Wie ihr wisst sind wir große Fans von Bootstouren in und um New York, weil sie nicht nur super-entspannend sind, sondern euch auch wunderbare Fotomotive und -perspektiven der Skyline, Freiheitsstatue oder der Brooklyn Bridge bieten. Was diese Tour so besonders macht und ob wir sie euch empfehlen können, seht ihr hier.

Die Architektur-Bootstour wird von der Architekturgruppe AIANY veranstaltet, die das Ziel hat, die vielen kleinen und großen Geschichten hinter den Gebäuden New York zu erzählen. Los geht es am Pier 62 an den Chelsea Piers, wunderbar gelegen am Hudson River (Höhe der 22. Straße). Von einem englisch-sprachigem Guide erfahrt ihr alles Interessante zu den verschiedensten Bauwerken, die ihr auf der Tour passiert (es sind über 150).

Wo gibt es die Tickets für die Bootstour?

Wir haben die Tickets für die Bootstour schon vorher auf dieser Seite gekauft, weil die Plätze limitiert und die Tour sehr beliebt ist. Die Voucher für die Tickets hatte ich auf meinem Handy dabei aber auch noch zusätzlich ausgedruckt. Am Ticketschalter wurden sie dann gegen die echten Tickets eingetauscht – aber erst, nach Vorlage meiner ID.

Nehmt also unbedingt euren Personalausweis oder den Reisepass zur Validierung mit!

5 Minuten vor Abfahrt ist Boarding, weil das Wetter so gut war, haben wir uns gleich auf die Bänke am Außendeck gesetzt. Ihr könnt aber auch im Schiff Platz nehmen – da wir uns nicht eingecremt hatten, haben wir zur Belohnung einen tollen Sonnenbrand am nächsten Tag 😉

Eindrücke von der Manhattan II

Das Schiff selbst ist keines der klassischen modernen Sightseeing-Boote, sondern ein wunderschönes Schiff aus Holz und versprüht den Charme der 1920er Jahre.

Auf dem Hudson River bis zur Freiheitsstatue

Schon auf den ersten Metern seht ihr die vielen Wolkenkratzer Lower Manhattans am Horizont, allen voran das One World Trade Center. Auf dem Weg dorthin schaukelt ihr entspannt über die Wellen, vorbei an den Hudson Yards, wo die höchste Aussichtsplattform von New York entsteht, den Chelsea Piers, dem Hudson River Park und dem Brookfield Place an der North Cove Marina (hier starten die Bootstouren mit dem Zweimaster Shearwater). Richtig beeindruckend wird dann die Südspitze Manhattans, wie ihr auf den Bildern seht. Danach ging es weiter in Richtung Freiheitsstatue – die wir dann mit einem Glas Weißwein in der Hand bestauen konnten. Der erste Drink ist im Preis der Tour mit dabei – genau wie die kleinen Snacks, die es später gab.

East River bis zur Nordspitze Manhattans, Brooklyn & Bronx

Die Architektur Bootstour nimmt nun richtig Fahrt auf, denn auf dem langen Weg bis zur Nordspitze der Insel Manhattan fahrt ihr nicht nur unter 20 Brücken wie der Brooklyn Bridge oder Manhattan Bridge hindurch (manche sind über 100 Jahre alt!), sondern auch an der Roosevelt Island und dem Gebäude der Vereinten Nationen. Die Landschaft wandelt sich alle 10 Minuten – bis ihr dann mitten in der Natur seid: der East River trifft auf den Hudson River und wirklich gar nichts erinnert hier an die Millionenmetropole New York. 

George Washington Bridge und Hudson River

Von hier aus führt die Architektur-Bootstour wieder zum Ausgangspunkt zurück. Auf dem Weg dahin passiert ihr die George Washington Bridge, The Cloisters, den Riverbank State Park und dem Pier für die Kreuzfahrtschiffe. Wenn ihr Glück habt, ist an dem Terminal auch eines der großen Schiffe zu sehen (wie bei uns).

Mein Fazit zur Architektur Bootstour

Wir waren auf der Suche nach einer Bootstour, die an unser geliebtes The Water Table herankommt, das es leider seit 2017 nicht mehr gibt: eine Bootstour, die vorrangig von Locals gebucht wird, ein kleines cozy Boot sowie nette Drinks. Genau das haben wir hier gefunden! 

Termine

Die Architektur Bootstour startet am Pier 62, dauert etwas mehr als 2,5 Stunden und ist sehr beliebt – daher schlagt schnell zu, wenn ihr einen freien Termin findet.

Jetzt Tickets sichern

Wie hat dir dieser Artikel gefallen?
Unser New York Reiseführer als Buch JETZT ANSEHEN
Shares

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hinweis zu Cookies

Wir setzen Cookies (eigene und von Drittanbietern) ein, um dir die Nutzung unserer Webseiten zu erleichtern und dir – im Einklang mit deinen Browser-Einstellungen – Werbemitteilungen anzuzeigen. Mit der weiteren Nutzung unserer Webseiten erklärst du dich mit dem Einsatz der Cookies einverstanden. Weitere Informationen zu Cookies kannst du bitte unserer Datenschutzerklärung entnehmen.

Mehr Informationen OK
Anmelden Registrieren

myNY – dein New York Reiseplaner

Hier kannst du dich bei myNY anmelden und deine New York Reise einfach und bequem online planen.
Erfahre mehr zu myNY

Passwort vergessen?

Bitte gib deine E-Mail-Adresse ein, um dein Passwort zurückzusetzen.

myNY – dein New York Reiseplaner

Registriere dich jetzt für myNY, dem kostenlosen Tool für deine Reiseplanung – und schon kannst du damit loslegen, deine New-York-Reise online zu planen!