Das Osprey in Brooklyn

Tolles Ambiente mit Blick auf die Brooklyn Bridge

Füge diesen und weitere Orte zu deinem persönlichen Reiseplan hinzu. Wir helfen dir anschließend mit passenden Vorschlägen: kostenlos & schnell!

Zu myNY hinzufügen hinzugefügt
Mehr Details zu myNY

Das Osprey ist ein gehobenes amerikanisches Restaurant im Erdgeschoss des 1 Hotel Brooklyn Bridge. Dort herrscht eine genauso harmonische Atmosphäre wie auch im Hotel selbst. Das Restaurant zeigt sich in einem sehr gemütlichen und zugleich modernen Stil. Die Farbkombination aus verschiedenen Orange- und Grüntönen lässt einen glatt denken man säße im Freien. Wunderschön!

Dazu tragen auch die raumhohen Fenster bei, die einen herrlichen Ausblick auf den Brooklyn Bridge Park ermöglichen. Das Osprey ist zudem noch mit zahlreichen Pflanzen dekoriert und ergänzt seine Umgebung somit perfekt. Wir hatten auf den ersten Blick gleich einen sehr positiven Eindruck von der Location.

Das Auge isst hier mit

Zunächst möchten wir uns herzlich bei dem Chefkoch bedanken, der das fantastische Essen für uns zubereitet hat. Das Osprey Restaurant bietet saisonale Speisekarten und verwendet ausschließlich regionale Produkte. Die Qualität des Essens ist daher sehr hochwertig – führt aber auch zu Preisen zwischen $9 und $40. Der Blick auf die Brooklyn Bridge entschädigt dies aber auf jeden Fall.

Unser erster Gang bestand aus einem Salat mit jungem Gemüse, sowie Mohntoast mit eingelegtem Senfkörnern und einer Fischpastete als Dip. Als nächstes bekamen wir Blumenkohl, der mit Trauben, Minze und Kurkuma angerichtet wurde, dazu ein mit Eigelb und Parmesan verfeinertes Steak Tatar. Dass das Auge bekanntlich mitisst scheint dem Koch definitiv bewusst zu sein, denn alle Gerichte wurden optisch sehr appetitlich angerichtet. Besonders den farbenfrohen Blumenkohl hatten wir so noch nicht gesehen. Als letzten Gang durften wir dann ein perfekt zubereitetes Brathähnchen probieren.

Zudem gab es ein Prime Rib Sandwich mit karamellisierten Zwiebeln und Blauschlimmelkäse. Der Gang wurde mit einer Beilage aus Rosenkohl und Pumpernickel-Romesco-Sauce serviert. Naja, was soll man sagen: Es war ein toller Lunch. Wir empfehlen das Osprey besonders in den Sommermonaten, da der Außenbereich mitten im Brooklyn Bride Park einfach unschlagbar ist, was die Aussicht betrifft.

Mehr zum Osprey in Brooklyn könnt ihr hier nachlesen.

Über den Autor
Steffen

Ich bin ein absolut New York-Begeisterter und war mittlerweile schon 23x in New York – zweimal davon sogar länger. Auf unserer Seite zeige ich dir die besten und schönsten Spots der Stadt, damit du eine richtig gute Zeit hast! Ganz viele Insider-Tipps findest du auch in unserem New York Reiseführer mit über 700 positiven Bewertungen, in unserem Low Budget New York Reiseführer und auf unserem YouTube-Kanal. Ganz neu: Hotel-Finder für New York und unsere Reviews für die besten Reiseanbieter.

Wie hat dir dieser Artikel gefallen?

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Fast geschafft!

Du nutzt leider einen veralteten Browser, den du auch aus Sicherheitsgründen dringend wechseln solltest. Bitte nutze einen anderen Browser, zum Beispiel Firefox, Chrome oder den Microsoft Edge.

Wir sehen uns dann gleich nach im anderen Browser – wir freuen uns auf dich und haben viel Reiseinspiration vorbereitet!

Steffen von Loving Travel

Einloggen Registrieren

myNY – dein New York Reiseplaner

Hier kannst du dich bei myNY einloggen und deine New York Reise online planen. Du hast noch keinen Account? Hier kostenlos registrieren.

5 Gründe, weshalb myNY deine Reiseplanung erleichtert!

Passwort vergessen?

Bitte gib deine E-Mail-Adresse ein, um dein Passwort zurückzusetzen.

myNY – dein New York Reiseplaner

Registriere dich jetzt für myNY, dem kostenlosen Tool für deine Reiseplanung – und schon kannst du damit loslegen, deine New-York-Reise online zu planen!