Ellen’s Stardust Diner

Dein Reiseplan mit allen Infos aus einer Hand

Füge diesen und weitere Orte zu deinem persönlichen Reiseplan hinzu. Wir helfen dir anschließend mit passenden Vorschlägen: kostenlos & schnell!

Zu myNY hinzufügen hinzugefügt
Mehr Details zu myNY

Der Ellen’s Stardust Diner ist besonders unter den Touristen bekannt. Locals verirren sich hier her nicht. Typisch New York ist es aber dennoch, denn das Highlight im Ellen’s Stardust Diner sind die Kellner, die einst als Musical Stars auf dem Broadway zu sehen waren. Wer also auf Musik jeglicher Art steht und dies am Liebsten bei einer Live-Performance mit Pancakes, Milchshakes und Burgern genießt, der ist im Ellen’s Stardust Diner genau richtig. Hier gibt es den perfekten Mix aus Milchshakes und Musicals ganz in der Nähe des weltberühmten Times Square in New York.

Ellen’s Stardust Diner Speisekarte

Morgens wird im berühmten Diner in Midtown Manhattan ausschließlich von der Frühstückskarte serviert. Dies war auch die Zeit, zu der wir im Ellen’s Stardust Diner waren. Um 07:30 Morgens war da auch schon eine lange Schlange vor der Tür. Abends gibts dann Burger, Steak und alles, was man sich unter typischen Essen im amerikanischen Diner vorstellt. Das Essen im Ellen’s Stardust Diner ist wirklich lecker. Wir hatten die mit Abstand leckersten Chocolate Chip Pancakes. Dazu gab es Omelette, Steak and Eggs, Kaffee und heiße Schokolade. Hier gehts zur vollständigen Speisekarte.

Ellen’s Stardust Diner Preise

Preislich gesehen ist der Ellen’s Stardust Diner schon im höheren Segment für einen Diner anzusehen. Allerdings bekommt man dafür ja auch einiges geboten. Denn die Musik Performances sind im Preis inklusive. Wir haben für drei Personen inklusive Trinkgeld, welches übrigens (Achtung!) schon automatisch auf die Rechnung addiert wurde, fast $90 bezahlt. Wie wir ja oft beschreiben, ist es gerade in den Gegenden rund um den Times Square besonders teuer. Dort befinden sich einfach die meisten Touristen und die Preise sind dementsprechend hoch.

Ein Touristen Magnet: Ellen’s Stardust Diner

Wie schon zu Beginn erwähnt, wir haben um 07:30 am Morgen schon lange warten müssen, um einen Platz im berühmten Ellen’s Stardust Diner zu erhalten. Unser Kellner erzählte uns, dass es rund um die Mittagszeit gegen 13:30 -16:00 Uhr ruhiger wird, die Abende dann aber wieder sehr voll sind. Am Wochenende gebe es hier keine Ausnahme, die Schlange sei immer lang. Der Ellen’s Stardust Diner gehört definitiv zu einem der größten Touristen Magneten am Times Square. Sicherlich auch, weil das Konzept so besonders ist. Wo kann man schon echte Broadway Stars bewundern und dafür keinen Cent extra zahlen?

Das Essen ist sehr lecker, die Stimmung ist gut, na klar, dass das Ellen’s Stardust Diner immer gut besucht ist. Ob man es sehen muss, das ist absolute Geschmacksache. Für uns war es so früh am Morgen schon recht turbulent – am Abend mit dem ein oder anderen Drink kann es aber dann sicherlich schon ganz lustig werden.

Über die Autorin
Sabrina

Für meinen Mann und mich war klar, als er das Jobangebot in den USA bekam, dass wir diese Chance nutzen werden. Wer möchte nicht gerne in der imposantesten, aufregendsten und vielfältigsten Stadt der Welt leben? Wir leben hier unseren Traum! Ich bin für Euch ganz nah am Geschehen, berichte stets direkt für Euch aus NYC und zeige Euch die Seiten des Big Apples, die dem Touristen manchmal verborgen bleiben.

Wie hat dir dieser Artikel gefallen?

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Jens Eichler

Hallo zusammen, der Stardust Diner ist eines der tollsten Erlebnisse der Stadt. Aber: die Kellner und Kellnerinnen sind oft noch gar nicht oder gerade nicht mehr auf den Bühnen am Broadway aktiv, sondern hoffen neu oder wieder entdeckt zu werden. Und die Gesangseinlagen sind sensationell gut! Außerdem haben wir dort sehr wohl viele Einheimische angetroffen und sogar kennengelernt. Unter anderem zwei Männer vom Fire Rescue Department, die uns eingeladen haben, sie dort zu besuchen. Das haben wir auch getan und wir erhielten eine einmalige Führung! That’s New York!

Fast geschafft!

Du nutzt leider einen veralteten Browser, den du auch aus Sicherheitsgründen dringend wechseln solltest. Bitte nutze einen anderen Browser, zum Beispiel Firefox, Chrome oder den Microsoft Edge.

Wir sehen uns dann gleich nach im anderen Browser – wir freuen uns auf dich und haben viel Reiseinspiration vorbereitet!

Steffen von Loving Travel

Hinweis zu Cookies

Wir setzen Cookies ein, um dir die Nutzung unserer Webseiten zu erleichtern  – mehr dazu findest du in unserer Datenschutzerklärung.

Mehr Informationen OK
Einloggen Registrieren

myNY – dein New York Reiseplaner

Hier kannst du dich bei myNY einloggen und deine New York Reise online planen. Du hast noch keinen Account? Hier kostenlos registrieren.

5 Gründe, weshalb myNY deine Reiseplanung erleichtert!

Passwort vergessen?

Bitte gib deine E-Mail-Adresse ein, um dein Passwort zurückzusetzen.

myNY – dein New York Reiseplaner

Registriere dich jetzt für myNY, dem kostenlosen Tool für deine Reiseplanung – und schon kannst du damit loslegen, deine New-York-Reise online zu planen!