Hell’s Kitchen: Der Insider Guide

Die besten Sehenswürdigkeiten in Hell's Kitchen

Direkt neben dem Theater District in New York befindet sich der berüchtigte Stadtteil Hell’s Kitchen. Wo früher Bandenkriege und Gewalt regierten, stürmen heute Broadway Fans die angesagtesten Restaurants der Stadt. In diesem Insider Guide zeigen wir euch die wichtigsten Sehenswürdigkeiten, unsere Restaurant-Empfehlungen und Tipps zum Nachtleben in Hell’s Kitchen.

Der Stadtteil Hell’s Kitchen erstreckt sich von der 34th Street bis zur 59th Street und westlich von der 8th Avenue bis zum Hudson River. In diesen Teil von Manhattan verschlug es bislang vor allem Theaterbesucher vor und nach Beginn der Shows am nahegelegenen Broadway. Zwar hat das Stadtviertel noch immer mit einem schlechten Ruf zu kämpfen, allerdings macht die Gentrifizierung auch vor diesem Teil New Yorks nicht Halt und das Viertel wird immer attraktiver.

Hier erfahrt ihr jetzt, warum Hell’s Kitchen unbedingt einen Besuch wert ist und was ihr dort machen und sehen könnt.

Unsere TOP 5 in Hell’s Kitchen

TOP 5 Attraktionen

  • Jacob K. Javits Convention Center – Es ist New Yorks größtes Messegelände, auf dem die besten Veranstaltungen in New York City stattfinden. Es ist bekannt für seine großen Conventions, Messen und Ausstellungen.
  • Intrepid Museum – Der ehemalige Flugzeugträger USS Intrepid wurde hier in ein Museumsschiff umgebaut und beherbergt heute historische Ausstellungsstücke aus dem Bereich der US-amerikanischen Seestreitkräfte, Luftfahrt und Raumfahrt.
  • Manhattan Cruise Terminal – Der Manhattan Cruise Terminal, auch bekannt als New York Passenger Ship Terminal oder Port Authority Passenger Ship Terminal, ist ein Terminal für große Kreuzfahrtschiffe, die weltweit von und nach New York City reisen.
  • Alvin Ailey American Dance Theater – Das Alvin Ailey American Dance Theater ist eine bekannte Modern Dance Company in New York. Die Tanzkompanie wurde 1958 von dem berühmten Choreographen und Tänzer Alvin Ailey gegründet.
  • Hudson River Park – Der Hudson River Park ist ein 550 Hektar großer Park direkt am Hudson River, der sich wunderbar an der Westseite von Manhattan entlang streckt.

So kommt ihr am besten nach Hell’s Kitchen

Hell’s Kitchen liegt auf der Westseite der Stadt, deshalb sind die besten Subway-Linien die 7 bis Hudson Yards und A C E bis 34th Street Penn Station oder 42nd Street Times Square.

Mein Tipp: hier findest du alle Stadtteile von New York auf einer Karte mit ihren Grenzen.

Warum heißt das Stadtviertel Hell’s Kitchen?

Hell's Kitchen in Manhattan
Hell’s Kitchen heute

Manhattans Stadtteil Hell’s Kitchen blickt auf eine raue Vergangenheit geprägt von Bandenkriegen, Gangstern und Gewalt zurück. Hier kämpften Gangs gegeneinander, die Ausmaße der Gewalt gerieten nicht selten außer Kontrolle, Menschen wurden auf öffentlicher Straße ermordet. Ältere Anwohner, die diese Zeiten miterlebt haben, glauben, dass deren Geister in dem Viertel noch heute ihr Unwesen treiben.

Die Bandenkriege in Hell’s Kitchen inspirierten die berühmte West Side Story und ganz offensichtlich auch das Buch und den Film Gangs of New York.

Man sollte meinen, dass diese Vergangenheit Grund genug ist, dem Viertel seinen verruchten Namen Höllenküche zu verleihen. Das entspräche aber nicht ganz der Wahrheit. Es gibt zwar viele Versionen davon, wie genau das Stadtgebiet zu seinem Namen kam, am wahrscheinlichsten ist jedoch Folgende.

So erschien der Begriff Hell’s Kitchen in Bezug auf New York im Druck erstmals am 22. September 1881, nachdem ein Reporter der New York Times einen Polizisten zu Einzelheiten über mehrere Morde befragte. Dabei sprach er von der 39th Street und 10th Avenue als Hell’s Kitchen und erklärte, dass das gesamte Gebiet “wahrscheinlich das düsterste und schmutzigste der Stadt” sei.

Danach wurde der Name schnell auch für die umliegenden Straßen verwendet und steht heute für das gesamte Stadtviertel.

Die besten Sehenswürdigkeiten in Hell’s Kitchen

Da Hell’s Kitchen direkt neben beliebten Orten wie dem Times Square oder dem Broadway liegt, lohnt es sich durchaus, von dort einen Abstecher in das Viertel zu machen. Neben tollen Restaurants, Bars und Events gibt es nämlich so einiges zu entdecken. Hier kommen unsere besten Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten in New Yorks Hell’s Kitchen.

  1. holidays_under_the_stars_columbus_circle_191119112814001_1920x960

    01 Holidays Under The Stars

    Die Shops am Columbus Circle sind das Zuhause des größten handangefertigten Displays mit leuchtenden Farben der Welt! Zwölf über 4 Meter hohe handgefertigte Sterne hängen hier in der Weihnachtszeit von der Decke im Time Warner Center. Wenn ihr in den Abendstunden vorbeischaut, könnt ihr jede halbe Stunde von 17:00 Uhr bis zum Schluss eine beeindruckende Lichtershow erleben. Das Spektakel anzusehen ist komplett kostenlos. Die Spezialausstellung „Holidays Under the Stars“ in den Shops am Columbus Circle ist eine echte New Yorker Tradition und bietet zusätzlich verlängerte Öffnungszeiten. Macht euch also bereit zu essen, einzukaufen und die Unterhaltung zu genießen, nachdem ihr über den Columbus Circle Holiday Market geschlendert seid. Er ist einer der stimmungsvollsten Weihnachtsmärkte in New York.

    Um euer Erlebnis noch magischer zu machen, solltet ihr hier an einem Montag herkommen. An einigen Montagen findet hier nämlich Broadway Under the Stars statt. Für euch heißt das: eine kostenlose Lichtshow und Broadway-Aufführungen!

  2. Intrepid_Museum2

    02 Intrepid Sea, Air & Space Museum

    Das Intrepid Sea, Air & Space Museum ist New Yorks einziges auf dem Wasser befindliche Museum. Ein ehemaliger Flugzeugträger wurde hier nämlich in ein Musemsschiff umgebaut. Es liegt am Ufer des Hudson River an der Westseite in Manhattan und beherbergt neben dem weltberühmten Flugzeugträger weitere historische technische Ausstellungsstücke aus dem Bereich der US-amerikanischen Seestreitkräfte, Luftfahrt und Raumfahrt.

  3. New_York_hells_kitchen_190927152437029_1600x800

    03 Jacob K. Javits Convention Center

    Auto Show, Comic-Con und NYC Marathon Expo – die weltweit bekannten Messen und Events finden an keinem geringeren Ort als dem Javits Center in Hell’s Kitchen statt. Ihr findet das Messegelände an der südlichsten Spitze von Hell’s Kitchen, direkt neben den Hudson Yards. Nach eigenen Angaben erfüllt das Javits Center dort seit 1986 seine Mission als Marktplatz der Welt.

  4. Manhattan Cruise Terminal

    04 Manhattan Cruise Terminal

    Stolze 1,7 Millionen Passagiere liefen im Jahr 2018 über Pier 88 und Pier 90 des Manhattan Cruise Terminals und die Anzahl steigt von Jahr zu Jahr. Die berühmte Norwegian Cruise Line ist das einzige Kreuzfahrtschiff, das das Manhattan Cruise Terminal das ganze Jahr über benutzt, während andere Riesen wie Carnival, Crystal, Cunard, Holland, Princess und Disney nur saisonal reisen.

    Die Kreuzfahrtschiffe brechen von hier in die Karibik oder sogar nach Europa auf. Die riesigen Passagierschiffe fassen oft über 5.000 – 8.000 Menschen! Falls ihr die Giganten einmal live sehen möchtet, fahren sie normalerweise gegen 16:00 Uhr und kommen sehr früh am Morgen gegen 6:00 Uhr an.

  5. Piers_in_NYC

    05 Pier 84

    Pier 84 in New York ähnelt Pier 45 mit dem Unterschied, dass du nicht nur die Skyline siehst, sondern auch Circle Line Cruises und den Flugzeugträger U.S.S. Intrepid vor dem Marinemuseum.

Der Hudson River Park

Hudson River in Hell's Kitchen Manhattan
Im Hudson River Park

Lust auf eine Runde Jogging? Im Hudson River Park habt ihr dafür jedenfalls 550 Hektar Fläche zur Verfügung und dazu noch schön am Wasser entlang.

Vom Battery Park in Lower Manhattan den Hudson entlang bis zur W 59th Street erstreckt sich der Park in Hell’s Kitchen und bietet euch zahlreiche Möglichkeiten, den Tag zu verbringen. Von hier könnt ihr eine Bootsrundfahrt starten, ein Fahrrad bei Bike and Roll am Pier 84 ausleihen oder einfach gemütlich einen Kaffee auf einer Bank am Wasser trinken.

Auf jeden Fall ist der Hudson River Park ein großartiger Ort in New York, den ihr euch in Hell’s Kitchen anschauen solltet.


Die besten Bars und Restaurants in Hell’s Kitchen – unsere Tipps

Bei der Auswahl an Restaurants in Hell’s Kitchen werden keine eurer Wünsche offen bleiben. Von Bolivien, Peru, Haiti, Venezuela, Mexiko, Japan, über Usbekistan, Afghanistan und Thailand bis nach Kuba könnt ihr euch in dem kleinen Stadtviertel auf kulinarische Weltreise begeben.

Aufgrund der Menschenmassen, die vom nahegelegenen Broadway und Times Square kommen, bleiben die Restaurants in Hell’s Kitchen auch recht lange geöffnet und eignen sich hervorragend für ein Abendessen vor oder nach dem Theater.

  1. Best_Tequila_Mezcal_Bars_NYC_211222164245011

    01 Añejo

    Das Añejo ist ein stilvolles, aber dennoch unterhaltsames und legeres mexikanisches Restaurant mit modernen kleinen Gerichten und innovativen Cocktails. Das Restaurant wurde von Angelo Sosa, dem Teilnehmer an der Top Chef Staffel 7, gegründet. Kein Wunder also, dass das Añejo ein kulinarisches Kunstwerk ist und sogar vom Michelin zu den besten Mezcal-Bars in New York empfohlen wird. Du musst unbedingt den einzigartigen “Traviesa Montelobos” mit Mezcal, frischer Grapefruit, Limette, Fresno-Agave, Aperol und würzigem Salz probieren.  

    Jeder kleine Gang ist ein kulinarisches Erlebnis, aber die besten Gerichte sind der zarte und rauchige “Oktopus-Teller” und das “Drunken Lamb Barbacoa”. Diese Teller sind modern, enthalten aber Elemente der mexikanischen Küche, die deine Geschmacksknospen auf eine Reise mitnehmen. 

  2. 02 Aqua Boil

    Aqua Boil ist ein Restaurant in Hell’s Kitchen, das du NACH deinem Broadway-Erlebnis besuchen solltest. In diesem zwanglos eingerichteten Cajun-Restaurant wirst du zwar schmutzig werden, aber das ist auch gut so. Hier kannst du aus einer Fülle von Meeresfrüchten wie Langusten, Muscheln oder sogar einer ganzen Dungeness-Krabbe dein Gericht auswählen. Dann wählst du deine Soße und den Schärfegrad der Gewürze. Du wirst jeden einzelnen Bissen dieser köstlichen Essenserfahrung lieben. Reservierungen sind begrenzt, aber die Warteliste könnte eine Alternative sein.

  3. 190709162531002_Don_Antonia_Pizza_NYC

    03 Don Antonio

    Don Antonio ist ein italienisches Restaurant, in dem ihr unter anderem auch frittierte Pizza findet! Der einzigartige Geschmack macht Don Antonio zu einem unserer Lieblingsrestaurants für Pizza.

  4. 230713091331001_Etcetera_Etcetera

    04 Etcetera Etcetera

    In diesem eleganten und gemütlichen Lokal im Viertel gibt es innovative, saisonale Menüs. Die hausgemachten Basilikumspaghetti mit Krabben oder die zartschmelzenden Gnocchi sind wirklich unglaublich. Fleischliebhaber sollten sich das gegrillte Skirtsteak nicht entgehen lassen. Alle sind begeistert von der Burrata, die eine traumhafte Vorspeise für dein Abendessen ist. Lass auf jeden Fall noch Platz für die Desserts in diesem italienischen Restaurant, besonders für die Crème Brûlée.

  5. 05 LumLum

    LumLum ist ein weiteres Thai-Restaurant in Hell’s Kitchen. Aufgrund seiner Nähe zum Broadway ist dieses thailändische Lokal perfekt für ein Abendessen vor einer Broadway-Show. Auf der Speisekarte findest du neben Fischgerichten auch ein klassisches Chicken Pad Thai und ein leckeres Tom Yum Goong. Auch für Veganer gibt es einige Gerichte auf der Speisekarte. Hast du Lust auf einen thailändischen Cocktail? Dann probiere einen der Signature Cocktails an der Bar!


Das Nachtleben in Hell’s Kitchen – Ausgehen & Feiern

Hell's Kitchen in Manhattan New York
Abends in Hell’s Kitchen

Das Nachtleben in Hell’s Kitchen bietet euch eine große Auswahl von edlen Lounges bis zu den verruchtesten Dive Bars und allem, was irgendwo dazwischen liegt. Wenn ihr nach den besten Nachtclubs in Midtown Manhattan sucht, sind die Kabaretts, Gay Bars, Irish Pubs, Weinbars, Sportbars, und urigen Kneipen in Hell’s Kitchen euer Ziel.

Einer unserer Lieblingsorte ist der Sky Room, ein Nachtclub mit Innen- und Außenbereich, Rooftop und beeindruckender Aussicht auf Manhattan. Eine weitere ausgezeichnete Rooftop-Bar in der Nähe ist La Terrazza.

Industry Bar, Flaming Saddles Saloon und Therapy zählen zu den beliebtesten LGBTQ-Bars und Clubs in Hell’s Kitchen. Am Wochenende ist immer sehr viel los.

Was Clubs angeht, solltet ihr euch Elevate oder den Retroclubnyc (70s, 80s und 90s) ansehen.

Im Terminal 5 in Hell’s Kitchen habt ihr zudem die Möglichkeit, ein wirklich gutes Konzert in New York zu sehen. “Bowery Presents” hat diesen Ort Ende 2007 eröffnet. Mit drei Etagen für über 3.000 Personen ist das in Midtown der größte Indoor Veranstaltungsort.


Rooftop Bars in Hells Kitchen

  1. 01

    Dear Irving on Hudson

    Bar in Hell's Kitchen
    Highlight von uns
    Dear_Irving_on_Hudson
    Zu myNY hinzufügen hinzugefügt

    Die Bar Dear Irving on Hudson ist ein echter Geheimtipp. Ganz in der Nähe des Times Square gelegen, kannst du von hier aus relativ ungestört auf Manhattans “Stadtschluchten” hinunterschauen. Die Bar ist klein und gemütlich und noch nicht so überfüllt wie viele andere in der Nachbarschaft. Die Cocktailkarte ist nicht besonders umfangreich, aber die Cocktails sind wirklich gut.

  2. 02

    Cantina Rooftop

    Rooftop-Bar in Hell's Kitchen
    11203569_859103490827529_7250731644775136023_o
    Zu myNY hinzufügen hinzugefügt

    Man fühlt sich in der Cantina Rooftop Bar wie in der Karibik, umgeben von tropischen Pflanzen isst man leckere Guacamole und trinkt dazu sehr gut gemachte Cocktails bei klassischer Mexikanische Musik. Neben Tequila in jeder Variation gibt es eine große Auswahl weiterer leckerer Drinks: Probiert unbedingt den Cantina Margarita.

  3. 03

    The Press Lounge

    Rooftop-Bar in Hell's Kitchen
    The_Press_Lounge_bar_190410145107004
    Zu myNY hinzufügen hinzugefügt

    The Press Lounge ist eine der neuesten Adressen, wenn es um die besten Rooftop-Bars in New York geht. Es ist auf das Hotel Ink48 gebaut und bietet euch einen tollen Blick über Manhattan und den Hudson River. Die Rooftop-Bar The Press Lounge ist mehrfach ausgezeichnet, u.a. als ”Top New Rooftop Bar” vom New York Magazine.


Hotels in Hells Kitchen

  1. BelvedereHotel

    01 Belvedere Hotel

    3 Sterne | Das Belvedere Hotel liegt im pulsierenden Herzen des Theater District und des Times Square und bietet Familien einen außergewöhnlichen Aufenthalt inmitten der berühmtesten Sehenswürdigkeiten von New York City. Nur einen kurzen Spaziergang von der Radio City Music Hall, dem Broadway Theater, der Carnegie Hall und dem Rockefeller Center entfernt, bist du in diesem Hotel ganz nah am Geschehen. 

    Jedes der gut ausgestatteten Zimmer verfügt über einen Flachbildfernseher, einen Schreibtisch, eine Mikrowelle und einen Kühlschrank, damit sich Familien jeder Größe wie zu Hause fühlen. Genieße die köstliche brasilianische Küche im hauseigenen Restaurant und starte deinen Tag mit einem Morgenkaffee in der Hudson Lobby. 

    Mit einem Fitnesscenter, unbegrenzten Ortsgesprächen, Paketannahme und einer 24-Stunden-Rezeption, die dir wertvolle Tipps zur Umgebung gibt, sorgt das Belvedere Hotel für einen angenehmen und problemlosen Aufenthalt für die ganze Familie. Die gute Anbindung an die öffentlichen Verkehrsmittel und die Nähe zum Flughafen LaGuardia (13km) machen dieses Juwel zu einer erstklassigen Wahl für eine familienfreundliche Unterkunft in NYC.

  2. CrownePlazaHY36Midtown

    02 Crowne Plaza Hy36 Midtown Manhattan

    4 Sterne | Das Crowne Plaza HY36 Midtown Manhattan bietet Familien einen komfortablen Aufenthalt in einer günstigen Lage. Das Hotel bietet kostenloses WLAN im gesamten Gebäude und die Penn Station ist nur knapp 240m entfernt, während der Rockefeller Plaza nur knapp 2 km entfernt ist.

    Das Restaurant TGA NYC, das sich direkt neben der Lobby befindet, ist der perfekte Ort für Familien, um amerikanische Küche zum Frühstück, Mittag- und Abendessen zu genießen. Das Restaurant verfügt auch über eine Bar im Hinterhof mit einem ausfahrbaren Dach, die sich perfekt für einen entspannten Abend eignet.

    Die 24-Stunden-Rezeption sorgt dafür, dass die Gäste alles haben, was sie für einen angenehmen Aufenthalt brauchen. Der Madison Square Garden ist nur etwa 400m und Macy’s 500m entfernt, so dass Familien viele Möglichkeiten zum Einkaufen und zur Unterhaltung haben. Auch der Flughafen LaGuardia ist nur knapp 15km entfernt, was die An- und Abreise erleichtert.

  3. Hotel_Element_Times_Square_West__Hells_Kitchen_NYC_Booking

    03 Element Times Square West 

    4 Sterne | Das schicke Hotel befindet sich nur drei Blocks vom belebten Times Square entfernt. Auf Wunsch könnt ihr euch im Hotel Fahrräder ausleihen und so die Stadt erkunden. Im Preis inbegriffen sind ein leckeres Frühstücksbuffet sowie die Nutzung des Fitnessstudios.


Die Geschichte von Hell’s Kitchen

Hell’s Kitchen früher – Bandenkriege, Gewalt & Verbrechen

Die Geschichte von Hell’s Kitchen war geprägt von Bandenkriegen, Mördern, Gewalt, Prostitution, Geistergeschichten, mysteriösen Verschwinden und Speakeasies. Es war so schlimm, dass der ganze Block der West 39th Street zwischen der 10th und 11th Avenue aufgrund der vielen Kämpfe den Spitznamen Battle Row (Kampflinie) erhielt.

Hell’s Kitchen heute – Theater, Luxus & Nachtleben

Der Kontrast zu damals könnte größer nicht sein. Heute ist das einst gefährliche Stadtviertel längst die Heimat von Schauspielern und Künstlern sowie einer großen LGBTQ Community geworden. Es gibt dort nun mehr als nur einige luxuriöse Wohngebäude von Broadway Stars und New Yorker Geschäftsleuten.

Für New York Besucher bietet Hell’s Kitchen vor allem an der 8th und 9th Street eine tolle Auswahl an lokalen Restaurants, Bars, Pubs und natürlich den schönen Hudson River Park direkt am Wasser.

Ist es in Hell’s Kitchen sicher?

Ja, ist es!


Stadtviertel in der Nähe

Profilbild Steffen Kneist
Über den Autor

Steffen

Ich bin ein absolut New York-Begeisterter und war mittlerweile schon 25x in New York – zweimal davon sogar länger. Auf unserer Seite zeige ich dir die besten und schönsten Spots der Stadt, damit du eine richtig gute Zeit hast! Ganz viele Insider-Tipps findest du auch in unserem New York Reiseführer mit über 900 positiven Bewertungen, in unserem Low Budget New York Reiseführer und auf unserem YouTube-Kanal. Ganz neu: Hotel-Finder für New York und unsere Reviews für die besten Reiseanbieter. Auch für 2023 habe ich wieder das offizielle Zertifikat von NYC Tourism erhalten. Last but not least: Das ist mein Profil auf LinkedIn.

Wie hat dir dieser Artikel gefallen?
Fast geschafft!

Du nutzt leider einen veralteten Browser, den du auch aus Sicherheitsgründen dringend wechseln solltest. Bitte nutze einen anderen Browser, zum Beispiel Firefox, Chrome oder den Microsoft Edge.

Wir sehen uns dann gleich nach im anderen Browser – wir freuen uns auf dich und haben viel Reiseinspiration vorbereitet!

Steffen von Loving Loving New York