New York Jets Tickets inkl. Team Guide

American Football in New York

Die New York Jets sind eines der beiden großen American Football Teams, die New York zu bieten hat. Neben den New York Giants tragen auch die New York Jets ihr Spiel im wunderschönen und echt beeindruckendem MetLife-Stadium aus. Die Stimmung bei den New York Jets Spielen ist sensationell – daher sollte es auf jeder Sport-To-Do-Liste stehen, wenn ihr American Football Fans seid. Aber eigentlich auch, wenn ihr bisher nix mit der Sportart anfangen konntet!

Die New York Jets – Football in New York

Die New York Jets spielen in der National Football League (NFL) und sind daher sehr beliebt. Das merkt ihr auch bei den Spielen und bei der Stimmung. Grundsätzlich sind alle Spiele der New York Jets ausverkauft – daher solltet ihr eure Tickets für die New York Jets so zeitig wie möglich kaufen. Sonst wird es spannend, noch welche zu bekommen. Dafür gibt es diverse Online-Ticketbörsen, wo ihr die Tickets kaufen könnt. Wir haben unsere New York Jets Tickets über StubHub gekauft, die sind eine der Größten des Marktes.


New York Jets Tickets & Preise

Die Preise für die Spiele der Jets starten bei 50 Dollar und gehen aber leicht bis in Regionen von 200 – 300 Dollar und aufwärts.

Wenn ihr New York Jets Tickets kaufen wollt, dann könnt ihr das einfach und bequem von zuhause aus machen:

NEW YORK JETS TICKETS KAUFEN

Fall ihr genau zu dem Zeitpunkt in New York seid, wo die New York Jets kein Heimspiel haben, dann schaut mal, ob die New York Giants spielen. Da sich beide NFL-Teams das MetLife-Stadium teilen, ist die Wahrscheinlichkeit dafür sehr hoch! Hier findet ihr unseren passenden New York Giants Guide.


Stadion der New York Jets

Die offizielle Spielstätte der New York Jets ist das MetLife Stadium in New Jersey. Es sieht nicht nur beeindruckend aus, auch die Stimmung ist wirklich unfassbar. Auch wenn es in New Jersey ist – die Anfahrt von Manhattan geht ganz einfach. Schaut euch nur mal die Kulisse an:MetLife Stadium

So kommt ihr zum MetLife Stadium

Das Stadion der New York Jets ist super an das öffentliche Verkehrssystem angebunden – innerhalb von 45 Minuten kommt ihr von Manhattan bis direkt vor das Stadion! Die beiden besten Möglichkeiten, ins Stadion zu kommen, ist per Bahn oder per Bus. Beide sind für diese Großveranstaltung optimal, weil ihr euch leicht an den Menschenmassen orientieren (und euch so garantiert nicht verlaufen könnt) und es schnell und günstig ist.

Anreise per Zug

Von der Penn Station (an der 34th Street und der 7th Avenue in Manhattan) geht es per NJ TRANSIT’S als erstes Richtung Secausus, New Jersey. Tickets könnt ihr direkt am Schalter kaufen und dann kann es losgehen. Die Zugfahrt dauert 10 Minuten, dann müsst ihr (mit den Tausenden anderen!) an der Station „Secaucus“ aussteigen – der Bahnhof heißt „Frank R. Lautenberg Rail Station“.

Von dort aus geht es ab in den nächsten Zug bis zur Meadowlands Rail Station – auch diese Fahrt dauert nur 10 Minuten! Die Züge pendeln von dort aus sehr regelmäßig, schon um die vielen Fans ins Stadion zu bekommen. Wenn ihr bei der Meadowlands Rail Station angekommen seid, steht ihr schon direkt vor dem Stadion! Ungefähr 3 1/2 Stunden vor dem Spielbeginn starten die Züge alle 10 bis 20 Minuten. Während des Spiels – wenn also schon die meisten im Stadion sind – nur noch jede Stunde und ab Spielende pendeln die Züge alle 10 Minuten. Eine Einzelfahrt kostet euch nur knapp $10.

Anreise per Bus

Mit dem „351 Meadowlands Express“ kommt ihr innerhalb von 1 Stunde für nur $10 direkt von der Manhattan Port Authority zu den Spielen der NFL Complex im MetLife Stadium. Ca. 2,5 Stunden vor dem Anfang des Spiels fahren die ersten Busse los – die letzten starten sogar noch 30 Minuten nach dem offiziellen Start des Spiels.

Mein Tipp: nehmt den Zug!


Die besten Plätze im MetLife Stadium

Erst einmal könnt ihr euch freuen, Tickets für die New York Jets bekommen zu haben, denn das Stadium ist wie schon erwähnt immer ausverkauft! Meiner Meinung nach sind die Plätze in der 200er Region. Aber auch von den 300er Rängen habt ihr einen tollen Blick auf das Spielfeld!

MetLife-Stadium-New-York-Jets

Wann solltet ihr im Stadion sein?

Zu den Spielen der New York Jets solltet ihr circa 90 Minuten vorher da sein. Die Zeit vergeht wie im Fluge und ihr könnt die Stimmung im Stadion richtig aufsaugen! Besonders wenn die Nationalhymne gespielt bzw. gesungen wird, ist Gänsehaut garantiert. Und ihr werdet an der Atmosphäre merken, dass das ein echter Volkssport ist, der die Massen zu recht begeistert!

New York Jets Tickets kaufen


New York Jets Spielplan

Das sind die nächsten Spiele der New York Jets – sucht euch einfach euer gewünschtes Spiel aus. Die National Football League Saison startet im Oktober. In den folgenden 17 Wochen geht es für die Teams der NFL darum, die nächste Meisterschaftsrunde – die Play-offs – zu erreichen. Ich hoffe, die New York Jets spielen in der Saison lange eine Rolle – vielleicht schaffen sie es diesmal sogar bis ins Finale!

Schaut euch den aktuellen Spielplan einfach an.

Profilbild Steffen Kneist
Über den Autor

Steffen

Ich bin ein absolut New York-Begeisterter und war mittlerweile schon 25x in New York – zweimal davon sogar länger. Auf unserer Seite zeige ich dir die besten und schönsten Spots der Stadt, damit du eine richtig gute Zeit hast! Ganz viele Insider-Tipps findest du auch in unserem New York Reiseführer mit über 900 positiven Bewertungen, in unserem Low Budget New York Reiseführer und auf unserem YouTube-Kanal. Ganz neu: Hotel-Finder für New York und unsere Reviews für die besten Reiseanbieter. Auch für 2023 habe ich wieder das offizielle Zertifikat von NYC Tourism erhalten. Last but not least: Das ist mein Profil auf LinkedIn.

Wie hat dir dieser Artikel gefallen?
Fast geschafft!

Du nutzt leider einen veralteten Browser, den du auch aus Sicherheitsgründen dringend wechseln solltest. Bitte nutze einen anderen Browser, zum Beispiel Firefox, Chrome oder den Microsoft Edge.

Wir sehen uns dann gleich nach im anderen Browser – wir freuen uns auf dich und haben viel Reiseinspiration vorbereitet!

Steffen von Loving Loving New York