Das New York Art Center

Ein Highlight in der TriBeCa Kunstszene

Füge diesen und weitere Orte zu deinem persönlichen Reiseplan hinzu. Wir helfen dir anschließend mit passenden Vorschlägen: kostenlos & schnell!

Zu myNY hinzufügen hinzugefügt
Mehr Details zu myNY

Mit dem New York Art Center erweitert sich die neue Kunstszene in TriBeCa. Was hier besonders heraussticht ist sowohl die Nähe zu den Künstlern als auch ein innovatives Konzept, das den herkömmlichen Besuch in einer Galerie mit moderner Technologie verbindet.

New York Art in TriBeCa

Seit März 2019 bietet das new York Art Center in TriBeCa eine Plattform für Künstler aus aller Welt. Auf mehr als 800 Quadratmetern verteilt auf drei Etagen findet ihr hier jeden Monat findet neue Kunstwerke von rotierenden Künstlern. Ingesamt besteht das Kunstzentrum aus sechs Galerien und elf Ausstellungsständen.

Das New York Art Center in Tribeca befindet sich in einer top Location nur wenige Gehminuten von der Canal Street entfernt. Damit folgen sie dem Trend, durch den immer mehr Kunstgalerien aufgrund der hohen Mietpreise in Chelsea und anderen teuren Stadtteilen in TriBeCa auftauchen.

Eine weitere Besonderheit des New York Art Centers in TriBeCa ist das Zusammenspiel physischer Präsenz der Galerie und einer App. Kunstbegeisterte, Sammler und Kuratoren treffen können hier nicht nur durch die Galerie spazieren, sondern die Originalwerke direkt per iPhone-App erwerben.

Der Tribeca Art Walk im New York Art Center

Tribeca Art Walk

An jedem ersten Donnerstag des Monats von 18 bis 21 Uhr, könnt ihr an einem ganz besonderen Event im New York Art Center teilnehmen: dem Tribeca Art Walk. Dieser umfasst 3 Gallerien im gleichen Gebäude (7 Franklin Place). Hier könnt ihr nicht nur durch das Kunst-Center spazieren, sondern auch die Künstler höchstpersönlich kennenlernen.

Die Gespräche sind inspirierend und helfen dabei mehr über einzelne Kunsttücke zu lernen. Am Tribeca Art Walk teilzunehmen ist umsonst und es gibt sogar kostenlose Getränke und Gin von Brooklyn Gin – einem Sponsor von NYA. Während eures Besuches könnt ihr die Gallerien völlig frei erkunden. Es ist in dem Sinne keine geführte Tour, auch wenn es sich vielleicht danach anhört.

Dank der Empfehlung einer der Künstler höchstpersönlich haben wir selbst am Tribeca Art Walk-Event teilgenommen👇

Unser Treffen mit dem Künstler Steve Lyons

 

Steve Lyons ist ein weltweit bekannter und prämierter Künstler aus Ohio. Er wurde von einem Berliner Kunstkritiker entdeckt und pflegt daher ganz besondere Verbindung zu Deutschland!

Steffen und Tino haben ihn zufällig auf einer Rooftop Bar getroffen!

Ganz zufällig sind Steffen und Tino auf der Gallow Green Rooftop Bar in Chelsea ins Gespräch gekommen und haben sich am gleichen Tag noch die Galerie angeschaut. Heraus gingen sie aus dem New York Art Center beeindruckt – sowohl von dem Konzept der Galerie als auch Steve. Steves Haupt-Atelier befindet in Chatham, Massachusetts (auf Cape Cod), doch er lebte über mehrere Jahre in New York City und kennt sich in der New Yorker Kunstszene besten aus.

Lyons Ausstellung „Texture and Tone“ in New York besteht aus zwei Teilen. Beide stellen eine Diskussion über ein wichtiges geopolitisches Thema unsere aller Lebens dar: die Umwelt. Während ein Großteil der Nachrichten über negativ über die Umwelt spricht, befasst sich Lyons mit dem Thema indem er atemberaubenden abstrakte Kunstwerken kreiert. Das Besondere an seinen Kunstwerken ist die Verwendung von skulptierte Maltechnik, die seine Leinwände zum Leben erwecken. Anstatt sich von Negativität erdrücken zu lassen, zelebriert Lyons die Schönheit in der Hoffnung die Menschen daran zu erinnern, was wir bewahren müssen und warum wir schnell handeln müssen, um diese Schönheit weiterhin genießen zu können.

Auch dabei: Die Künstlerin Sabina ist erstmalig in New York im New York Art Center vertreten – wir haben sie bei unserem Besuch ebenfalls kennengelernt und fanden die Geschichten hinter ihren Bildern besonders spannend!

⚠️ Steve Lyons Ausstellung „Texture and Tone“ könnt ihr seit dem 3. Oktober in Tribeca bestaunen. Bei Interesse oder Fragen, könnt ihr euch jederzeit an SteveLyonsart@gmail.com wenden. Solltet ihr wie Steffen einen Road trip nach Cape Cod geplant haben, dann schaut gerne direkt in seiner Galerie in Chatham vorbei.

Zur Website

Über den Autor
Steffen

Ich bin ein absolut New York-Begeisterter und war mittlerweile schon 23x in New York – zweimal davon sogar länger. Auf unserer Seite zeige ich dir die besten und schönsten Spots der Stadt, damit du eine richtig gute Zeit hast! Ganz viele Insider-Tipps findest du auch in unserem New York Reiseführer mit über 700 positiven Bewertungen, in unserem Low Budget New York Reiseführer und auf unserem YouTube-Kanal. Ganz neu: Hotel-Finder für New York und unsere Reviews für die besten Reiseanbieter.

Wie hat dir dieser Artikel gefallen?

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Fast geschafft!

Du nutzt leider einen veralteten Browser, den du auch aus Sicherheitsgründen dringend wechseln solltest. Bitte nutze einen anderen Browser, zum Beispiel Firefox, Chrome oder den Microsoft Edge.

Wir sehen uns dann gleich nach im anderen Browser – wir freuen uns auf dich und haben viel Reiseinspiration vorbereitet!

Steffen von Loving Travel

Einloggen Registrieren

myNY – dein New York Reiseplaner

Hier kannst du dich bei myNY einloggen und deine New York Reise online planen. Du hast noch keinen Account? Hier kostenlos registrieren.

5 Gründe, weshalb myNY deine Reiseplanung erleichtert!

Passwort vergessen?

Bitte gib deine E-Mail-Adresse ein, um dein Passwort zurückzusetzen.

myNY – dein New York Reiseplaner

Registriere dich jetzt für myNY, dem kostenlosen Tool für deine Reiseplanung – und schon kannst du damit loslegen, deine New-York-Reise online zu planen!