Es ist warm, schwül und die Temperaturen in den Häuserschluchten von Manhattan sind trotz des Luftzugs hoch. Was könnt ihr dagegen tun? Hier findet ihr unsere Bestenliste an Aktivitäten, die ihr in bei sommerlichen Temperaturen unbedingt in New York probieren solltet! Hier zeigen wir euch die besten Spots, um den Sommer in New York zu genießen.

Entspannte Musik und grandioser Blick: die Rooftopbars von New York

Rooftop-Bar 230 Fifth in New York
Rooftop-Bar 230 Fifth in New York – toller Ausblick auf das Empire State Building

Sie sind für mich die schönste Art, New York im Sommer zu geniessen: die vielen Rooftopbars, die es in jedem Stadtteil New Yorks gibt. Ihr habt dabei echt die Qual der Wahl, unsere komplette Liste findet ihr hier. Meine Favoriten sind die Gallow Green Rooftop Bar und wegen des Blicks auf das Empire State Building die 230 Fifth. Ein weiteres Highlight ist die Rooftopbar vom W Downtown: hier habt ihr einen unverbaubaren Blick auf das One World Trade Center und das 9/11 Memorial.

16874Gallow Green Rooftop Garden New YorkDer Sommer in New York ist toll - es ist warm, die Energie der Stadt...Mehr Lesen
73662230 Fifth Rooftop-BarDas 230 Fifth ist wohl auch bei den Touristen die bekannteste Rooftop-Bar in New York...Mehr Lesen
14440W Downtown Rooftop-BarDas neueste Projekt der W Hotels, die auch noch fünf weitere Hotels in New York...Mehr Lesen

Auf einem Schiff schaukeln lassen

Grand Banks: Austern und Cocktails mit Blick auf den Hudson

Ein echter Insider ist immer noch die Honorable William Wall, ein schwimmendes Haus des Yachtclubs New York direkt vor Ellis Island. Hier könnt ihr wirklich komplett auf dem Wasser sitzend nicht nur den Sonnenuntergang genießen sondern seid definitiv nur unter Locals. Ihr könnt aber auch auf einem Schiff sitzen, ohne wirklich zu fahren: direkt an den Chelsea Piers findet ihr die Grand Banks. Mit einem Glas Wein in der Hand gibt es entspannte Musik und ihr könnt den Hudson River bis zur Freiheitsstatue hinunter schauen. Ganz neu ist dazu noch das Schwesterschiff Pilot Brooklyn gekommen, von dem ihr über den East River und den Hafen New Yorks schauen könnt. Einfach unglaublich … Wenn ihr auf dem Wasser sitzen wollt, aber es gar nicht schaukeln soll, dann lege ich euch The Water Club am East River (Höhe 29. Straße) ans Herz. Besser geht es nicht!

3375Pilot BrooklynWie ihr wisst, sind wir ganz große Fans vom "Grand Banks" - dem Zweimaster an...Mehr Lesen
13892Grand Banks auf dem Hudson RiverWasser, tolle Aussicht und eine grandiose Atmosphäre - das macht Grand Banks am Hudson River...Mehr Lesen

Den Sommer auf einem Boot genießen!

Bild: Loving New York

Wir waren jetzt schon 14x in New York und bei wirklich jedem Aufenthalt war eine Bootstour dabei. Es geht für mich kaum schöner als meine Lieblingsstadt vom Wasser aus zu betrachten. Auf dem East River, Hudson River und dem Hafen ist immer viel los und trotzdem ist es einfach nur entspannend. Hier habt ihr viele Möglichkeiten: entweder nehmt ihr die kostenlose Staten Island Ferry, oder eine der vielen Bootstouren, die in den Sightseeingpässen mit dabei sind. Oder ihr segelt auf dem Großmaster der Freiheitsstatue entgegen – entspannter geht es gar nicht! Entweder entscheidet ihr euch für eine Tour am Tag oder wählt die Abend-Option, bei der ihr den Sonnenuntergang über New York genießen könnt. Hier haben sich die Anbieter auf viele verschiedenen Themen spezialisiert: ihr liebt tolle Weine oder die vielen kleinen lokalen Brauereien der Stadt (wie wir!)? Dann macht doch einfach einen Segeltörn mit Weinprobe oder Bierverkostung, oder ihr startet den Tag mit einem Brunch auf dem Wasser! Ganz romantisch ist auch die Segeltour mit Live-Jazz oder die kleine Insider-Tour für Architekturbegeisterte (wieder: wie wir!). Ihr seht: an einer Bootstour kommt ihr nicht vorbei!

Hier fix alle Links zu den Bootstouren:

Low Budget & 100% Wohlfühlen: mit der Fähre für $ 3 nach Red Hook oder nach Long Island!

Nicht wundern: ich hab das Foto im November gemacht, deshalb die dicke Jacke 🙂

New York und Strände? Ja – ganz genau!! Es ist ein wirklich irres Gefühl, früh in der City wach zu werden, dann den ganzen Tag am Strand zu verbringen und abends wieder mitten im Leben zu sein. Und der Weg dahin ist super-entspannt und nicht teuer: mit der neuen New York Ferry fahrt ihr für nur $ 3 bis nach Long Island. Los gehts am East River (Pier 15), vorbei an Governors Island und dann entweder nach Red Hook / Brooklyn (dort gibt es mit Hometown BBQ und direkt daneben Brooklyn Crab zwei absolute Gastro-Highlights!) oder direkt weiter an den Strand.

7853Brooklyn CrabDieser Spot war unser Highlight auf unserer letzten New York Reise und ist ein absoluter Insider-Tipp:...Mehr Lesen
6741Hometown Bar-B-Que in Red Hook (Brooklyn)Ich liebe Barbecues und bin deshalb so ein großer Fan von dem BBQ-Tempel "Fette Sau"...Mehr Lesen

Ab an den Strand!

1. Coney Island in Brooklyn

Coney Island liegt ganz im Süden von Brooklyn und ist gerade im Sommer ein absoluter Volltreffer. Wer denkt denn bei einem Strand mit hellem weißen Sand an der Atlantikküste gleich an New York? Eben!

2. Brighton Beach in Brooklyn

Es ist warm, schwül und die Temperaturen in den Häuserschluchten von Manhattan sind trotz des Luftzugs hoch. Was könnt ihr dagegen tun? Wir empfehlen euch die Fahrt nach Brighton Beach. Brighton Beach war der erste Strand, den wir im Sommer 2001 besucht haben. Eine absolute Empfehlung!

Ab auf die Insel: Governors Island!

Unser Tipp: Island Oyster auf Governors Island

Es zählt immer noch zu den Highlights von Sabrina: Governors Island. Nur in den Sommermonaten ist die Insel vor der Südspitze Manhattans geöffnet und super-günstig per Fähre zu erreichen. Hier könnt ihr unter den New Yorker Locals den Blick auf die Freiheitsstatue genießen und einfach mal in Ruhe die Stadt New York City beobachten. Einen Beachclub gibt es auch oder ihr probiert Island Oysters aus, die es erst seit 2017 gibt.

Mehr zu Governors Island findet ihr hier.

Unser "New York im Sommer"-Magazin

sommer-in-new-york-magazin-smallDarauf bin ich ganz besonders stolz: unser erstes Magazin „New York im Sommer“, in dem wir euch die besten Spots, Touren und unsere Geheimtipps für die Monate Juni, Juli und August verraten: insgesamt sind es über 100 geworden! Jetzt seht ihr, wo wir uns in New York aufhalten, wenn wir im Sommer in der Stadt sind!

Umfang: 60 Seiten

Es gibt das Special als gedrucktes Magazin oder als interaktives PDF!

Smorgasburg in Williamsburg

Der Smorgasburg Food Market in Williamsburg ist einer der angesagtesten Open Air Lebensmittelmärkte in New York City – hier trifft man sich in den warmen Monaten, isst, trinkt und genießt den Ausblick auf die Manhattan Skyline an der East River Waterfront.

Ab in die Parks der Stadt: Brooklyn Bridge Park, Park Slope & Central Park

Gleich unterhalb der Brooklyn Bridge beginnt der Brooklyn Bridge Park – genau wie Brooklyn Heights bietet er einen umwerfenden Blick auf die Skyline von Manhattan. Und im Central Park könnt ihr nicht nur entspannt auf der Wiese liegen und die Leute beobachten, sondern auch Boote ausleihen! Unsere „Central Park im Sommer“-Bestenliste findet ihr hier!

26682Sommer im Central ParkDer Central Park ist im Sommer wunderschön. Der gesamte Park erstrahlt in einem kräftigen satten...Mehr Lesen
32470Brooklyn Bridge ParkGleich unter der Brooklyn Bridge beginnt der Brooklyn Bridge Park - genau wie die Brooklyn Heights...Mehr Lesen
29549Park Slope Brooklyn & Prospect Heights: Der Insider GuideGlaubt man dem Klischee, so ist Park Slope Brooklyn & die Prospect Heights der Lebensmittelpunkt...Mehr Lesen

Kostenlose Konzerte und Events im Sommer: New York Philharmonic Concerts in the Parks

Entspannt abends im Park klassischer Musik lauschen? In New York kein Problem. In so gut wie allen Stadtteilen von New York werden Konzerte dieser Art veranstaltet. Oder ihr besucht das Open Air Kino im Bryant Park: dies ist ein echtes Erlebnis, das jeden Montag hinter der Public Library statt findet.

37790Free Summer Movies in New YorkJedes Jahr im Sommer gibt es kostenlose Filmvorführungen in New York. Was daran besonders ist?...Mehr Lesen
7923Summer Stage FestivalWir warten jedes Jahr mit viel Spannung auf den Veranstaltungsplan vom Summer Stage Festival in...Mehr Lesen
10278Rooftop-Cinemas in New YorkWir lieben die Free Summer Movies, die es an verschiedenen Orten in New York gibt...Mehr Lesen

Das Leben in New York geniessen: die besten Weinbars

Ich nenne es immer „Sommer im Glas“: mit einem frischen Weißwein in einer der vielen Weinbars der Stadt zu sitzen (viele haben draußen kleine Tische) ist etwas, was ich wirklich richtig gerne mache. Man ist dabei mitten unter den New Yorkern, man kommt leicht ins Gespräch und es ist auch spät abends noch warm. Einfach grandios! Auch hier habt ihr wieder die Qual der Wahl, unsere Lieblingsweinbars sind die Aldo Sohm Wine Bar (in direkter Nachbarschaft zum Rockefeller Center), die Weinbar La Compagnie des Vins Surnaturels in SoHo, das Corkbuzz am Union Square und das The Four Horsemen in Williamsburg. Das ist einer dieser kleinen Spots, wofür wir die Stadt lieben. Ein weiteres Highlight ist die Weinbar Upholstery Food & Wine: ihr findet sie in einer kleinen Straße im West Village. Sie ist klein, cozy, unkompliziert und zählt definitiv zu den besten der Stadt.  Genau so stellen wir uns nämlich eine Weinbar vor, wo man als New Yorker abends auf ein guten Wein hingeht.

2937La Compagnie des Vins SurnaturelsDie „La Compagnie des Vins Surnaturels“ ist eine französisch-dominierte Weinbar in der Center Street im...Mehr Lesen
2189Weinbar CorkbuzzWir lieben die Weinbars in New York: warum? Weil dies Orte sind, die mit einer...Mehr Lesen

🎄❄️ MEIN TIPP Noch mehr Lieblingsspots und -Tipps findest du in unserem New York Reiseführer (Bestseller auf Amazon). ⏩ Schau ihn dir hier an! 🎁 🎅

Wie hat dir dieser Artikel gefallen?
⏩⏩  Zum 1. Mal in New York? ⏪⏪
Shares

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hinweis zu Cookies

Wir setzen Cookies (eigene und von Drittanbietern) ein, um dir die Nutzung unserer Webseiten zu erleichtern und dir – im Einklang mit deinen Browser-Einstellungen – Werbemitteilungen anzuzeigen. Mit der weiteren Nutzung unserer Webseiten erklärst du dich mit dem Einsatz der Cookies einverstanden. Weitere Informationen zu Cookies kannst du bitte unserer Datenschutzerklärung entnehmen.

Mehr Informationen OK
Einloggen Registrieren

myNY – dein New York Reiseplaner

Hier kannst du dich bei myNY einloggen und deine New York Reise online planen. Du hast noch keinen Account? Hier kostenlos registrieren.

5 Gründe, weshalb myNY deine Reiseplanung erleichtert!

Passwort vergessen?

Bitte gib deine E-Mail-Adresse ein, um dein Passwort zurückzusetzen.

myNY – dein New York Reiseplaner

Registriere dich jetzt für myNY, dem kostenlosen Tool für deine Reiseplanung – und schon kannst du damit loslegen, deine New-York-Reise online zu planen!