New York Pass für 3 Tage: Der perfekte Reiseplan

Was solltest du mit dem 3 Tage New York Pass ansehen?

Ihr habt also einen New York Pass für 3 Tage. Jetzt heißt es, ihn richtig zu nutzen! Denn er ist ja genau dafür da, dass ihr viel innerhalb von kurzer Zeit besuchen und machen könnt. Deshalb haben wir für euch einen knackigen Reiseplan mit den besten Attraktionen des Passes für 3 Tage erstellt.

Seiteninhalt

Trotzdem werdet ihr nicht das Gefühl haben, durch die Stadt zu hetzen. Uns ist nämlich echt wichtig, dass ihr auch ein wenig Zeit habt, um die Stadt auf euch wirken zu lassen. Nach über 20 Besuchen in NYC wissen wir genau, worauf es beim Sightseeing mit den New York Pässen ankommt. Daher bekommt ihr hier einen ganz auf 3 Tage New York zugeschnittenen Reiseplan für den 3 Tage New York Pass!

▷Alternativ geht’s hier zum 3 Tage New York Reiseplan ohne Pass!

New York Pass online kaufen

Was ist der New York Pass?

Der New York Pass

Der New York Pass ist einer der beliebtesten New York Besucherpässen, mit dem ihr bei über 100 Sehenswürdigkeiten sowie ausgewählten Restaurants und Geschäften in New York Geld sparen könnt.

Es gibt den New York Pass für 1, 2, 3, 4, 5, 7 oder 10 Tage Sightseeing. Einmal bezahlt, könnt ihr so viele Sehenswürdigkeiten besuchen, wie ihr wollt bzw. wie ihr in der gewählten Zeit schafft. Zusätzlich zum freien Zutritt zu den Attraktionen könnt ihr auch verschiedene Sonderangebote für Broadway Shows bekommen!

▷ Alle Infos, Tipps und Erfahrungen zum New York Pass

▷ New York Pass Vergleich

New York Pass online kaufen

Warum ein extra Reiseplan für den New York Pass?

Bei diesem tagesbasierten Sightseeingpass müssen die Tage aufeinanderfolgend sein, damit ihr die maximale Ersparnis herausholen könnt.

Es macht also durchaus Sinn, vorher einen groben Zeitplan mit den Attraktionen zu erstellen, die ihr mit dem Pass nutzen wollt. Denn je mehr Sehenswürdigkeiten und Touren ihr mit dem Pass besucht, desto mehr spart ihr insgesamt.

Lasst daher unbedingt keinen Tag aus und nutzt den New York Pass so oft wie möglich.

Trotzdem soll dabei natürlich kein Stress entstehen. Deshalb haben wir den 3 Tage Reiseplan so erstellt, dass viele teurere top Sehenswürdigkeiten dabei sind, ihr möglichst viel von New York sehen werdet und trotzdem Zeit zum Genießen der Stadt bleibt.

Nebenbei holt ihr mit unserem Plan die größte Ersparnis mit dem 3 Tage New York Pass heraus. Genial, oder?

Was ist beim New York Pass Reiseplan für 3 Tage zu beachten?

Mein Plan für 3 Tage ist so zusammen gestellt, dass er eigentlich das gesamte Jahr machbar ist. Es gibt aber einige wenige Ausnahmen, die ihr bei eurer Reiseplanung beachten müsst:

  1. Manche Touren haben im Sommer andere Öffnungszeiten als im Winter.
  2. Die Bootstouren fahren im Sommer häufiger als im Winter.
  3. Die Öffnungszeiten bei den großen Attraktionen sind immer gleich, hier gibt es keinen Unterschied von Sommer zu Winter.

3 Tage New York mit dem New York Pass – Reiseplan

3 Tage New York Pass Reiseplan

Bevor wir die drei Tagesprogramme genauer vorstellen, haben wir euch hier eine Übersicht mit den Sehenswürdigkeiten, Museen und Touren erstellt, die wir für den Plan gewählt haben.

NEW YORK PASS ONLINE KAUFEN

Eure Ersparnis mit dem 3 Tage New York Pass

Attraktionen

Normalpreis ohne Pass

Das Empire State Building in New York

$ 41

Aussicht von Top of the Rock

Top of the Rock

+ optional: Rockefeller Center Tour

$ 41

$ 27

Das National 9/11 Memorial Museum am Ground Zero

$ 26

Museum of Modern Art MoMA

MoMa

+ optional: Met / Guggenheim / Madame Tussauds

$ 25

$ 37

Bootstour zur Freiheitsstatue & Ellis Island

$ 31

Segeltour in New York

$ 45

Fahrradtour im Central Park

$ 45

Der Smorgasburg Food Market in Brooklyn

$ 49

The Ride Bustour in New York

$ 69

Big Bus Hop-on Hop-off in New York

Hop-on Hop-off Bus für 1 Tag

+ optional: Tour zur Freiheitsstatue

$ 60

$ 19

Gesamtpreis mit 3 Tage New York Pass: $ 200

Gesamtpreis ohne Pass: $ 423 - 515

Wie ihr seht, könnt ihr mit dem New York Pass und unserem Reiseplan bis zu $ 315 sparen!

Und auch wenn ihr euch mehr Zeit lasst und nicht alle vorgeschlagenen Attraktionen besucht, spart ihr schon echt viel Eintrittsgeld.

Spar-Tipp: Mit dem New York Pass bekommt ihr zusätzlich 10% Rabatt bei Johns Pizza und 15% Rabatt bei Buca di Beppo.

Tag 1 – Hop-On Hop-Off, Food Tour & Top of the Rocks

Times Square & Hop-On Hop-Off Bustour

Der Times Square in New York City
Der berühmte Times Square

Wir starten den ersten Tag wie in fast allen unseren Reiseplänen im pulsierenden Zentrum Manhattans, am Times Square! Umringt von blinkenden Werbetafeln, den typischen gelben Taxis und eiligen Menschenmassen könnt ihr den Spirit des Big Apples erstmal so richtig auf euch wirken lassen.

Gleich im Anschluss starten wir schon mit der ersten Attraktion eures New York Passes. Mit dem Pass könnt ihr nämlich einen ganzen Tag lang die Hop-On Hop-Off Busse von Big Bus nutzen. Das ist für den Einstieg ideal, um möglichst viel von der Stadt zu sehen und ein erstes Gespür für die Größe Manhattans zu bekommen.

Geht vom Times Square einfach zur Big Bus Haltestelle an der Ecke W 42nd Street und Broadway.

Die Busse fahren jeden Tag alle 15 Minuten von 8 Uhr morgens bis 18 Uhr abends.

Am besten wählt ihr die Downtown Route.

Sucht an der Haltestelle nach einem Big Bus-Mitarbeiter und lasst euren New York Pass scannen. Ihr bekommt dann ein Bus-Ticket für den Tag. Die Big Bus-Mitarbeiter erkennt ihr ganz einfach an der burgunderfarbenen Jacke und an warmen Tagen an dem weißen oder burgunderfarbenen Shirt mit dem Big Bus-Logo.

Dann kann die Fahrt auch schon losgehen! Ihr könnt entweder einmal die komplette Fahrt mitmachen, bis ihr wieder am Times Square seid, oder zwischendurch überall dort ein- und aussteigen, wo ihr wollt.

Diese Sehenswürdigkeiten könnt ihr unter anderem während der Busfahrt sehen:

5th Avenue Midtown, Times Square, Empire State Building, Flatiron District, Union Square, Greenwich Village, NoHo, SoHo, Chinatown, Brooklyn Bridge, World Trade Center, Battery Park, South Street Seaport, Lower East Side, United Nations Building, Rockefeller Center…

Optional

Bootstour zur Freiheitsstatue & Ellis Island Immigration Museum

Falls ihr euch sehr für die Freiheitsstatue interessiert, könnt ihr während der Hop-On Hop-Off Bustour in Lower Manhattan aussteigen und mit dem New York Pass die Rundfahrt mit der Ellis Island-Fähre zur Freiheitsstatue machen. Dabei könnt ihr die Freiheitsstatue einmal von ganz nah bestaunen und habt einen tollen Blick auf die Skyline Manhattans.

Beachtet, dass ihr mit dem New York Pass keinen Zugang in den Sockel oder die Krone habt, sondern nur zum Ellis Island Immigration Museum.

Falls ihr die Tour zur Freiheitsstatue macht, steigt ihr danach einfach wieder in den nächsten Big Bus.

Bryant Park & Food on Foot Tour

Bryant Park in New York City
Der Bryant Park im Herzen Manhattans

Wieder zurück am Times Square macht ihr euch zu Fuß auf in Richtung Bryant Park. Gleich daneben ist auch die New York Public Library und dahinter könnt ihr am Himmel das markante Chrysler Building erkennen.

Im Bryant Park könnt ihr kurz entspannen und die tolle Atmosphäre der Stadt auf euch wirken lassen. Anschließend wird es Zeit für ein paar Leckerbissen, denn als nächstes steht eine Food on Foot Tour auf dem Programm.

Dafür müsst ihr euch vorher über die Seite vom New York Pass für eine der Food on Foot Tours anmelden. Am besten wählt ihr die Midtown Mix Food Tour, denn sie startet an der Pennsylvania Station.

Bei der Tour bekommt ihr die besten Food Spots in Midtown Manhattan von einem einheimischen Guide gezeigt und könnt an 5 bis 6 verschiedenen Spots die interessante Küche New Yorks probieren. Sightseeing und Essen in einem, was will man mehr!

Die Tour endet dann in der Nähe vom Times Square.

Top of the Rock & Rockefeller Center Tour

Aussicht von Top of the Rock
Die spektakuläre Aussicht von Top of the Rock

Gut gestärkt geht es zum grandiosen Abschluss des ersten Tages in New York hoch hinaus auf eine unserer liebsten Aussichtsplattformen: Top of the Rock!

Tipp: Hier könnt ihr ebenfalls wieder mit einem Big Bus hinfahren.

Optional

Rockefeller Center Tour

Falls ihr noch genug Zeit vor Sonnenuntergang habt, könnt ihr am Rockefeller Center zuerst kostenlos eine Tour mit dem New York Pass mitmachen. Dabei erfahrt ihr mehr über den 89.000 Quadratmeter großen Komplex und seine Sehenswürdigkeiten.

Die Führungen finden jede halbe Stunde von 10:00 bis 19:30 Uhr statt (außer 18:00 und 18:30 Uhr).

Aussichtsplattform Top of the Rock

Am besten plant ihr euren Besuch so, dass ihr kurz vor Sonnenuntergang oben auf der Aussichtsplattform des Rockefeller Centers seid. Dann könnt ihr den magischen Übergang vom Tag zur Nacht in Manhattan erleben und sehen, wie nach und nach die Lichter der Stadt erstrahlen.

Erlebt den Sonnenuntergang über den Dächern der Stadt.

Die Aussicht von Top of the Rock über die Stadt, den Central Park und auf das Empire State Building ist einfach fantastisch und der perfekte Abschluss eures ersten Tages im Big Apple!

Tag 2 – Bootstour, 9/11 Memorial & The Ride

Bootstour um Manhattan

Tino und Steffen bei der Bootstour um Manhattan
Tino und Steffen bei der Bootstour um Manhattan

Nachdem ihr Manhattan am Abend schon von oben bestaunen konntet, könnt ihr am zweiten Tag mit dem New York Pass die beeindruckende Skyline erleben. Dafür geht’s mit der Landmarks Cruise von Circle Line auf den Hudson River!

Die beliebte Bootstour startet vom Pier 83 auf Höhe der 42. Straße.

Mit dem New York Pass solltet ihr diese Bootstour unbedingt nutzen, denn ihr bekommt wirklich viel zu sehen und erlebt New York nochmal aus einer anderen Perspektive. So geht es vorbei an der Freiheitsstatue, unter der Brooklyn Bridge und der Manhattan Bridge hindurch!

Museumsbesuch: 9/11 Memorial Museum & MoMa

Im 9/11 Memorial Museum | Foto: Jin Lee/911 Memorial
Deformiertes Feuerwehrauto im 9/11 Memorial Museum | Foto: Jin Lee/911 Memorial

Nachdem ihr die wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt jetzt schon erkundet habt, wird es Zeit, den New York Pass für eines der vielen berühmten Museen zu nutzen.

Hier habt ihr jetzt wirklich die Qual der Wahl!

Wir empfehlen euch auf jeden Fall das 9/11 Memorial Museum am Ground Zero. Das ist zwar eine sehr bewegende Erfahrung, aber eben auch ein sehr wichtiger Teil der New Yorker Geschichte. Dieses Museum geht wirklich unter die Haut.

Freunden der Kunst legen wir natürlich das berühmte MoMa ans Herz. Das renommierte Museum of Modern Art ist vor allem nach der kürzlichen Renovierung jeden Besuch wert!

Wenn euch das noch nicht Kunst genug ist, könnt ihr mit dem New York Pass am dritten Tag zusätzlich ins Metropolitan Museum of Art (Met).

Den Museumsmuffeln, Naturfreunden und Familien unter euch empfehlen wir das Museum of Natural History. Das wird es wirklich niemandem langweilig und es ist echt super interessant!

The Ride – Bustour mit Unterhaltung

The Ride Bustour in New York
The Ride Entertainment Bustour

An eurem zweiten Abend in New York nutzt ihr den New York Pass dann noch für eine ganz besondere Busfahrt durch den Big Apple: The Ride!

Die einzigartige und unterhaltsame Bustour beginnt mit einer Silvesterparty am Times Square und endet mit Karaoke zu Frank Sinatra’s „New York“. Klingt verrückt? Es erwarten euch noch einige weitere Überraschungen und Performances auf dieser Fahrt!

Tag 3 – Empire State Building, Central Park & Segeltour

Empire State Building

Das Empire State Building in New York
Das Empire State Building

Euren dritten und letztem Tag in New York starten wir mit keiner geringeren top Sehenswürdigkeit als dem Empire State Building! Es ist eines der berühmtesten Wahrzeichen der Stadt und sollte mit dem New York Pass unbedingt auf eurer To-Do-Liste stehen.

Da es hier tagsüber schnell voll wird, wollt ihr so früh morgens vor Ort sein wie möglich, am besten schon um 8:00 Uhr.

Mit dem New York Pass habt ihr kostenlosen Zugang zur Aussichtsplattform im 86. Stock.

Central Park Bikes

Sportler im Central Park
Fahrradtour im Central Park

Nach diesem grandiosen Ausblick wollen wir den Wolkenkratzern der Stadt für eine Weile den Rücke zukehren und die grüne Lunge New Yorks erkunden, den Central Park! Dafür macht ihr es wie die Einheimischen und dreht in dem riesigen Park eine Runde mit dem Fahrrad.

Mit dem New York Pass könnt ihr entweder eine kostenlose Fahrradtour mit professionellem Guide durch den Central Park mitmachen, oder kostenlos Fahrräder ausleihen und den Park auf eigene Faust erkunden.

Falls ihr nach dem Besuch des Empire State Buildings pünktlich für eine der Touren am Park sein könnt, empfehlen wir euch eine geführte Tour, da ihr dann natürlich noch mehr Hintergrundinformationen erfahrt. Ansonsten macht es aber auch auf eigene Faust Spaß, den Park zu entdecken. Tipps für eine ideale Route findet ihr hier.

Wenn Fahrradfahren so gar nicht euer Ding ist, könnt ihr mit dem New York Pass auch kostenlos an einer geführten Walking Tour durch den Park teilnehmen. Für Filmfans gibt es zudem auch eine geführte Tour zu den Schauplätzen berühmter Filme im Central Park.

Museum

Madame Tussauds New York
Madame Tussauds in New York

Um den New York Pass so richtig auszunutzen, habt ihr jetzt nochmal die Wahl, eines der vielen Museen oder eine andere Attraktion zu besuchen.

Falls ihr bereits im MoMa wart, könntet ihr jetzt zum Beispiel ins Met oder Guggenheim Museum. Sie befinden sich nämlich praktischerweise beide direkt am Central Park.

Alternativ könnt ihr mit dem Pass auch Madame Taussauds berühmtes Wachsfigurenkabinett besuchen. Wir persönlich sind zwar keine großen Fans dieser Attraktion, aber wenn ihr die lebensgroßen Wachsfiguren eurer Stars gerne sehen möchtet, habt ihr mit dem New York Pass jetzt kostenlos die Chance.

Segeltour zur Freiheitsstatue

Segeltour zur Freiheitsstatue bei Nacht
Segeltour zur Freiheitsstatue bei Nacht

Wenn ihr New York erst am nächsten Tag verlassen müsst, habt ihr anschließend die Möglichkeit, noch einen richtig schönen Abschluss eurer drei Tage mit dem New York Pass zu wählen.

Als besonderes Erlebnis empfehlen wir euch dafür eine Segeltour um Manhattan und die Freiheitsstatue!

Hinweis: Die Segeltouren müsst ihr vorher online über die Seite des New York Passes reservieren. Beide Segeltouren werden nur von April bis Ende Oktober angeboten!

Die Segeltouren starten täglich um 17.30 Uhr. Perfekt ist es, wenn ihr an einem Freitag oder Samstag in New York seid, dann gibt es vom 31. Mai – 7. September um 21:15 Uhr die abendlichen City Lights Sail Touren. Dabei könnt ihr dann die glitzernde Skyline New Yorks abends vom Deck des Segelschiffes erleben – einfach einmalig!

Falls ihr während der kalten Jahreszeit in New York seid, könnt ihr als Alternative zur Segeltour am Spirituosenrundgang: Bier-, Spirituosen- & Weintour teilnehmen. Dabei entdeckt ihr mit einem Einheimischen einige der besten Kneipen sowie Hotspots von New York und könnt bei einem guten Drink nochmal auf eure 3 Tage in New York anstoßen.


Mit diesem Plan kann eure New York Reise jetzt losgehen! Wie immer findet ihr noch viele weitere New York Tipps in unseren anderen Artikeln. Wenn ihr unseren 3 Tage Reiseplan ausprobiert habt, lasst doch gerne Feedback da.

Wir wünschen euch geniale drei Tage mit dem New York Pass!

Über die Autorin
Jessica

Von den Regenwäldern Costa Ricas bis zum Großstadtdschungel New Yorks findet ihr mich stets auf der Suche nach neuen Abenteuern rund um den Globus. Doch die Stadt, die niemals schläft, hat mich sofort ganz besonders in ihren Bann gezogen. Meine Erfahrungen und Reisetipps gebe ich hier gerne an euch weiter, damit eure Zeit in New York genauso unvergesslich wird!

Wie hat dir dieser Artikel gefallen?

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Fast geschafft!

Du nutzt leider einen veralteten Browser, den du auch aus Sicherheitsgründen dringend wechseln solltest. Bitte nutze einen anderen Browser, zum Beispiel Firefox, Chrome oder den Microsoft Edge.

Wir sehen uns dann gleich nach im anderen Browser – wir freuen uns auf dich und haben viel Reiseinspiration vorbereitet!

Steffen von Loving Travel

Hinweis zu Cookies

Wir setzen Cookies ein, um dir die Nutzung unserer Webseiten zu erleichtern  – mehr dazu findest du in unserer Datenschutzerklärung.

Mehr Informationen OK
Einloggen Registrieren

myNY – dein New York Reiseplaner

Hier kannst du dich bei myNY einloggen und deine New York Reise online planen. Du hast noch keinen Account? Hier kostenlos registrieren.

5 Gründe, weshalb myNY deine Reiseplanung erleichtert!

Passwort vergessen?

Bitte gib deine E-Mail-Adresse ein, um dein Passwort zurückzusetzen.

myNY – dein New York Reiseplaner

Registriere dich jetzt für myNY, dem kostenlosen Tool für deine Reiseplanung – und schon kannst du damit loslegen, deine New-York-Reise online zu planen!