Email zusenden!

 

🎄❄️ MEIN TIPP Noch mehr Lieblingsspots und -Tipps findest du in unserem New York Reiseführer (Bestseller auf Amazon). ⏩ Schau ihn dir hier an! 🎁 🎅

Wie hat dir dieser Artikel gefallen?
⏩⏩  Zum 1. Mal in New York? ⏪⏪
Shares

Ein Kommentar

Sabine

Der NY Pass lohnt sich IMMER ❣️❣️❣️??? damit kann jeder nicht nur viel Geld nicht ausgeben, womit anderes bezahlt werden kann? sondern die Information, die das Heft beinhaltet, sind unbezahlbar ???

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hinweis zu Cookies

Wir setzen Cookies (eigene und von Drittanbietern) ein, um dir die Nutzung unserer Webseiten zu erleichtern und dir – im Einklang mit deinen Browser-Einstellungen – Werbemitteilungen anzuzeigen. Mit der weiteren Nutzung unserer Webseiten erklärst du dich mit dem Einsatz der Cookies einverstanden. Weitere Informationen zu Cookies kannst du bitte unserer Datenschutzerklärung entnehmen.

Mehr Informationen OK
Einloggen Registrieren

myNY – dein New York Reiseplaner

Hier kannst du dich bei myNY einloggen und deine New York Reise online planen. Du hast noch keinen Account? Hier kostenlos registrieren.

5 Gründe, weshalb myNY deine Reiseplanung erleichtert!

Passwort vergessen?

Bitte gib deine E-Mail-Adresse ein, um dein Passwort zurückzusetzen.

myNY – dein New York Reiseplaner

Registriere dich jetzt für myNY, dem kostenlosen Tool für deine Reiseplanung – und schon kannst du damit loslegen, deine New-York-Reise online zu planen!