Euer Guide für Shopping in Williamsburg New York

Das Stadtviertel Williamsburg New York in Brooklyn ist unter jungen New Yorkern derzeit so beliebt wie kaum ein anderes. Studenten, Künstler und Musiker wohnen hier zwischen alten Industriegebäuden und Lagerhallen. Viele Restaurants, Bars, das Nightlife in Williamsburg sowie die angesagte Shopping- und Fashionszene machen eine Fahrt über die Williamsburg Bridge so lohnenswert.


Doch was macht Shopping in Williamsburg New York so anders? Was sind die Themen, die die ausgefallenen Stores rund um die Bedford Avenue aufgreifen? Vintage ist ein großes Thema in Williamsburg. Für alle, die nicht genau wissen, was Vintage ist: „Ein erster Look aus zweiter Hand“, oder „des Kaisers alte Kleider“ bringt es gut auf den Punkt. Daher kauft man in Williamsburg meist auf Flohmärkten, kleinen Mini Malls oder Second Hand Stores.

Der ultimative Shopping-Guide für New York

Mädels aufgepasst! Es ist der wohl umfangreichste und aktuellste Shopping-Guide über New York, den es gibt! In den letzten 3 Monaten war die Shopping- und Lifestyle-Expertin Luise – auch bekannt als Kleinstadtcarrie – in New York unterwegs und hat über 400 (!) Shopping-Spots euch entdeckt. Auf über 30 Seiten findet ihr die besten Läden und Flohmärkte der Stadt, sortiert nach Stadtteilen & unsere TOP 3 in mehreren Kategorien!

Flohmarkt in New York. Der Brooklyn Flea in Williamsburg

Der Brooklyn Flea ist ein Paradies für alle, die ein Auge auf Schnäppchen geworfen haben. Der Brooklyn Flea wurde schon als der „coolste Basar der Welt“ bezeichnet- zurecht wie ich finde. Auf dem Brooklyn Flea bekommt man wirklich alles: Von Vintage Kleidung zu tollen Designer Teilen, von Schmuck bis hin zu Fahrrädern und Dekorationsartikeln.

Auch für den kleinen und großen Hunger ist hier gesorgt: Vegetarische Kost, mexikanische Burritos, oder eine Falafel? Kein Problem. Günstig und sehr lecker wird man hier ganz bestimmt satt. So kann man ohne Probleme einen ganzen Tag inmitten der 150 Verkaufsstände verbringen. Mein Tipp: denkt an Bargeld. Viele der Verkäufer haben keine Möglichkeit für eine Kartenzahlung.

Wann und wo ist der Brooklyn Flea?

  • Fort Greene Flea: 176 Lafayette Ave., Saturday 10am-5pm
  • DUMBO Flea: Manhattan Bridge Archway Plaza, Sunday 10am-5pm

Der Artists & Flea Market in Williamsburg

Der Artists & Fleas, ein „Artist Fashion Design“ und Vintage Market, ist ein Paradies für alle Fans der kreativen, individuellen Kleidung und der ausgefallenen Accessoires.

Der Basar ist sowohl Verkaufspunkt für junge Designer, Künstler und Handwerker, aber auch ein sehr beliebter Treffpunkt für die Williamsburger an den Wochenenden. Das Publikum ist so bunt und einzigartig wie seine Schätze, die man dort kaufen kann. Geboten werden meist handgemachte Mode, Kunst, Schmuck, Möbel, Accessoires und vieles mehr. Der Markt befindet sich in einer alten Lagerhalle und ist das ganze Jahr über immer am Wochenende geöffnet – hier wird das ultimative Shopping in Williamsburg Erlebnis vermittelt.

Wo? North 7th St und Kent Avenue

Wann? Jedes Wochenende von 10:00-19:00 Uhr

Shopping in Williamsburg: Besucher beim Artists and Flea Market
Artists & Flea Market

 

Smorgasburg in Williamsburg

Es ist Samstag Morgen, ihr seid hungrig und habt Lust auf Williamsburg? Dann empfehle ich Euch den Food Market Smorgasburg an der Williamsburg Waterfront im East River Park. Viele kleine Stände, teilweise bis zu 100 Aussteller, von Einwohnern New Yorks, die ihre Eigenkreationen, wie selbstgemachtes Eis, Brot, Marmelade, Smoothies oder Cupcakes verkaufen.

Wirklich einzigartig – das Publikum, das Essen und auch die Stimmung. Nicht zu vergessen die atemberaubende Aussicht auf die Skyline Manhattans. Auf dem Smorgasburg in Williamsburg findet ihr aber nicht nur Essen, nein, hier könnt ihr die verschiedensten Artikel kaufen: wie kleine bedruckte Becher, Jutebeutel und kreative, handgefertigte Kreationen aus Brooklyn, wie Karten, oder Schlüsselanhänger. Hier eine Auswahl, was Euch erwartet und das alles fern ab vom Tourismus in Manhattan.

Wann und wo ist Smorgasburg?

  • Williamsburg Smorgasburg: East River State Park, Samstag 11am-6pm
  • Prospect Park Smorgasburg: Breeze Hill, Sonntag 11am-6pm
Viele Besucher an der Williamsburg Waterfront in New York
Gutes Essen und gute Aussicht an der Williamsburg Waterfront

 

Second Hand in New York

Der Buffalo Exchange Store ist definitiv einer der besten und angesagtesten Second Hand Stores in New York. Hier findet man vom teuren Designerteil bis zum Standard T-Shirt, vom Luxus High Heel bis zur hochwertigen Lederhandtasche wirklich alles.

Wer kein Problem damit hat, Second Hand Kleidung zu tragen und Vintage mag, wird diesen Laden lieben. Die New Yorker nutzen das Buffalo Exchange, welches ihr übrigens auch an anderen Standorten in New York finden könnt, gerne und häufig. Jeden Tag erhält der Store neue Kleidung aus den Schränken der New Yorker. Hier wird alles, was nicht mehr niet- und nagelfest ist, hingebracht und verkauft. Hier kauft es sich nicht nur günstig, sondern auch sehr außergewöhnlich.

Wo? 504 Driggs Avenue

Wann? Mo-Sa 11:00-20:00 Uhr & Sonntags: 12:00-19:00 Uhr

Viele Kleidungsstücke an Kleiderhaken im Bufallo Exchange Store
Der Buffalo Exchange Store in Williamsburg / © Mary Dorn Flickr

 

Die Bedford Avenue in Williamsburg

Eigentlich kann ich Euch die komplette Bedford Avenue empfehlen, um dort shoppen zu gehen. Die vielen kleinen Lädchen gibt es in der Form wohl nur in Williamsburg. Aber, ich habe auch auf der Bedford Avenue ein Highlight gefunden, das ihr Euch ansehen solltet: Die Bedford Mini-Mall. „Mall“ klingt erstmal riesig- ist es aber nicht.

Es ist wie der Name schon sagt, mini klein. Aber auch hier kommt man wieder aus dem Staunen nicht heraus. Ein alter Buchladen, ein verruchter Friseur inklusive selbst entworfener Modekollektion, indische Mode, ein uriger Plattenladen und vieles mehr. Ihr merkt schon, sehr speziell. Schaut es Euch an und überzeugt Euch selbst

Wo? 218 Bedford Ave (zwischen North 4th and 5th Sts)

Wann? Täglich von 10:00-20:00 Uhr

Die Mini Mall in Williamsburg New York von aussen
Mini Mall in Williamsburg / © Ashton Flickr

 


Fazit: Einkaufen in Williamsburg ist so speziell wie der Stadtteil selbst. Die Mode, die Designer- ja selbst die Läden als solches sind weniger kommerziell und gerade deshalb so besonders.

Shopping in Williamsburg ist daher nicht für jeden New York Touristen geeignet. Einige werden sich sicher auch fehl am Platz fühlen. Wenn ihr jedoch bei mindesten zwei meiner oben genannten Punkte gedacht habt „ach, das klingt ja interessant“- dann solltet ihr auf jeden Fall nach Williamsburg kommen und Euch treiben lassen. Ich wünsche Euch dabei ganz viel Spaß!

Für alle, die alle Highlights aus Williamsburg kennenlernen wollen, ist unser Insider Guide über Williamsburg, genau das Richtige.

Wie hat dir dieser Artikel gefallen?
⏩⏩  Zum 1. Mal in New York? ⏪⏪
Shares

2 Kommentare

Bib2017

Wäre toll, wenn man den Beitrag zu myNY hinzufügen könnte…

Ben

Auf der 176 Lafayette Ave. ist leider derzeit nichts. Schade, sind umsonst dort hin gelatscht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hinweis zu Cookies

Wir setzen Cookies (eigene und von Drittanbietern) ein, um dir die Nutzung unserer Webseiten zu erleichtern und dir – im Einklang mit deinen Browser-Einstellungen – Werbemitteilungen anzuzeigen. Mit der weiteren Nutzung unserer Webseiten erklärst du dich mit dem Einsatz der Cookies einverstanden. Weitere Informationen zu Cookies kannst du bitte unserer Datenschutzerklärung entnehmen.

Mehr Informationen OK
Anmelden Registrieren

myNY – dein New York Reiseplaner

Hier kannst du dich bei myNY anmelden und deine New York Reise einfach und bequem online planen.
Erfahre mehr zu myNY

Passwort vergessen?

Bitte gib deine E-Mail-Adresse ein, um dein Passwort zurückzusetzen.

myNY – dein New York Reiseplaner

Registriere dich jetzt für myNY, dem kostenlosen Tool für deine Reiseplanung – und schon kannst du damit loslegen, deine New-York-Reise online zu planen!