Gay Pride Parade in New York City

Bild vom Autor Sabrina
Sabrina
24. Juni 2019
182 Bewertungen
Zu myNY hinzufügen hinzugefügt

Einmal im Jahr findet in New York die Gay Pride Parade statt. Eine der wohl bekanntesten Events im Rahmen der LGBT (Lesben, Schwulen, Bisexuellen und Transgender). New York leuchtet fast den ganzen Monat Juni in den Farben des Regenbogens und an jeder Ecke (besonders in Gegenden rund um Chelsea und des West Village) wird gefeiert und Flagge gezeigt.

Seiteninhalt

Der Höhepunkt findet am 24. Juni statt, wenn rund 2 Millionen Menschen (!) zusammen kommen und die Gay Pride Parade feiern. Solltest du gerade zu dieser Zeit in New York sein, würde ich mir dieses Spektakel auf keinen Fall entgehen lassen. Die Parade startet um 12:00 Mittags in der 7th Avenue in Chelsea und führt dann über die Christopher Street und W 8th Street zur 5th Avenue in Richtung Uptown. Die Gay Pride Parade ist das bekannteste Event und Symbol der NYC Pride.

Gay Pride Parade: Die Eckdaten

Damit ist die Party aber noch lange nicht vorbei, denn fast an jeder Ecke in der Stadt wird an diesem Tag weiter gefeiert. Menschen aus aller Welt reisen extra in New York an, um dieses besondere Event zu feiern. Insbesondere nach den traurigen Ereignissen im letzten Jahr, die nicht nur die Schwulenszene stark betroffen hat verspricht man sich dieses Jahr mehr Besucher. New York ist eine weltoffene Stadt, in der jeder sein Leben so lebt, wie es ihm gefällt. Somit werdet ihr auf der Parade nicht nur Schwule und Lesben antreffen. Wirklich jeder feiert mit.

Was tun nach der Gay Pride Parade?

Man trifft sich auf dem Pride Fest rund um die Hudson Street im West Village. Ein großes und beliebtes Straßenfest mit Musik, Essen und Getränken. Oder man tanzt am Hudson River am Pier 26 beim Pride Island Festival von 14:00 bis 22:00 Uhr (ab 21 Jahre). Hier werden viele verschiedene DJ’s geladen und feiert mit ihnen die größte Benefizveranstaltung rund um die NYC Pride.

Für viele geht es danach noch in eine der vielen Rooftop Bars der Stadt. Übrigens: Selbst da2s Empire State Building leuchtet an diesem Tag in Regenbogenfarben. Ganz getreu des Mottos: Love is everywhere.

Das wohl schönste Straßenschild New Yorks!

Gay Pride Strassenschild
Das Gay Pride Strassenschild Ecke Gay und Christopher Street

Zu Ehren des Pride Month wurde das Straßenschild an der Ecke Gay Street und der Christopher Street im New Yorker Greenwich Village als Teil einer Kunstinstallation in „Acceptance Street“ umbenannt. Gerade wird darüber diskutiert, ob sie sogar dauerhaft so heißen soll!

Das Gay Pride Strassenschild Ecke Gay und Christopher Street

Über den Autor
Sabrina

Für meinen Mann und mich war klar, als er das Jobangebot in den USA bekam, dass wir diese Chance nutzen werden. Wer möchte nicht gerne in der imposantesten, aufregendsten und vielfältigsten Stadt der Welt leben? Wir leben hier unseren Traum! Ich bin für Euch ganz nah am Geschehen, berichte stets direkt für Euch aus NYC und zeige Euch die Seiten des Big Apples, die dem Touristen manchmal verborgen bleiben.

Wie hat dir dieser Artikel gefallen?

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hinweis zu Cookies

Wir setzen Cookies ein, um dir die Nutzung unserer Webseiten zu erleichtern  – mehr dazu findest du in unserer Datenschutzerklärung.

Mehr Informationen OK
Einloggen Registrieren

myNY – dein New York Reiseplaner

Hier kannst du dich bei myNY einloggen und deine New York Reise online planen. Du hast noch keinen Account? Hier kostenlos registrieren.

5 Gründe, weshalb myNY deine Reiseplanung erleichtert!

Passwort vergessen?

Bitte gib deine E-Mail-Adresse ein, um dein Passwort zurückzusetzen.

myNY – dein New York Reiseplaner

Registriere dich jetzt für myNY, dem kostenlosen Tool für deine Reiseplanung – und schon kannst du damit loslegen, deine New-York-Reise online zu planen!