Der erste Besuch in New York bleibt unvergessen. Meist geprägt vom bestaunen der großen Sehenswürdigkeiten und beeindruckenden Highlights der Stadt. Hetzend von einem Must-See zum nächsten, damit bloß nichts ausgelassen wird. Abends im Hotel ist man froh, wenn man seine Füße hochlegen kann und schläft jede Nacht wie ein Stein. 

Der zweite Urlaub ist dann meist entspannter- der Drang alles sehen zu müssen ist deutlich abgeflacht und man konzentriert sich nun auf das, was rund um die Top Sehenswürdigkeiten der Stadt passiert. Darum sind hier unsere 10 New York Highlights, die ihr unbedingt erleben solltet, wenn ihr nach New York zurückkehrt. Unsere ganz persönliche „New York bucket list“.


1. Genieße den Tag auf Coney Island

Coney Island hat in den letzten Jahren ein starken Wandel durchlebt und ist mit der Zeit immer beliebter geworden. Im Sommer findet man hier Strand und kann ein paar Stunden an der Atlantikküste in der Sonne baden, was für die Stadtmenschen aus Manhattan ein großes Highlight ist. Eine Fahrt auf der Achterbahn Cyclone sollte auch drin sein. Entspannt euch und genießt die Ruhe vom trubeligen Manhattan auf Coney Island. Ein Trip nach Coney Island gehört somit definitiv zu unseren New York Highlights für die wahren Insider.

Menschen in einer Cyclone-Achterbahn auf Coney Island
Cyclone Achterbahn auf Coney Island / © Wally Gobetz Flickr

Unser "New York im Sommer"-Magazin

sommer-in-new-york-magazin-smallDarauf bin ich ganz besonders stolz: unser erstes Magazin „New York im Sommer“, in dem wir euch die besten Spots, Touren und unsere Geheimtipps für die Monate Juni, Juli und August verraten: insgesamt sind es über 100 geworden! Jetzt seht ihr, wo wir uns in New York aufhalten, wenn wir im Sommer in der Stadt sind!

Umfang: 60 Seiten

Es gibt das Special als gedrucktes Magazin oder als interaktives PDF!

2. Das Highlight: entdecke die Klöster der Stadt

Inmitten des Fort Tryon Parks, mit Blick auf das gegenüberliegende, zu New Jersey gehörende bewaldete Steilufer des Hudson und die George Washington Bridge, liegt dieser 1934 bis 1938 erbaute Komplex. Ein Highlight New Yorks, das vielen bisher verborgen bleibt. The Cloisters beinhaltet Teile von vier französischen und spanischen Klöstern und beherbergt die Sammlung mittelalterlicher Kunst des Metropolitan Museums. Sehr beeindruckend.


3. Pizza essen in Brooklyn

Ein Stück vegetarische Pizza
Für sehr leckere Pizza sollte man sich auf den Weg nach Brooklyn machen

Für eine Pizza nach Brooklyn? Die New Yorker pilgern regelrecht ins Di Fara (Adresse: 1424 Ave J at 15th St, Midwood, Brooklyn), nur um dort die köstliche Pizza vom Chef De Marco zu essen. Hauchdünn und bekanntermaßen eine der besten der Stadt und somit ein weiteres unserer New York Highlights für Wiederholungstäter.

 

Bar & Burger-Guide für New York: Speakeasy-Bars & absolute Insider-Spots

cover-flat-bar-und-burgerHier findest du unsere absoluten Bar- und Burger-Lieblinge in New York. Es ist mir eine riesige Freude, dir meine liebsten Spots zu zeigen. Sie sind ein Teil davon, was die Stadt für mich ausmacht: Vielfalt, ein Spektrum, was von ehrlich bis hin zu super-abgefahren reicht.

Wir verraten euch exklusiv unsere 40 besten (Insider-)Bars, Burger-Joints & absoluten Lieblingsspots: von Geheim-Tipps bis hin zu ausgezeichneten Spitzenbars, von Manhattan über Brooklyn nach Queens.

Mein Bar- und Burger-Guide für New York ist wohl das ePaper (PDF), was am allermeisten dem entspricht, was Tino und ich so in New York machen. New York City und Burger gehören für uns einfach zusammen und 3-4 Burger sind wohl bei jedem unserer Besuche dabei!

4. Ein lustiges Highlight im Comedy Cellar

Die New Yorker lieben Comedy Shows. Das Comedy Cellar im Greenwich Village ist eine der beliebtesten Locations, um sich einmal richtig zurück zu lehnen und sich kaputt zu lachen. Die Location ist klein, eng und eben genauso wie Comedy in New York betrieben wird. Jeden Tag wird eine andere Show gezeigt, die Highlights sind allerdings an den Wochenenden. Tickets für Shows im Comedy Cellar könnt ihr sogar online im Voraus buchen.


5. Mit dem Lieblingsbuch in die Bücherei

Die New York Public Library von aussen
Ein ruhiger Ort inmitten der Großstadt: Die Public Library in Midtown

Der „main reading room“ der New Yorker Public Library in Midtown ist das Herzstück der Bücherei und hat etwas mystisches. Klar, die Library gehört zu den Top New York Highlights. Warum also nicht einfach sein Lieblingsbuch schnappen und ein paar Seiten lesen? Die großen Fenster lassen tolles Licht auf die alten Holztische der Bücherei. Schaut euch um und atmet den Geruch der alten Bücher ein. Ihr werdet von der Atmosphäre begeistert sein.


6. Überquere die Brooklyn Bridge – bei Nacht!

Na klar, die Wissenswertes zur Brooklyn Bridge zu überqueren ist Standard-Touristen Programm und war sicherlich schon Teil eures ersten Urlaubs im Big Apple. Aber habt ihr es schon mal bei Nacht versucht? Sicher nicht! Mit der Manhattan Skyline zur einen und der Freiheitsstatue zur anderen Seite, ist der nächtliche Blick besonders imposant und das Highlight in Eurem New York Urlaub- versprochen! Wenig Gegenverkehr der anderen Touristen und eine beeindruckende Ruhe entschädigt dann das daraus folgende Schlafdefizit.


7. Live Jazz im Village Vanguard- das Highlight für Jazz-Liebhaber

Eines der New York Highlights für Jazz-Fans: Village Vanguard Club in New York aussen
Für Jazz-Freunde ein Muss: Village Vanguard Jazz Club in Greenwich Village

Das Greenwich Village ist Geburtsstätte viele bekannter Jazz Künstler und noch heute kommt man genau hier her, wenn man tolle Jazz Musik hören möchte. Das Village Vanguard ist einer der bekanntesten und auch ältesten Jazz Clubs der Stadt. Hier wird seit 1935 in einem sehr persönlichen Ambiente tolle Live-Musik geboten (Adresse: 178 7th Ave South).


8. Ein romantischer Kinobesuch

In Zeiten von Maximum 3D und Maximum Sound regiert vor allem eins die Kinos der letztens Jahre: Größer, lauter und möglichst mit neuster Technik. Das Bow Tie Kino in New York ist genau das Gegenteil und gerade deshalb so sehenswert. Hier wird genau ein Film gezeigt und das Popcorn kommt auch noch aus alten Popcorn Maschinen (Adresse: 141 W 54th St zwischen Sixth und Seventh Aves.


9. Ein Ausflug nach Governors Island

Ausblick von Governors Island rüber zu Lower Manhattan in New York
Die autofreie Insel Governors Island bietet ein wahres Kontrastprogramm zu New York

Schon mal von Governors Island gehört? Bei schönem Wetter lohnt sich ein Ausflug ab dem South Ferry Terminal auf die ehemalige Millitärinsel. Die 70 Hektar große Stück New York diente Jahrhunderte bis in die sechziger Jahre als US Army Stützpunkt und umfasste deren größte Kaserne an einem Ort. Auf alten Landkarten New Yorks ist die Insel nicht zu finden, bewusst, denn sie wurde streng geheim gehalten. Erfahrt mehr über die eindrucksvolle Geschichte von Governors Island.

Die 32 besten Insider-Spots - erlebe New York wie ein Local

Auf dieses eBook (PDF) bin ich besonders stolz – ihr findet hier unsere absoluten Lieblinge, die wir im Laufe der Zeit so kennen gelernt haben. Es sind genau DIESE Bars, Restaurants, Spots und Geheimlocations, die für uns New York zu unserer Lieblingsstadt machen!

Und: keinen der 32 Spots gibts es in unseren anderen beiden ePapern zu den 10 besten Attraktionen bzw. den 10 besten Touren in New York!

10. Laufen im Central Park – das Highlight für Sportler

Da schlägt jedes Läuferherz höher, doch wer zieht sich nach einem harten Sightseeing Tag in New York noch die Laufschuhe an und macht sich auf zum Central Park? Beim zweiten entspannteren Besuch ist da schon eher die Chance, den inneren Kampf gegen den Schweinehund zu gewinnen. Wer 10 Kilometer durchhält, dem empfehle ich die Route ab der E 72. Straße entlang des East Drives, der dann nach dem (bösen) Harlem Hill in den West Drive übergeht. Neben der Kulisse ist allein die sportliche Atmosphäre die größte Motivation für eine neue Bestzeit- dies ist mein ganz persönliches Highlight.


Fazit: Neben all den großen, bekannten und beliebten Highlights, wie dem Empire State Building, dem Rockefeller Center, oder dem One World Trade Center in New York, sind es beim zweiten, oder dritten Besuch in der Stadt, die niemals schläft, aber gerade die unbekannteren Sehenswürdigkeiten und Insider-Tipps, die den Urlaub spannend machen. Während die anderen Touristen noch die Freiheitsstatue von der Long Island Ferry bestaunen, sitzt ihr nun auf Governors Island und habt den besten Blick auf die Skyline und Miss Liberty. Schon toll, wenn man dieses Insider-Wissen hat, oder?

🎄❄️ MEIN TIPP Noch mehr Lieblingsspots und -Tipps findest du in unserem New York Reiseführer (Bestseller auf Amazon). ⏩ Schau ihn dir hier an! 🎁 🎅

Wie hat dir dieser Artikel gefallen?
⏩⏩  Zum 1. Mal in New York? ⏪⏪
Shares

2 Kommentare

Albracht-Kuppe, Kristiane

Hi,
ehrlich gesagt fand ich einige Tipps wie den Live Jazz bzw. den Comedy Cellar ein bisschen zu speziell – beides muss man echt mögen…
Was die Pizza in Brooklyn angeht: im nördlichen Teil Brooklyns ist Paulie Gee das Maß aller Dinge und seine Pizza mit „Hot Honey“ zu probieren ist ein absolutes Muss!
Alternativ zu Coney Island bei gutem Wetter auch fantastisch: ein Strandspaziergang am Rockaway Beach, der sich ebenfalls mit der Metro erreichen läßt… für ein nettes kleines Frühstück finden sich hier tolle Bäckereien und die Atmosphäre ist ein bisschen wie Holland nur leerer…
Ebenfalls ein Top-Vergnügen ist die Fahrt mit der Seilbahn an der Queensboro Bridge nach Roosevelt Island – wenn man mag, kann man von hier aus entweder zu Fuß oder mit der Fähre weiter nach Queens und diesen Stadtteil ein wenig erkunden.
Vlt mögt ihr ja diese Tipps auch noch – ich war mittlerweile viermal in NY und da geht bestimmt noch was!
;-))
Gruß,
K. Albracht-Kuppe

Maureen

Hi Albracht,

lieben Dank für dein Feedback 🙂

VG Maureen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hinweis zu Cookies

Wir setzen Cookies (eigene und von Drittanbietern) ein, um dir die Nutzung unserer Webseiten zu erleichtern und dir – im Einklang mit deinen Browser-Einstellungen – Werbemitteilungen anzuzeigen. Mit der weiteren Nutzung unserer Webseiten erklärst du dich mit dem Einsatz der Cookies einverstanden. Weitere Informationen zu Cookies kannst du bitte unserer Datenschutzerklärung entnehmen.

Mehr Informationen OK
Einloggen Registrieren

myNY – dein New York Reiseplaner

Hier kannst du dich bei myNY einloggen und deine New York Reise online planen. Du hast noch keinen Account? Hier kostenlos registrieren.

5 Gründe, weshalb myNY deine Reiseplanung erleichtert!

Passwort vergessen?

Bitte gib deine E-Mail-Adresse ein, um dein Passwort zurückzusetzen.

myNY – dein New York Reiseplaner

Registriere dich jetzt für myNY, dem kostenlosen Tool für deine Reiseplanung – und schon kannst du damit loslegen, deine New-York-Reise online zu planen!