Das Pilsenerhaus in Hoboken „The German Biergarten“

Sabrina
10. Oktober 2018
14 Bewertungen

Wer sagt, dass die New Yorker nicht nach New Jersey fahren, der ist nicht mehr auf dem neusten Stand. Denn sie tun es! Wohin? Nach Hoboken! Einem der trendigsten und hipsten Viertel an der Hudson Waterfront.

Wie versprochen hier wieder ein Geheimtipp, wo man in New York die Fußball Weltmeisterschaft verfolgen kann. Okay, wir sind nicht direkt in New York, aber dafür nur einen Katzensprung entfernt. Die Fahrt dorthin dauert maximal 10 Minuten.

Viele New Yorker werdet ihr hier ganz sicher treffen, das steht fest, Touristen eher gar nicht, denn Hoboken ist zur Zeit noch ein Geheimtipp und kaum unter den Touristen bekannt. Hier trifft sich die Szene der jungen New Yorker, oder Bewohner Hobokens und Umgebung, die das Leben einfach nehmen und gerne mal das ein oder andere Bier trinken. Die Hobokener sind ebenfalls meist junge Menschen, die die Nähe zu New York City hauptsächlich aus beruflichen Gründen suchen. Die Verbindung mit den öffentlichen Verkehrsmitteln nach Manhattan ist unschlagbar schnell, weshalb die Mieten in Hoboken auch mit denen in Manhattan vergleichbar sind.

Unser "New York im Sommer"-Magazin

Sommer in New York MagazinDarauf bin ich ganz besonders stolz: unser erstes Magazin „New York im Sommer“, in dem wir euch die besten Spots, Touren und unsere Geheimtipps für die Monate Juni, Juli und August verraten: insgesamt sind es über 100 geworden! Jetzt seht ihr, wo wir uns in New York aufhalten, wenn wir im Sommer in der Stadt sind!

Umfang: 60 Seiten

Es gibt das Special als gedrucktes Magazin oder als interaktives PDF!

Fußball schauen im bekannten trendigen Hobokener Pilsenerhaus „The German Biergarten“

Das Pilsenerhaus ist in den Kreisen der jungen Hipsters so bekannt wie ein bunter Hund. Hier her kommt man, wenn man Freunde treffen will, sich gut unterhalten möchte und gerne mal unkonventionell ausgehen möchte. Aber man kommt auch ins Pilsenerhaus wegen der ausgezeichneten Speisekarte: Frisch vom Grill bekommt man hier wohl die beste Bratwurst im Umkreis von 100 Meilen. GulaschWeißwurst, ein halbes Hähnchen, Gulasch, Wiener Schnitzel aber auch saftige Burger sind ebenfalls sehr zu empfehlen. Der Renner ist hier die frische Brezel- ich habe sie selber probiert und wer das Brot/Brötchen Problem hier in New York kennt (nämlich, dass man das amerikanische Brot oder Brötchen nicht ansatzweise mit den geschmacklichen „Deutschen Brotstandards“ vergleichen kann), der genießt den Geschmack der Brezel umso mehr.

Bier für jeden Geschmack

Gegen den Durst bekommt man hier auch außerhalb der Weltmeisterschaft eine riesige Auswahl Deutscher und amerikanischer Biere (20 Fassbiere und 50 verschiedene Flaschenbiere) und Weine zu (für New Yorker Verhältnisse) wirklich günstigen Preisen.

Eine großartige Stimmung während der Bundesliga ist garantiert

Die Stimmung ist wirklich immer herausragend, gerade, wenn Fußball gezeigt wird. Die Fußballweltmeisterschaft wird auf vier Großbildleinwänden live übertragen und eine Sympathie Deutschland gegenüber lässt sich erahnen. Hier macht es richtig Spaß Fußball zu schauen- das Champions League Finale am vergangen Samstag war der Hit und macht Lust auf die WM. An den Wochenenden entsteht hier zu später Stunde immer eine super Party.

Bar & Burger-Guide für New York: Speakeasy-Bars & absolute Insider-Spots

cover-flat-bar-und-burgerWir verraten euch exklusiv unsere 40 besten (Insider-)Bars, Burger-Joints & absoluten Lieblingsspots: von Geheim-Tipps bis hin zu ausgezeichneten Spitzenbars, von Manhattan über Brooklyn nach Queens.

Mein Bar- und Burger-Guide für New York ist wohl das ePaper (PDF), was am allermeisten dem entspricht, was Tino und ich so in New York machen. New York City und Burger gehören für uns einfach zusammen und 3-4 Burger sind wohl bei jedem unserer Besuche dabei!

Viel Platz für Fußballfans und die, die es werden wollen

Das Pilsenerhaus ist sehr weitläufig und bietet sehr viel Platz für viele Deutschland Fans. Typische große, längliche Tische mit massiven Holzbänken und einem schönen Biergarten laden zum verweilen ein. Ich habe mich wie „Zuhause“ gefühlt.

Einmal durch oder über den Hudson River und schon ist man in Hoboken

Nach Hoboken kommt ihr ganz einfach mit der Fähre vom Financial District aus, oder mit der Hoboken PATH, die direkt vom One World Trade Center abfährt. Die Fähre kostet 6$ und die Path sogar nur 2,50$. Nutzt den Weg durch Hoboken bis zum Pilsenerhaus und geht zu Fuß, um Euch dieses tolle Stückchen New Jerseys näher anzuschauen. Es wird Euch kaum auffallen, dass hier schon in einem anderen Staat der USA seid. Es kommt mir immer so vor als sei man im trendigen Williamsburg oder in SoHo.

Mein Fazit: Eine wirklich tolle Location, um eure Lieblingsmannschaft so richtig anzufeuern!

Adresse: 1422 Grand Street and der Ecke Grand Street 15th Street im Nordwesten Hobokens.

Öffnungszeiten:

Mo, Mi und Donnerstags: 16:00 -2:00 Uhr, Dienstags: 15:00 – 2:00 Uhr, Freitags: 15:00 – 3:00 Uhr, Samstags: 12:00 – 3:00 Uhr, Sonntags: 12:00 – 2:00 Uhr

Wie hat dir dieser Artikel gefallen?

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hinweis zu Cookies

Wir setzen Cookies ein, um dir die Nutzung unserer Webseiten zu erleichtern  – mehr dazu findest du in unserer Datenschutzerklärung.

Mehr Informationen OK
Einloggen Registrieren

myNY – dein New York Reiseplaner

Hier kannst du dich bei myNY einloggen und deine New York Reise online planen. Du hast noch keinen Account? Hier kostenlos registrieren.

5 Gründe, weshalb myNY deine Reiseplanung erleichtert!

Passwort vergessen?

Bitte gib deine E-Mail-Adresse ein, um dein Passwort zurückzusetzen.

myNY – dein New York Reiseplaner

Registriere dich jetzt für myNY, dem kostenlosen Tool für deine Reiseplanung – und schon kannst du damit loslegen, deine New-York-Reise online zu planen!