Industrielles Design, leerstehende Lagerhallen, sagenhafte Ausblicke auf den Hafen von New York sowie die Freiheitsstatue und altes Kopfsteinpflaster – all das ist Red Hook. Was einst einer der wichtigsten Verschiffungshäfen in den USA war, ist heute ein kleiner, ruhiger Stadtteil in Brooklyn, der so langsam wichtige Schritte in die Gentrifizierung macht.

Das schwedische Möbelhaus Ikea hat Red Hook eine Menge Aufmerksamkeit gebracht und viele Locals aus Manhattan in die Gegend gebracht. Dennoch hat Red Hook seinen authentischen Charme behalten, auch, wenn nach und nach aus allen Ecken die Restaurants und Bars aus dem Boden sprießen.

Red Hook

So kommt ihr nach Red Hook

ACF Rbis Jay Street-MetroTech – Umsteigen in den B57 Bus. NYC Ferry ab Wall Street

Unsere TOP 5

1. Valentino Pier

Grandiose Aussichten mit besten Fotomotiven von der Freiheitsstatue.

Ferris St & Coffey St

2. Kentler International Drawing Space

Lokale Kunst vom Feinsten.

353 Van Brunt Street

3. Brooklyn Crab

Eines der bekanntesten Restaurants in Red Hook und sicherlich das beste Seafood weit und breit.

24 Reed Street

4. Steve’s Authentic Key Lime Pie

Auch dafür ist diese Gegend in Brooklyn bekannt bekannt. Den leckersten haben wir bei Steve’s Authentic Key Lime Pie gegessen.

185 Van Dyke Street

5. Waterfront Museum and Showboat Barge

Tauche ein in die Geschichte von Red Hook.

Noch mehr Insider-Spots gibt es in unserem Loving New York Reiseführer!

308 Seiten geballtes New York Insider-Wissen: das ist unser neuer Reiseführer für New York, den es auch mit kostenloser App gibt!

  • Insider-Guides für jeden Stadtteil
  • unsere Bestenlisten
  • Budget-Tipps und die besten Touren & Spots
  • unsere absoluten Lieblinge

Mein Red Hook Highlight

Ich persönlich liebe Key Lime Pie. Red Hook ist lustigerweise bekannt dafür. Key Lime Pie essen wir am liebsten bei Steve’s Authentic Key Lime Pie. Ist das nicht eher etwas, was man in Florida isst? Ja schon, aber Steve Tarpin hat mit dem Klassiker Dessert aus Florida in Red Hook eine waschechte Institution geschaffen. Achtung Suchtgefahr.

Sightseeing in Red Hook?

Red Hook ist ein ruhiges Örtchen in Brooklyn. Hierher kommt man, um sich zu entspannen, leckeres Seafood zu essen und um ein wenig Abstand vom Großstadtgetümmel zu bekommen. Sightseeing gibt es hier daher nicht wirklich, aber dennoch genug, was man entdecken sollte, wenn man sich für einen Abstecher in dieses spannende Viertel New Yorks entscheidet.

Angefangen beim Valentino Pier mit seinen vielzähligen Restaurants und Bars und natürlich dem unverkennbaren Ausblick auf die Skyline von Manhattan und die Freiheitsstatue bis hin zum Besuch beim Kentler International Drawing Space, um dort die Kunst der Locals zu bewundern. Seafood und Key Lime Pies werden in Red Hook ebenfalls groß geschrieben.

Das Brooklyn Crab gehört hier zu unseren Favoriten, wenn es um Seafood geht. Geöffnet hat das Brooklyn Crab von März bis Oktober und bietet neben sehr gutem Essen sogar auch einen Minigolfplatz.

Wenn ihr mehr über die Geschichte Red Hooks erfahren wollt, dann solltet ihr euch das Waterfront Museum and Showboat Barge nicht entgehen lassen.

Museen in Red Hook

1. Waterfront Museum and Showboat Barge

Das Waterfront Museum ist ein Schifffahrts Museum auf der Lehigh Valley Barge #79 direkt am Pier in Red Hook. Hier erfährst du alles über die Geschichte der Seefahrt rund um den Hafen von New York. Gebaut wurde der Vessel 1914 und ist noch heute erhalten geblieben, um seine Besucher in eine Reise in die Vergangenheit abzuholen (Adresse: 290 Conover Street).

Die besten Restaurants in Red Hook

Red Hook lebt von guter Gastronomie, die oftmals seit unzähligen Jahren fester Bestandteil der Nachbarschaft ist:

Brooklyn CrabDieser Spot war unser Highlight auf unserer letzten New York Reise und ist ein absoluter Insider-Tipp:...MEHR LESENRed Hook Lobster PoundWenn es dich in den aufstrebenden Stadtteil Red Hook in Brooklyn verschlägt, dann sollte das...MEHR LESEN

Die besten Bars in Red Hook

Richtig urig, tolle Live Music bei Bier und Wein. Dies sind unsere Favoriten in Red Hook:

Brooklyn Ice House

Bier und Lobster Roll für all diejenigen unter euch, die das authentische Red Hook erleben wollen. Im Brooklyn Ice House findet man die größte Bierauswahl der Gegend. Über 50 Biersorten werden hier angeboten. Hier trifft sich der Local mit seinem Nachbar und die Hausfrau mit ihrer Freundin zum Quatschen (Adresse: 318 Van Brunt St (btwn Pioneer St & King St))

Sunny’s Bar

Eine Institution seit 1890. Wenn man einen Taxifahrer bitten würde, dich in “die” Bar in des Viertels zu fahren, dann wäre deine Endstation auf jeden Fall die Sunny’s Bar. Neben Jazz und anderer Live Musik treffen sich hier direkt am New Yorker Hafen Hipster, Künstler und Locals (Adresse: 253 Conover Street)

Rocky’s Sullivan’s

Irish Pub mit ganz viel Sinn für gute Live-Musik und seit 2017 in neuer Location. Im Rocky’s trifft man Locals, Seemänner, hört urige Geschichten über die Gegend von Red Hook und hört dabei irische Live-Musik. Das Rocky’s ist seit vielen Jahren fester Bestandteil der Gastronomie in Red Hook und in jedem Fall einen Besuch wert (Adresse: 46 Beard St)

Hometown Bar-B-Que in Red Hook (Brooklyn)Ich liebe Barbecues und bin deshalb so ein großer Fan von dem BBQ-Tempel "Fette Sau"...MEHR LESEN

Die besten Cafés in Red Hook

Key Lime Pie, Backwaren und gute Kaffee. Die Cafés in Red Hook, die uns gefallen haben, sind hier aufgelistet

Baked

Backwaren, Cookies und alles, was das (süße) Herz begehrt. Naschkatzen aufgepasst: Das Baked liefert die mit Abstand leckersten Cookies der Umgebung. Ein absoluter Insider-Tipp und typisch New York.

359 Van Brunt Street

Steve’s Key Lime Pie

Das authentische Dessert aus Florida gibt es ebenfalls in Red Hook. Man muss also nicht bis nach Key West reisen, um den besten Key Lime Pie (Ein typisch amerikanisches Dessert aus Limettensaft, Eigelb und gezuckerter Kondensmilch auf einem Tortenboden) zu essen. Steve, der Inhaber des beliebten Cafés ist bekannt für den mit Abstand leckersten Key Lime Pie in ganz New York.

Ähnliche Stadtteile

Wenn dir Red Hook gefallen hat, solltest du dir auch dir auch Williamsburg & Greenpoint gefallen.

Red Hook

🎄❄️ MEIN TIPP Noch mehr Lieblingsspots und -Tipps findest du in unserem New York Reiseführer (Bestseller auf Amazon). ⏩ Schau ihn dir hier an! 🎁 🎅

Wie hat dir dieser Artikel gefallen?
⏩⏩  Zum 1. Mal in New York? ⏪⏪
Shares

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hinweis zu Cookies

Wir setzen Cookies (eigene und von Drittanbietern) ein, um dir die Nutzung unserer Webseiten zu erleichtern und dir – im Einklang mit deinen Browser-Einstellungen – Werbemitteilungen anzuzeigen. Mit der weiteren Nutzung unserer Webseiten erklärst du dich mit dem Einsatz der Cookies einverstanden. Weitere Informationen zu Cookies kannst du bitte unserer Datenschutzerklärung entnehmen.

Mehr Informationen OK
Einloggen Registrieren

myNY – dein New York Reiseplaner

Hier kannst du dich bei myNY einloggen und deine New York Reise online planen. Du hast noch keinen Account? Hier kostenlos registrieren.

5 Gründe, weshalb myNY deine Reiseplanung erleichtert!

Passwort vergessen?

Bitte gib deine E-Mail-Adresse ein, um dein Passwort zurückzusetzen.

myNY – dein New York Reiseplaner

Registriere dich jetzt für myNY, dem kostenlosen Tool für deine Reiseplanung – und schon kannst du damit loslegen, deine New-York-Reise online zu planen!