Die Kunst-Installation Metronome am Union Square

Was bedeutet die Uhr am Union Square?

Füge diesen und weitere Orte zu deinem persönlichen Reiseplan hinzu. Wir helfen dir anschließend mit passenden Vorschlägen: kostenlos & schnell!

Zu myNY hinzufügen hinzugefügt
Mehr Details zu myNY

Als Symbol für das Verstreichen der Zeit des Lebens wurde 1999 am südlichen Rand des Union Squares eine Kunstinstallation “Metronome” von Kristin Jones and Andrew Ginzel platziert, die auf jeden Fall zwei Eindrücke verursacht: Völlige Ratlosigkeit und Verwirrung. Was genau möchte uns diese Uhr mitteilen? Zunächst sei erklärt, sie besteht aus zwei Teilen: einer Digitaluhr mit einer vorerst nicht nachvollziehbaren Aneinanderreihung von Ziffern und einer Skulptur, die an einen Zauberstab erinnert.

Die orangenen 15 Ziffern sind in zwei Gruppen einzuteilen. Die 7 linken Ziffern zeigen die aktuelle Uhrzeit (Stunde, Minute, Sekunde, Zehntelsekunde) an. Die 8 rechten Ziffern müssen von rechts nach links gelesen werden, um zu erfahren, wieviel Zeit noch bis Mitternacht bleibt.

Bilder von der Uhr am Union Square

Profilbild Steffen Kneist
Über den Autor

Ich bin ein absolut New York-Begeisterter und war mittlerweile schon 25x in New York – zweimal davon sogar länger. Auf unserer Seite zeige ich dir die besten und schönsten Spots der Stadt, damit du eine richtig gute Zeit hast! Ganz viele Insider-Tipps findest du auch in unserem New York Reiseführer mit über 900 positiven Bewertungen, in unserem Low Budget New York Reiseführer und auf unserem YouTube-Kanal. Ganz neu: Hotel-Finder für New York und unsere Reviews für die besten Reiseanbieter. Auch für 2023 habe ich wieder das offizielle Zertifikat von NYC Tourism erhalten. Last but not least: Das ist mein Profil auf LinkedIn.

Wie hat dir dieser Artikel gefallen?

Fast geschafft!

Du nutzt leider einen veralteten Browser, den du auch aus Sicherheitsgründen dringend wechseln solltest. Bitte nutze einen anderen Browser, zum Beispiel Firefox, Chrome oder den Microsoft Edge.

Wir sehen uns dann gleich nach im anderen Browser – wir freuen uns auf dich und haben viel Reiseinspiration vorbereitet!

Steffen von Loving Travel