Offen gestanden, eine eher ungewöhnliche aber dennoch sehenswerte Attraktion von Brooklyn ist der 1838 eröffnete Green-Wood Cemetery, der sich in der Nähe des Prospect Parks in New York befindet. Auch wer sich normalerweise nur so wenig wie möglich auf Friedhöfen aufhält, könnte sich hier gemeinsam mit zahlreichen Eichhörnchen und verschiedensten Vögeln wohl fühlen.

Green-Wood Cemetery: Friedlicher Ruhepol inmitten der hektischen Hauptstadt

Der bekannte New York Cemetery erstreckt sich über eine Fläche von 1,9km² und dient über einer halben Million Menschen als letzter Ruheort. Auch berühmte Persönlichkeiten, wie Politiker, Künstler und Erfinder wurden hier begraben, denn, wie die New York Times 1866 schrieb, ist es „… der Ehrgeiz der New Yorker, auf der Fifth Avenue zu leben, ihre Spaziergänge im Central Park zu unternehmen und sich zu ihren Vätern in Green-Wood zur (letzten) Ruhe zu legen.“

Richard Upjohn’s Werke auf dem Green-Wood Cemetery

Besonders beeindruckend ist das Eingangstor des Friedhofes im neugotischen Stil, welches von Richard Upjohn entworfen wurde, sowie die kunstvolle Friedhofskapelle, welche von denselben Architekten, die New York auch um das Grand Central Terminal bereichert haben, stammt. Auf Battle Hill, dem höchsten Punkt des Friedhofes, findet man die Grabstätten von Bürgerkriegsgenerälen und entlang der Wege stößt man sogar auf Pyramiden, die als Gruften dienen.

Zu jeder Jahreszeit wird man nicht nur von der atemberaubenden Aussicht auf die Skyline von Manhattan und die Freiheitsstatue verzaubert, sondern auch von der Architektur und der unberührten Natur rund um die zahlreichen historischen Grabsteine. Jahrhunderte alte Bäume, Täler, Hügel und Teiche, wie zum Beispiel Sylvan Waters, lassen den auf dem höchsten Punkt Brooklyns gelegenen Friedhof wie einen friedlichen Park wirken. Geziert von Trauerweiden, Skulpturen und Mausoleen, zählt der Green-Wood Cemetery zu einer der beliebtesten Sehenswürdigkeiten des Stadtviertels und lässt einen fast vergessen, dass man sich mitten in einer Millionenmetropole befindet.

Der Green-Wood Cemetery in New York
AdresseFifth Avenue
26th Street
Sunset Park.
Wie hat dir dieser Artikel gefallen?
⏩⏩  Zum 1. Mal in New York? ⏪⏪
Shares

Diese Artikel könnten dir auch gefallen

Ein Kommentar

Ralf

…und der Mann am Eingang ist ganz erstaunt, wenn man ihm sagt, dass der Friedhof schon Drehort von vielen TV-Serien war und nicht nur deshalb auch als Highlight des Big Apple zählt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hinweis zu Cookies

Wir setzen Cookies (eigene und von Drittanbietern) ein, um dir die Nutzung unserer Webseiten zu erleichtern und dir – im Einklang mit deinen Browser-Einstellungen – Werbemitteilungen anzuzeigen. Mit der weiteren Nutzung unserer Webseiten erklärst du dich mit dem Einsatz der Cookies einverstanden. Weitere Informationen zu Cookies kannst du bitte unserer Datenschutzerklärung entnehmen.

Mehr Informationen OK
Einloggen Registrieren

myNY – dein New York Reiseplaner

Hier kannst du dich bei myNY einloggen und deine New York Reise online planen. Du hast noch keinen Account? Hier kostenlos registrieren.

5 Gründe, weshalb myNY deine Reiseplanung erleichtert!

Passwort vergessen?

Bitte gib deine E-Mail-Adresse ein, um dein Passwort zurückzusetzen.

myNY – dein New York Reiseplaner

Registriere dich jetzt für myNY, dem kostenlosen Tool für deine Reiseplanung – und schon kannst du damit loslegen, deine New-York-Reise online zu planen!