New York Sightseeing Flex Pass vs. Go New York Explorer Pass

Unser Vergleich: Welcher Pass ist besser?

Bild vom Autor Jessica
Jessica
28. November 2019
125 Bewertungen

New York Sightseeing Flex Pass oder Go New York Explorer Pass? Das ist wirklich ein Kopf-an-Kopf-Rennen, denn die beiden New York Pässe sind sich extrem ähnlich. Wir haben den Flex Pass und den Explorer Pass im direkten Vergleich getestet und zeigen euch hier, welcher Pass für euch in New York besser ist.

Seiteninhalt

Wenn ihr unseren New York Passvergleich kennt, zögert ihr jetzt vielleicht noch zwischen dem New York Sightseeing Flex Pass und dem Go New York Explorer Pass. Denn die beiden sind die beliebtesten attraktionenbasierten New York Pässe. Trotz der großen Ähnlichkeit gibt es aber ein paar entscheidende Unterschiede im Preis und Attraktionsangebot, die euch die Wahl leichter machen. Welche das sind und welcher Pass unser Favorit ist, erfahrt ihr jetzt in diesem Artikel.

Der New York Sightseeing Flex Pass und Go Explorer Pass

Vor allem, wenn ihr das erste Mal in New York seid und die klassischen top Sehenswürdigkeiten ansehen wollt, sind der New York Sightseeing Flex Pass und der Go New York Explorer Pass beide eine gute Wahl. Bei beiden Pässen habt ihr eine bestimmte Anzahl an Sehenswürdigkeiten zur Wahl und 30 Tage Zeit, sie flexibel zu besuchen. Das Prinzip und die Leistungen sind damit zwischen beiden Pässen nahezu identisch.

Wie genau die Pässe funktionieren und welche Sehenswürdigkeiten, Museen und Touren jeweils im Angebot enthalten sind, findet ihr bereits in unseren Erfahrungsberichten zum Sightseeing Flex Pass und Go Explorer Pass.

Im direkten Passvergleich konzentrieren wir uns jetzt auf die wichtigsten Gemeinsamkeiten und Unterschiede der beiden Pässe.

Gemeinsamkeiten vom Flex Pass und Explorer Pass

Aussicht von Top of the Rock
Die Aussichtsplattform Top of the Rock ist bei beiden Pässen dabei

So funktionieren die Pässe in New York

Die wichtigste Gemeinsamkeit vom New York Sightseeing Flex Pass und dem Go New York Explorer Pass ist ihr attraktionenbasiertes Prinzip. Das bedeutet, dass ihr bei beiden Pässen einen Festpreis für eine bestimmte Anzahl Attraktionen zahlt und dann mit dem jeweiligen Pass ohne Zeitdruck so viele Sehenswürdigkeiten und Touren besuchen könnt, wie ihr gebucht habt.

Es ist bei beiden Pässen ganz egal, welche angebotenen Sehenswürdigkeiten ihr besuchen werdet. Ihr müsst nur auswählen, wieviele.

Im Gegensatz dazu gibt es noch die zeitbasierten New York Pässe, bei denen ihr eine Anzahl von Tagen auswählt, innerhalb derer ihr so viele Attraktionen besuchen könnt, wie ihr schafft. Wenn ihr lieber die Zeitdauer statt die Anzahl an Attraktionen festlegt, schaut ihr euch jetzt besser den New York Pass an.

Wenn euch das attraktionenbasierte Prinzip gefällt, werdet ihr euch jetzt zwischen dem Go New York Explorer Pass und dem Sightseeing Flex Pass entscheiden müssen.

Die wichtigsten Attraktionen der Pässe

Die komplette Liste mit allen rund 100 Partnerattraktionen, Sehenswürdigkeiten und Touren findet ihr in unseren Artikeln zum New York Sightseeing Flex Pass und Go New York Explorer Pass.

Diese wichtigen Attraktionen sind bei beiden Pässen enthalten:

  • Fahrt zur Freiheitsstatue
  • Aussichtsplattform Top of the Rock
  • Fahrradverleih für den Central Park
  • Segeltouren
  • Hop-on Hop-off Bustouren von Big Bus
  • wichtige Museen wie das Guggenheim, The Met, das MoMA und das American Museum of Natural History

Wie ihr gleich sehen werdet, liegen die Unterschiede der beiden Pässe hier vor allem im Detail.

Unterschiede vom Sightseeing Flex Pass und Explorer Pass

New York Sightseeing Flex Pass
Go New York Explorer Pass
2, 3, 4, 5, 6, 7, 10 oder 12 Attraktionen
3, 4, 5, 7 oder 10 Attraktionen
30 Tage
30 Tage
100+ Sehenswürdigkeiten & Touren
90+ Sehenswürdigkeiten & Touren
72h Hop-on Hop-off Bustour
1 Tag Hop-on Hop-off Bustour
3 Tage MoMA
1 Tag MoMA
One World Observatory
Empire State Building
Rabattcode: LNYOFFER
Rabattcode: -

Schaut man sich die Auswahl an Attraktionen der beiden Pässe genauer an, bietet der New York Sightseeing Flex Pass ein paar wichtige Vorteile gegenüber dem Go New York Explorer Pass.

Der Sightseeing Flex Pass bietet etwas mehr Auswahl, was die Anzahl an Attraktionen betrifft und hat auch noch ein paar mehr Touren im Angebot.

Interessant ist aber vor allem die gebotene Dauer der Hop-on Hop-off Bustouren. Mit dem Sightseeing Flex Pass könnt ihr die Busse 72h lang nutzen, mit dem New York Explorer Pass nur einen Tag lang.

Auch wenn ihr das MoMA (Museum of Modern Art) besuchen wollt, bietet der Sightseeing Flex Pass einen entscheidenden Vorteil, denn mit diesem Pass könnt ihr das Museum und alle zugehörigen Ausstellungen ganze 3 Tage lang angucken. Mit dem Explorer Pass hingegen könnt ihr nur ein Mal ins MoMA.

Der Go New York Explorer Pass punktet dafür mit unserer geliebten Best of NYC Cruise von Circle Line, die euch einmal komplett um Manhattan führt. Der größte Vorteil vom Explorer Pass ist aber letztlich vor allem das Empire State Building. Dazu gleich mehr, wenn wir auch die Preise der Pässe verglichen haben.

Preisvergleich vom Sightseeing Flex Pass und Explorer Pass

Anzahl der Attraktionen

Preissieger

Sightseeing Flex Pass mit Rabattcode: LNYOFFER

Go New York Explorer Pass

2

$69

-

3

$95

$94

4

$119

$132

5

$139

$156

6

$143

-

7

$161

$212

10

$206

$270

12

$233

-

In der Tabelle seht ihr die Preise vom Flex Pass und Explorer Pass im direkten Vergleich. Insgesamt geht hier der Flex Pass eindeutig als Sieger hervor, da er mit unserem Rabattcode deutlich günstiger ist, als der Go Explorer Pass.

So wäre dann auch ein Extraticket für das Empire State Building noch völlig im Rahmen.

Nicht vergessen!

Spar-Tipp

Ihr bekommt bis zu 20% Rabatt auf den New York Sightseeing Flex Pass mit unserem Rabattcode: LNYOFFER

Rabattcode verwenden

Fairerweise muss hier aber gesagt werden, dass es beim Go New York Explorer Pass auch regelmäßig Rabattaktionen gibt, sodass der Preisunterschied nicht immer so hoch ist. Schaut also am besten nochmal die aktuellen Preise vom Explorer Pass nach, wenn er euch interessiert.

New York Sightseeing Flex oder New York Explorer Pass?

One World Observatory oder Empire State Building

Der entscheidende Faktor zwischen den beiden New York Pässen ist für uns ganz klar die Wahl zwischen dem One World Observatory und dem Empire State Building.

Im Go New York Explorer Pass ist das Empire State Building enthalten. Beim Sightseeing Flex Pass steht es nicht zur Verfügung, dafür aber das One World Observatory. Da die Aussichtsplattform Top of the Rock bei beiden Pässen im Programm ist, wird es den meisten von euch völlig reichen, entweder noch das Empire State Building oder das One World Trade Center zu besuchen.

Statt Flex Pass oder Explorer Pass müsst ihr euch also nur Fragen:

One World Observatory oder Empire State Building?

Wenn ihr noch keinen Favoriten zwischen den beiden Aussichtsplattformen habt, legen wir euch als Entscheidungshilfe eher das One World Observatory ans Herz, da ihr vom Top of the Rock bereits eine geniale Aussicht auf das Empire State Building habt.

Auch falls ihr unbedingt alle drei Aussichtsplattformen sehen wollt, empfehlen wir auf jeden Fall den New York Sightseeing Flex Pass, weil er bereits die genannten Vorteile mitbringt.

Das Ticket für’s Empire State Building könnt ihr dann einfach separat buchen.

Meine Empfehlung

Welcher Pass ist besser?

Wir haben den Flex Pass und den Go Explorer Pass schon mehrmals in New York genutzt und mit beiden immer sehr gute Erfahrungen gemacht.

Nicht nur wenn ihr sowohl das One World Observatory als auch das Empire State Building besuchen wollt, ist unser Favorit der New York Sightseeing Flex Pass.

Er gewinnt für uns ganz knapp, weil er etwas günstiger ist und noch ein paar Vorteile bei den Bustouren und dem MoMA bietet.

Außerdem könnt ihr beim Flex Pass mit unserem Rabattcode LNYOFFER nochmal zusätzlich sparen!

Flex Pass kaufen Explorer Pass kaufen

Weitere New York Pässe im Vergleich

Was sind eure Erfahrungen mit dem Sightseeing Flex Pass oder Go New York Explorer Pass? Berichtet uns unten gerne in den Kommentaren!

Wenn ihr immer noch unentschlossen seid, nutzt einfach unseren kostenlosen New York Pass-Berater.

Wir wünschen euch schon jetzt eine tolle Zeit in unserer Lieblingsstadt!

Über die Autorin
Jessica

Von den Regenwäldern Costa Ricas bis zum Großstadtdschungel New Yorks findet ihr mich stets auf der Suche nach neuen Abenteuern rund um den Globus. Doch die Stadt, die niemals schläft, hat mich sofort ganz besonders in ihren Bann gezogen. Meine Erfahrungen und Reisetipps gebe ich hier gerne an euch weiter, damit eure Zeit in New York genauso unvergesslich wird!

Wie hat dir dieser Artikel gefallen?

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hinweis zu Cookies

Wir setzen Cookies ein, um dir die Nutzung unserer Webseiten zu erleichtern  – mehr dazu findest du in unserer Datenschutzerklärung.

Mehr Informationen OK
Einloggen Registrieren

myNY – dein New York Reiseplaner

Hier kannst du dich bei myNY einloggen und deine New York Reise online planen. Du hast noch keinen Account? Hier kostenlos registrieren.

5 Gründe, weshalb myNY deine Reiseplanung erleichtert!

Passwort vergessen?

Bitte gib deine E-Mail-Adresse ein, um dein Passwort zurückzusetzen.

myNY – dein New York Reiseplaner

Registriere dich jetzt für myNY, dem kostenlosen Tool für deine Reiseplanung – und schon kannst du damit loslegen, deine New-York-Reise online zu planen!