Go New York Pass: Erfahrungen, Attraktionen & Rabatt

Lohnt sich der Go New York Pass für dich?

Bild vom Autor Jessica
Jessica
22. Oktober 2019
67 Bewertungen

Mit dem Go New York Explorer Pass könnt ihr bei über 90 Sehenswürdigkeiten, Attraktionen und Touren in New York bis zu 50% sparen. Auch das Empire State Building ist mit dabei! Wir haben den Pass in den verschiedenen Varianten ausgiebig getestet und berichten euch jetzt genau, ob sich der Go New York Pass lohnt, wie er funktioniert und wo ihr damit am besten sparen könnt.

Seiteninhalt

Wichtig vorab, damit euch die Begriffe nicht verwirren: Der Go New York Pass wird auch Go New York Card oder Go New York Explorer Pass genannt. Früher hieß er einfach nur Explorer Pass und ist auch auf vielen Seiten noch unter diesem alten Namen zu finden. Außer dem neuen Namen hat sich zwar nicht viel verändert, trotzdem haben wir hier nochmal die aktuellen Preise, Arten und enthaltenen Sehenswürdigkeiten vom Go New York Pass für euch überprüft.

Was wir euch deshalb sofort raten können: Wenn ihr gerne möglichst viele Sehenswürdigkeiten in wenigen Tagen besuchen möchtet, oder euch das Empire State Building nicht interessiert, schaut jetzt besser erst nochmal in unseren Passvergleich!

Dort erklären wir, welche anderen New York Pässe es gibt, wie sie funktionieren und wie ihr herausfindet, welcher Sightseeingpass sich für eure New York Reise am meisten lohnt.

Was ist der Go New York Pass?

Go New York Explorer Pass

Der Go New York Pass ist ein Sightseeingpass, mit dem ihr bei über 90 Attraktionen in New York Eintritt sparen könnt. Einmal bezahlt habt ihr damit freien Eintritt zu den Sehenswürdigkeiten, Museen, Führungen, Boot- und Bustouren, die im Pass enthalten sind. Ihr müsst also keine extra Tickets für die Attraktionen kaufen und spart im Schnitt viel Geld.

Den Go New York Pass gibt es in zwei Varianten: als Explorer Pass oder individuellen Build Your Own Pass.

Bei der Go Explorer Variante entscheidet ihr euch für eine Anzahl an Attraktionen in New York und habt dann ab der ersten Attraktion 30 Tage lang flexibel für alle Zeit. Ihr müsst nur festlegen, wieviele Attraktionen und nicht welche oder wann. So könnt ihr bis zu 50% an Eintrittspreisen sparen.

Bei der Build Your Own Pass Variante legt ihr genau fest, welche und wieviele Attraktionen ihr ansehen wollt und bekommt dann jeweils bis zu 20% Rabatt. Da sich diese Variante für die meisten von euch nicht so sehr lohnt, gehen wir hier weniger darauf ein, sondern schauen uns den Go Explorer Pass genauer an.

Der Go New York Pass im Überblick

  • 3, 4, 5, 7 oder 10 Attraktionen inklusive
  • 90+ Sehenswürdigkeiten, Walking Tours, Boot- und Radtouren zur Wahl
  • 30 Tage lang gültig ab erster Aktivierung
  • Reisebroschüre & App
  • Mobil direkt nutzen oder ausdrucken
  • Online kaufen

Wie funktioniert der Go New York Pass?

Beim Go New York Pass zahlt ihr einen Festpreis für 3, 4, 5, 7 oder 10 Attraktionen und habt dann mit dem Pass Zugang zu so vielen Sehenswürdigkeiten und Touren, wie ihr gebucht habt.

Ihr könnt ihn einfach online kaufen und direkt auf dem Handy oder ausgedruckt bei den Attraktionen vorzeigen. Ihr erhaltet dann ein Eintrittsticket oder könnt einfach teilnehmen.

Nur bei einigen Touren müsst ihr vorher zusätzlich reservieren.

Beim Kauf des Go New York Explorer Passes ist es noch ganz egal, welche angebotenen Sehenswürdigkeiten ihr besuchen werdet. Ihr müsst nur schon auswählen, wieviele.

Bis auf die Anzahl der Attraktionen sind Planänderungen kein Problem!

Sobald ihr den Pass bei der ersten Attraktion vorzeigt, habt ihr noch 30 entspannte Tage lang Zeit, die übrigen Attraktionen anzusehen.

Euer Programm in New York bleibt also völlig flexibel und ihr könnt euch spontan vor Ort entscheiden, was ihr euch wann anschauen wollt.

Preise und Arten

Beim Kauf habt ihr die Wahl zwischen diesen zwei Go New York Pass Varianten:

  • Explorer Pass: für 3, 4, 5, 7 oder 10 Attraktionen
  • Build Your Own Pass: mit 10%, 15% oder 20% Rabatt auf bestimmte Attraktionen

Je mehr Attraktionen ihr wählt, desto größer werden im Schnitt auch die Rabatte.

Der Go New York Explorer Pass

Den Go New York Explorer Pass gibt es in jeweils 5 Preisstufen für Erwachsene und Kinder. In der Tabelle haben wir für euch mal eine Preisübersicht.

Es gibt aber regelmäßig Rabattaktionen, die auf den verlinkten Buchungsseiten immer aktuell angezeigt werden. Ihr braucht dafür keinen extra Gutscheincode, sondern die Rabatte werden automatisch abgezogen.

Preise

Anzahl der Attraktionen

Erwachsene

Kinder
(3 - 12 Jahre)

3

$ 94

$ 70

4

$ 132

$ 95

5

$ 156

$ 117

7

$ 212

$ 158

10

$ 270

$ 200

Zusätzlich bekommt ihr mit dem Go New York Pass Rabatte bei diesen Partnern.

Um die beste Anzahl der Attraktionen für euren New York Aufenthalt zu finden, müsst ihr grob überschlagen, wieviele ihr davon auf jeden Fall besuchen möchtet.

Wenn ihr zum Beispiel schon 4 Must Sees auf eurer Liste habt, wählt ihr am besten den Go New York Pass mit 5 Attraktionen, dann habt ihr noch einen freien Puffer und könnt in New York entscheiden, was ihr damit noch gerne machen wollt.

GO NEW YORK PASS KAUFEN

Der individuelle Build Your Own Pass

Der Build Your Own Pass ist nur etwas für euch, wenn ihr schon genau wisst, welche Attraktionen ihr besuchen wollt und dafür möglichst viel Zeit haben möchtet.

Bei dieser Variante müsst ihr schon beim Kauf ankreuzen, welche Sehenswürdigkeiten und Touren ihr mit dem Pass nutzen möchtet und bekommt dann einen individuellen Pass für genau diese Attraktionen zusammengestellt.

Dabei bekommt ihr ab zwei Attraktionen 10% Rabatt auf den jeweiligen Normalpreis, ab drei Attraktionen 15% Rabatt und ab vier Attraktionen 20% Ermäßigung. Der Gesamtpreis ist also immer individuell und hängt davon ab, welche Attraktionen ausgewählt werden.

Ihr könnt dabei so viele Attraktionen auswählen, wir ihr möchtet und habt dann ab der ersten Aktivierung 30 Tage Zeit, alle zu besuchen.

Auf dieser Seite findet ihr alle zugehörigen Attraktionen und könnt ausprobieren, wieviel ihr für welche Kombinationen sparen würdet.

Lohnt sich der Go New York Pass?

Ja, denn der Go New York Pass hat viele wichtige Attraktionen im Programm, lässt euch zeitlich flexibel und ermöglicht somit auch ganze Tage ohne Sightseeing.

Vor allem wenn ihr auf’s Empire State Building und Top of the Rock wollt, ist der Go New York Pass sehr interessant für euch.

Je mehr teure Attraktionen ihr wählt, desto mehr lohnt sich der Go New York Pass!

Der Go New York Pass hat mit den anderen New York Pässen aber auch starke Konkurrenz, weshalb er sich meist dann wirklich lohnt, wenn ihr ihn für möglichst viele teurere Attraktionen wie die Aussichtsplattformen, The Ride oder Bootstouren nutzt. Wenn ihr mehrere Touren oder Museen mit Eintrittspreisen unter 30 $ einplant, lohnt sich der Go New York Pass meist eher nicht.

Hier mal eine Beispielrechnung mit 7 Attraktionen, für die wir den Go New York Pass bei einem ersten New York Besuch nutzen würden:

7 Attraktionen

Normalpreis ohne Pass

Das Empire State Building in New York

$ 41

Aussicht von Top of the Rock

$ 41

Das National 9/11 Memorial Museum am Ground Zero

$ 26

Segeltour in New York

$ 45

Fahrradtour im Central Park

$ 45

The Ride Bustour in New York

$ 69

Big Bus Hop-on Hop-off in New York

$ 60

Gesamtpreis mit Go New York Pass: $ 212

Gesamtpreis ohne Pass: $ 327

Wie ihr seht, würdet ihr bei dieser Auswahl an Sehenswürdigkeiten, Museen und Touren mit dem Go New York Pass deutlich sparen!

Außerdem seid ihr zeitlich flexibel, müsst euch nicht jedes Mal um den Ticketkauf kümmern und könnt bei einigen Attraktionen einfach an der Warteschlange vorbei gehen.

▷ Hier könnt ihr den Go New York Pass online kaufen.

Die wichtigsten Attraktionen & Touren mit dem Go New York Pass

Mit dem Go New York Pass könnt ihr aus mehr als 90 Sehenswürdigkeiten, Museen, Touren und anderen Erlebnissen in New York wählen.

Vor allem wenn ihr das erste Mal in New York seid und einige der besten Sehenswürdigkeiten auf eurem Plan stehen, habt ihr mit diesem Pass wirklich eine gute Auswahl.

Sehenswürdigkeiten & Attraktionen

Das Empire State Building in New York
Das Empire State Building ist im Go New York Pass enthalten

Im Angebot des Go New York Passes sind gleich zwei geniale Aussichtsplattformen, darunter unser Favorit Top of the Rock und der Klassiker Empire State Building.

Nur das One World Observatory ist leider nicht mit dabei, dafür aber noch viele weitere lohnenswerte Sehenswürdigkeiten, die ihr in der Tabelle findet.

Sehenswürdigkeit
Normalpreis ohne Pass
Empire State Building
$ 41
Top of the Rock
$ 38
Bootstour zur Freiheitsstatue & Ellis Island
$ 19
Attraktion
Normalpreis ohne Pass

Luna Park auf Coney Island - 24 Fahrten

$ 69

LEGOLAND Discovery Center

$ 33

Victorian Gardens im Central Park

$ 29

Brooklyn Museum & Brooklyn Botanic Garden

$ 25

New York Botanical Garden
$ 23

Museen

Dinosaurier Skelett im Museum of Natural History
Das American Museum of Natural History ist immer eine gute Wahl

Vom MoMa und MET bis zum 9/11 Memorial Museum sind auch viele Highlights der New Yorker Museumswelt im Angebot des Go New York Passes.

Falls ihr euch bei der Auswahl nicht entscheiden könnt, empfehlen wir immer gern das American Museum of Natural History – das ist auch für Museumsmuffel und Kinder interessant.

Museen: Kunst

Normalpreis ohne Pass

Museum of Modern Art - MoMA
$ 25
Guggenheim Museum
$ 25
Metropolitan Museum of Art - Met
$ 25
Whitney Museum of American Art
$ 25

Brooklyn Museum & Brooklyn Botanic Garden

$ 25

The Met Breuer
$ 25
The Met Cloisters
$ 25

Museen: Geschichte & USA

Normalpreis ohne Pass

9/11 Memorial Museum

$ 26

9/11 Tribute Museum

$ 15

Ground Zero Museum Workshop

$ 25

New York Historical Society Museum

$ 20

Museum of the City of New York

$ 18

Museen: Natur & Technik

Normalpreis ohne Pass

American Museum of Natural History

$ 23

National Geographic Encounter: Ocean Odyssey

$ 43

Intrepid Sea, Air & Space Museum

$ 33

Besondere Museen & Attraktionen

Normalpreis ohne Pass

Spyscape

$ 43

Ripley's Believe it or not

$ 30

Madame Tussauds

$ 37

Gulliver's Gate

$ 36

Museum of Sex

$ 21

Bootstouren & Segelschiffe

Segeltour in New York
Mit der Go New York Card könnt ihr eine Segeltour vor New York machen

Wir lieben es, New Yorks Skyline vom Wasser aus zu erleben. Auch dafür lohnt sich der Go New York Pass, denn ihr habt alle großen Anbieter und verschiedene Routen zur Auswahl.

Besonders empfehlen können wir euch die Best of NYC Bootstour, die euch einmal komplett um Manhattan führt!

Hinweis: Für einige der Bootstouren muss man $ 10 Aufpreis zahlen.

Bootstouren & Segelschiffe

Normalpreis ohne Pass

Shearwater Segelschoner Tour

$ 50

Hafenlichter Bootstour von Circle Line

$ 45

Best of NYC Cruise

$ 44

New York Water Taxi Ganztagesticket

$ 37

Segeltour zur Freiheitsstatue

$ 45

Nachtfahrt zur Freiheitsstatue

$ 32

Express-Bootstour zur Freiheitsstatue

$ 31

Lady Liberty Bootsfahrt

$ 31

Hop-on Hop-off Busse & Bustouren

Big Bus Hop-on Hop-off in New York
Die Bustouren von Big Bus sind beim Pass dabei

Auch die beliebten Hop-on-Hop-off Bustouren stehen beim Go New York Pass als Attraktion zur Wahl, genauso wie einige andere interessante Touren.

Wir haben den Anbieter Big Bus getestet und können die Bustour auf jeden Fall empfehlen.

Diese Bustouren stehen mit dem Go New York Pass zur Wahl:

Bustour

Normalpreis ohne Pass

Downtown Hop-on Hop-off Bustour

Uptown Hop-on Hop-off Bustour

$ 60

The RIDE

$ 69

New York bei Nacht Bustour

$ 59

Bustour zu Drehorten von Gossip Girl

$ 56

TV & Film Bustour zu Drehorten

$ 51

The RIDE Downtown

$ 54

The Tour

$ 35

When Harry Met Seinfeld Bustour

$ 48

Um die Hop-on Hop-off Busse zu nutzen, lasst ihr beim Einsteigen einfach euren Pass scannen und los geht die Fahrt.

Mit dem Go New York Pass zählen die Uptown & Downtown Hop-on Hop-off für 1 Tag lang zusammen als eine gewählte Attraktion.

Jede weitere Bustour aus dem Angebot gilt als zusätzliche Attraktion.

Touren & Stadtführungen

Die Brooklyn Bridge in New York
Lasst euch die Stadt bei einer Walking Tour von einem Local zeigen

Beim Go New York Pass habt ihr auch jede Menge Stadtführungen, Walking Tours durch verschiedene Viertel, leckere Food-Touren, Fahrradtouren und ausgefallene Führungen zur Auswahl. Da ist garantiert für jeden etwas dabei und wir können euch nur empfehlen, auch mal bei außergewöhnlicheren Touren mitzumachen.

So lernt man die Stadt nochmal aus einer anderen Perspektive kennen.

Rundgänge & Stadtviertel Walking Tours

Führung

Normalpreis ohne Pass

Wall Street Walking Tour

$ 35

Bronx's Little Italy & Arthur Avenue Tour

$ 35

SoHo, Little Italy & China Town Walking Tour

$ 35

Brooklyn Bridge & Dumbo Walking Tour

$ 35

High Line & Chelsea Walking Tour

$ 35

Greenwich Village Walking Tour

$ 35

Broadway Walking Tour

$ 35

Williamsburg Walking Tour

$ 32

Central Park Walking Tour

$ 24

Touren zu bestimmten Themen

Führung

Normalpreis ohne Pass

Geheimnisse der Freiheitsstatue & Ellis Island Tour

$ 55

Harlem Gospel Tour

$ 45

9/11 Memorial Führung

$ 35

Midtown Architektur Walking Tour

$ 35

Katakomben Tour bei Kerzenschein

$ 35

Geheimnisse von Downtown Walking Tour

$ 35

Rockefeller Center Tour

$ 28

Slavery & Underground Railroad Tour

$ 35

Lower East Side Street Art Tour

$ 35

Madison Square Garden Tour

$ 33

Brooklyn Graffiti & Street Art Walking Tour

$ 32

Radio City Music Hall Tour

$ 31

Central Park TV & Film Drehorte Tour

$ 31

Lincoln Center Tour

$ 25

Yankee Stadion Tour

$ 25

Food-Touren

Food Tour

Normalpreis ohne Pass

Queens Flushing Meadows International Food Tour

$ 59

Food on Foot Tour
$ 55
Bier, Spirituosen & Wein Tour

$ 30

Fahrradtouren

Fahrradtour & Verleih

Normalpreis ohne Pass

Central Park Fahrradtour

$ 45

Central Park Fahrradverleih - ganzer Tag

$ 40

Brooklyn Bridge Fahrradtour

$ 45

Brooklyn Bridge Fahrradverleih - ganzer Tag

$ 40

Harlem Fahrradtour

$ 45

Harlem Fahrradverleih - ganzer Tag

$ 40

Hudson River Fahrradverleih - ganzer Tag

$ 40

Unsere Erfahrungen mit dem Go New York Pass

Wir haben den aktuellen Go New York Pass genauso wie den ursprünglichen Explorer Pass schon sehr oft genutzt und immer durchweg positive Erfahrungen damit gemacht.

Bei den ersten New York Reisen hatten wir meist einen der größeren Explorer Pässe mit 7 oder 11 Attraktionen (aktuell ist 10 das Maximum) dabei, jetzt benutzen wir eher die kleine Option mit 3 Möglichkeiten, um neue Attraktionen auszuprobieren.

Auch unser Team in New York nutzt diese Version vom Go New York Pass immer mal wieder, weil der Pass nach dem Onlinekauf direkt einsatzbereit ist, überall bekannt und einfach zu nutzen ist und man vor allem bei kostspieligen Sehenswürdigkeiten und Touren so einiges sparen kann.

Wenn ihr die Attraktionen auf mehrere Tage verteilen wollt und zwischendurch auch mal einen Tag ohne Sightseeing einlegen wollt, ist der Go New York Pass optimal.

Was wir beim Go New York Pass natürlich vermissen, ist das One World Observatory. Da unser Favorit Top of the Rocks aber dabei ist, kann man das verschmerzen. Schade ist auch, dass man die Anzahl der Attraktionen später nicht mehr erweitern kann. Abgesehen von diesen kleinen Minuspunkten können wir den Go New York Pass aber ganz klar empfehlen!

Mein Fazit

Für wen ist der Go New York Pass geeignet?

Für alle, die ohne straffen Plan hauptsächlich top Sehenswürdigkeiten erkunden, Führungen und Bustouren nutzen sowie auf’s Empire State Building möchten, lohnt sich der Go New York Explorer Pass am meisten.

Mit dem attraktionenbasierten Pass könnt ihr spontan vor Ort ohne Zeitdruck entscheiden, was ihr wann in New York machen wollt.

Er ist ein idealer Pass für flexibles Sightseeing ohne Stress.

Go New York oder Sightseeing Flex: Welcher Pass ist besser?

Sightseeing Flex Pass vs Go New York Explorer Pass

Wie bereits erwähnt, hat der Go New York Explorer Pass sowohl was die Attraktionen als auch den Preis betrifft starke Konkurrenz unter den anderen New York Pässen. In Punkto zeitlicher Flexibilität kann ihm aber nur der Sightseeing Flex Pass wirklich das Wasser reichen.

Wenn euch das attraktionenbasierte Prinzip gefällt, werdet ihr euch also wahrscheinlich zwischen dem Go New York Explorer Pass und dem Sightseeing Flex Pass entscheiden müssen.

Auch beim Flex Pass habt ihr eine bestimmte Anzahl an Sehenswürdigkeiten zur Wahl und 30 Tage Zeit, sie flexibel zu besuchen. Das Prinzip und die Leistungen sind damit zwischen beiden Pässen nahezu identisch.

Es gibt allerdings einen Hauptunterschied:

Im Go New York Pass ist das Empire State Building enthalten. Beim Sightseeing Flex Pass steht es nicht zur Wahl, dafür aber das One World Observatory. Wenn ihr nur eine der Aussichtsplattformen ansehen wollt, müsst ihr also nicht lange überlegen:

One World Observatory oder Empire State Building?

Wenn ihr unbedingt beide sehen wollt, dann empfehlen wir eher den New York Sightseeing Flex Pass, weil er noch einige andere kleine Vorteile mitbringt. Das Ticket für’s Empire State Building könnt ihr dann einfach extra buchen.

▷ Einen detaillierten Vergleich findet ihr in unserem großen New York Passvergleich.

Häufig gestellte Fragen

Hier findet ihr die Antworten auf die häufigsten Fragen, die wir zum Go New York Pass erhalten.

Gibt es beim Go New York Pass Ermäßigungen für Kinder?

Ja, es gibt ermäßigte Pässe für Kinder zwischen 3 – 12 Jahren. Weiter oben findet ihr die Preisliste.

Gibt es auch Ermäßigungen für Rentner, Studenten etc.?

Leider nein, beim Go New York Pass gibt es nur Ermäßigungen für Kinder.

Ist der Go New York Pass vor Ort in New York günstiger?

Nein, wenn ihr die New York Pässe vor Ort kauft, sind sie in der Regel teurer!

Online bekommt ihr immer automatisch den aktuell günstigsten Preis und Rabattaktionen.

Wann kauft man den Go New York Pass am besten?

Beim Kaufdatum seid ihr beim Go New York Pass ganz flexibel. Ihr könnt ihn prinzipiell schon bis zu einem Jahr vor der ersten Nutzung kaufen.

Die 30-Tage-Frist beginnt ja erst dann, wenn ihr die erste Attraktion besucht und nicht schon ab dem Kauf.

Wenn ihr ihn ganz schnell benötigt, ist der Pass sofort nach dem Kauf einsatzbereit und ihr könnt ihn einfach auf dem Handy direkt vorzeigen.

Wir empfehlen euch allgemein, euren Pass spätestens ein paar Tage vor eurer New York Reise zu kaufen. Dann habt ihr noch genug Zeit, eure Attraktionen zumindest grob zu planen und verliert dafür keine Zeit in New York.

Muss ich die Attraktionen vorab reservieren?

Nein, das ist in der Regel nicht notwendig. Ihr geht einfach mit dem Go New York Pass zur Attraktion und bekommt dann ein Ticket oder könnt direkt reingehen.

Ausnahme sind einige Shows, Touren und Stadtführungen. Dafür müsst ihr euch vorher einfach über die Webseite von Go New York anmelden.

Wichtig: Reservierungen aktivieren den Pass nicht, erst sobald ihr die Attraktion besucht.

Kann ich mit dem Go New York Pass die öffentlichen Verkehrsmittel nutzen?

Nein, die öffentlichen Verkehrsmittel sind leider in keinem der New York Pässe enthalten.

Alternativ könnt ihr mit dem Pass die Hop-on Hop-off Busse einen Tag lang nutzen, oder am besten eine MetroCard kaufen.

Wie aktiviert man den Go New York Pass?

Der Go New York Pass wird automatisch aktiviert, sobald ihr ihn bei der ersten Attraktion vorzeigt und scannen lasst.

Ab Aktivierung ist er dann 30 aufeinanderfolgende Kalendertage gültig.

Kann ich Attraktionen mehrfach mit dem Go New York Pass besuchen?

Nein, ihr könnt jede Attraktion mit dem Go New York Pass nur einmal besuchen. Der Zugang wird dann elektronisch entwertet.

Ausnahme sind natürlich die Hop-on Hop-off Touren.

Ist der Besuch der 102. Etage vom Empire State Building im Go New York Pass enthalten?

Nein, nur die Aussichtsplattform in der 86. Etage ist kostenlos enthalten.

Ihr könnt am Schalter mit dem Go New York Pass aber vergünstigt ein Zusatzticket für die 102. Etage kaufen, was wir aber nicht unbedingt empfehlen.

Aufgepasst

Tipp: Sonderaktion

Vom 22. Juli bis 31. Dezember 2019 bekommt ihr mit dem Go New York Explorer Pass Early Bird-Eintritt ab 7:30 Uhr! Damit öffnet das Empire State Building eine halbe Stunde lang exklusiv nur für Besucher mit Go New York Pass.

Weitere New York Pässe im Vergleich

Hat dich der Go New York Pass überzeugt? Dann wünschen wir jetzt schon viel Spaß damit in New York! Berichte hier anschließend gerne auch von deinen Erfahrungen mit dem Pass.

GO NEW YORK PASS KAUFEN

Wenn du dir noch nicht sicher bist, ob der Go New York Pass wirklich der richtige ist, probier jetzt am besten nochmal unseren Pass-Finder.

Über den Autor
Jessica
Wie hat dir dieser Artikel gefallen?

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hinweis zu Cookies

Wir setzen Cookies ein, um dir die Nutzung unserer Webseiten zu erleichtern  – mehr dazu findest du in unserer Datenschutzerklärung.

Mehr Informationen OK
Einloggen Registrieren

myNY – dein New York Reiseplaner

Hier kannst du dich bei myNY einloggen und deine New York Reise online planen. Du hast noch keinen Account? Hier kostenlos registrieren.

5 Gründe, weshalb myNY deine Reiseplanung erleichtert!

Passwort vergessen?

Bitte gib deine E-Mail-Adresse ein, um dein Passwort zurückzusetzen.

myNY – dein New York Reiseplaner

Registriere dich jetzt für myNY, dem kostenlosen Tool für deine Reiseplanung – und schon kannst du damit loslegen, deine New-York-Reise online zu planen!