The Beam auf dem Rockefeller Center – Erfahrungsbericht 2024

Das Rockefeller Center in New York dürfte wohl den meisten von euch bekannt sein. Von der berühmten Aussichtsplattform Top of the Rock habt ihr einen fantastischen Blick auf die Stadt. Auf der einen Seite könnt ihr Downtown Manhattan sehen und habt mit dem Empire State Building das perfekte New York-Fotomotiv. Auf der anderen Seite könnt ihr auf den Central Park blicken. Und seit kurzem sogar aus einem ganz neuen Blickwinkel!

Mit The Beam hat New York eine neue Attraktion. Wenn ihr schwindelfrei seid, könnt ihr auf einem Stahlträger sitzend das weltbekannte Bild “Lunch atop a Skyscraper” nachstellen. Auf dem Bild von 1932 sitzen 11 Bauarbeiter auf einem Stahlträger hoch oben über der Stadt, um ihre Mittagspause zu verbringen. Wer das Top of the Rock besucht, kann sich nun ein Ticket dazu buchen, um ein ganz besonderes Erinnerungsfoto mit nach Hause zu nehmen. Ich habe The Beam für euch getestet!

Top of the Rock Tickets

Wie funktioniert The Beam?

Um The Beam zu nutzen, braucht ihr ein zusätzliches Ticket. Dieses bekommt ihr vor Ort am Ticketschalter für $25 (+ Gebühren). Dabei ist es egal, ob ihr ein normales Eintrittsticket der einen der New York Pässe habt. In diesem Ticket sind dann zwei Bilder enthalten.

Sobald ihr oben auf der Aussichtsplattform seid, folgt ihr den Schildern Richtung “The Beam”. Dort zeigt ihr das Ticket vor und werdet dann von einer Mitarbeiterin zu einem der beiden Stahlträger geführt. Taschen und andere lose Gegenstände müsst ihr abgeben, dafür gibt es kleine Fächer. Auch das Handy dürft ihr leider nicht mitnehmen.

Wer Höhenangst hat, sollte sich das lieber zweimal überlegen!

Nun nehmt ihr auf dem Stahlträger Platz. Es gibt eine kleine (von vorne nicht sichtbare) Rückenlehne und ihr müsst euch anschnallen. Dann werdet ihr langsam hoch gefahren und Richtung Central Park gedreht. Diese Aussicht könnt ihr kurz genießen, bevor ihr zurück gedreht werdet und in die Kamera lächeln dürft. Es werden zwei Fotos geschossen.

Anschließend gehts schon wieder runter. Ihr bekommt dann eine kleine Karte mit einem QR-Code, mit dem ihr eure Bilder digital abrufen könnt. Beide Bilder gibt es jeweils einmal in Farbe und einmal in schwarz-weiß.

Wo und wann kann man The Beam besuchen?

Wie oben bereits erwähnt findet ihr The Beam auf dem Top of the Rock Observation Deck. Es befindet sich auf der Seite des Central Parks. Die Adresse lautet 30 Rockefeller Plaza. Nehmt einfach die Subway B D F M bis zur Station 47-50 Sts – Rockefeller Ctr. Das Top of the Rock ist täglich von 8:00 bis 0:00 Uhr geöffnet, wobei der letzte Einlass um 23:10 Uhr möglich ist.


Swana
Mein Fazit

Lohnt sich The Beam?

Ich persönlich kann sagen: JA! Als ich dort war, hatte ich keine Wartezeiten und konnte direkt auf einen der Stahlträger. Besonders gut finde ich, dass man nicht mit fremden Leuten zusammen sitzt. Das hatte ich vorher irgendwie angenommen. Ich hatte einen Stahlträger für mich alleine, es gibt aber Platz für bis zu sieben Personen, sodass ihr mit euren Freunden oder eurer Familie zusammen sitzen könnt. Die Aussicht auf den Central Park ist wirklich atemberaubend, vor allem weil man kein Geländer oder ähnliches vor sich hat. Das ist ein schönes Gefühl von Freiheit.

Für meinen Geschmack könnte das Erlebnis bei einem Ticketpreis von $25 pro Person gerne etwas länger sein und natürlich hätte ich gerne mein Handy mitgenommen für eigene Bilder. Aber trotzdem war das eine tolle Erfahrung und mit den Bildern habe ich eine sehr schöne Erinnerung an einen weiteren großartigen New York-Moment!

Hier sind ein paar Eindrücke von The Beam:


Lust auf eine VIP Tour durch das Rockefeller Center?

Bei dieser geführten Tour könnt ihr die Geheimnisse des Rockefeller Centers entdecken und bekommt exklusiven Zutritt zu einem geheimen Dachgarten! Ihr habt bevorzugten Zugang zum Top of the Rock Observation Deck und das Ticket für The Beam ist ebenfalls bereits inklusive. Na, neugierig?

Tickets kaufen

Häufig gestellte Fragen

Was kostet the Beam in New York?

Für The Beam braucht ihr ein zusätzliches Ticket, das ihr für $25 plus Gebühren direkt vor Ort zu eurem normalen Ticket dazu buchen könnt.

Was ist das Besondere an Rockefeller Center?

Das Besondere am Rockefeller Center ist, dass es nicht nur das eine Gebäude mit der Aussichtsplattform ist, sondern viel mehr eine große Plaza mit einigen Geschäften, Cafés und Restaurants. Zur Winterzeit findet man hier auch die berühmte Eislaufbahn “Rockefeller Rink”.

Wie lange darf man auf dem Rockefeller Center bleiben?

Wenn ihr erst einmal oben auf der Aussichtsplattform seid, dürft ihr so lange bleiben, wie ihr wollt. Es gibt kein Zeitlimit.

Profilbild Swana
Über die Autorin
Swana

Ich bin seit meiner Kindheit in New York verliebt, aber als ich 2019 endlich die Gelegenheit hatte, diesen Ort zu besuchen, habe ich mein Herz endgültig verloren. Diese Stadt macht mich auf eine Weise glücklich, die ich vorher nicht kannte. Jetzt hoffe ich, dass ich dir ein paar Inspirationen für deine New York-Reise geben kann, damit du meine Liebe zu dieser Stadt verstehen und die bestmögliche Zeit im Big Apple haben kannst.

Wie hat dir dieser Artikel gefallen?
Fast geschafft!

Du nutzt leider einen veralteten Browser, den du auch aus Sicherheitsgründen dringend wechseln solltest. Bitte nutze einen anderen Browser, zum Beispiel Firefox, Chrome oder den Microsoft Edge.

Wir sehen uns dann gleich nach im anderen Browser – wir freuen uns auf dich und haben viel Reiseinspiration vorbereitet!

Steffen von Loving Loving New York